Jump to content

Quattrini M232/M244 für Largeframes


Recommended Posts

Hallo,

 

ich benötige mal Eure Hilfe.

Ich habe mich jetzt fast durch den ganzen Thread gelesen und leider bin ich aufgrund der vielen unterschiedlichen Möglichkeiten bzgl. Getriebe-Auswahl jetzt überfordert und benötige mal Erfahrungen zu Euren Getrieben.

 

Ich fahre eine Vespa GL und bin jetzt dabei meinen PX Motor mit Drehschieber Malossi gegen ein Malossi VRone mit Quattrini zu tasuchen.
Folgende Komponenten habe ich schon bzw. sind auf dem Weg zu mir:

Malossi VRone 

Quattrini M244

Kingwelle 65mm 

King Kupplung

Keihin 35 Airstriker

Ansauger würde ich den vom Malossi VRone mit dem Adapter für die Tassinari V4 / oder auch erstmal die mitgelieferte Malossi Membran

SIP Vape - statisch oder variabel (beides vorhanden)

Viper Box von Nordspeed

Benzinhahn KR Automation, mit kurzer Verlegung, daher hoffentlich ohne Benzinpumpe möglich

 

- angestrebt sind um die 40 PS

 

Fahrer hat 95kg und wünscht sich Spaß im 2ten und 3ten und
möchte einen 4ten der sauberen Anschluss hat und auch die Chance auf ausdrehen hat. 

 

Jetzt zu dem Getriebe: - Lusso Getriebe

Für die Kingkulu brauche ich ja ein COSA I - Ritzel:

 

DRT: 
1. Kupplungszahnrad Z 24/26 für Standard Primär Z 65 DRT
2. Kupplungszahnrad Z 23/26 für DRT Primär Z 65/Standard Z 67/Z 68 DRT 
3. Kupplungszahnrad Z 22/26 für DRT Primär Z 65/Standard Z 67/Z 68 DRT

4. Kupplungszahnrad Z 22/26 für Standard Primär Z 65 DRT

 

Primär-Ritzel: Z64?

 

Nebenwelle:

Piaggio original: Nebenwelle Zahnradsatz Z 12-13-17-21 PIAGGIO
Nebenwelle Zahnradsatz Z 12-13-17-21 "standard" DRT 804 for SIP

Nebenwelle Zahnradsatz Z 12-13-17-20 DRT SPITFIRE ROAD kurzer 4. Gang
 

oder Vorgelege komplett:
Vorgelege Z 12-13-17-21 PIAGGIO mit Primärzahnrad Z 65

 

1. Gang: 57

2. Gang: 42

3. Gang: 38 od. 37

4. Gang: 35 od. 36

 

Da einige Übersetzungen nicht wahllos kombiniert werden können, möchte ich mich vorher bei Euch absichern.

Sicherlich ist es im Nachgang einfacher das Kulu Ritzel zu tauschen, um dann kürzer oder länger zu werden.

 

Für mich wäre interessant, ob hier Erfahrungswerte habt, was ich sinnvollerweise mit einem Standard Vorgelege (ohne Primärzahnrad) 

und einem originalen PX200 Tannenbaum nehmen sollte.

Würde mich freuen, wenn ihr mir Eure Übersetzungs-Erfahrungen mitteilt.

 

Dankeschön, Pepe

 

 

 

 

 

 

Edited by Pepe
Link to comment
Share on other sites

Habe starke Vibrationen mit M244 und Polini Box ab 6500U/min / 105kmh.

Bis dahin fährt sie weich und linear. Tritt in jedem Gang auf. Mit 103kmh fährt sie einfach ruhig dahin...

Ist das Auspuff bedingt oder wegen fett/mager Problem bei der Abstimmung?

 

Beim Bedüsen bin ich derzeit bei HLKD140/BE2/HD130 auf Si24.

