Jump to content

Angeldust

Members
  • Gesamte Inhalte

    2.178
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    9

Angeldust last won the day on 30. April

Angeldust had the most liked content!

Ansehen in der Community

433 Excellent

Über Angeldust

  • Rang
    tycoon
  • Geburtstag 18.05.1976

Profile Information

  • Aus
    besserungsbedürftig
  • Interessen
    konflikt

Letzte Besucher des Profils

8.552 Profilaufrufe
  1. Angeldust

    BGM Superstrong Kupplung

    Ich denke auch das der eigentliche Fehler ein recht trivialer ist und nichts mit der Kupplung als solches zu tun hat.
  2. Angeldust

    Erfahrungen zur BigBox SPORT

    Das Ding drückt mit der BBS ja bereits bei 5000U/min ~14PS/20Nm. Damals (also so in den neunzigern ;) ) war für mich die Richtlatte für einen halbwegs gut fahrbaren Motor 12PS bei 5000U/min mit 23/65 Primär. Da würde ich definitiv auch 24/65 nehmen. Fahre ich so auch auf dem BGM177 mit Box. @mrfreeze: Geiler Motor mit schönem Band!
  3. Angeldust

    Das große BGM 177 Topic

    Der Einlaß ist gar kein Problem. Die Steuerwinkel würde ich eh über die Welle holen, nicht so viel über das Gehäuse. Sprich einfach eine Mazzucchelli 60mm Langhubwelle und den Einlaß so weit es das Gehäuse zulässt öffnen. Das reicht von der Einlaßfläche her locker für das angestrebte Ziel. Als primär dann einfach eine superlange geradeverzahnte von BGM, 24/62 oder 25/62. Das PX80 Getriebe ist super gestuft, das kannst du problemlos ohne Nachteile mit einer ultra langen primär fahren. https://www.scooter-center.com/de/primaeruebersetzung-bgm-pro-typ-cosa2/fl-primaerrad-bgm-pro-62z-geradeverzahnt-vespa-px125-px150-px200-1997-cosa2/fl-1992-z24/62-2-58-bgm6262k24
  4. Nicht wirklich, das Blech der kleinen Schalldämmbox hat selbst auch noch vier Ø10mm Löcher die, kumuliert mit dem des inneren Hauptrohres zusammen, einem Durchmesser eines Rohres von ~27mm entsprechen. Drei dieser vier Löcher sind jedoch relativ stramm auf der Rückseite von Dämmwolle gecovert. Damit reduziert sich in der Praxis der freie Rohrdurchgang natürlich wieder, jedoch liegt er effektiv (auch weil die Dämpferkammer nicht rundherum gasdicht verschweisst ist) immer noch deutlich über Ø20mm. Ein bloßes erweitern des Endrohres entlastet die Box daher thermisch bereits sehr stark.
  5. Die Aussage ist, zumindest meine BBS betreffend, falsch. Habe meine aktuell nachgemessen. Innen Ø18mm, Endrohr Ø16,5mm
  6. Angeldust

    P200 O-tuning keine Leistung unten

    Wichtiger als der absolute Wert der Fußdichtung ist der ermittelte Überstromwinkel. Liegst du da deutlich über 122-125° würde ich das reduzieren. O-Tuning mit Resotopf finde ich auch suboptimal. Klaut Dir im Regelfall genau da wo das O-Tuning was kann Leistung und Drehmoment und obenraus macht der Zylinder zu.
  7. Angeldust

    177er Polini Tuning und Überarbeitung

    Auf Drehschieber mit solch kurzem Einlaßwinkel würde ich den Polini tiefer legen. Das wird dann zwar mit dem Getriebe knapp, hast aber mehr wumms. Zumal du ja auch auf geradeverzahnt mit 25/62 gehen kannst. Thomas hat das mal auf einem Sprintmotor gemacht und damit in gerade in Verbindung mit der BBT sehr gute Ergebnisse gefahren:
  8. Angeldust

    Neuigkeiten, Gerüchte, Produktankündigungen...

    Deswegen die Frage ;)
  9. Angeldust

    Neuigkeiten, Gerüchte, Produktankündigungen...

    Das Gutachten für die Kits bezieht sich auf das gesamte Set? Sprich Auspuff, Zylinder & Vergaser?
  10. Angeldust

    Neuigkeiten, Gerüchte, Produktankündigungen...

    Und brauchen tut's niemand... Schon mal das kleingedruckte gelesen??? Quelle: https://www.sip-scootershop.com/de/main/base/details/Download.aspx?ID=f86b0007-b413-49d0-9b1e-ce6f70b7d167 Sprich bei Baujahr vor 1989 kannst du mit jeglicher Leistungsänderung auch so zum TÜV fahren, machst das übliche (Leistungsmessung, Fahr- und Geräuschprüfung) und das wars. Nach Baujahr 1989 bringen Dir die Gutachten auch nix, weil wegen Abgas & Co. Ich finde das ehrlich gesagt dreist die Teile mit TÜV zu bewerben, obwohl die Gutachten nur für ein einzelnes Teil gelten (Zylinder) und dann auch nur für Fahrzeuge vor Bj.1989. Ich stelle mir gerade vor, wie ein Tuningneuling seine neue PX125 mit diesem Set hier umrüstet, alles einbaut und abstimmt, zum TÜV nuckelt und der ihn dann herzlich auslacht weil er auf seinem Baujahr davon gar nichts eingetragen bekommt. Dann versucht er das ganze bei SIP zu reklamieren... Bleibt zu hoffen das sie das ggf. bei der Bestellung über die Fahrgestellnummer abgrenzen und dann darauf hinweisen...
  11. Angeldust

    177er Polini Tuning und Überarbeitung

    quod erat demonstrandum Vielleicht war die Bedüsung auch für die Polinibox zu mager ;)
  12. Angeldust

    177er Polini Tuning und Überarbeitung

    Polini und laut? Puhhh, da wirst du mit dem LTH vermutlich auch nicht glücklicher, zumal deutlich drehzahllastiger als die Polinibox.
  13. Angeldust

    177er Polini Tuning und Überarbeitung

    Du kastrierst den Motor mit dem original Auspuff aber heftig. Schon mal die Polinibox probiert? Hier ein Vergleich auf BGM177 von Polinibox zu original Auspuff. Damit kannst du sicherlich auch 23/68 fahren. Ich bin meinen Polini (57mm/DS/SI24) damals mit 23/65 auf PX125 Getriebe gefahren. Das war mit Sito Plus für meinen Geschmack noch nicht zu lang, bin aber auch viel Autobahn gefahren.
  14. Warum versuchst du eine neue Trommel wieder zu zerstören? Piaggio gibt 90-110Nm Anzugsmoment vor. Du verdoppelst das mal eben und erhoffst Dir dadurch auf Dauer eine Verbesserung? Der Splint hält zudem die Mutter ganz sicher nicht davon ab sich zu lockern ;)
×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.