Jump to content

kuchenfreund

Members
  • Gesamte Inhalte

    3.328
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    3

kuchenfreund last won the day on 3. Februar 2017

kuchenfreund had the most liked content!

Ansehen in der Community

561 Excellent

Über kuchenfreund

  • Rang
    god
  • Geburtstag 17.09.1977

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    ..

Letzte Besucher des Profils

7.020 Profilaufrufe
  1. kuchenfreund

    Das Fahrrad-Drahtesel-Topic....

    Wie gesagt, hergestellt werden die Sram-Naben nicht mehr, aber hin und wieder taucht so was trotzdem noch neu auf. Die 8Gang-Nexus ist 135mm breit, das ist viel zu viel! Mit Ersatzteilen ist es bei Shimano so ne Sache. Bremsmäntel und Lager für die Naben bekommt man, aber Getriebeteile wie z.B. Zahnräder sind nicht einzeln erhältlich. Lediglich das komplette Getriebe gibt es einzeln, meistens ist das aber so teuer, das man fürs selbe Geld auch zwei komplette Naben bei einem günstigen Ebay-Shop kriegt.
  2. kuchenfreund

    Das Fahrrad-Drahtesel-Topic....

    Naja, die 7Gang-Nexus hat vielleicht nicht gerade Rohloff-Qualität, aber so schlimm wie CDI schreibt, ist es nicht. Sie schaltet sich außerdem wesentlich leichter, als die Sram-Dinger, ist sehr schön abgestuft und der Rücktritt ist in jedem Gang gleich übersetzt. Die Rücktrittversion ist 127mm breit, die könnte man auch in einem 122mm breitem Stahlrahmen unterbringen. Größer als 5mm sollte der Unterschied allerdings nicht sein. Dadurch dürfte die Rollenbremsversion ausfallen. Sram S7 und P5 werden übrigens nicht mehr hergestellt, mit etwas Glück kann man so was allerdings manchmal trotzdem noch als Neuteil finden. Ansonsten gibt es noch Sturmey-Archer. Maße kenne ich da nicht, aber auf der Homepage ist das alles angegeben. Die 5Gang-Nabe von denen wird auch von der Post verwendet, ich könnte mir vorstellen, dass die recht robust ist.
  3. kuchenfreund

    Ami-Karren,

    Was versprichst du dir von der Seilzugschaltung? Tuner machen so was, weil man dadurch in der Positionierung des Schalthebels freier ist. Bei Armaturenbrettumbauten ist das ein großer Vorteil. Aber du wirst dem Econoline doch wohl nicht etwa ein flottes Audi-TT-Armaturenbrett spendieren? Die Lackierung übernimmst du auch selber?
  4. kuchenfreund

    Wie viele deutsche Rollerclubs? Mit Liste! Bitte ergänzen!

    Vielleicht solltet ihr das einfach den Clubs selbst überlassen. Also alles, was sich als Club sieht, ist einer. Und was sich als Stammtisch, Schrauber-WG oder ähnliches versteht, ist keiner Die Mitglieder selbst sollten doch eigentlich am besten wissen, in welche Schublade sie gehören. Was der Sinn und Zweck dieser Geschichte ist, ist mir allerdings immer noch nicht so ganz klar.
  5. kuchenfreund

    YOUNGTIMER, KLASSIKER VON MORGEN.

    Danke! Auf's GSF ist halt Verlass. @gatti & frank: Solche Lösungen kenne ich, hab ich auch schon selber genutzt. Aber ich hätte gerne etwas, was ohne zusätzliche Kabel und Musik von Handy läuft. Wenn man Wert auf Originalität Wert legt, sind diese Adapter-Lösungen natürlich Top.
  6. kuchenfreund

    YOUNGTIMER, KLASSIKER VON MORGEN.

    Ich habe eine elektrische Antenne und ein Kassetten-Radio. Das Kassetten-Radio würde ich gerne durch irgendwas ersetzen, was MP3 kann, aber die elektrische Antenne soll natürlich bleiben. Funktioniert die auch mit jedem anderen Radio, oder braucht man ein Gerät, dass eine spezielle Antennensteuerungsfunktion hat? Falls ja, sieht es mit modernen Geräten vermutlich schlecht aus, oder?
  7. kuchenfreund

    GSFwa: Dieselskandal

    Sind euch Emissionsklassen usw. beim Autokauf eigentlich wirklich wichtig? Bitte nicht falsch verstehen, so was wie Burn-Outs und Rolling-Coal finde ich ziemlich panne. Aber ob meine Karre jetzt Euro 5, Euro 6 oder Euro 6d temp hat, ist mir dann ja doch ziemlich egal. Auch an Elektro-Autos stört mich jetzt nicht so sehr, dass die gar nicht mal so öko sind, wie das Marketing sagt, sondern, dass es einfach eine komplett reizlose Technolgie ist. Irgenwann mal mit einem I3 gefahren. Naja, der war jetzt nicht unflott, aber so richtig geil irgendwie auch nicht. Abgesehen, dass der aussieht wie ein Sack voll Scheiße kam da jedenfalls nicht ansatzweise so was wie Begeisterung bei mir auf. Ziemlich arm für ein 40.000-Euro-Auto, ich denke mal, bei einem (gleichteuren) 230i-Coupé wäre das anders gewesen.
  8. kuchenfreund

