Jump to content

Lupo1

Members
  • Posts

    1674
  • Joined

  • Last visited

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    tria / crystal town

Recent Profile Visitors

6350 profile views

Lupo1's Achievements

tycoon

tycoon (7/12)

202

Reputation

  1. Den letzten Sprintmotor, den ich (hier im Forum) käuflich erworben habe, lag mit Versand nach Ö bei 350,-- Zustand wohl ähnlich wie bei dir, aus dem bis dahin gefahrenen Moped ausgebaut.
  2. weil noch nichts erwähnt wurde: Bleibt die Dose wenigstens diesmal O-Lack? Alter Falter, wie geil wird das Dingens wieder!
  3. ich hab die Stecker drin. Habe ich halt vom Modellbau liegen....
  4. da war aber auch der verschwurbelte BIMAZ beteiligt, der jetzt seinen Vorrat an Pferdemedizin unter die Leute bringt. Irgendwie passt da ja echt alles zusammen...
  5. Ganz ehrlich? Wie oft fährst du denn mit dem Ding? Wenn öfter, dann scheiss drauf, der Tank ist halt so und für Benzin gemacht, nicht zum weißsein. Wenn du das Teil artgerecht fährst, dann wird die Farbe des Tanks eh dein kleinstes Problem sein. Wenn nicht so oft, dann lässt du eben nach der Fahrt den Sprit ab. Plasma ist eher nix, weil das innen nicht wirklich funktioniert. Außerdem musst du zuerst einen Ofen finden, wo der Tank reinpasst.
  6. ich kann mir nicht vorstellen, dass das funktioniert. Du hast ja selbst festgestellt, dass die Haftung auf PE ein Problem ist. Das Zeugs ist einerseits super, weil als Polyolefin gegen ziemlich viel chemisch beständig, andererseits ist das das Problem beim Beschichten und Kleben (wobei das mittlerweile etwas funktioniert mit Plasmabehandlung und Spezialkleber). Vielleicht gibts etwas, was diffusionsdicht und mechanisch stabil genug ist als Tank im Tank?
  7. spielt wahrscheinlich in einer anderen Liga, aber interessant wäre es sicher! Wenn es keine allzu grossen Umstände macht, bitte! Wäre sicher ein interessantes Fahrgefühl, wenn das Ding zuerst nur Lärm macht und dann bei 85000rpm des Kerntriebwerks beschleunigt wird. Der Feuerstuhl. Aber da gibt es Zylinder, die können so ein Gefühl eh ganz gut, siehe Zirri....
  8. ich zitier mich mal selber, weil ich noch die einzigen 2 existierenden Bilder gefunden habe. 2000, vor der Abfahrt nach Roskilde, in Gesellschaft von meinem 205er, dem Steyr 18er und Vaterns 2er Golf. der Tag danach, angekommen in Roskilde und alles aufgestellt.
  9. Getriebe werde ich mal anfragen, Burgenland is immer gut! Kupplung sollte kein Problem mehr sein, da gibts Lieferanten mit feingewuchteten Kupplungen, bei denen ich recht zuversichtlich bin. so oder so wie Typ KM
  10. Hmmmm. schon die richtige Richtung, aber die max. Drehzahl ist zu wenig. Uiii. Das sind Geräte! Aber leider auch ganz andere Leistungsklasse. Die sind alle viel grösser als unser Teil, ausser vielleicht die Schiebel Teile. Aber da kommt man nicht dran, weil militärisch. Ausserdem sind die dann alle luftfahrtzugelassen, da sind die Getriebe dann viel zu teuer. ha! Isar schaut gut aus! Graessner hatte ich auch schon, die haben aber auch nix mit der Drehzahl.
  11. dann komm ich das näxte Mal zu dir, da brauch ich auch ab und zu was....
  12. Die sind zu klein. Das Grösste würde eventuell noch passen vom Drehmoment, aber max. Drehzahl und Übersetzung passen gar nicht...
  13. echt? Mit dem Ding hatte ich ganz andere Erfahrungen. Im Gegensatz zum T2 ging beim Bedford wenigstens was weiter. Außerdem war die Lärmkulisse des Triebwerks zwischen den Sitzen schon super, dazu immer noch eine Nase Sprit und Abgas durch die undichte Motorabdeckung... Und designmässig war der auch weit vorne. Sozusagen der Chevybus für Arme.
  14. Werte Kollegen des konstruierenden Faches und natürlich auch alle anderen Wissenden,Interessierten und Aufsprecher! Ich möchte heute das Schwarmwissen des GSFs anzapfen, weil ich mir stundenlanges Suchen ersparen will und hier ja viele technikaffine Menschen versammelt sind, die eventuell schon mal vor einem ähnlcihen Problem gestanden sind. Ich muss beruflich (und gleichzeitig für mein Diplomprojekt) ein Getriebe und eine Kupplung auswählen und verbauen. Das wäre ansich ja keine Problem, allerdings sind die Anforderungen an Beides schon so speziell, dass ich mir bei meinen Standardlieferanten schwer tue. Vielleicht habt ihr da bessere Ideen... Hauptproblem bei beiden ist die Drehzahl, Eingangsdrehzahl beim Getriebe (und gleichzeitig Drehzahl der Kupplung) ist 25000 rpm. Drehmoment 15Nm. Untersetzung i=8,3 Kupplung könnte eine Metallbalgkupplung sein, Getriebe Stirnrad (eventuell schrägverzahnt) oder Planeten.... Bittedanke!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.