Jump to content

Polinizei

Members
  • Content Count

    2510
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

Polinizei last won the day on July 28 2011

Polinizei had the most liked content!

Community Reputation

158 Excellent

About Polinizei

  • Rank
    god
  • Birthday 08/18/1874

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    tria
  • Scooter Club
    Xyger Rennsport

Recent Profile Visitors

9256 profile views
  1. Kupplungsdeckeldichtfläche und Bremsankerplattendichtfläche würde ich 3-4mm Aufmaß geben, damit die üblichen Spacer entfallen.
  2. Es gibt für den Parmakit nen interessanten 60mm Vertex Kolben. Nicht ganz billig, aber immerhin 1 Kolbenring, um den Kobo geschlossen und zentrale Ringpin Position. https://www.scooter-center.com/de/kolben-parmakit-144-ccm-w-force-vespa-pv125-et3-125-pk125-60mm-c-7672074?sPartner=google-shopping-de&gclid=CjwKCAiA__HvBRACEiwAbViuU8M2XLkiwneGdc2dJ8Yx0ZM5vn0o2t3Ee-F1fW0_ybipdLzRcXa3HRoC4SMQAvD_BwE
  3. Es ist absolut Korrekt, das hier Lösungen von PR vorgestellt wurden. Weniger im Kontext: "Das kann man mal probieren" sondern im Kontex eines Wettbewerbs bei dem unterschiedliche Ansätze gegeneinander antreten. Im diesen Wettbewerb ist das Ergebnis messbar. Mit der Stoppuhr und oder in Pokalen. Ohne diesen Bezug hätte ich das genau so stehen lassen können. Klar könnte ich Tipps geben, aber um ehrlich zu sein wurden die schon genannt.
  4. Servus Pfufu, meine Frage ist absolut ernst und kein Angriff gegen PR. Kenne den PR persönlich und wir haben schon zusammen intensiv geschraubt. Der PR hat durch mich das GSF kennengelernt... Bin aber ganz klar der Meinung dass bestimmte Aussagen auch bewertet werden müssen. Hier geht es um Tipps und nicht um Ideen, die man mal probieren könnte. Ich für meinen Teil habe mich sehr intensiv mit Kupplungen und der DBM beschäftigt und da kann ich solche Beiträge nicht so einfach so stehen lassen. Vielleicht gibt es ja Rennerfolge, dann würde ich gerne davon wissen.
  5. @PR Welche Erfolge haben Deine Kupplunsmodifikationen in der DBM eingefahren?
  6. Dein Umbau wird im vergleich zum xl2 Deckel deutlich mehr Kraft zum ziehen benötigen. Die XL2 Wellenverzahnung hat einen deutlich verringerten Teilkreis Durchmesser.
  7. Für jene, die ab und an mal die Nebenwelle beim montieren vergessen ist das nun auch easy going. Einfach Abdeckung weg und von außen fix nachträglich durchschieben.
  8. Bin ich der einzige der das Öl durch die Kupplungsdeckel Öffnung einfüllt und das voll hip findet? Aber wenn man scharf nachdenkt fallen einem bestimmt noch ein paar abgefahrene Konstruktionen ein. Ich meine Männerkontruktionen wo Präzision und erweiterter Sachverstand Pflicht ist?
  9. Suche Polini Zylinderkopf Aletta Oro (Cagiva)
  10. Der Kreuzschliff sieht doch top aus. Von Verschleiß kannst du sprechen, wenn die Beschichtung dünner wird. Die Verfärbungen würde ich auf die Verbrennung zurückführen. Denke dem Motor fehlt es an Temperatur. Es gibt die üblichen Verdächtigen um die Verbrennungstemperatur zu erhöhen...
  11. Ich hab das bei mir mit vielen Versuchen untersucht und korrigieren können. In der Doku habe ich dazu nichts finden können. Blöd eigentlich... Zündung hat bei statische Einstellung von 27 auf 17 Grad verstellt. Mit dem Wert compensation und kann die Verschiebung reduziert werden! Momentaner Wert für compensation 17 Grad.
  12. Polinizei

    Polinizei

  13. Ein 3° konischer Ansauger verhindert mehr Pfützen, wie ein angestellter, da das Gemisch nach dem Vergaser beschleunigt wird. Wenn Du den Ansauger nur schräg stellst, läuft die Soße halt bis vors Membran. Diese Pfützen lösen sich dann erst bei sehr viel höherer Drehzahl wieder auf und das kann zu unwilligem hochdrehen führen. Extrem aufrauen hilft auch etwas gegen Pfützen. Die Turbulenzen im Randbereich sorgen für eine besser Durchmischung. Das habe ich ein paarmal verifiziert. Kaputte Membranplatten (z.B. das fehlen kleiner Ecken) ist auch eine fiese Geschichte. Hab es schon gehabt, dass Motoren ganz normal starten aber im Leerlauf extrem überfetten.
  14. Konische Ansauger reduzieren die Pfützenbildung und steigern das Ansprechverhalten. Habe inzwischen auch schrägstehende Membrankästen in Verdacht und Pfützen in der Membran oder dahinter.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.