Jump to content

Beliebte Mitglieder


Beliebter Inhalt

Showing content with the highest reputation since 22.09.2018 in all areas

  1. 26 points
    Edith 17.10.2018: So zusammen, jetzt wirds ernst. An jeden auf der Liste ist heute eine Mail rausgegangen, da es jetzt an die Auftragsbestätigungen geht. Damit wird das Ganze jetzt offiziell. Also bitte Emails checken und die benötigten Daten an Ron schicken (Details siehe Mail). ACHTUNG! Deadline 23.10.2018, weil am 24.10.2018 das Vetriebsmeeting mit Scomadi stattfindet und wir hier die vollständige Liste der Käufer benötigen. -------- Moinsen GSF! Ich arbeite ja schon seit 3 Jahren mit Scomadi UK, Scomadi Deutschland und Scomadi Österreich im Rahmen des Sponsorings des 24h Rennens in Zuera zusammen. Hier wurde uns ein Vespa M200 Motor gestellt, mit dem wir 2017 und 2018 jeweils den Gesamtsieg, Klassensieg und die schnellste Runde in Zuera (VTR24h) sichern konnten. Auf Basis dieser TOP Zusammenarbeit haben wir uns hingesetzt und etwas Großes auf den Weg gebracht: In Zusammenarbeit mit dem GSF bringt Scomadi einen neuen BLECHSCHALTroller auf den Markt!! SCOMADI TT 450 5speed Eines vorweg: Die ersten 100Stk können nur von GSFlern gekauft werden und sind mit einer speziellen durchnumerierten GSF Plakette ausgestattet! Außerdem wird es noch eine Umfrage im GSF geben, wo man über die 3 gebauten Farben entscheiden kann Eckdaten: 100Stk GSF Edition mit Plakette 1 -100, GSF Logo, Zertifikat 3 Farben 450cc Viertakt Motor (EURO4) mit Kette auf Hinterrad, Motor hat Motorleistung 43PS und wird nicht gedrosselt. Was schließlich hinten ankommt kann man noch nicht genau sagen. (z.B. eingesetzt in der Fantic Caballero) Adapter für Handschaltung (5 Gang sequentiell ) Lenker Legierung-Guss (8-Eckig rund), schlankere Seitenhauben aus Blech im Special/SX Style Beinschild & Floorboards aus Blech Doppelscheibenbremse vorne und Scheibenbremse hinten mit ABS (Bessere Bremse als bei der Scomadi Rennkarre, die gut oft bei der BSSO gewinnt) Fahrwerk mit mehr Federweg und feinerem Ansprechverhalten (also besser als wie bei der Scomadi Rennkarre, die gut oft bei der BSSO gewinnt) 110/70-12 vo, 130/70-12 hi Tacho voll digital eckig LED Scheinwerfer mit LED Tagfahrlicht, LED Rücklicht Blinker, 2x Spiegel Tank ca. 11 Liter E-Starter Preis: vorauss. 8.900,- Euro (inkl 19% MwSt, exkl. Nova(AT)) Bezüglich des Preises muss man sagen, dass alleine die Homologation für ein neues Modell 100.000 Scheine kostet!!! Da ich meine Hardcore GSFler kenne, werden jetzt sicher Stimmen laut, die besagen, dass 4 Takter n scheiss sind und Scomadi eh nur ein Plagiat und dass früher eh alles besser war. Meine persönliche Sicht ist, dass ich enorm stolz bin, dass wir es zuwege bringen, im Jahr 2019 überhaupt einen neuen Roller aus Blech und Schaltung am Lenker auf die Straße zu bringen. Da schlucke ich gern die Pille, dass ein Viertakter verbaut wird, da die Alternative wäre, das Projekt zu canceln. Nicht zuletzt kann man bei dem einzigen Zweitakter, den man heute noch neu bekommt (KTM) eh auch nix mehr schrauben, weil das Ding keinen Vergaser mehr hat. Also was solls. Der absolute Jobstopper bzgl. des KTM Aggregats ist der Preis, der Motor ist einfach viel teurer ist als der jetzt geplante Motor. Zum anderen sehe ich das Ding als logische Konsequenz der typisch englischen Custom Roller von Scooter Innovation UK: Lambretta Umbauten mit Mopedmotor, nur eben in Serie. Ich find das echt geil. Blech