Auf das BE2 bin ich gekommen da der Durchzug im mittleren Bereich besser wurde. (Als Zwischenschritt vom BE3 hab ich auch BE2,5 getestet = BE3 mit 1,65mm Löcher)

Link to comment
Share on other sites

vor 54 Minuten hat Pepe folgendes von sich gegeben:

- angestrebt sind um die 40 PS

 

Fahrer hat 95kg und wünscht sich Spaß im 2ten und 3ten und
möchte einen 4ten der sauberen Anschluss hat und auch die Chance auf ausdrehen hat. 

 

Dankeschön, Pepe

Moin Pepe,

die richtige Übersetzung gibt es m.M.n nicht, weil es auch auf die Vorlieben und Gegebenheiten ankommt ( z.B. Berge / Flachland / Stadt / Land ).

Ein kurze Übersetzung im ersten/zweiten Gang macht für mich bei 40 Ps keinen Sinn, weil du beim schnellen Beschleunigen eh wieder vom Gas gehst um das Vorderrad nicht zu hoch steigen zu lassen. Ausser du verdienst Dein Geld damit...

Meine Übersetzung sieht so aus, (langer erster/zweiter Gang):

24/62

12  13  17   20

55 40  37  36

Auch hiermit steigt das Rad natürlich im ersten & zweiten schnell auf, aber es fährt sich nicht hektisch.

Fährt sich auch mit Anhang enstpannt an und Anschlußprobleme hast du mit der Übersetzung auch nicht.

 

Grüße

Marco

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich fahr auf M260 mit 25/62, kurzem 4. Gang und original BGM 200 Getriebe. Der Motor zieht das locker, hat immer genug Dampf und den kurzen 4. braucht es nicht.  65er Primär ist definitiv zu kurz. 

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden hat mrfreeze folgendes von sich gegeben:

Ich fahr auf M260 mit 25/62, kurzem 4. Gang und original BGM 200 Getriebe. Der Motor zieht das locker, hat immer genug Dampf und den kurzen 4. braucht es nicht.  65er Primär ist definitiv zu kurz. 

 

da gehen die meinungen auseinander... ich fahre meine 2 260er mit 24/65 mit 36er 4. und 23/65 mit 35er4. ...und ja ein langes Primär zieh er locker, ich finde aber die spritzigkeit leidet dadurch und auch ein kürzerer 4. gang fährt sich trotz der Leistung angenehmer im Ganganschluss. 

Hinzu kommt auch die Geschwindigkeit, die wird halt erheblich schnell mit den langen Übersetzungen

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

@px211

Bei meinem Malle Sport mit SI hab ich die 24/65 verbaut. Da finde ich sie auch passend. Kann sie mir aber auf dem M260 so gar nicht vorstellen. Da war die 24/62 schon sehr spritzig wenn man am Hahn dreht. Aber auch die 25/62 fährt sich spritzig und mit Power. Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

Mit der 25/62 und 4. Kurz lieg ich bei 100 km/h bei 5700 U/min. 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat mrfreeze folgendes von sich gegeben:

 

Mit der 25/62 und 4. Kurz lieg ich bei 100 km/h bei 5700 U/min. 

 

und genau da, ist man mit manchen Auspuffanlage genau im Resoloch unterwegs, was super scheiße ist.... :cheers:

 

Mit niedrigen Steurzeiten und Zahmen Boxauspuff Setup wäre das aber wieder genau richtig. :thumbsup:

 

Die Übersetzung muss halt auch zum Setup/Auspuff passen.

Und dann auch noch Geschmackssache.

Manche mögen Ballern...:devil:

andre cruisn lieber untertourig dahin.:cool:

 

ich leg immer gerne mal die Leistungkurve über den Getriebeüberstzter.... dann sieht man das schön....

 

hier als beispiel:

 

bei 100 km/h im 4. Gang genau im Resoloch grüne Kurve:

kürzer wäre da besser...

20210223_174504.thumb.jpg.bb7fcea42dd407d36e14bb7ebfcaebe6.jpg

 

 

mit Box ist das alles immer ein bischen unkritischer.

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Schon klar, es kommt immer alles auf das gewünschte Setup drauf an! ;-)

Das Zusammenspiel von Steuerzeiten, Auspuff und Übersetzung muss schon passen!

