Jump to content

kuchenfreund

Members
  • Content Count

    3650
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    6

kuchenfreund last won the day on March 7

kuchenfreund had the most liked content!

Community Reputation

795 Excellent

About kuchenfreund

  • Rank
    god
  • Birthday 09/17/1977

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    ..

Recent Profile Visitors

7655 profile views
  1. Der Plastomat zählt nicht, eh klar. Aber auf der Rückseite ist eine Vespa
  2. Mal so ganz grundsätzlich: Der Nennwert einer Münze hat nicht so furchtbar viel mit ihrem tatsächlichen Wert zu tun. Bei dieser hier dürfte schon der Materialwert (18 Gramm 925er Silber) bei etwa 8 Euro liegen. Die gibt sicher keiner für 5 Euro her. Auf krasse Wertsteigerungen sollte man bei solchen Sachen eher nicht hoffen. So was hat es zwar schon gegeben, ist aber eher die Ausnahme. Solche Münzen kauft man sich, wenn man Sammler ist und da Bock drauf hat, und nicht unbedingt als Wertanlage.
  3. Abgesehen davon beginnt der Verkaufstext mit den Worten "Liebe Vespistis". Da ist man schon beinahe von Rechts wegen dazu verpflichtet, arschige Bermerkungen zu machen.
  4. Aber das mit dem Tacho ist halt der Punkt, der so'n bisschen strange wirkt! Gegen den Preis an sich würde ich gar nichts sagen. Wenn die Arbeiten ein gewisses Niveau haben sollen, kann so eine Karre halt nicht billig sein. Und die Ständerfederbefestigung, drauf geschissen... Der fehlende Tacho ist halt mehr, als bloß ein bisschen doof. Es ist nicht so wirklich zu verstehen, wie das mit den Papieren geklappt hat. Hat der Prüfer gepennt? Wurde für die Abnahme ein Teil aus einem anderen Roller entliehen? Papiere selbst gedruckt? Wie auch immer... Bei einer hochwertigen Restaurierung sollte man sich solche Fragen eigentlich nicht stellen müssen.
  5. Ohne die schwülstige Beschreibung hätte vermutlich auch niemand gemeckert. Das mit dem fehlenden Tacho ist allerdings eine andere Liga, als irgendwelche eventuellen Detailfehler. Die Kiste ist ja nicht offiziell in Deutschland verkauft worden. Das heißt, um deutsche Papiere zu bekommen, müsste man damit zum TÜV. Und der wird wohl ziemlich sicher auf eine Tacho-Nachrüstung bestehen. Möglich, dass der Prüfer einfach gepennt hat. Das wäre zwar doof, aber irgendwie auch nicht so richtig schlimm. Allerdings sind auch immer wieder Fuffies mit gefälschter ABE auf die Straße gebracht wurden. Teilweise werden solche so genannten "Blanko-ABEs" sogar bei ebay-Kleinanzeigen vertickt, natürlich "nur zu Sammlerzwecken", klar... Die selbstgefällige Passt-schon-Mentalität mancher Händler/Restaurierer führt dann dazu, dass der eine oder andere mit falschen Papieren unterwegs ist, ohne es zu wissen. Im SF-Bereich gab es mal einen (inzwischen gelöschten) Thread von jemandem, der nach so ner Nummer nach einem unverschuldeten Unfall Probleme hatte. Was bei dieser Karre Sache ist, weiß man natürlich nicht.
  6. Scheiß auf die Ständerfederbefestigung! Wenn die Karre - trotz fehlendem Tacho - tatsächlich bereits deutsche Papiere hat, liegt da einiges mehr im Argen. Schlechtestenfalls kann das heißen, dass die Papiere nicht offiziell erstellt, sondern selbst gebastelt wurden. So was kann richtig Ärger bringen, und ist wesentlich schlimmer, als eine Restaurierung, bei der der angebliche High-quality-Anspruch nicht so ganz umgesetzt wurde.
