Jump to content

milan

Members
  • Posts

    965
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

milan last won the day on April 14 2022

milan had the most liked content!

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Kassel

Recent Profile Visitors

6010 profile views

milan's Achievements

sexidol

sexidol (6/12)

611

Reputation

  1. Ich hatte im Vorfeld meines letztjährigen Korsika-Trips mal bei der HUK wegen eines Schutzbriefs angefragt. Wurde per se abgelehnt, Fahrzeug zu alt.
  2. ich habe den Sachverhalt jetzt nicht so ganz verstanden, fürchte ich. Aber vielleicht hilft dies (FAQ FA Hessen bei zwei benachbarten Gebäuden auf einem Grundstück): 1. Variante: Ein Aktenzeichen (eine wirtschaftliche Einheit), worunter beide (alle) Gebäude erfasst sind: Sie geben in der Anlage Grundstück die Informationen zu dem Flurstück und dessen Gesamtfläche an. Die Gebäudeflächen können Sie getrennt nach den verschiedenen Gebäuden erfassen und eine von Ihnen gewählte aussagekräftige Bezeichnung der Gebäude vergeben. Eine gegebenenfalls erforderliche Aufteilung der Grundsteuer auf die verschiedenen Gebäude können Sie später anhand des Grundsteuerbescheids Ihrer Stadt oder Gemeinde vornehmen. 2. Variante: Zwei (oder mehr) Aktenzeichen, für jedes Gebäude liegt eine eigene wirtschaftliche Einheit vor Für jedes Aktenzeichen (jede wirtschaftliche Einheit) haben Sie eine Erklärung zum Grundsteuermessbetrag, bestehend aus dem Hauptvordruck und der Anlage Grundstück abzugeben. Bei jeder Erklärung geben Sie in der Anlage Grundstück die Informationen zu dem Flurstück und dessen Gesamtfläche an. Den jeweiligen Anteil der Gesamtfläche, der zu den einzelnen Gebäuden gehört, erklären Sie bei den Miteigentumsanteile im Zähler und Nenner. Die Anteile ermitteln Sie anhand der tatsächlichen Nutzung der Flächen, wie sie durch die Bewohner der Gebäude genutzt werden können (beispielsweise anhand vorgenommener Abtrennungen in Form von Zäunen oder Hecken). Im Falle einer gemeinschaftlichen Nutzung der Gesamtfläche durch alle Bewohner teilen Sie die Gesamtfläche durch die Anzahl der Gebäude. Die jeweilige Gebäudefläche erklären Sie ebenfalls in der Anlage Grundstück. In diesem Fall erhalten Sie je Aktenzeichen einen Bescheid über den Grundsteuermessbetrag und später jeweils einen darauf beruhenden Grundsteuerbescheid Ihrer Stadt oder Gemeinde. Gut zu wissen: Sobald Sie eine Erklärung zum Grundsteuermessbetrag erfolgreich über ELSTER übermittelt haben, steht Ihnen bei der Abgabe der nächsten Erklärung die Funktion der Datenübernahme zur Verfügung. Durch eine Datenübernahme können Sie Arbeit und Zeit sparen, denn das System kopiert automatisch alle Daten in das neue Formular. Die übernommenen Angaben können Sie im nächsten Schritt anpassen und ergänzen.
  3. milan

    Tatort

    Sicher? Wenn ich in mein Sekretariat zwei Türen weiter gehe, sitzt da eine junge Lesbierin. Gehe ich gleich gegen 13 Uhr in mein Mittags-Stamm-Kaffee, weiß ich schon jetzt, dass dort mindestens eine Person sein wird, die schwul ist. Ich bin mir fast sicher, dass ich auf dem Weg dort hin PoC über den Weg laufen werde. Ganz wild und bunt wird es, wenn ich dabei über den Marktplatz laufe. Telefoniere ich nachher noch mit einer Mandantin, lebt die dortige Geschäftsführerin mit einer Frau und deren zwei leiblichen Kindern zusammen, die beiden Frauen sind zwischenzeitlich verheiratet. Ich weiß nicht, in welch dörflichen Umfeld (wertneutral!) du lebst, bei mir ist das die Realität. Und für mich ist das i.O., wenn diese nunmehr auch im Tatort abgebildet wird. Wobei es am Sonntag schon sehr gut gemeint war... Edit: Über die Personen, von denen ich manches nur vermute, aber nicht positiv weiß, was die so alles im Schlafzimmer oder sonstwo treiben, will ich gar nicht spekulieren.
  4. Sei mir nicht böse - es soll kein persönlicher Vorwurf sein, wir verhalten uns alle so in irgendwelchen Bereichen - aber genau diese "Rosinenpickerei" ist mit ein Grund für ausgedünnte Bankenlandschaften, geschlossenen Filialen in der Fläche, Abschaffung von Geldeinzahlungsautomaten, Gebührenerhöhungen an anderer Stelle, etc..
  5. D‘accord (ebenso mit mittlerweile 20jährigen Einblick in die deutsche Bankenlandschaft). Ich erweitere auf die Sparkassen. Pauschalieren kann man das allerdings nicht. Es hängt sehr stark vom jeweiligen Vorstand des Instituts ab (sowohl Genossenschaft als auch Sparkasse). Da gibt es auch mal den ein oder anderen irren Möchtegernkönig. Wenn der Vorstand aber passt, ist man vor Ort in persönlichen Problemsituationen deutlich besser aufgehoben, als in anonymen, überregionalen Instituten. In guten Zeiten ist das alles eh weniger relevant. Unannehmlichkeiten im Kleinen hin oder her. Die Qualität der Beziehung zeigt sich halt wie immer in schwierigen Zeiten.
  6. Die Brust ist im Englischen allerdings „Chest“. „Bust“ ist wiederum die Büste. Womit wir dann einen Gleichlauf im Französischen/Englischen/Deutschen hätten? Es wird überall der Torso gehalten? Heute halt in kleinerer Form. Der Schlüpferlappen hat sich ja auch zum String verkleinert.
  7. Hm. Die Büste ist ja quasi der Torso. Und ich kann mir vorstellen, dass in den vergangenen Jahrhunderten die Büstenhalter etwas größer waren, also annähernd den Torso bedeckten. Diese Dinger gibt es ja auch heute noch in ganz neckisch. Die sog. Bustiers. Die haben also den Torso, franz. Bustier (?) gehalten. Und dann, wie @Humma Kavula vermutet, eingedeutscht.
  8. weil er dir eine Freude machen will?
  9. Du meinst den Klarglasscheinwerfer? Die Optik muss man aber schon mögen... (und hier geht es doch um "Aufhübschung" ). Ich bin mit dem deutlichen Licht- und Sichtgewinn mittels Cosascheinwerfer sehr zufrieden, mir fehlt allerdings der direkte Vergleich zum H4 Klarglas.
  10. Der @Quickshifter wohnt zwar schön, aber doch eher ländlich geprägt.
  11. milan

    Oldtimer?

    Bilder? Ohne ist die Beratung ab diesem Punkt sinnlos (Milan, ehemals 2CV, da zu viele Kumpels Käfer hatten) Edit sagt: nicht vom Käfer. Die Bilder.
  12. Womit für‘s GSF alles gesagt sein dürfte.
  13. Du sollst die Bude herrichten und nicht durch den Dreck pflügen! Gute Besserung.
  14. Das kann (evtl.) eine Insolvenz erklären, nicht aber die Manipulation von Registrierkassen und den daraus/darauf folgenden Steuerbetrug.
  15. Ich hatte das von @agent.seven mit dem Mundgeruch für einen Scherz gehalten...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK