gravedigger

Members
  • Gesamte Inhalte

    23.231
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    48

gravedigger last won the day on 23. Mai

gravedigger had the most liked content!

Ansehen in der Community

1.887 Excellent

2 Abonnementen

Über gravedigger

  • Rang
    Hartendurist

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.fromms.com/

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    gschissn
  • Interessen
    reiten, lesen,rad fahren,
  • Scooter Club
    Pitbulls Motzenhofen

Letzte Besucher des Profils

29.200 Profilaufrufe
  1. total oder elf
  2. aufm landweg sind es auch nur 1700 km.
  3. würde für die engländer sinn machen.
  4. ich kenn dein boardnetz nicht, aber versuchen kannst das ja mal. vermutlich ist deine batterie hinüber.
  5. 11.8 volt bordnetz ist aber echt wenig. auch bei laufendem motor und 3000 umdrehungen? und trotz batterie im boardnetz? deine zwei lüfter haben zusammen mehr mit 3A. das ist viel für ein boardnetz.
  6. T5R hat doch sicher einen einen TT gekauft?
  7. die mitas mc20 sind scheisse. von haus aus zu wenig profil und schnell abgefahren (800-1000 km) und vorne ruck-zuck sägezahn. ich bin nach monza mit kenda k701 m+s gefahren und bin recht zufrieden damit. auch bei starkregen von st. moritz übern majolapass bis zum treffen an der tank mit euch keine probs. die laufleistung ist akzeptabel und er fährt recht komfortabel. nach den 1300 km am WE ist noch profil vorhanden. werde aber als nächtes auch mal die heidenau k80sr testen.
  8. brauchst noch eine metalleinlage.
  9. der OMG benzinhahn aus der aprillia ist ja fast baugleich wie der aus der lambretta und hat nur ein längeres rohr sowie einen anderen drehgriff. warum sollen die dann ein anderes material verwenden? meinen hahn musste ich heuer auch tauschen und der schwimmer war aber optisch o.k., funzte aber trotzdem nimmer.
  10. da hatte ich mehr glück........................ ich hab onkel tom und sukram getroffen.
  11. ach so.. ps: nett fanden wir auch die schwarzen erntehelferinnen mit bunten haaren auf den feldern richtung brescia. die sind so arm, dass sie sich keine vollständige kleidung leisten können. und sich mit blanken hintern richtung straßen bücken müssen. bei uns in der gegend gibts leider nur männliche spargelrumänen in ungewaschen.
  12. jo, aber die alten, dicken mit den langen bärten und kutte hatten junge betthäschen am start. oder waren das altenpflegerinnen?
  13. ich verkauf den ganzen lambrettascheiss und bastle mir aus meiner BMW einen bobber, streetracer oder scrambler. die typen vom nachbarevent hatten die geileren bräute am start und es war wesentlich mehr geboten mit händlermeile, streetfood etc. nach dem besuch nebenan dachte man, dass die lambrettaveranstaltung wie ein seniorennachmittag abläuft. wir hatten aber trotzdem unseren spass bei an- und abfahrt sowie während des wochenendes.
  14. der rückweg ging übern zierler berg, wenn ihr das am berg gewesen seid. wir war die restliche strecke?