 

Ich bin davor mit 178/123 und Polinibox mit 25/62 und normalem 4. Gang gefahren. Das war mir zu lang und ich habe dann auf 24/62 umgebaut. Damit passte es dann für mich.

Jetzt mit S&S Reso und 182/128 macht auch die 25/62 richtig Laune.

Bei 24/62 braucht es dann doch 1 und 2 lang damit ich mich nicht immer im Steigflug befinde! :cool:

Link to comment
Share on other sites

23 hours ago, mrfreeze said:

@px211

Bei meinem Malle Sport mit SI hab ich die 24/65 verbaut. Da finde ich sie auch passend. Kann sie mir aber auf dem M260 so gar nicht vorstellen. Da war die 24/62 schon sehr spritzig wenn man am Hahn dreht. Aber auch die 25/62 fährt sich spritzig und mit Power. Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

Mit der 25/62 und 4. Kurz lieg ich bei 100 km/h bei 5700 U/min. 

 

24/65 finde ich auf meinem membran m244 mit ca 30-36ps je nach topfal
ideal: knackig unten dh auch schaltfaul zu fahren
und lauft dennoch 140gps und mehr


 

aicpx exakto.
leistungsband mit übersetzung & drehzahl anschauen

was man hier gut sieht, ja eh nett der sr3 (abseits krümmer zu tief), bringt aber erst ab 110kmh im 3. gang einen vorteil
= dh eigentlich KEIN vorteil bei unten aber verlust

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

 

same im 4. gang, erst ab 135kmh würde er die nase vorn haben, also auch
 

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

 

fazit: sr3 nicht wirklich spannend auf diesem motor
zu ähnlich polinibox bzw unten zu wenig bzw oben zuwenig zusätzlich, das können andere boxen besser
[zudem verhungert er bei ab ca 125 gps, liegt wohl am kleinen body der box polinibox zieht da sauber durch bis 140 (aufrecht 190/110)]

 

sip perf 2 vs polinibox

 

im 4. gang erst ab 120kmh mehr leistung rechnerisch
was den vorteil der pb BIS 120 aber kaum wettmacht cruisertechnisch
ausser man steht auf TOPSPEED
 

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

 

 

frühers drehmoment macht schnell da man das in allen 4 gängen hat

drehzahl, spätere höhere leistung, schaut am zettel unheimlich lässig aus

aber auf der strasse hast den effekt oft nur in max 3 gängen

 

bei späterem leistungsband, endet man im 4. gang oft in einem loch, wos mit gegenwind dann schwierig wird
= man hat ein 3gang moped = man endet dort was man beim malossi alt genervt hat, das 4. gang loch = back2 the 90ies!

da musst den 3. wieder auswinden, wo die drehmomentbox halt schon lang auf und davongezogen ist
2 sehr geile nebeneffekte:
1) untertourig cruisen im 4. gang möglich und was ich besonders liebe:
2) endlich countryside 4. gang auch aufwärts möglich!
ausserorts hat man - wer gern flott fahrt - bisher immer nur 3 gänge und musste den 3. würgen (das nervt!)

4. kam gar nichts. ABER mit m244 und drehmomentbox, zieht das teil auch aufwärts
man hat im gehügel endlich ein 4gang moped!  :inlove:


bei den guten box anlagen haben sich raps überholt mittlerweile, hinsichtlich fahrbarkeit auf der strasse

sind eher sound, optik und feelgood tuning ;-)

denn für bärenstarkenn (touren) motor sind raps - wie in 00ies noch 1. tip war - nicht mehr nötig
sondern eher nachteilig. damals gabs noch keine guten boxen.
 

 

 

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Moin. 
ich hab meinen Q252 zusammen und hatte ihn 2x auf dem Prüfstand

mit folgendem Setup:

VR-one

Vforce4 in MRP

PWK35 (148,45, DGK 4.C)

244 mit 62er Glocke

PD Daytona

 

1. Steuerzeiten (blaue Kurve)

126 / 193,5 / 32,5° VA

QK 1,35mm
 

2. Steuerzeiten (rote Kurve)

 

121 / 189,5 / 34,25° VA

QK 1,15mm

 

jetzt hab ich n Leistungseinbruch bei 7600 - 8500 gegenüber der 1. Kurve.

hat hier jemand ne Erklärung oder Lösung dafür? ausser wieder hochzusetzen.

