Jump to content

milan

Members
  • Content Count

    88
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

13 Good

About milan

  • Rank
    member

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Kassel

Recent Profile Visitors

1446 profile views
  1. So. Und jetzt good old times. Nürnberg, Montags auf dem Boot, jemand damal mit dabei gewesen?
  2. Hier mal eine Aussage von Heidenau zum Druck: Also eher mehr drauf.
  3. Hinten 2,5 Vorne 2,0 egal ob mit oder ohne Sozia. Wiege 72 kg.
  4. Bei der Tante sind laut gestriger Werbung im Briefkasten aktuell u.a. X-Lite-Helme (Nolans Edel-/Hochwertlinie) mächtig reduziert. Au dem ordentlichen Mopped fahre ich einen 702 (den es aktuell wohl nicht mehr gibt) und bin sehr zufrieden. Sonnenblende und Pinlock inkl..
  5. Was wiederum m.E. keinerlei Relevanz für die Frage des Umgangs mit Zitaten hat. Das ist eine Grundsatzfrage. Aber nun back to F&S
  6. In Zitaten zu pfuschen ohne die Änderung kenntlich zu machen, ist m.E. nicht lustig.
  7. Ach ja, für die Reuse hab ich dann drei Punkte kassiert. Angehalten wurde ich wegen des Pink-Metallic lackierten Wehrmachts-Stalhelms auf meinem Kopf. Und nur, weil der Polizist nicht wusste, dass am Tag vorher die EC-Norm-Pflicht aufgehoben wurde. Stahlhelm ginge trotzdem nicht, meinte er nach einem langen Telefonat und brummte mir ein weiteres Ordnungsgeld auf...
  8. Gekauft 1989 in weiß mit viel rotem Plastik-Anbauschnickschnack (Dosenhalter!) für 750.- DM. Ansonsten originalem Zustand. Das ist dann daraus geworden:
  9. Naja, er mag an sich gar nicht schrauben. Und z.B. den Kabelbaum der PX vom Blinkerschalter zu wechseln, ist ein Elend. In der Zeit wechsel ich 35 mal den Kupplungszug. Und Berichte, dass sich die vordere Bremstromnel nicht abziehen lässt, gibt es auch zu Hauf. Im Übrigen: „Größeres“ beinhaltet ein Verhältnis im Wortsinne. Ich habe nicht von etwas „Großem“ geschrieben;-)
  10. Meine Erfahrung in der 5. Saison mit guter, 84er PX Lusso, (jdf. was "regelmäßigeren" Aufwand angeht) bei jährlicher Kurzstrecken-Fahrleistung von rund 1.200 km: (Gerissenen) Kupplungszug tauschen und ab und an nachstellen, letzteres auch bei den Bremszügen. Ölwechsel jährlich. Reifen. Ggf. Luftfilter reinigen (oder neu), Zündkerze tauschen. Züge ölen/fetten. Alles einfachst durchzuführen, selbst für Minderbegabte, soweit des Lesens (Forum oder Buch "Schneider") mächtig. Werkzeug reicht selbst das Boardwerkzeug. Platz- und Zeitbedarf gering. Aber klar, gerade bei so alten Fahrzeugen kann mal was größeres kommen, Elektrik, Kupplung, Bremsen... wie bei anderen Fahrzeugen auch. Anders als bei anderen Fahrzeugen hast du dann zumindest die Möglichkeit der Entscheidung zwischen selbst schrauben und schrauben lassen. Aber wie schon von Vielen geschrieben: Kaufst du eine "Bastelbude" oder eine im schlechten Allgemeinzustand, kommst du aus dem Schrauben - oder Fluchen - nicht mehr raus... Gruß!
  11. Gerade durch Zufall bei egay drüber gestolpert: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/vespa-px-80e-100-/1398513921-305-4419 Sieht m.E. sehr gut aus.
  12. Wo wohnst du denn? Gimpel ist eigentlich ein anderer Name für den den "Dompfaff".
  13. Hi Manni, hast du zwischenzeitlich einen sachdienlichen Hinweis, warum die beiden Lusso-Varianten unterschiedliche Spitzen haben? Sind die beiden Varianten einfach austauschbar, oder für unterschiedliche Vergaserkonstruktionen? Hintergrund der Frage: Ich würde ggf. einfach meine kurze gegen die Lange austauschen wollen und dann den offenen Stopfen nutzen, dann müsste ich nicht immer fummeln, beim einstellen. Edit: Laut @Rita auf Seite 1 müsste es wohl austauschbar sein, da nur wegen "Elestart-Engpass" geändert/verlängert? Warum aber dann die geänderte Spitze?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.