Jump to content

Angeldust

Members
  • Content Count

    2364
  • Joined

  • Days Won

    12

Angeldust last won the day on April 11 2019

Angeldust had the most liked content!

Community Reputation

561 Excellent

About Angeldust

  • Rank
    tycoon
  • Birthday 05/18/1976

Profile Information

  • From
    besserungsbedürftig
  • Interests
    konflikt

Recent Profile Visitors

9218 profile views
  1. Es ging ja auch nur darum zu zeigen wie er das mit der Fußdichtung gemacht hat. Wo sind denn deine bedenken? Das das mit nur zwei Kanälen + Hilfs-boostport durch den Kolben schlechter läuft? Daher auch das Beispiel von Thomas das da trotzdem ausreichend Qualm bei rauskommt. Sprich einfach unten 1,5mm abdrehen, Spacer in gleicher Stärke ohne boost-port rein und Kolben mit einem zusätzlichen fenster für die Spülung versehen, fertig. Hab ich ähnlich bei meinem VBB Motor gemacht, hier allerdings aus nostalgischen Gründen mit einem Pinasco 3-Kanal Grauguß mit BGM177 Kolben + zusätzlichem Fenster.
  2. Hat Thomas bereits mal schön dokumentiert: Hier nochmal eine 'Sicherheitskopie' vom Beitrag oben, sprich Inhalte alle von schoeni230: 60er Mazz PX VWW umgearbeitet auf Sprint Maße an den Lager und Siri Sitzen Phbh 30 V Tronic Mrp Ass Sip Road Die Überströmer sind am Eintritt etwas Größer als Original, jedoch wie am Bild ersichtlich deutlich kleiner als auf Standard Polini Maß. Boost Port ist quasi fast zu. Um die Ursprünglich auf diesen Zylinder sehr gross geöffneten Überströmer für das alte Gehäuse passend zu bekommen is ne 1,5er Fudi verbaut,und der Zylinder den Steuerzeiten zu liebe im Gegenzug 1mm unten abgedreht. Interessant finde ich das hier der Sip Road sehr gut funktioniert und ein alter Eigenbau Topf der sonst immer 2 PS drauf legte das in dieser Kombi nicht mehr tut. Bearbeitet 25. August 2016 von schoeni230
  3. Horst hier. Fakten sehe ich hier immer noch keine. Harte Tour... Merkste selbst ne...
  4. Ich hab ne BGM Touring mit 26Nm/22PS seit 1 1/2 Jahren im Einsatz. Hält.
  5. Ich hatte son SCK125 Gerät gestern noch auf der Rolle. Allerdings steckt da wohl laut Besitzer ein GS-GS150 Kolben mit dünnen Ringen drin. Auspuff BBT. Blau ist ne komplett originale PX80
  6. Alternativ gibt es auch dieses Set hier. Ist deutlich preisgünstiger und bei dem frühen Baujahr brauchst du kein überteuertes Kit mit vorgefertigtem TÜV Gutachten. https://www.scooter-center.com/de/zylinder-scooter-center-umruestzylinder-vespa-px80-auf-125-ccm-vespa-px80/px80-elestart-7674415?number=7674415 Gutachtenkopie gibt es auf der Seite zum download.
  7. Ich würde es eher andersherum sehen. Die hohe Schwungmasse ist auf Serien/Tourenmotoren imho mehr als angenehm. Dann reicht ja immer noch ein leichteres Lüfterrad ;) Aber ist ja auch wurscht, mir gings nur darum die Serienteile nicht pauschal zu verdammen weil die halt verdammt gut sind. Und das eine vermeintliche modernere Lösung nicht automatisch besser ist.
  8. Die BGM Wellen haben mit die breiteste Wangenbreite aller DS Wellen. Wenn die nicht abdichtet dann keine. Das wird vermutlich auch laufen, allerdings wird im Laufe der Zeit das Axialspiel des Lagers größer (und ggf. wandert auch das Lager wenn du es nicht mit Scheiben ausdistanzierst). Dann kann es passieren das der Motor ausgeht wenn du die Kupplung im Leerlauf ziehst. Durch die Kraft auf die Kupplung drückst du die Welle dann weiter Richtung Lima wodurch der Spalt noch größer wird. Ich hätte da ein ungutes Bauchgefühl. Man kann jetzt anfangen zu tricksen und Lager mit abgedrehten Schultern verbauen um die Welle weiter zur Kupplung rücken zu lassen. Ist aber alles murks weil sonst Folgeschäden durch z.B. einen schleifenden Wellendichtring o.ä. entstehen kann. Am besten beim Kobold hier aus dem Forum instandsetzen lassen (Laser schweißen und wieder auf Maß ausspindeln).