  7. Sehr schön auch der Verweis darauf, dass Teile wie Kickstarter und Rücklicht getauscht wurden. Natürlich gegen hochwertigstes Originalmaterial. Bei der PX80 weiter oben ging das ja schon in eine ähnliche Richtung. Wird das jetzt das neue große Ding? Dass man über jede noch so unbedeutende Reparatur schreibt?
  8. Hattest du dich für die schwarze mit den Adidas-Aufklebern interessiert, die gerade für für 2300 Pfund bei eBay.uk drin steht? Ich muss sagen, dein Vorhaben, einen frisch gekauften, 20 Jahre alten, Roller auf eigener Achse zu überführen, klingt schon sportlich. Ich würde die Karre ja ins Auto verladen Aber irgendwie kann ich mir nicht so recht vorstellen, dass das nicht klappt. Japan-ET3, Bajaj Chetak und LML NV hat man hier doch auch zugelassen bekommen. Hm, blöd irgendwie...
  9. Die O-Ring-Griffe und die ausgeschnittenen Backen gehen als zeitgenössische Geschmacksentgleisung voll okay, finde ich. Und die rote Stufensitzbank ist so scheiße, dass es fast schon wieder cool ist. Aber das dicke Topcase, die Windschutzscheibe, die Sturzbügel und die zig Positionslampen sehen mir zu sehr nach "eigentlich wollte ich eine Goldwing, aber mein Kreditsachbearbeiter hat nein gesagt" aus. Und was soll überhaupt der Scheiß mit den Fahnen?
  10. Genau, Abgaswerte sind ab dem 1.1.89 relevant. Das heißt aber weder, dass dir bei einer vor '89 gebauten Karre jeder Prüfer jedes Tuning einträgt, noch, dass ab '89 gar nichts mehr geht Die Abgasuntersuchung wird bei Karren, die ab '89 zugelassen wurden, zusammen mit der HU gemacht. Das kostet um die 20 Euro und ist easy zu schaffen, der Grenzwert liegt bei heftigen 4,5% CO. Dass ne PX aus den 90ern rostanfälliger ist, als die übrigen Jahrgänge, kann ich mir kaum vorstellen. Ich hatte bereits einige Roller aus dieser Zeit, da war das jetzt nicht so das Problem. Aber bei so alten Kisten kommt es auch eher drauf an, wie die Vorbesitzer mit umgegangen sind. Ein Garagenmoped wird immer besser beieinander sein, als ein Roller, der 20 Jahre ohne Plane unter ner Laterne geparkt wurde.
  11. Ich denke, außerhalb dieses tuning-verrückten Forums ist die Sache mit dem Baujahr gar nicht mal so wichtig. Man müsste ein oder zwei Wochenenden Arbeit investieren, und z.B. die Gabel entrosten und neu lacken, die Tachowelle samt Hülle und die gammeligen Felgen austauschen usw usw. Dann sollte es klappen mit den 3k.
  12. Krass, das hätte ich nicht gedacht. Die Idee, eine in UK gekaufte T5-Classic nach Deutschland zu holen, hatte ich auch schon. Wenn man die hierzulande nur mit Tricksereien zugelassen bekommt, ist das natürlich nicht so geil.
  13. Kleiner Tipp: Macht Bilder, gebt Infos zu Macken, "Individualisierungsmaßnahmen", FIN und anderen Punkten raus, die eure Karren unverwechselbar machen. Sagt, wo, wann und unter welchen Umständen das Moped gestohlen wurden. Hier im Board gibt es etliche, die regelmäßig auf Schnäppchenjagd sind. Früher oder später wird der Dieb versuchen, den Roller, oder Teile davon, zu Geld zu machen. Und dann stehen die Chancen gut, dass etwas davon auftaucht, solange man weiß, um was es geht.
  14. Was bestellen 16 Polizisten, wenn sie in die Kneipe gehen? Acht Cola Acht Bier
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.