gravedigger

Members
  • Gesamte Inhalte

    22.918
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    38

Alle erstellten Inhalte von gravedigger

  1. du fährst doch RT?
  2. nachdem mir auf der rückfahrt von belgien die angie abgeraucht ist hab ich mir einen jl1 geholt und gleich eine muffe mit m18x1.5 gewinde eingeschweisst, damit ich eine lambdasonde verbauen kann. auch musste der fastflow noch gegen einen mit anschluss nach hinten getauscht werden, weil ich bei vollgas aussetzer auf der bahn mit 750 grad abgastemperatur hatte. die leitung war an der lüfterradabdeckung eingeknickt und das sieb verstopft. voriges WE hab ich eine innovate MTX ans bordnetz mit varitronic verbaut ,aber es muss mir dabei die anzeige geschossen haben. also eine neue lm-2 anzeige in litauen bestellt, die dann am nächsten tag per TNT angekommen ist. passte auch gleich an den ram-mount halter fürs navi: spannungsversorgung über externe batterie: startbedüsung TMX 30, 25nd, nadel mitte, hd 230 ohne pj. (oanser mit 60er welle, krp1) afr bei leerlauf 13.2, also o.k. hab das standgas ohne afr auf maximale drehzahl abgestimmt, und dann durch anfetten mit der gemischschraube um 500 umdrehunen runtergezogen. scheint also ein passable methode zu sein. vollgas im 3ten/4ten aber AFR15.5-16.5 bei 4takter hat man die maximale leistung bei ca. AFR 12.5-12.8 und nicht bei lambda1/afr14.7. also sollte es bei 2taktern ähnlich sein. evtl. hat ja wer genauere infos. hier eine AFR-lambda-CO umrechnungstabelle http://www.mad-d.ch/...ng%20Lambda.pdf als nächstes hab ich eine 250er hd und eine 30er pj verbaut. AFR bei vollgas ca. 14 vollgas bedeutet im 3ten das gas stehen lassen bis nix mehr geht und gegentest im 4ten mit gas stehen lassen und schauen wie weit er hier dreht. mit hd 250 und 50er PJ hatte ich einen AFR wert von 12.8 bei vollgas, aber bis zum einsetzen der pj bei ca. 6500-7000 umdrehungen nur einen afr von 13.5-13.8. daran erkennt man schön wie die pj arbeitet. also alles nur geschwalle mit pj arbeitet nicht "auf unseren motoren" bla bla. nächster schritt war 50er pj und 270er HD. jetzt war der AFR wert vor pj einsatz bei ca. 12.8 und mit pj bei 12.3-12.5. im nadelbereich hab ich einen AFR wert von ca. 13.8-14 werde das mal so lassen und testen...leider ist spinnt grad meine abgastemperaturanzeige und ich kann nicht mit den abgastemperaturwerten vergleichen. die lm2 anzeige könnte auch die abgastemperatur anzeigen und mitloggen. hier gibt es auch nette sachen für afr messungen: http://www.14point7.com/iDash.php http://no-limits-mot...p?id_product=97 die breitbandsonten sollen auch mit 2t gemisch ein paar tausend kilometer halten. zum vergaser abstimmen und etwas testen dürte es also keine probleme geben. PS: man kann die anzeige auch auf lambda umstellen, aber ich bin AFR von der einsprizung am käfer gewöhnt.
  3. mir ist auch schon ein zeitronix abgeraucht.
  4. halbjährlich oder jährlich?
  5. das ist scheissegal, du fährst das ding ja nicht im dauerbetrieb. und selbst im dauerbetrieb am spritzenfahrzeug konnte ich noch keine probleme mit kondenswasser feststellen. die sonde kann mehr ab als man glaubt.
  6. der kleine rote erzählte uns, leicht angetrunken, davon.
  7. wie sieht es eigentlich mit der versicherung von den karren aus, wenn die so gerne geklaut werden? T4 und 5 gleich? benziner viel billiger?
  8. doch doch... mit sich selbst
  9. bei der roten und grünen kurve kann doch was nicht stimmen. das ding geht bei der roten kurve erst ab 7000 über 20 ps. drehzahl falsch eingemessen oder sonstwas?
  10. angeblich kann der heidenau sr80 alles ausser (retro)style. wird sich auf dem weg nach monza zeigen ob das stimmt.
  11. style, nässehaftung, geschwindigkeitsindex und haltbarkeit....puh, so viele anforderungen auf einmal.
  12. da 165er reifen auf 22 zöller ruff und janz runter...perfekt.
  13. conti hat doch einen höheren index, fährt sich aber halt auch scheisse schnell ab.
  14. warum? ein drehschiebermotor ist so sexuell wie käsefüsse. mit 24er Si hat das noch seine berechtigung wegen der einfachheit, aber alles drüber ist krampf.
  15. wie wäre es mit einem tüv (typisieren für nicht deutsche) sammeltopic ? alles wegen bj. grenzen, vorschriften, links zu gutachten, gute tüvprüfer bzw. stellen, gewillte händler etc. alles hier sammeln? kann die täglich gleichen tüv fragen nimmer sehen :wasntme:
  16. an die 177 ps gewöhnst dich ... hab auch den abstieg von 110ps turbodiesel auf 83ps benziner mit geländereifen geschafft und das war krasser.
  17. bei dem preis wundert mich das nicht so.
  18. das ist retro
  19. http://www.sedlmair-autohaus.de/de/fahrzeugangebot/VW/T2/page1/Last-Edition-mit-deutscher-Zulassung-kjbfsux9?manufacturer=65&model=1354&manuName=VW&modelName=T2&view=list
  20. das ding macht aber auch auf und macht zu. in der zeit ist nicht der volle querschnitt verfügbar und das wirkt sich bei einem langen/ schmalen schlitz stärker aus als bei einem quadratischen/ovalen querschnitt (denke ich mal). gibts da nix gehäuseartiges von pinasco für t5? quasi eine t5 mhr conversion.
  21. finanzierst du deinen t4 mit geklauten tft monitoren? von der größe dachte ich eher an tourneo connect oder connect custom. ducati/transit ja ja wieder eine andere klasse. ich bin gespannt wie sich die neuen peugeot/citroen/toyota dinger so machen. die finde ich ganz hübsch und optisch eine echte alternative zum t5/6
  22. wenn man den t4 als neues hobby sieht ist das doch o.k. ab und an bilde ich mir ein, einen T4 oder T5 haben zu müssen und stöbere im netz. nach dem stöbern bin ich wieder für ein paar monate geheilt. 2x hab ich mich dann für einen ford tourneo connect entschieden. schweinsbillig mit wenig km und ausser normaler wartung war nie was kaputt. muss man halt im kopf klarkommen, dass man ford fährt. wenn man den gebrauchtwagentests so glauben darf ist erst ein mopf T5 (ab2009?) mit 4 zylinder brauchbar. dank diesem topic hab ich auch mal wieder in mobile gestöbert und mich gewundert, warum die vitos so günstig sind im vergleich zu den T4/5 dingern.
  23. durch die längere übersetzung
  24. tippe es halt mal in einen excel tabelle bzw. gangdiagramm. v-max von 150km/h bei 8000 umdrehungen und 10000 umdrehungen.