Jump to content

Dirk Diggler

Members
  • Content Count

    7714
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    33

Dirk Diggler last won the day on July 17

Dirk Diggler had the most liked content!

Community Reputation

1595 Excellent

About Dirk Diggler

  • Rank
    TS1-Haderer
  • Birthday October 8

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    dem Süden
  • Interests
    My scooters, Walker-Chips
  • Scooter Club
    Jetsons LC

Recent Profile Visitors

8930 profile views
  1. Heute spann ich die Karre in ne Wippe fürs Vorderrad ein und fixiere so die Kiste im Stand.
  2. Flavius, diese Perversitäten bin ich von Dir nicht gewöhnt
  3. Exakt, so machte ich das früher auch immer.
  4. Kannst die Kiste auch, statt sie auf die Seite zu legen, im Stand mit z.B. Spanngurten (die am Roller rechts/links und zusätzlich rechts/links irgendwo an fixen Haltepunkten festgezurrt werden) fixieren. Dann kannst Du auch prima am Hauptständer arbeiten.
  5. Dann würde ich mal vorsichtig Richtung magerer gehen. Aber um es richtig zu machen, würde ich mal die einzelnen Schieberöffnungsbereiche am Gasgriff markieren und dann für die einzelnen Bereiche die Düsen herausfahren.
  6. Du bist auch wirklich stinkend faul und arbeitest wie die lahmste Ente.
  7. Ich denke nicht, dass das Ruckeln, Bollern und Rußen mit der Kaltverformung des Auspuffs zu tun hat. Viele Auspuffanlagen sind kalt verformt. Denke eher, Dein Vergaser ist nicht richtig und sauber abgedüst und/oder die Zündung ist nicht korrekt eingestellt und abgeblitzt.
  8. Bin jetzt erst aufgewacht. Die Frage ist maximal irre, denn was nützen einem Antworten, was andere in unterschiedlichsten Situationen subjektiv als angebrachte Kleidung als sinnvoll ansehen? Der Eine fährt nur Integralhelm mit allen möglichen Protektoren am Körper und Motorradstiefeln, der Nächste hält es für angebracht, zur Eisdiele nur in Flipflops und Badehose zu fahren. Wieder der Nächste trägt Jeans, Windjacke und Sneakers beim Fahren und bevorzugt dazu nen Jethelm. Es gibt nicht DIE Rollerfahrerkleidung. Es gibt auch nicht DIE Sportkleidung und auch DEN Vollhorst. Es kommt darauf an. @Topiceröffner Bitte zieh an, was DIR gefällt und was DIR sinnvoll erscheint. Ansonsten ist nackt fahren nie falsch.
  9. Wenn Öl aus der oberen Schraube nach dem Öffnen selbiger rausläuft, dann ist ausreichend befüllt und soll so sein. Das Öl kommt mit der Zeit nicht irgendwo raus, sondern verbleibt im Getriebe, vorausgesetzt alles ist o.k. Benzin im Getriebeöl ist schlecht, darf nicht sein und dann ist, wie schon von hacki geschrieben, der Wellendichtring im Eimer.
  10. Ob der Roller auf dem Hauptständer auf der Hebebühne oder auf dem Rücken deiner Frau in doggy position oder auf einem Flugzeugträger steht, ist egal. Voraussetzungen sind, dass der Roller auf dem Hauptständer steht, kein Seegang auf dem Flugzeugträger herrscht, die Hebebühne topfeben ist und deine Frau keinen Rundrücken macht! 250ml oder von mir aus nur 220ml müssen in deine Karre rein und zwar ohne Wenn und Aber! Bist Du dir sicher, dass hinter der Öleinfüllöffnung in den Tiefen keine Mausleiche o.ä. liegt und damit das Fassungsvermögen verkleinert?
  11. Bei mir hat der TÜV das nur einmal und vor vielen Jahren an der Vespa moniert, so dass ich die zweite Feder nachrüsten musste. An meiner Lambretta hat noch nie eine Prüfstelle das Fehlen einer zweiten Feder moniert. Aber laut Vorschriften braucht man eine zweite Feder, da eine Feder bei der Fahrt brechen (Materialermüdung) und dann der Hauptständer während der Fahrt herunter klappen könnte. Das könnte dann zu einem heftigen Unfall mit einem weiten Segelflug des Fahrers inkl. einer unsanften Landung führen. Eine zweite Feder reduziert dieses Risiko.
  12. Was einer Prüfstelle reicht oder nicht, kann Dir hier keiner verlässlich beantworten. In der Regel wollen Prüfstellen wie Dekra, TÜV ein Datenblatt von Piaggio sehen. Manchen reicht auch die Kopie eines Zulassungsscheins eines baugleichen Fahrzeugtypen. Das alles hängt von der jeweiligen Prüfstelle bzw. dem jeweiligen Prüfer ab und variert überall in Deutschland. Um heraus zu finden, was "Deine" Prüfstelle tatsächlich benötigt, kannst Du einfach dort fragen. Es empfiehlt sich sowieso, vor Durchführung des Paragraphen 21 (Vollgutachten) mal mit der Prüfstelle zu sprechen und ggf. deine SS180 kurz vorzustellen. Denn dann weißt Du, was die Prüfstelle alles haben/sehen will. Mit Sicherheit wirst Du ein Fahrzeug-Ident.-Schildchen brauchen, wenn nicht vorhanden. Weiterhin wirst Du, weil Erstzulassung nach 01.01.1962, Blinker (Hella-Lenkerendenblinker) und ggf. eine zweite Feder am Hauptständer benötigen. Weiterhin extrem wichtig werden lesbare Fahrzeug-Ident-Nr. am Rahmen und übereinstimmend auch am Motor sein ("matching numbers"). Vorhandener Rückspiegel empfiehlt sich. Ansonsten logischerweise funktionierende Bremsen, Beleuchtung und Hupe/Schnarre. Eh klar ist, Kiste muss anspringen, fahren und sich vernünftig schalten lassen. Weiteres wird dir die Dekra mitteilen.
  13. Offizielle Bezeichnung war das meines Wissens nach nur von 1945-1949. 1949 wurde dann ja die DDR gegründet. Auch nach 1949 wurde von vielen auch von offizieller Seite weiterhin von SBZ, Ostzone oder ähnlichem gesprochen, wenn man die DDR meinte. Das änderte sich dann mit der Regierung Brandt, wenn auch der Vertrag zwischen der BRD und DDR nicht die offizielle Anerkennung der DDR zur Grundlage hatte, obwohl das in der Praxis später schon so gelebt wurde und sich die Bezeichnung DDR auch offiziell durchsetzte.
  14. Vielen Dank an alle für diese Ausführungen Off-Topic: Wäre es auch denkbar, dass die guten alten Römer (die die Latein sprachen) das "C" wie "CH" ausgesprochen haben? Also "Chäsar" sagten, also einem schweizer-deutsch-ähnlichen CH-Laut? Ich habe da einen neuen, sehr geilen Monty-Python-Film im Auge, in welchem jedes "C" wie "CH" ausgesprochen wird. Also: "Die Ch-risten", diese Purschen, sie werden von Ch-äsar hingerichtet werden! Ch-eops und seine Pyramide sollen Zeugen sein! "Ch-eopatra, komm herbei und verschaffe mir mit deinem Schoß ewige Freude!"
  15. Ich kenne allein zwei Lateinlehrer, die ließen "Cicero" im Unterricht wie "Kikero" aussprechen.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.