Jump to content

Polinizei

Members
  • Gesamte Inhalte

    2.456
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    2

Polinizei last won the day on 28. Juli 2011

Polinizei had the most liked content!

Ansehen in der Community

140 Excellent

Über Polinizei

  • Rang
    tycoon
  • Geburtstag 18.08.1914

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.xyger.de

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    tria
  • Scooter Club
    Xyger Rennsport

Letzte Besucher des Profils

8.813 Profilaufrufe
  1. Polinizei

    Bauer Tuuk Lightspeed LS2, LS5 Carbon, Step Blacksteel (Eishockey)

    Es empfiehlt sich die Rollen bereits beim erreichen der Kugellager zu wechseln.
  2. Servus, Gibt's im GSF Erfahrungen mit Wechselkufen für's Eishockey? Bin im Hobbybereich wieder am Start und habe mir Bauer Vapor X600 S17 Senior mit Tuuk Light Speed System und LS2 Kufen rausgelassen. Der Schliff ist deutlich glatter (keine Rattermarken auf der selben Schleifscheibe) wie meine 7 jahre alten Easton Edelstahl Kufen. Die LS2 haben einen 9 Ft Radius und sind wie zu erwarten deutlich agiler und schneller wie das minderwertige Easton Geraffel. Die LS2 beißen mir aber doch etwas zu stark und lassen sich bei hoher Geschwindigkeit zu schlecht über die Kante rutschen. Beim nächsten Schliff möchte ich den Hohlschliff reduzieren. Möchte auch mal andere Kufen versuchen und habe da an polierte Step Blacksteel oder LS5 Carbone gedacht. Taugt sowas, oder ist das nur Marketing? Nachdem mir die Eastons auf weichem Eis mit leichten Rattermarken fast stehen geblieben sind, frag ich mich was da als weitere Alternative zu den neuen LS2 Kuven geht? Edit tauscht x500 gegen x600.
  3. Hast Du offene Eintragungen machen lassen, oder nur davon gehört? Alles nach 1989 ist aufgrund Abgasvorschriften schwierig. Ohne Abgas Gutachten einer offiziellen Stelle bekommt man für ne KTM EXC noch nicht mal ne 11kw Eintragung. Wenn das alles kein Problem ist, schreib mir bitte eine PM.
  4. Mein Junior wollte auch ne Enduro. Wir hab ne gepflegte 2006 EXC 125 mit vielen Extras und neueren Bodyparts angeschafft. Mit Drosselkrümmer ist der Gerät eine Zumutung und fährt mit Anlauf 80. Ohne Drossel ist der Gerät der Hass. Mein Sohn wollte nur was zum draufsitzen und fahren. Diesbezüglich ist ne EXC nur bedingt zu empfehlen. Das Ding will abgestimmt, gepflegt und gewartet werden.
  5. Warum willst Du eine Vollwange? Ohne Ausgleichsgewichte (z.B. alte Mazzu Welle) fährt sich das wie ein Schwingschleifer und das kostet gerne mal 1-2 PS. Die hohe Vorverdichtung hilft, wenn es Drosselstellen im Ein- und Auslass gibt, die man durch höheres Pumpen aus dem Kurbelhaus kompensieren möchte. In den 90ern, als die Auspuffanlagen schwachbrüstig gesaugt haben, waren deswegen Vollwangen ganz hip. Membranmotoren sind heute mit einer niedrigen Vorverdichtung von 1.3 ganz gut dabei. Wenn es unbedingt eine Vollwange sein soll, um gezielt das Totvollumen im Kurbelraum zu reduzieren, wird die Verdichtung gerne durch längere Pleuel und riesiege Überströmer reduziert/korrigiert. Es wird gemunkelt, dass nur das Gemisch aus den Überströmern eine Chance hat in den Brennraum zu gelangen. Große Überströmer wirken wie ein Vorratsbehältet mit kurzem Weg zum Brennraum. Mir wäre an Deine Stelle ein guter Rundlauf wichtiger, und das kostet bei einer Vollwange in der Regel zusätzliches Geld. Bei der Vorverdichtung ist ein Wert von 1.3 ein guter Ausgangswert.
  6. Polinizei

    Ersatzteile selber 3D drucken...

    Hab auch schon nen Prusa Würstle Drucker gesehen. Die Ergebnisse mit Zortrax vergleichen zu wollen halte ich für mutig. Meine Meinung
  7. Polinizei

    Quattrini 200 cc smallframe

    Unterscheiden sich die Quattrini Gehäuse, oder sind die alle gleich? Wieviel Luft hast Du zur Welle?
  8. Polinizei

    Quattrini 200 cc smallframe

    Danke für Deine Einschätzung.
  9. Polinizei

    Quattrini 200 cc smallframe

    Hallo, auf welchen maximal Durchmesser lässt sich das C200 Kurbelgehäuse aufspindeln? Ein kleiner Schweißpunkt an der üblichen Stelle wäre kein Problem.
  10. Polinizei

    O.O.C goes S.O.O.C?

    Hast jetzt schon nen konischen Ansauger (38-32) verbaut, oder ist man in Deinem alter schon beratungsresisten?
  11. Polinizei

    XL2 Kupplungsbestückung

    Selbst das härteste Federpaket (12 Federn) ist mit nem guten Zug, der auch gut verlegt ist mit nem gut eingestellten Deckel easy zu ziehen.
  12. Bau doch mal die Kupplung zusammen, und bring diese im Schraubstock "zum Trennen". Steht die innere Andruckscheibe bevor diese auf Block geht schräg? Wenn ja, korrigiere die Feder mit einer Flex oder Schleifbock so lange bis die Kupplung beim Trennen planparallel steht. Trennt die Kupplung immer noch nicht, macht die Kupplung zu wenig Ausrückweg. Das kann viele Gründe haben. Häufig ist der Zug schlecht verlegt. Es gibt aber auch ungeeignete Deckel/Hebel Kombis. Da muß dann nachgearbeitet werden. Für nen kleinen Pinasco reichen auch 3 Scheiben mit ner harten Feder. Nimm einfach die härteste der 3 Federn.
  13. Polinizei

    O.O.C goes S.O.O.C?

    Mach mal bitte den Drehmomenverlauf rein.
  14. Polinizei

    O.O.C goes S.O.O.C?

    Macht doch mal Angaben zum gewünschten Kurvenverlauf. Wenn die Anforderungen klar sind, können die Ergebnisse auch interpretiert werden. Wenn das Ergebnis am Ende breiter und höher ist, kann man sich je nach Marketinginteresse übers Material oder die Skilz freuen.
  15. Polinizei

    O.O.C goes S.O.O.C?

    Das klingt nach Treffpunkt fürs Küchenpersonal. Ab wann gibt's Poledance sowie Häppchen und Leberkäse?
×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.