  9. Damit meinte ich das Preis/Leistungsverhältnis für den angestrebten Zweck. Polrad und CDi ist ja noch vorhanden, also braucht es nur eine neue Zündgrundplatte für 85Euro. Damit hast du etwas sehr zuverlässiges, gutes Licht und ein originales, gewuchtetes Polrad und musst Dich noch nichtmals mit Zündungseinstellung beschäftigen. Warum denn da 290Euro für eine komplett neue Zündung raushauen die (in diesem Fall) nichts mehr kann? Weil sie modern ist?
  10. Die aktuellen original Piaggio Zündgrundplatten kannst du tatsächlich vergessen, das ist Schrott vom allergünstigsten Inder den Piaggio hat finden können. Da stimmt weder die Qualität noch der Preis, noch der Zündzeitpunkt (bzw. die Markerungen auf der Platte). Ne Vape ist wohl für so einen Motor etwas über Ziel hinausgeschossen. Die hier ist ganz nett (mit stoffumanteltem Silikonkabel). Funzt bei mir gut: https://www.scooter-center.com/de/zuendung-bgm-original-grundplatte-v2.5-silikon-vespa-px-lusso-5-kabel-bgm8025?number=BGM8025
  11. Fahre ich auf Empfehlung von Wheelspin auch. Die italienische Lussoelektrik ist wirklich eine schöne und sicherlich auch die einfachste Variante an Bordelektrik. Der einzige Nachteil der mir einfallen würde ist das es keine Hupe sondern nur noch ein Schnarre gibt. Wobei ich persönlich das drehzahlabhängige gequäke ganz nett finde. Zumal die italienische Lusso Variante da erstmal den kompletten Limastrom zur Schnarre schickt, und danach erst zum Regler! Da sieht man wo in Italien die Präferenzen liegen, Hupe MUSS funktionieren, Licht ist da eher zweitrangig ;) https://www.scooter-center.com/de/kabelbaum-grabor-vespa-px-lusso-italien-mit-blinker-ohne-hupengleichrichter-ohne-batterie-hupe-ac-schnarre-zuendgrundplatte-mit-5-kabel-3330237?number=3330237
  12. Danke für den Tipp. Fakten sehe ich hier immer noch keine. Bleibt also beim Bla Bla. Schade
  13. Das ist alles bla bla. Wo sind die Prüfstandsläufe die belegen das die BBT untenraus deutlich weniger als ein Road hat? Ich hab keine gefunden.Die wirst Du auch nicht finden können. "es ging darum verständlich zu vermitteln dass ein Auspuff wesentlich die Charakteristika eines Motors beeinflussen kann" Was eine geile Bauernweisheit. "Es ging aber auch gar nicht darum ob irgendeine Box irgendeine andere irgendwo um Nuancen unterlegen ist" Hat auch nie einer behauptet, oder? Du hingegen behauptest etwas, ohne es belegen zu können. Auf konkrete nachfrage wird dann schnell relativiert. Kommt mir irgendwie aus der Politik vertraut vor...
  14. Seit ihr euch da GANZ SICHER? Kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Egal auf welchem Motor, die BBT ist immer kräftiger unten raus. Die BBT peakt immer früh und macht dann aber einen smarten Overrev. Hier mal ein gesteckter Malossi MHR 210 auf 60'er Welle (1,5mm Fudi) mit PWK33: BLAU: BIG BOX TOURING (BBT) ROT: SIP ROAD 2 Gleicher Motor, im Vergleich noch zusätzlich mit der BBS: GRÜN: BIG BOX TOURING (BBT) ROT: BIG BOX SPORT (BBS) BLAU: SIP ROAD 2 Drehschieber POLINI221 mit SI24 BLAU: BIG BOX TOURING (BBT) ROT: SIP ROAD 2 Hier hingegen ein Vergleich von BB1 zu BBT: ROT: BIG BOX TOURING (BBT) BLAU: BIG BOX 1 (BB1)
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.