 

möchte den früheren Einstieg eigentlich nicht missen.

31650283-06C1-4768-A090-ACC398DC5D93.jpeg

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten hat Steely folgendes von sich gegeben:

Moin. 
ich hab meinen Q252 zusammen und hatte ihn 2x auf dem Prüfstand

mit folgendem Setup:

VR-one

Vforce4 in MRP

PWK35 (148,45, DGK 4.C)

244 mit 62er Glocke

PD Daytona

 

1. Steuerzeiten (blaue Kurve)

126 / 193,5 / 32,5° VA

QK 1,35mm
 

2. Steuerzeiten (rote Kurve)

 

121 / 189,5 / 34,25° VA

QK 1,15mm

 

jetzt hab ich n Leistungseinbruch bei 7600 - 8500 gegenüber der 1. Kurve.

hat hier jemand ne Erklärung oder Lösung dafür? ausser wieder hochzusetzen.

 

möchte den früheren Einstieg eigentlich nicht missen.

31650283-06C1-4768-A090-ACC398DC5D93.jpeg

 

Zündung?

Link to comment
Share on other sites

Würde mit dem Vorauslass vorsichtig noch was rauf.120 Strömer reicht.Im Verhältnis zur Bohrung ist der Auslasskanal ja recht klein.Oberkante halt schön rund lassen.Und wenn einmal auf der Rolle ,ruhig mal an der Zündgrundplatte drehen.Mein m260 reagierte da recht gut drauf.Ohne Schaufeln einmessen und dann ohne das Schwungrad ab zu nehmen ,mit einem Kugelinbus die Schrauben der Platte lösen und immer ein Strich auf der Markierung verdrehen.So ist man da ziemlich flott durch mit.Zum Schluss dann nochmal mit Hutze ,Schaufeln und Lüraabdeckung final nen Lauf machen..

Edited by käthe 1963
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden hat käthe 1963 folgendes von sich gegeben:

Würde mit dem Vorauslass vorsichtig noch was rauf.120 Strömer reicht.Im Verhältnis zur Bohrung ist der Auslasskanal ja recht klein.Oberkante halt schön rund lassen.Und wenn einmal auf der Rolle ,ruhig mal an der Zündgrundplatte drehen.Mein m260 reagierte da recht gut drauf.Ohne Schaufeln einmessen und dann ohne das Schwungrad ab zu nehmen ,mit einem Kugelinbus die Schrauben der Platte lösen und immer ein Strich auf der Markierung verdrehen.So ist man da ziemlich flott durch mit.Zum Schluss dann nochmal mit Hutze ,Schaufeln und Lüraabdeckung final nen Lauf machen..

Auf welche Vorzündung bist du Final gekommen?

Link to comment
Share on other sites

Moien zusammen.

 

Ich habe meinen M232 mit der Quattrini Welle 57 Hub seit 540 km in Betrieb. Der Motor sehr läuft gut was die Performance angeht. 

 

Was mich aber massiv stört ist sein Klang. Bei niedrigen Drehzahlen hört man immer ein lautes Rasseln. Klingt wie ein viel zu großes Ventielspiel beim 4Taktern. 

 

Kommt aus dem Zylinder. Kann das vom Kolbenkippen bei UT kommen?

 

Bei der Montage lief die Welle frei im Gehäuse 

Zündung auf 18° geblitzt, Vergaser vernünftig abgestimmt. Kerze ist in allen Bereichen immer schön dunkel braun. Vollgasfest ist er auch....

 

Nur dieses mechanische Klappern nervt mich.

 

Hat jemand von euch ein ähnliches Geräusch? 

