Jump to content

supermoto

Members
  • Content Count

    1348
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

213 Excellent

About supermoto

  • Rank
    tycoon
  • Birthday 02/19/1979

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    einandergebaut
  • Scooter Club
    VOFM

Recent Profile Visitors

4754 profile views
  1. Auch ne neue Welle kann krumm sein. Drum vor dem Montieren, vermessen.
  2. Zum Lack entfernen kann ich das Zeug von innotec empfehlen. Bisher nix besseres gehabt
  3. Kannst vielleicht die Kurven übereinanderlegen, von den drei Motoren?
  4. Sehr schöne Kurve! Gayfällt mir gut. Du hast doch eine 60er Sip Welle verbaut, wenn ich das noch richtig in Erinnerung hab? Auf welche Zeiten bist gekommen und was mich brennend Interessiert ist, wie ist das bei dir mit den Vibrationen? Bin etwas enttäuscht von meiner, denn die rüttelt schon sehr extrem in bestimmten Drehzahlbereichen. Am meisten zwischen 3200-4500 U/min. Welle hab ich vor der Montage natürlich vermessen und das passte. Bin fast geneigt dazu zu sagen, dass das Gewicht des Kolbens nicht zur Welle passt. Fand die recht leicht im Vergleich zur hopps gegangenen Mito Welle, die vorher verbaut war und sehr vibrationsarm lief. Gut, muss dazu sagen, ich fahr mit Box Auspuff.
  5. Ist eigentlich frei gängig aber ich schau trotzdem mal nach.
  6. Servus in die Runde, hab da ein für mich komisches Phänomen an meinem TMX30. Bekomm den irgendwie nicht in den Griff. Oder steh einfach auf dem Schlauch und komm nicht weiter. Standgas steht bei 1200-1300 U/min. Aber sobald ich den Schieber nur ein µ öffne sinkt die Drehzahl ab auf 900-1000 U/min. Dachte erst ND zu mager. Okay mach ich hald fetter, hat nix gebracht also GS fetter machen, auch nix. Komisch denk ich mir und häng auf verdacht die Nadel eins höher. Auch nix. Motor ist laut leak down test dicht. PJ ist stillgelegt. Setup: Quattrini M210, BGM Box V4, Sip Vape Zündung mit Verstellung, Mikuni TMX30: HD 260, ND25, GS 1,5 Umdrehungen draußen. Nadel 5EL68, Schieber 4
  7. Hab hier eine Muggelo 186 V4 mit Imola Kopf auch V4. Bewegt wird das ganze mit einer 58/107 Welle. QS 1,3mm Leider entwickelt das Teil so eine hohe Kompression, das es sich nur mit auf den Kicker stellen antreten lässt. Was könnte da im Argen sein...? Quetschflächenanteil zu hoch? Brennraumgeometrie beschissen?
  8. Wie schaut’s eigentlich mit den BGM Kurbelwellen 60/110 aus? Sind die mittlerweile zu gebrauchen? Oder ist das immer noch so ein Murks? Hab hier eine, die ist noch aus 2014 o. 13 und die hat’s verdreht. Richten lassen ist keine Option. Mich frag nur, weil die Sip Wellen grad nicht lieferbar sind.
  9. Suche Gepäckkorb fürs Beinschild - Serie3 Grüße
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.