Jump to content

d-tom

Members
  • Posts

    177
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

d-tom last won the day on January 1 2021

d-tom had the most liked content!

Profile Information

  • Gender
    Male

Recent Profile Visitors

2928 profile views

d-tom's Achievements

pornstar

pornstar (5/12)

71

Reputation

  1. Dein Kumpel soll sich mit einer Banane anfreunden. Drunter macht das Setup keinen Sinn.
  2. Schau mal auf die Motornummer ob da wirklich noch der 1.Serien Motor verbaut ist. Interessant wäre auch welcher 75er verbaut ist. Gerade wenns noch "unauffällig" sein soll ist die 75er Klasse schon die richtige. Ich kann da den 75er Polini Race p&p mit Racewelle, 3.72 Primär und Sip Road empfehlen. Haben wir für Kumpel mit 3Gang und 19/19 aufgebaut. Alles nur gesteckt. Hatte noch nie so einen leisen 75er. Vmax liegt bei echten 84km/h und selbst mit 3Gang zieht die von unten kraftvoll.
  3. PX Gabel mit V50 Koti geht nur mit amtlicher Ausbuchtung für Dämpfer. Es sind immer wieder mal PK Gabeln für um die 150€ auf Kleinanzeigen drin. Billiger wirds nicht.
  4. zu #1: Die Engstelle an der Grundplatte schleife ich immer frei. Ohne Bearbeitung ist das viel zu eng. Rest passt dann eigentlich.
  5. Würde auch wie Primavera-Opa vorgehen. Evtl. sogar mit neue Zündkerze probieren. Der Vergaser kann auch bei geschlossenen Benzinhahn überlaufen wenn das Schwimmernadelventil oder der Sitz undicht ist. Dann entleert sich der Benzinschlauch ab dem Benzinhahn. Dann will die Kiste einfach nicht anspringen. Hab ich erst bei zwei 16.16 gehabt. An der Stelle laufen die dann als erstes über.
  6. Hab hier 25 und 26 DRT für die 69er Primär liegen. 25 hat 43.88mm 26 hat 44.01mm
  7. Wird schon einen Grund haben warum der jetzt mitliefert wird. Evtl. Ist der dünner damit der an der Primärned schleift. Du müsstest den Anlenkpunkt am Hebel (Deckel) weiter zum Drehpunkt versetzen. Einfacher ist aber die Bearbeitung am Kupplungshebel (Lenker) Evtl. hast ja noch einen alten rumliegen. Einfach den roten Bereich beidseitig wegfeilen/schleifen.
  8. Früher wurde die Stoffi mit beiden Federnsätze ausgeliefert. Seit einiger Zeit gibts ja zwei verschiedene Stoffi mit nur je einem Federsatz. Du hast ja die mit den 12 "weichen". Evtl. sind die 12 weichen für dein Setup schon zu wenig. Ich glaub es gab mal hier im Forum eine Empfehlung/Erfahrung für Polini 133 mit 6x weich und 6x hart. Ich hab die Stoffi mal in zwei 50ccm Polinis mit 6 weichen Federn verbaut. Würde da schon eher auf 8 weiche gehen. Was meinst du mit Federteller? Wird da jetzt bei der Stoffi ein Federteller mitgeliefert?
  9. Du musst jetzt erstmal mit entspannten Zug schauen ob sie da durchrutscht oder nicht. Alles andere ist murx. Die Stoffi sollte mit den 12 Federn schon halten. Berichte wenn du das getestet hast. Wenn sie hällt dann ist der Weg einfach zu wenig. Dann kann man den Kupplungshebel etwas bearbeiten oder wie Spiderdust schon schrieb auf XL1 Deckel mit Halter wechseln.
  10. Also wenn du den Zug so spannst, dass sie sauber trennt dann rutscht sie durch? Und wenn du den Zug so lockert, dass du am Hebel 1-2mm Luft hast dann trennt sie natürlich nicht mehr sauber aber rutscht sie dann immer noch durch?
  11. Da könnte wahrscheinlich @DISCO am besten beantworten. Der baut aktuell einen 170er mit Sip Block in eine 1.Serie. Neben Höherlegen musste da aber auch seitlich Platz für den Zylinder geschaffen werden.
  12. Wenn die komprimiert Zentralfeder schief wird dann trennt die evtl. nicht sauber. Das machen 95% aller noname verstärkten Federn. Bei uns hat da die Polini noch am besten funktioniert. Nächste Schritt wäre da auf Revolver oder Stoffi zu gehen. Die trennen durch die vielen Federn parallel. Aber ich würde den Schleifspuren nochmal nachgehen um auszuschließen, dass die Grundplatte nicht doch an der Primär schleift. Schraub die mal fest, also mit Kupplungsabzieher und der Nuss ala Fabbri Kombiabzieher. Das Video vom Erich kennst ja. Was hast du für Motordichtung eingebaut? Ist das die SIP mit 0.5mm Dicke? Dicke Dichtung, Nachbau Primär und Kupplung....da kann es schon zu so einem Problem kommen, wenn die Nebenwelle nicht mit min. 0.2mm Passscheibe distanziert wird.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.