 

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Zylinderkopf kliert etwas beim Quattrini   Da gibts spezielle Gummis für Zündapp. Schau mal in der Bucht. Zylinderkopfgummi. 

Kostet nicht die Welt. 

Kolbenkippen im UT solltest du nur bei Gaswegnahme im Schleppmoment hören.

 

 

 

 

War ja etwas weg in letzter Zeit,aber das der FMP Likes auf seine Posts bekommt.

war wohl doch länger im Koma als ich dachte. 

:-D

Edited by nachbrenner
  • Haha 3
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden hat nachbrenner folgendes von sich gegeben:

 

War ja etwas weg in letzter Zeit,aber das der FMP Likes auf seine Posts bekommt.

war wohl doch länger im Koma als ich dachte. 

:-D

 

Der Post hat mich tatsächlich auch überrascht, da klarer Bezug zu Vorrednern, zu 80% verständlich und zumindest für mich auch hilfreich und nachvollziehbar, klares weiter so! 

Willkommen zurück :-D:cheers:

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden hat nachbrenner folgendes von sich gegeben:

Zylinderkopf kliert etwas beim Quattrini   Da gibts spezielle Gummis für Zündapp. Schau mal in der Bucht. Zylinderkopfgummi. 

Kostet nicht die Welt. 

Kolbenkippen im UT solltest du nur bei Gaswegnahme im Schleppmoment hören.

 

 

 

 

War ja etwas weg in letzter Zeit,aber das der FMP Likes auf seine Posts bekommt.

war wohl doch länger im Koma als ich dachte. 

:-D

Danke!

Ja, das klappern tritt im Schiebebetrieb (z.B. Einfahrt in eine Ortschaft) auf. 

Wird dann wohn der Kolben sein der kippt.

Kann man da was machen? Tiefer bekomme ich den Zylinder nicht.

 

Nach den Gummis werde ich suchen.

 

 

Link to comment
Share on other sites

hallo zusammen, ich hättte eine frage und zwar versuche ich mir nun auch mal für mich etwas aufzubauen und puh ist ja irre wenn man sich

nicht wirklich mit der tunerei immer beschäftigt. so was habe vor, es soll ein drehmoment motor werden und ich dachte da an

- malossi schalen v one

- quattrini 232 zylinder

- 26er vergaser

macht es sinn auf die sip welle mit 62 er hub zu warten? und kann ich auf den kupplungs stumpf eine cosa 2 kupplung bauen?

braucht man wirklich eine vape zündungungs set?

 

ich würde mich sehr über antwort freuen

gruss sparry

Link to comment
Share on other sites

vor 24 Minuten hat ets125 folgendes von sich gegeben:

 

- malossi schalen v one

- quattrini 232 zylinder

- 26er vergaser

 

Ja, warum nicht.

 

vor 24 Minuten hat ets125 folgendes von sich gegeben:

macht es sinn auf die sip welle mit 62 er hub zu warten?

 

60er reicht, mit 62er kauft man sich zwar Drehmoment aber eben auch Kolbengeschwindigkeit und Kompression. Würde ich nicht machen.

 

vor 24 Minuten hat ets125 folgendes von sich gegeben:

und kann ich auf den kupplungs stumpf eine cosa 2 kupplung bauen?

 

Weiss nicht ob Du es kannst, aber technisch geht's.

 

vor 24 Minuten hat ets125 folgendes von sich gegeben:

braucht man wirklich eine vape zündungungs set?

 

Braucht man nicht zwangsweise, hat aber viele Vorteile. Viel Strom, stärkerer Funke.

 

Die letzten beiden Fragen sollten in den entsprechenden Topics vertieft werden.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

So...endlich mal ein wenig Zeit gehabt bei morgendlichen 20° den 33er Keihin auf meinen 252er mit Daytona genauer abzustimmen...6er Schieber ,Nd 48( 45 würde auch gehen), Hd 155, BGP 2.Clip....LLGS 2 Umdrehungen raus.

Rahmengesaugt über Spiralschlauch, 3x 30mm Ansaugtrichter unter der linken Backe.

 

Edited by GT DRIVER
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information