Jump to content

kuchenfreund

Members
  • Content Count

    3787
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    8

kuchenfreund last won the day on August 23

kuchenfreund had the most liked content!

Community Reputation

922 Excellent

About kuchenfreund

  • Rank
    god
  • Birthday 09/17/1977

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    ..

Recent Profile Visitors

7921 profile views
  1. Ist sicher kein Werbegag. Diese Partei gibt sich zwar alle Mühe aufzufallen, aber sie würden niemals freiwillig etwas tun, was sie dumm aussehen lässt. Das ist einfach ein schönes Beispiel für den dämlichen Rechten, der von Tradition, Kultur und Werten faselt, aber selbst nicht weiß, was er damit meint. Wie auch, wenn man nicht mal drei Wörter in seiner Muttersprache fehlerfrei schreiben kann? Was ist eine Ecke, in der 90 AFD-Wähler stehen? Ein rechter Winkel.
  2. Keine Ahnung, ob es hier hin gehört, ich konnte jedenfalls drüber lachen. Wenn strammdeutsche Patrioten an der deutschen Sprache scheitern.
  3. Gerade noch mal das Bild angeschaut. Offenbar wurde der Eimer überarbeitet. Die ältere Version hatte besagten Schreibfehler. Aber auch die Tatsache, dass der Fahrer mit seinem Arsch auf dem Hakenkreuz, dem zentralsten Symbol des Nationalsozialismus rumrutscht, zeugt jetzt nicht gerade davon, dass man diese Ideologie respektiert. Hierzulande geht's halt in die falsche Richtung, eh klar. Aber für uns Kartoffelfresser wurde die Moppe ja auch nicht gebaut.
  4. Ich denke mal, wenn der Erbauer der "Sieg Heill"-Lambretta wirklich Nazi-Sympathisant wäre, hätte er zumindest auf das zweite "L" im "Heill" verzichtet Ich vermute, die Karre ist als Provokation gedacht, um (britische) Patrioten, Nationalisten und Militär-Fans so'n bisschen zu ärgern. Oder einfach nur, um zu verstören. Und letzteres gelingt ja auch ziemlich gut. Jedes Mal, wenn Fotos von dem Kübel auftauchen, ist das Geschrei groß. Einen Roller 'Enola Gay' zu nennen, finde ich da irgendwie geschmackloser. Aber das ist wieder ein anderes Thema...
  5. "Wetten, ich schaffe es, vier Zentner Militär-Kitsch an meinem Roller festzuspaxen?" "Nee Alter, niemals..." Was für eine Kasperkiste! Wenn Sperrmüll abgeholt wird, sollte man die lieber ganz weit weg parken.
  6. Nein nein, das hat weder mit Eiern noch mit beruflichen Erfordernissen zu tun. Es gibt einfach Dinge, die bei Minderjährigen völlig okay sind, aber bei Erwachsenen nicht. Wenn man 12 ist, kann man bei seiner Mutter wohnen, sich in eine 14jährige verlieben und an der Kinokasse mit einer Handvoll Kleingeld bezahlen, ohne dass das irgendwie seltsam wäre. Macht man das als Erwachsener, katapultiert einen das direkt ins Aus. Und genauso ist es mit kurzen Hosen.
  7. Also mal abgesehen von der Sicherheitsthematik: "Latschen" sollte nun wirklich niemand tragen. Weder auf dem Roller, noch sonstwo. Das gleiche gilt für Shorts. Zumindest, wenn man älter als 12 ist.
  8. Mod-Target? Ich fürchte, der durchschnittliche Vespisti kennt das vor allem als Bionade-Logo.
  9. Was hast du denn mit dem Roller vor? Ich sag mal, wenn man mit seiner Fuffie in der Stadt rumgurkt, reichen Helm und Handschuhe. Aber wenn man ernsthaft Touren fährt, sollte man nicht schlechter geschützt sein, als ein Motorradfahrer. Muss ja jetzt nicht unbedingt der grellbunte Dainese-Einteiler sein.
  10. Wo kriegst du diese Kisten eigentlich immer her? Ich würde es direkt mit 5k versuchen. Wird sicher kein schneller Verkauf, denn ein Roller mit 2stelliger Laufleistung (!) ist dann vielleicht doch eher was zum Hinstellen, als zum Fahren. Aber es gibt sicher einige, die da Bock drauf haben. Hätte ich mehr Platz, würde ich mir auch ne Fuffie ins Wohnzimmer stellen.
  11. Das stimmt schon. Gerade in sozialen Medien werden ja z.T. Sachen gesagt, die klar in den strafrechtlich relevanten Bereich gehen, so etwas ist natürlich nie okay. Aber offensichtlich ist Kritik auch dann nicht erwünscht, wenn sie nicht unter die Gürtellinie geht und durchaus berechtigt ist. Nachdem Greta beispielsweise den deutschen Kohlekompromiss als absurd bezeichnet hatte, warf CDU-Politiker Paul Ziemiak ihr "pure Ideologie" vor, und bemängelte, dass sie die Punkte Arbeitsplätze, Versorgungssicherheit und Bezahlbarkeit ausgeblendet hatte. Vielleicht hätte er das ganze weniger süffisant formulieren sollen, aber andererseits sind das völlig normale Reaktionen, wenn jemand mit großer Reichweite etwas öffentlich moniert. Scheinbar gilt das aber nicht bei Greta. Weil Ziemiak es gewagt hatte, ein "16jähriges Mädchen" zu kritisieren, gab es den kompletten Shitstorm. Und das sind die Momente, die mich nerven. Einerseits ist sie das Gesicht der Fridays-for-Future-Bewegung und wird international als Rednerin gebucht. Andererseits kann man nicht über sie diskutieren, denn negative Äußerungen sind nicht okay. Erst recht nicht, wenn sie von "alten weißen Männern" kommen. Und "alte weiße Männer" sind nach dieser Terminologie ja irgendwie alle, die europäisch aussehen und über 30 sind.
  12. Und das nervt am meisten an dieser Greta-Sache. Sie prangert an, kritisiert, fordert und wird dabei ernst genommen wie eine Erwachsene. Aber sie zu kritisieren ist nicht erlaubt, weil sie ein "16jähriges Mädchen" ist. Ja was denn nun? Derzeit berichten sämtliche Medien über ihren Segeltörn. Dieser Art von Personenkult konnte ich noch nie etwas abgewinnen...
  13. Euch ist aber schon klar, dass das aller Wahrscheinlichkeit nach kein üppig bezahltes Profi-Model ist, sondern einfach nur ein junges Mädchen, das Bock auf so'n Shooting hatte? Ich denke, da kann man ruhig mal einen Gang zurück schalten, was dumme Sprüche angeht...
  14. Das hier ist übrigens ein Pissbee. Also nur, damit klar ist, wovon hier eigentlich die Rede ist. Aber bloß nicht scheiße finden, das heiße Gayschoss. Sonst outet man sich als fetter und arbeitsloser Reichsbürger, der bei seiner Oma wohnt, oder so.
  15. Sehe ich das richtig? Hier gibt es Member, bei denen jeder einzelne Beitrag manuell überprüft und von einem Moderator freigeschaltet werden muss, ehe er zu lesen ist? Alter...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.