Chassis, Handschaltung, fetter Motor. Bombe. Und natürlich ist Scomadi mit dem Design der Lambretta verbunden. Das kommt dadurch, dass Paul Melici (PM Tuning) und Frank Sanderson (Scooter Innovation) ursprünglich alte Lambrettas umgebaut hatten und moderne Automatik Motoren eingesetzt hatten. Das waren die ersten Scomadi Roller! Also lieber froh sein, dass die Dinger aussehen wie ne Lambretta als irgenwie anders, wo die meisten von uns eh wieder Augenkrebs bekommen würden. Und bei unserer neuen Kiste kommen jetzt Blechteile (=„TT“) zum Einsatz. Auch der Lenker ist aus Guss. Es fahren eh einige ausm GSF als Zweitroller ne GTS…da würde ich sagen, dass das Ding hier die wesentlich geilere Alternative ist Edith: Weil die Frage hier im Verlauf aufkam: Also Ron von Sqooter.com hat Scomadi Deutschland übernommen und baut den Vertrieb hier gerade neu auf. Es wird dann so 10-15 Scomadi Händler deutschlandweit geben. Bezüglich Ersatzteilversorgung abseits Gewährleistung etc. steht Ron mit einem sehr großen Rollerteileversand, den jeder kennt, in Verhandlung, hier gibt es auch schon eine Zusage. Bezüglich Bestellung: Was wir hier machen ist erstmal eine Vorabreservierung, weil die Roller erstmal ausschließlich für GSFler reserviert sind. Nur GSFler kriegen die GSF Auflage. Wenns dann soweit ist, geht das ganz normal seriös vonstatten: Es wird durch den Händler ein Auftrag rausgeschrieben, eine Anzahlung wird fällig und dann wird das Fahrzeug nach Fertigstellung ausgeliefert (ca. Mitte 2019). Herr Sanderson ist von 3.10 - 6.10. auf der Intermot und steht für Fragen bereit. Ich würde mich an dieser Stelle echt freuen, wenn ihr euch mit mir freut und das Gedisse sein lasst. Cheers! Mike GSF Input: - Riemen oder Kette -> Laut mehreren Quellen nicht so einfach auf Riemen umrüstbar -> Kette - Verbesserte Bremse: Doppelscheibenbremse - Motor: Bleibt aus Preisgründen beim 450er. Motor ist nach Rückfrage definitiv verfügbar. - Schaltung: Umrüstung auf Handschaltung mit Schaltwippe und großem Rad, um akzeptablen Schaltweg zu haben. Durch Kunde später auf Powershifter umrüstbar falls gewünscht.
  2. 25 points
  3. 23 points
    Steuerzeitenrechner gibt es wohl schon zur Genüge, mal so und mal so. Das hier ist aus Eigenbedarf entstanden und sollte nicht vorenthalten werden. Wenn es jemandem gefällt, ist es gut, wenn nicht, ist auch nix verloren In diesem Sinne, viel Vergnügen und schöne Grüße, 10" Scooter Division 10" SD Steuerzeiten-Rechner
  4. 19 points
    Oh Mann, da es die Teilhydraulik Grimeca schon länger gibt als das GSF, ...... Also, einziger relevanter Unterschied zur Vollhydraulik ist der Zug und Hülle welcher keine Feder sein darf. Das Original Zubehör ist Schrott, verhält sich wie ne Feder und bietet kaum Druckpunkt. Die Hülle hat ne stahlseele ohne Teflon, der Zug ist dünn und längt sich. Daher muss ne massive Hülle (die sich in sich nicht staucht) und nen massiver Zug (welcher sich nicht längt) verbaut werden. Dannach bremst die Teihydraulik wie Sau und hat nen super druckpunkt. Das Problem ist dann dass nach einer Volbremsung der Zug nicht gleich wieder auf das letzte 0,1mm in Null Position zurück geht und die Bremse mit Original Grimeca Feder zu schwach ist um den Hydraulik Bremshebel- Zug in Null Position zurück zu setzten. Beim Verbau der Starken Kulufeder wird das nachschleifen der Bremse restlos gelöst. Mir reicht der halbe Hebelweg am Lenker bis zum Stoppi. Ich hoffe erklärend gedient zu haben.
