Jump to content

Motorhead

Members
  • Content Count

    15216
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    33

Motorhead last won the day on December 14

Motorhead had the most liked content!

Community Reputation

2257 Excellent

About Motorhead

  • Rank
    Geizhead

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    tria (Wien bzw Villach)

Recent Profile Visitors

19487 profile views
  1. interesse hätte ich natürlich so eine zu bekommen, aber nur wenns 20mm alu ist und für NICHT GEPLANTES GEHÄUSE ausgelegt - aber ich geh mal davon aus, dass man die ÜS selber formen muss
  2. bin schon an einen zylinder dran, frag mich aber wie kritisch hier die maken zwischen HA und NA sind, da haben die ringe wohl mal dran genagt. neu beschichten möcht ich vermeiden. ich würd vermuten, dass man das mit ausschleifen und etwas erweitern durch fräsen vllt hinkriegen kann. so richtig toll ist es halt nicht.... edit: ist hiermit meins und am weg zu mir für unterm christbaum
  3. danke dir! passt zu gerhards daten mit 20mm platte und 116er pleuel. ps: kann es sein, dass es von dir auf youtube ein rotax 152ccm video gibt? goldesels "ersten startversuchen" neben der hauptstrasse
  4. man kann mit einen polini130 und 25ps antreten und gegen 40+ps monster um einige sekunden verlieren, aber trotzdem das bessere/effektivere/durchdachtere kupplungssetup haben - so gesehen alles relativ frohe weihnachten!
  5. eventuell könnte ein admin die rotaxbeiträge vllt aus dem adventkalender topic in den/das ROTAX 122/123 topic verschieben bitte? wäre nicht so "störend" für die anderen GEIL! vielen dank
  6. gut, also das aprilia rotax zylinderkit passt auf rotax122 und rotax123 motoren, den variierenden stehbolzenabstand am zylinder kann man anpassen. wasseranschluss besser in zylinder als in spacerplatte ist auch verständlich. das man den wasserkühlkreis durch die verschraubung öffnet war mir nicht klar, aber dafür kapier ich glaub ich dieses foto - da steht das wasser im kurbelgehäuse? paar weitere fragen: - für den aufbau egal ob aprilia 123er zylinderkit oder ein polini 154er kit? hub gleich, nur bohrung anders aber keine nachteile? - bietet jemand eine angepasste spacerplatte an? - gibts das gleich in 2 teilen um den wasserkreislauf von den überströmern zu trennen?
  7. ich hab keinen plan ob ich den 154er polini auch mit gleich einfachen aufwand verbauen kann wie den oben erwähnten 123er. ansonsten scheint das der falsche zylinder zu sein wie jolle später schreibt....
  8. nachdem mich der polini 123 von gertax im adventkalendertopic hier angefixt hat, aber ich recht planlos bin diesbezüglich, fang ich mal hier an ein paar infos zu erfragen: welchen zylinder brauch ich hier, damit ich das genauso "plugnplay" draufbekomme wie du es erwähnt hast? soweit ich das verstanden habe, den aprilia rs 123 so wie zb hier, oder? ginge ein polini 154 auch? (es gibt ja 122, 123, 154er und ich kenne keinen davon ) den wasseranschluss hast du dir in den zylinder seitlich gemacht? normal ist der ja dann in der 20mm FUDI? oder an einer anderen stelle am zyl?
  9. dieses nadelset mit JJK und co ist für "kleine" 28er keihins und die derivate wie koso 28/30/34 und was es noch so alles gibt. die haben generell die FALSCHE nadellänge für die grossen keihins wie pwk 33/35/37/38/39... du brauchst BGL BGN CGL usw und da gibts kein set, kostet jede so 8-10 eulen
  10. die DEK ist ja original im 35er aistrikers. beim abstimmen der grossen keihins musst du aber am meisten energie in die richtige nadelauswahl stecken, dh du solltest mal mindestens 4 gängige vespamotorennadeln besitzen um ein halbwegs fahrbereites setup hinzukriegen und dann ev. noch nadeln nachbestellen. grob zu den düsen: ND 45 und HD 160 sollte für die ersten meter/minuten jedenfalls eine ausreichend gute bestückung sein.
  11. im moment mal nicht, zuviel anderes zutun (auch autos). aber sollte ich mal zeit haben, weiß ich wen ich fragen kann danke!
  12. klingt bissl nach GTS fahrer
  13. würd ich umtauschen wollen, auf das gesiffe hätte ich keinen bock. hab anfang des jahres das gleiche bei bekannten mit M1-60 gesehen.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.