Jump to content

Dirk Diggler

Members
  • Content Count

    7667
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    32

Dirk Diggler last won the day on June 6

Dirk Diggler had the most liked content!

Community Reputation

1555 Excellent

About Dirk Diggler

  • Rank
    TS1-Haderer
  • Birthday October 8

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    dem Süden
  • Interests
    My scooters, Walker-Chips
  • Scooter Club
    Jetsons LC

Recent Profile Visitors

8809 profile views
  1. Immer wieder diese Scheiße mit diesen Zweirad-Krüppeln oder Frankenstein-Monstern, die einen splatterartig verfolgen und einem das Blut in den Adern gefrieren lassen. Wie oft muss ich denn noch diese Straßenpopel sehen, die sich mit dem Namen "Lambretta" oder mit der angeblichen Design-Ähnlichkeit schmücken? Zitat dieser Kaffee-Vollidioten: "Jedes Detail der V-Special beweist, dass sie eine echte Lambretta ist. Scheinwerfer und Rücklicht zeigen den Lambretta-Schriftzug während der Schlüssel mit dem traditionellen Lambretta-Löwen dekoriert ist. Ein großes Helmfach befindet sich unter der komfortablen Sitzbank. Im Bezug auf Technik ist die neue V-Special auf der Höhe der Zeit. Scheibenbremsen vorne und hinten sorgen für exzellentes Bremsverhalten." => Absolut! Jedes dieser Details macht eine echte Lambretta aus! Schriftzüge und Lambretta-Löwe! => Fickt Euch! => Wenn ich schon "Helmfach" lese und Scheißenbremsen vorne und vor allem hinten! Wie verblendet muss man sein, dass man sich so ne Kröte in den Stall holt und das womöglich noch mit dem Argument, dass man das Vieh nur für den Alltag, den Weg zur Arbeit oder mal in den Supermarkt braucht. Kann man sich mit so einem Geschwür tatsächlich in den Edeka nur zum Äpfel kaufen oder in die Arbeit trauen? Wann endlich wird Donald Trump auf diese und ähnliche Rotzkarren aufmerksam und jagt Bomben auf den Schrott??!!
  2. Ja, ist im Grundsatz so. Du brauchst für die 8 Zoll-Vespa VBA eine Schnecke mit 11 Zähnen, außer deine Vespa VBA wäre auf 10 Zoll-Bereifung umgebaut. Was die Tachowelle angeht, so musst Du prüfen, ob du eine Tachowelle mit einem Vierkannt mit 1,9mm oder mit 2,7mm hast. Je nach dem passt die Welle dann zu der Tachoschnecke mit den 11 Zähnen oder auch nicht und es muss auch oben am Tacho mit dem Vierkannt passen. Das Ganze siehst/merkst Du sofort. Wichtig, falls Du die Tachowelle tauschen musst ist, dass Du die neue Tachowelle nicht in einem zu engen Radius verlegst, denn ansonsten könnte es sein, dass deine Tachonadel während der Fahrt Sprünge vollführt bzw. sehr ungenau anzeigt. Weiterhin wichtig ist, dass Tachowelle und Außenhülle hinsichtlich der Länge miteinander harmonieren. Weder soll das zu kurz noch zu lang sein. Ggf. musst du die Außenhülle etwas kürzen. Manchmal passt das alles plug&play, jedoch nicht selten muss man das etwas anpassen. Warum deine 9-Zahn-Tachoschnecke nach einigen Kilometern noch tadellos ist, kann ich mir nur so erklären, dass das Ritzel in der Schwinge die 9-Zahn-Tachoschnecke noch nicht ausreichend beschädigt hat. Auf Dauer geht das nicht gut. Andere Möglichkeit wäre, dass jemand das Ritzel in der Schwinge getauscht hätte, so dass eine Schnecke mit 9 Zähnen passt, halt ich aber für sehr unwahrscheinlich.
  3. 1. Unterbrecherkontakteabstand penibel auf 0,4mm einstellen. 2. Außenliegende Zündspule prüfen. Testweise von einer anderen, funktionierenden Kiste eine identische Zündspule ausbauen und in deine Kiste einbauen. 3. Kondensator ggf. noch mal checken, auch wenn der neu aus der Box kam. Nicht selten sind manche schon aus der Schachtel defekt. 4. Zündgrundplatte und die darauf befindlichen Spulen zumindest per Sichtkontakt prüfen (Wicklungen bzw. Schutzlack nicht beschädigt?) sowie auch die Kabel checken.
  4. Offtopic: Er hat das nur orthographisch falsch geschrieben. Siehe unten und so ist es klar. gemei diğer (türk.) = das andere Schiff (deutsch)
  5. Überall in Osteuropa stehen BMWs mit aufgeklebten M3- oder M5-Schriftzügen herum.