  5. 17 points
    Servus, endlich fertig Li Serie 2 in fast Werkskleid Quattrini m210, Mik30, bgm v4 und noch ein paar features. Schöner kraftvoller tourer
  6. 14 points
    Altes Motiv, nochmal neu aufgenommen. Die Kasperbude
  7. 14 points
    Das war nun mein letzter Wurf mit gefrästen Zylinder , der Rest ist wie nach zuvor. Überströmer die höchsten 130 Hauptauslass 197 Nebenauslässe 189 Verdichtung 13,1:1 mit QK 1,1 Auspuff gerader Proto Vergaser Keihin umbau auf 2takt vmc Zündung Hab noch 2 Dinge die ich ändern mochte und dann lasse ich das mal so und vergnüge mich mit den kommenden Nachwuchs. Hatte auch ne 70,2ps Kurve, war aber nicht so doll da ich die Bedüsung späher angepasst hab und dann erst richtig sauber lief.
  8. 12 points
    Hier meine neue Alltagskarre, die letzte P200E musste gehen... Seltener O-Lack jedoch schon an einigen Stellen ausgebessert, tabacco 3003M Setup: Mallossi MHR 221 SipPerformance Kurbelwelle SipVape Zündung SI24.24 Polini Box BGM Superstrong CR80 Kurzer 4. BGM Hubausgleich durch Kopfdichtung Einlasszeit 120/75 Prüfstandlauf folgt nach AFR abstimmung Fahrwerk YSS #alleseingetragen
  9. 10 points
    Polini 133 Racing Kopf, SHB19, Mazzu Race, bgm Touring Banane. ZZP 17° ( könnte man sicher noch was machen) Zündung/Polrad ET3 original (2300g). Einlass leicht angepasst (60n.OT) Wenn man anstatt des 2,3kg Wurfankers der ET3 ein leichtes Polrad dran stecken würde, könnte vielleicht sogar die 12 fallen.... mal abwarten was der Hobel nach dem einfahren kann.
  10. 10 points
    Nach meinem Projekt vor 5 Jahren mit eine XXL Kingwelle in einem um 15mm gespacerten Cosa Gehäuse einen Wasserkühler aufzubauen der 51 PS brachte, reizt mich heute das Ganze nochmals aufzubauen. Projekt wird demnächst im Teilemarkt verkauft inkl dem Zylinder und Auspuff... Jetzt soll es in meine Rally oder in meine GL 150 kommen mit möglichst wenig sichtbarem Kühler unter dem Trittbrett oder und maximal noch mit einem kleinen Kühler in der Seitenbacke. Folgende Komponenten werden verbaut, Kingwelle für T5 gebaut mit 62,5mm Hub King PX Kupplung 2018 (erprobt mit 2 Rollern in der DBM und 53 PS) Pinasco T5 Gehäuse (Danke an Andreas Nagy - www.nagy-blechroller.de ) Adapterplatte aus geschmiedetem Alu SkiDoo Zylinder aus den USA mit 71mm Bohrung und original 61 Hub original Getriebe - eventuell mit verstärkter Hauptwelle Nebenwelle wird eventuell im Sitz im Gehäuse verstärkt Auslassteuerung wird mittels Seilzug am Lenker verstellt- im Alltag ist der Schieber "zu", beim Partymodus "auf" Stellhebel natürlich im Oldstyle look Vergaser ist ein 38mm und soll auch so an einen Ansauger kommen Kühler unter dem Trittbrett - aktueller Kühler wird umgeschweißt am Wasseranschluss --> Anschluss nach hinten (nicht mehr nach unten wegen Kurventauglichkeit) Eventuell kommt ein Kühler über den Zylinder wo normalerweise der Ansaugbalg ist der dann von der Polrad Kühllüft angeblasen- das wäre eines meiner Lieblingsaufgaben SIP Vape Zündung mit Lüfterrad - perfekter Rundlauf, sehr gute Kühlwirkung mit ALU-CNC Polrad Vergaser wird wenn Kühler über dem Zylinder Platz findet eventuell nach hinten gedreht zum Stoßdämpfer O-Optik ohne flexen Hub, Pleuellänge, Kompressionshöhe