Jump to content

Werner Amort

GSF Support
  • Posts

    18,821
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    8

Werner Amort last won the day on February 26

Werner Amort had the most liked content!

About Werner Amort

  • Birthday 10/02/1984

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    Südtirol
  • Interessen
    ankommen!

Recent Profile Visitors

19,999 profile views

Werner Amort's Achievements

@home im gay-sf

@home im gay-sf (11/12)

1.2k

Reputation

2

Community Answers

  1. von welchem "Problem" reden wir eigentlich von der optischen Macke im Ring in der Bremstrommel? mehr war da ja noch nicht? oder wurde das irgendwo geklärt ob da wirklich der Ring gerissen ist, oder halt nur eine Macke im Rohling oder so...
  2. Genau an der stelle sind an der wange auf der Rückseite Aussparungen
  3. Kinderspiel eher nicht Hab gestern die Zylinder gezogen, selbige sind noch Top. Problem ein Pleuel ist leicht angegammelt Problem ist eben man kann den Hubzapfen nicht tauschen. Hier sieht man das Dilemma recht gut. https://motobecane-club-de-france.fr/forum/viewtopic.php?t=46835 bei mir wirds aber nicht so schlimm sein denke ich, evtl wäre der Zapfen noch so gut dass ich die welle mit neuen Nadellagern retten könnte... es soll noch einige wenige Reprowellen geben, welche der französische Club hat bei Jasil fertigen lassen. Preis hat man mir noch keinen genannt, aber billig eher nicht... eine Möglichkeit wäre womöglich noch die Inneren Kurbelwellenwangen nachzufertigen mit einem Sitz für einen 18mm Pleuelbolzen. auf jedenfall ist jetzt der Punkt gekommen, Entweder weitermachen, dann muss ichs aber durchziehen, oder halt Zylinder wieder draufstecken und so wie sie ist verkaufen. Inseriert hab ich sie mal derweil auf Kleinanzeigen also wenn wer nen kleinen Twin möchte...
  4. Wir schreiben grad schon WhatsApp darüber Grundsätzlich hätte das ding ja 43mm hub Also die ganzen simsonzylinder würden wohl adaptierbar sein. Aber halt scheißpleuel, einweghubzapfen und 13er kobo
  5. ja war eben der meinung dasses da eine originale doppelspule gibt, bzw auch die Targatwin motoren mit der zündung und doppelspule ausgeliefert worden sind. für das Moped oben fehlen mir eben die Zündspulen und sowas wie eine separate CDI die da damals halt verbaut war. ich glaube aber das kann ich mit noch lieferbaren MBK51 teilen ersetzen, von dem her glaube ich ist das erstmal eh nichtmehr akut, aber mal sehn sonst gäbs sogar eine vape in passend für das ding, hab ich jetzt gesehn, soll halt alles nicht ausm ruder laufen...
  6. Mal sehen was das wird Motor ist ja erstmal fest. Zündspulen fehlen. hab gestern bissi gegoogelt. Zündspulen und CDI kann man vom MBK 51 bekommen. Aber Kurbelwelle die Dinger haben scheinbar eine Kurbelwelle wo der Hubzapfen nicht Tauschbar ist, bzw fester Bestandteil der jeweils inneren Wange Mal sehen was mich da erwartet. Sonst kommt das Ding halt wieder in die Kleinanzeigen...
  7. Dachte eigentlich es gab mal ein Varitronic was kann sie wirklich topic oder so. Konnte jetzt nix finden desshalb die Frage hier separat. Brauch womöglich eine möchlich billige doppelzündung für einen kleinen Twin Ein Varitronic Polrad als Automatikersatzteil wäre wohl adaptierbar Gibts irgendwo eine Doppelzündspule mit 2 Ausgängen für die Vespatronic bzw derivate?
  8. Das Ding habe ich gestern auf nen Teilemarkt gesehen und komplett unwissend, einfach mal mitgenommen. Motobecane 125 lt Fand den kleinen Twin irgendwie sympathisch. Motorrad ist recht vollständig, jedoch Motor fest, und keine Papiere. Zündspulen fehlen auch leider. Vielleicht ist ja von hier wer ein bissl drinn in dem Thema...
  9. gabs da nicht auch mehrere Versionen einmal nach rechts startend und außen an der Motorbefestigung rum, bzw einmal grad startend, und zwischen den Silentblocks nach unten, oder sind das dann immer J Versionen?
  10. Puh Hatte ich auch öfters ähnlich. Da hilft eigentlich nur Flamme und Geduld und nochmal Flamme...
  11. Ja keine Ahnung, das Frage ich mich ehrlich gesagt selber. Habs halt öfters gehört, Und wie gesagt auch echt von überzeugten Teslanern. Wird schon sein dass vielleicht auch jeder mensch da unterschiedlich empfindlich ist. Aber wahrscheinlich ists wirklich mehr Kopfsache...
  12. Können wir hier mal die urbane Legende(?) abhandeln wonach man es als unangenehm empfindet im Auto zu verbleiben währenddessen >200kw in den Akku unterm Arsch geballert werden. Hab das jetzt schon öfters gehört, von eigentlich überzeugten Anwendern. Spührt man das wirklich, oder muss man sich das eher einbilden um eine Ausrede zu haben nen Espresso trinken zu gehen?
  13. Hier wurden kürzlich teslas besprochen, von dem her...
×
×
  • Create New...

Important Information