Jump to content

Dirk Diggler

Members
  • Posts

    8288
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    42

Dirk Diggler last won the day on October 18

Dirk Diggler had the most liked content!

About Dirk Diggler

  • Birthday October 8

Retained

  • I am
    TS1-Haderer

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    dem Süden
  • Interests
    My scooters, Walker-Chips
  • Scooter Club
    Jetsons LC

Recent Profile Visitors

10484 profile views

Dirk Diggler's Achievements

gay-sf-lord

gay-sf-lord (9/12)

2.4k

Reputation

  1. Der BGM Pro-Filter statt des Papierfilters bringt etwas mehr Luftdurchsatz, wenn auch alles weiterhin über die originale Airbox und das Airscoop. Der Scootopia Clubman ist nun kein Leistungswunderauspuff und hat sein Stärken eher im mittleren Drehzahlbereich. Beide Komponenten werden etwas Einfluss auf die HD und vielleicht auch auf die ND haben, aber aus meiner Sicht nur leicht. Ich glaube wie Housefrau auch, dass Du mit deinem aktuellen Setup (BGM-Filter und Scootopia Clubman) nicht sehr weit weg von der Originalbedüsung liegen wirst. Ich würde die HD anfänglich mal um 4-5 Düsengrößen erhöhen und sehr wahrscheinlich wirst du dann Richtung magerer runterdüsen müssen. Und bei der ND glaube ich wenn dann nur an eine kleine Änderung Richtung fetter, falls überhaupt. Mischrohr würde ich das original verbaute beibehalten. 1. Hast Du originale Dellorto-Düsen von z. B. Stein-Dinse verwendet? Ich würde bei Vergaserdüsen keine Zugeständnisse mehr an Düsen irgendwelcher Billighersteller machen und habe mich vor Jahren aus Dummheit lange damit herum geärgert, weil Düsengrößenangaben nicht immer verlässlich waren. Blöd, wenn man eine 48er ND reinschraubt und diese verhält sich wie eine 50er oder wie eine 45er ND. Gleiches bei HDen. 2. Welche Zündkerze genau hast du verbaut? 3. Was ist die Originalbedüsung des Dellorto SH 1/20 für HD, ND, Mischrohr für die Lis 125? 4. Hast Du Falschluft ausgeschlossen? Frage nur sicherheitshalber, weil ansonsten brauchst du mit Bedüsungsversuchen gar nicht anfangen.
  2. Bin komplett traurig, desillusioniert, psychisch angeschlagen und total fertig, dass meine Lieblingssektion "Flame & Sinnfrei" als "DEPPEN-SEKTION" bezeichnet wird! Dies könnte den völlig falschen Schluss zulassen, dass sich in dieser Sektion (auch diese Begrifflichkeit führt bei mir zu Sprühdurchfall!) hauptsächlich oder nur Deppen herumtreiben. Dem möchte ich entschieden entgegen treten! Ich bin überzeugt, dass sich in Flame & Sinnfrei die schlausten Raketenbauer ein Stelldichein geben und nur wer über Phantasie, Perversion, Phallusliebe und Pflugangst verfügt, kann in Flame & Sinnfrei agieren. Der Rest muss in Techniktopics und "Was ist das beste 2Taktöl?" sein Dasein fristen!
  3. Ich habe zwar nicht von einer harten auf eine weiche Feder gewechselt (sondern umgekehrt), aber schreibe trotzdem etwas dazu. Ich habe bei der Rally200 sehr gute Erfahrungen mit einer 30% härteren Feder (statt original Feder) in Kombination vorne mit dem BGM Competition-Stoßdämpfer oder auch dem BGM F16-Stoßdämpfer gemacht. Da sich diese beiden Stoßdämpfer für vorne hinsichtlich der Härte einstellen lassen, kann man für jeden Geschmack eine gute Einstellung finden. Wenn man hierbei einen der beiden Stoßdämpfer auf relativ soft stellt, hat man bei Unebenheiten - ob nun über Land oder in der Stadt - eine gute Ein-/Ausfederung. Hinzu kommt, dass man damit das lästige Eintauchen der Gabel beim Bremsen minimiert. Meine erste Wahl ist hier der BGM Competition-Stoßdämpfer, aber auch der BGM F16-Stoßdämpfer ist schon gut.
  4. Klar, das geht. Aber ich wollte ihn vor dem Schicksal von Javanse bewahren.
  5. Ich habe Angst vor den Vorbesitzern. Waren das ein buckliger Vater und sein debiler Sohn, beide in Diensten von Vlad Tepes, angestellt als Kutscher und Stalljunge? D. h. Du wirst die 200 Riffelblechnieten, wenn Du diese in monatelanger Arbeit rausgebohrt hast, zuschweißen (lassen) müssen, bevor du dann die Trittleisten montierst. D. h. weiterhin, dass Du dich monatelang und immer wieder rührend parallel um deine Frau wirst kümmern müssen. Das alles ist keine Kleinigkeit, aber es gibt keine Alternative.