sind aktuell 186mm // Pinascogehäuse und Zylinder sind zusammen 184mm bis Zylinderkopfdichtfläche --> Zylinder und Gehäuse müssen um jeweils zirka 8-9 mm abgeplant werden um eine zirka 20mm Adapterplatte zu bekommen (vielleicht reichen auch 15mm...) mal sehen. Hierzu werde ich mir Zeit lassen und möglichst die stabilste Lösung auswählen. geanderte Getriebeentlüftung mit Ölrückführung an anderer Stelle um gute 400ml fahren zu können-schmiert Kulu und Kululager PS: Ich hoffe ein tolles Projekt, mit perfektem Ausgang
  11. 10 points
    Also für neun Kilo könnte man sich ggfs. auch drei echte, alte, gute Bretten hinstellen, die auch nicht gleich voll revidiert werden müssen. Aber hier gehts nicht um Grundsatzfragen, hier geht es darum, wer sich und seine jahrelang mühsam verheimlichten Ansichten offenbart und aufm nächsten Treffen mit Katzenscheisse aus der Katzenscheiss-Schmeissmaschine beschmissen wird. Ja, ich weiß...stressfrei cruisen/reisen usw. Ich dachte ja bisher, dass ich langsam alt werde, weil es mich mittlerweile nervt, wenn mich der an der frischen Luft montierte, offene 35er anschreit und mein rechtes Hosenbein mit wundervoll duftendem 2t-Gemisch einsaut...aber ihr habt ja noch ganz andere 'Probleme'. Weil hier ja reger Andrang herrscht und die Damen&Mädchen sich um die Fahrzeuge ja fast schon kloppen müssen, hab ich mir das hier einfach mal rausgenommen und wünsche noch einen schönen Sonntag.
  12. 9 points
    Sorry für OT, das geht mir hier seit einiger Zeit echt auf den Sack: mal ganz ehrlich: es braucht hier nun wirklich keine Hilfsscheriffs oder Nachbar-Deputy’s, die auf irgendwelche angeblichen PORNO- Verstöße hinweisen.....dafür gibt es Regeln und Admin‘s, die so etwas bemängeln & regeln, alles klar?! D*A*N*K*E!
  13. 8 points
    Wir haben gestern überlegt, das Stammtisch-Abrollern vielleicht doch noch nachzuholen und dafür den Sonntag, 21.10.18, ins Auge gefasst. Wenn die Wetterprognose einige Tage vorher gut ist, nageln wir das dann fest und ich lade noch auf Facebook ein
  14. 8 points
    So fertig. Für das erste date morgen an der Eisdiele. Schaut mega geil aus noch ein besser verlegter auspuff fehlt. Bin mal gespannt ob morgen bei dem anblick im rückspiegel jemand damit rechnet was da kommt
  15. 8 points
    Sehe ich komplett anders. Da muss man mit aller Gewalt dagegenhalten! Was passiert, wenn man nicht entschieden kontra gibt, sieht man aktuell im Bundestag. Die Deppen sind Fraktionsführer. Vor 5 Jahren dachte ich auch, die schaffen sich selbst ab. Dem ist aber nicht so. Immer Kontra, immer dagegen! Immer! Grosses Lob an T4
  16. 7 points
    Gruß aus Noto / Sizilien...zufällig am "Vereinsheim" des ansässigen Clubs vorbei gekommen und... ...sonst fährt man hier so
  17. 7 points
    Ich habe mir mal die erste Seite dieses Topics angesehen. Ganze Sätze, kurze Postings, und auch in Ansätzen die Bereitschaft, Tipps von anderen Usern zu befolgen. Neun Jahre später steht hier ein einsamer Kämpfer gegen Heerscharen von unfähigen Schraubern und Herstellern von Tuningteilen. In einer ihm eigenen Kunstsprache, erhaben über alle Einwände. Vermutlich dafür immer noch auf dem Stande von 2009. Erschreckend.