  6. Ich glaube an Dich mehr, als ich an die Scomadi glaube. Und ich glaube daran, dass man - wenn man durch ein Wurmloch fliegt - in fremde Galaxien gelangt, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat.
  7. Du musst auf jeden Fall die Hauptdüse anpassen (größer wählen). Ggf. ist das auch bei der Leerlaufkorrekturdüse und dem Mischrohr nötig und musst Du ausprobieren. Du solltest den Vergaser vernünftig abdüsen, statt eine Internetbedüsung zu verwenden, die Dir hier ggf. genannt wird. Diese kann als grober Richtwert verwendet werden, aber Du musst in der Folge die Düsen "herausfahren". Mit "zu fett" beginnen und dann "magerer" werden.
  8. Cool, das sind von mir zuhause exakt 444km. Schnapszahl, da darf ich mir was wünschen. Und ich wünsche mir ein Themen-Hotel zum Übernachten nach 222km und wäre irgendwo zwischen Straßburg und Metz. Weiß schon jemand, was die Belgier zum Essen servieren? Schinken möchte ich nicht mehr. Der ist so salzig und macht Durst. @M210 Wir treffen uns unterwegs in Straßburg. Das ist auch für Dich machbar. Dann bis zum Themen-Hotel und dann saufen. Am nächsten Morgen die restlichen 222km bergab nach Libramont/Belgien. Das scheint in Wallonien zu liegen. Komme ich locker mit meinem Schulfranzösisch zurecht. Monsieur Leroc est au lit. Il est malada. Madame Leroc arrive. Elle apporte des lettres et des journaux. => Herr Leroc pennt im Bett. Er hat gesoffen. Frau Leroc kommt. Sie hat Kopfschmerztabletten und ein paar Bismarckheringe für ihn dabei.
  9. Es ist genauso, wie wenn man "alkoholfreies Bier" ankreuzen kann. Man kann es ankreuzen, aber es gibt keines!
  10. Warum die Kiste nach dem Tausch der Zündspule nun weniger Leistung haben soll, erschließt sich mir nicht. Wie hast du das "Weniger an Leistung" gemessen? Auf dem Prüfstand oder ist das dein Gefühl? Warum Leuchtmittel durchbrennen, kann verschiedene Ursachen haben. Hat deine Kiste eine Batterie oder keine Batterie? Sind alle Leuchtmittel vorhanden und ebenfalls mit der richtigen (!) Wattzahl verbaut? - Fast alle alten Vespas haben eine selbstregelnde Lichtmaschine (Zündgrundplatte). D.h. dass wenn auch nur ein Leuchtmittel durchgebrannt ist oder fehlt, brennen meist bald alle anderen Birnen auch durch. - Oder andere Möglichkeit ist, dass Du Spannungsspitzen hast und die zerschießen dir deine Birnen. Zu ergründen wäre, warum das so ist. - Es gibt weitere Möglichkeiten, wie defekter Spannungsregler oder Gleichrichter, je nach dem ob einer verbaut ist oder nicht. - Masseschlüsse aufgrund eines blanken Kabels. - Schlechtes Karma von Dir und/oder deinem Schwagers und will ich wirklich nicht ausschließen. - Stand- und Rücklichtmarder => gefährliches Tier! Achtung! - Leuchtmittel aus China => oft Schrott! - etc.
  11. Vollkommen sinnlos. Der echte Dummschwätzer hat auch im Stehen kein Hemmungen und massiv Ausdauer.
  12. Das habe ich noch nie von irgend jemanden gehört, dass das in irgendeinem Unternehmen so wäre. Die Regel ist fast immer, dass es Dummschwätzer und Laberköpfe meist weit bringen. Hut ab, wenn das bei Dir in der Firma so gehandhabt wird.
  13. Das ist sportliche 7 Jahre her. Ob der Motor tatsächlich komplett revisioniert wurde und ob die Kiste seitdem nur 50km gelaufen ist, weiß man nicht, auch wenn der Verkäufer das geschrieben haben mag. Wenn hannesp recht hat, dann war die Motorrevision Müll oder der der sie durchgeführt hat, Müllmann.
  14. eye.dee, der alte Haudegen, hat doch noch den wertvollen Hinweis mit der Zündspule gegeben. Die solltest du mal tauschen und wenn du den Widerstandswert des Kondensators hast, würde ich auch diesen mal durchmessen, auch wenn dieser neuwertig ist. Schrottpresse ganz Schluss ist immer eine gute Lösung. Ich würde jedoch vorher vor Wut noch mit dem Vorschlaghammer direkt auf den Lenker und in den Scheinwerfer schlagen. Die Karre soll vorher noch leiden.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.