  6. Ganz in Ruhe. Mir war nur wichtig, dass Du die Sache mit den Trittleisten nicht aus den Augen verlierst. Über den Winter wäre doch Zeit, an irgendeinem Samstag oder Sonntag jeweils nur eine oder zwei Trittleiste(n) aufzunieten und dich dann wieder gleich deiner Frau zu widmen. Und zack, im März 2022 wärst Du das Riffelblech los.
  7. @Simsonteufel Auch wenn krankerfrank streng ist, so bist du doch auf dem richtigen Weg, wenn du auch noch viel Strecke vor Dir hast. Verspürst du noch genug Esprit in Dir, um auch das Riffelblech gegen Trittleisten zu tauschen? Die Trittleisten würden auch noch mal 1-2 km/h an Vmax mehr bringen, da dadurch die Luftströmung optimal kanalisiert und nach hinten abgeleitet wird.
  8. Das ist eine Erwähnung wert, wenn auch nur dergestalt, dass sich dies nicht strafmildernd auswirkt. Und zwar deshalb, weil Du dich nicht aus eigenem Antrieb von den Weisswandreifen getrennt hast (aktives Verhalten) und damit Reue gezeigt hättest. Das zufällige Verlieren (passives Verhalten) hat den Effekt, dass du damit anderen zwar weniger Schaden zufügst, aber eben nur rein zufällig. Darüber hinaus sind immer noch 2/3 der Weißwandreifen vorhanden und verursachen Dritten immer noch Augenkrebs. D. h. du begehst nach wie vor Körperverletzung! Und wie stellst du Dir das mit dem Riffelblech vor? Willst du das auch nach und nach verlieren? Hier gab es mal einen (Javanse oder so ähnlich), der wollte auch an seinem Roller nur was wegflexen. Am Ende hat man ihn gegrillt. Ein Ersatzrad ist gar kein so unnötiges Zubehörteil und es soll vorgekommen sein, dass das schon im ein oder anderen Fall zum Einsatz kam. Es gibt auch eine Gepäckbox, wenn auch mit weniger Fassungsvermögen, welche als Einsatz in das Ersatzrad passt, so dass Du Ersatzrad und Gepäckbox mit Dir führen kannst.
  9. Neben der von Uncle Tom empfohlenen Schaltrolle, frage ich mal nach 1. Schaltraste in Ordnung? Kein Verschleiß und alles läuft sauber und ist ordentlich gefettet? 2. Schaltzüge mit Hilfe der Einsteller richtig gespannt (nicht zu locker bzw. nicht zu straff)? 3. Schaltzughüllen intakt und keine Korrosion, so dass die Züge leichtgängig laufen? Oder besser Teflonzughüllen verbaut? 4. Schaltzüge bzw. Schaltzughüllen richtig verlegt, so dass die Schaltzüge leichtgängig laufen?
  10. Ganz genauso wird es kommen. Die Zeit bereinigt fast alles. Ein paar lernen dazu und bleiben beim Hobby dabei. Das freut uns. Ganz viele lernen nichts dazu, suchen sich eine neue Betätigung, an der sie nach einiger Zeit auch wieder die Lust verlieren und wenden sich wieder etwas anderem zu. Das freut uns ebenfalls (denn mit Glück ist es Fallschirmspringen oder nackt die Antarktis durchqueren. Dann werden wieder ein paar Wohnungen frei).
  11. Kann einem das nicht alles komplett am Arsch vorbei gehen? Lass doch die Newbies mit 10.000 Euro-Rollern und die Neucamper mit 100.000 Euro-Campern einsteigen. Sollen sie doch in Selbstüberschätzung, mit Mangel an Zeit für das Hobby und seine Feinheiten, ohne Testläufe, mit ausreichend Kleingeld einsteigen und dann achselzuckend dastehen, wenn ein Problem auftaucht. Na und? Niemand muss diesen Typen helfen oder hier im GSF antworten, wenn man nicht will. Ansonsten wenn um Hilfe gebeten wird, dann kann man diese - falls man Lust dazu hat - geben und falls keiner in der Folge danach handelt, so steht es doch jedem frei, Ratschläge anzunehmen oder es bleiben zu lassen. Ich hatte vor vielen Jahren nicht den Hauch eines Plans vom Schrauben an Rollern, glaubte wenig, wußte nichts und machte einfach. Und ich zahlte hier und dort ordentlich Lehrgeld, aber manches funktionierte auch, obwohl viele schrien "du Depp, das klappt nie". Mein Pulsschlag erhöht sich Null Komma Null, wenn die Newbies geballt auftreten. Bier auf und gemütlich zuschauen........
  12. Man wundert sich, dass manche der TÜVler die Vorschriften nicht kennen oder nach eigenem Gusto interpretieren (Fahrtrichtungsanzeiger ab Erstzulassung 01.01.1962 UND ab 125ccm). Die Vespa 125 GT hat original 123ccm. Aber gut, dann hast Du eben Blinker.
  13. Folgende Wünsche hätte ich für einen Goodie bag: 1. Eine Douse/Fläshn vom besten belgischen Bier 2. T-Shirt in Corona-XXL mit Tim&Struppi auf Lambretta 3. Eine Douse/Fläshn vom zweitbesten belgischen Bier 4. Pommes Frites für die Nacht von Freitag auf Samstag im Zelt
  14. Vielleicht könnte man den ein oder anderen Briten als Au-pair-Mädchen einschleusen.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.