  18. 7 points
    Oh yeahhhh ich bin aus dem Häuschen , endlich ist der Zylinder da. Ist noch viel geiler als gedacht. Ist die gleiche Baugrösse wie vom Zerstörer nur mit 240ccm bzw 71Bohrung. Für mich genug Max Hubraum damit mit der Brutus Welle der Nähmaschinen Charakter zu verwirklichen ist. Hab mal grob die Steuerzeiten gemessen. 61Hub/120er Pleuel mit 18er Kobo. Folgendes Ergebnis kam dabei heraus: Bei ÜS 122*, mit offener Auslasssteuerung AS 199*, wenn Schieber zu in der Mitte gemessen AS 177*, Schieber zu außen am Auslass gemessen AS 158* und Auslassbreite (Sehnenmaß 85,5%). Boostport gleich hoch wie Hauptüberströmer. Geil das der zweiteilige Auslass nur im Bereich des Schiebers breit und unterhalb viel schmäler ist. Ich bin eigentlich ziehmlich angefixt was ne scharfe PX Box angeht. Muss mich dahingehend jedoch erstmal vom PX Fahrern beraten lassen. Beschichtung Porno und der Rest auch. Oh man, bin heiss
  19. 7 points
    Lohnt das, ein Fahrzeug zu kaufen, zuzulassen, zu versichern und alle 2 Jahre zu TÜVen, das dann nicht genutzt wird? Müsste man nachrechnen. Zweite Option: Du überträgst irgendeine deiner Mühlen auf sie. Das ist clever. Bis man sich trennt. Dann gehört ihr nämlich dein Fahrzeug. Will jetzt nicht unken, aber in kritischen Situationen bleiben die wenigsten Ex-en wirklich fair... Dritte Option: Die ganze Rechnung wird von deiner Seite nur gemacht, um bei Schatzi argumentativ durchzukriegen, warum du unbedingt ne neue Karre brauchst. DAS ist allerdings sehr clever. Chapeau!
  20. 7 points
    Gut dass das geklärt ist. Ich glaube jetzt auch, dass Jesco sich entweder vermessen hat oder einfach keine Ahnung von der Materie hat. Wieder einer mehr.
  21. 7 points
    Um's kurz zu fassen: Blabla Rollerkultur blabla UK blabla Oi blabla Punk bla S.H.A.R.P. blabla 2Tone blabla Ska bla Reggae blabla Blue Beat blablabla Soul blabla working class bla Antirassismus blablabla. Es gibt durchaus Themen, die eine AfD und dazugehörige Zirkel, deren Gedankengut und Agitation, hart an den Betonpfeilern unserer Interessen aufprallen lassen. Wenn du gegen Plastikroller, auch jene mit selbsttragendem Stahlrahmen, sein möchtest, dich für die Blechschaltrollerszene einsetzt, kannst du auch klar Flagge und Haltung zeigen, wenn es heisst: FCK AFD. Oder FCK NZS. Und so weiter. Das war in UK so, das habe ich in DE immer nur so erlebt, und auch damals, als Laurel Aitken, Edwin Starr oder Desmond Dekker auf dOItschen Runs spielten, ist ebenda kein Republikaner über den Platz gelaufen. Auch sonst nicht, meines Wissens nach. Insofern ist das im Sinne unserer Szene, der Kultur, des GSF, rechte Einzeller stets auf unserer No-Go Liste zu haben. Für jede/n, die sich auf diese Kultur bezieht (und nicht unter Schizophrenie oder anderen psychischen Störungen leiden muss), ist das nicht diskutabel. Mehr muss man da nicht über Politik diskutieren.