    Alles zu E-MTBs

    Ich wüsste nicht, dass so etwas in letzter Zeit verstärkt kontrolliert wird. Halt dich einfach von den Hotspots der Pedelec-Szene fern (rustikale Ausflugslokale mit Namen wie "Heimatstube" oder "Dorfkrug", Seniorenwohnparks, Info-Veranstaltungen mit gerontologischer Thematik, etc.), dann fällt das schon niemandem auf. Sollte man mit einem derartigem Tuning erwischt werden, dürfte einem dieselbe Art von Ärger drohen, wie bei einer "Fuffie mit Satz". Was genau passiert, hängt dann davon ab, wie diensteifrig die Trachtenonkel sind. Das heißt, wenn man Glück hat, gibt's ein bisschen Mecker ("So! Jetzt schieben sie ihr Fahrrad nach Hause! Und wenn sie angekommen sind, bauen sie den Kram wieder aus! Verstanden?!" "Klar Herr Wachtmeister, sicher doch..."). Im ungünstigsten Fall wird das Rad mitgenommen, von einem Sachverständigen begutachtet und ein Strafverfahren eröffnet, wobei ein kompetenter Anwalt sicher dafür sorgen könnte, dass es - eventuell gegen eine Bußgeldspende - eingestellt wird. Ist also alles ziemlich nervig und kostet auch ein paar Euro, aber versaut einem jetzt nicht direkt das Leben. Bei einem Unfall mit Personenschaden wird's dann allerdings nochmal härter.
  9. kuchenfreund

    President Rodrigo Duterte lässt geschmuggelte Vespas vernichten

    So etwas hat es hierzulande auch schon gegeben. Nachdem es Mercedes jahrzehntelang scheißegal war, dass hin und wieder mal eine Replika von Flügeltürer und Co. entstand, kam man urplötzlich zu der Erkenntnis, dass solche Fahrzeuge schädlich für die Marke sind. Vor rund fünf Jahren haben die Stuttgarter dann voller Stolz ein Video präsentiert, in dem gezeigt wurde, wie ein vom Zoll beschlagnahmter 300-SL-Nachbau zerstört wurde. Klar, von Replikas kann man halten, was man will. Aber letztendlich war es halt auch ein Liebhaberfahrzeug, für das jemand viel Geld bezahlt hat. Geholfen ist mit solchen Aktionen niemandem.
  10. kuchenfreund

    Vespa/LML Teile aus Indien

    Wie groß ist denn der Preisunterschied zu identischen Teilen, die in Deutschland verkauft werden? Wenn der Kram aus Indien verschickt wird, hat man ja nicht wirklich die Möglichkeit, was zurück zu geben, wenn man Ausschussware erwischt. Kurbelwellen würde ich jetzt nicht unbedingt kaufen das ist schließlich ausgerechnet das Teil, das bei der Star DeLuxe nicht so überzeugend war. Aber grundsätzlich ist der LML-Kram nicht verkehrt. In Italien werden übrigens auch viele Neuteile billiger angeboten, als hierzulande.
  11. kuchenfreund

    Witze

    Ich glaube, es gibt da auch noch einen mit nem Typen, der zum Metzger geht...
  12. Auf das "Ultima Edition" bei der 125er sollte man sich nicht zu viel einbilden. Derartige Sondermodelle waren eigentlich nur limitiert, weil Piaggio es eh nicht geschafft hätte, mehr davon zu verkaufen. Aber einen echten Mehrwert gegenüber der Basis hat so was eher nicht. Ich finde den Preis auch ziemlich hoch. Auch die PX200 ist viel zu teuer. Genau wie die LML. Diese Roller sind schon gut, aber Sammlerwert hat so was eher nicht. Neu haben die 2400 Euro gekostet und das ist noch nicht lange her.
  13. Ließ dich einfach mal ein bisschen ins Thema ein! Eine Vespa ist kein alter Jaguar, da gibt es jetzt gar nicht mal soo viele Möglichkeiten, groben Pfusch zu verstecken. Wenn man ein kleines bisschen Ahnung hat, bleiben einem die ganz großen Enttäuschungen schon mal erspart. Wenn du dir eine Karre anschaust, nimm jemanden mit, der sich mit alten Fahrzeugen auskennt. Der muss jetzt kein ausgesprochener Vespa-Profi sein, aber kann vielleicht erkennen, ob die Lackierung gut gemacht wurde, die Elektrik okay ist oder der Motor die falschen Geräusche macht. Klar, die alte Karre, die sich irgendein Opa vor 30 Jahren mal neu gekauft hat, muss nicht automatisch Top sein. Aber mit solchen Kisten ist man eher auf der sicheren Seite, als mit billig restaurierten Kackfässern.
  14. kuchenfreund

    Bil fan Svenska...

    Schon klar. Nur ist die Qualität dieselbe geblieben, als der 850 zum V70 wurde? Und gilt das auch für Coupe und Cabrio? Die wurden immerhin in einem anderen Werk gebaut, als Limousine und Kombi.
  15. kuchenfreund

    Bil fan Svenska...

    Niemand hier, der was dazu weiß?
×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.