  22. 7 points
    Eine kurze Frage: war man da mit der Motorisierung nicht schon mal viel weiter? Ich meine, es gab da mal eine v50 mit einem 750ccm Reihenmotor...
  23. 7 points
    So, mein Projekt ist nun seit ca 2 Wochen vollendet. Alles zusammen hat mich der Umbau 3 Wochen an Zeit gekostet - und es hat sich auf alle Fälle gelohnt. Vielen Dank noch an EGIG für die Teile und der tollen Beratung Als Abschluss noch ein Video PS: An das Cafe-Braun hab ich mich noch immer nicht gewöhnt
  24. 6 points
    Gestern mal schnell mit nem gesteckten M200 auf Originalhub und 30er VHSH auf der Rolle gewesen. Einzig die Boyesenports wurden ein bisschen geräumt, sonst alles unbearbeitet. Getriebe ist für den Rennbetrieb abgestimmt. Gemessen wurde im 4. Gang. Im Reifen 1,8-2bar, wie im Rennbetrieb halt. Mit etwas Zuneigung an Vergaser und Zündung wären sicher noch 1-2 Ponys drin gewesen. Waren aber einfach nur 4 schnelle Läufe hintereinander Auspuff ist der M200-Touring.
  25. 6 points
    Hallo Zusammen, so habe mal bessere Bilder gemacht und wollte meine Gespann jetzt mal richtig vorstellen. Bei dem Beiwagen handelt es sich um einen Kali RS1, dieser ist wohl baugleich mit dem Steib RS1 allerdings ist das Boot etwas kürzer damit es von den Proportionen besser zur Vespa passt. Der Beiwagen hat eine Scheibenbremse die mit der Vorderradbremse der Vespa gekoppelt ist. Die Bremskraft des Beiwagens ist über ein Breskraftregelventil einstellbar. Hier mal eine Auflistung was ich so gemacht habe: Beiwagen Beiwagen Kali RS1 Scheibenbremse Eigenbau Kotflügel 130er Reifen auf 4 Zoll breiter Felge Eigenbau Radkappe Eigenbau Gepäckträger Motorradscheinwerfer (normal nur Standlicht / Abl. Licht zuschaltbar) Öldosenhalter von vespaoldies Vespa Gabel gekürzt PK Pro SC/F16 Stoßdämpfer vorne (kurzer Adapter) Pro SC/F12 Stoßdämpfer hinten Bremssattel BGM 4 Kolben radial Bremszangenaufnahme AF PARTS CNC Touring Magura 195 Bremspumpe (16mm) Stahlflexbremsleitung Spiegler 130er Hinterreifen auf 4 Zoll breiter Felge Eigenbau Radkappe hinten VA Trittleisten Streamline Sitzbank (mit Scharnier) Reserverad hinter Beinschild original Blinker entfernt SIP Tacho Scheinwerfergitter Tastersteuerung Eigenbau Taster Gehäuse Tunnelrücklichter Motor LML Membran Gehäuse Parmakit TSV09 177ccm (SZ 120/170) Grandsportkolben Langhubwelle 60mm 110mm Pleul MRP Membranansaugstutzen Mikuni TMX30 Elestart Lüfterrad (ohne Kranz) 200er Getriebe (kurzer 4. Gang / 22/65 Primär) BGM Superstrong Kupplung Polini Box-Auspuff Dumbo Ansaugung Ich weiß der Gepäckhaken ist falschrum montiert. Wird noch gedreht, wenn ich den Chokezug verlege. Fertig ist das Gespann noch nicht habe noch paar Sachen auf meiner Liste die ich noch machen werde…aber denke ganz fertig wird sie eh nie sein. Gruß Daniel


  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?

    Sign Up
×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.