Jump to content

gravedigger

Members
  • Content Count

    25132
  • Joined

  • Days Won

    79

Everything posted by gravedigger

  1. kommt mal wieder runter..würde gerne mal sehen wie man das mit einem vergaser so genau hinbekommt bei verschiedenen höhen und temperaturen und schieberstellungen. ich sehe die lambdamessung eher als groben richtwert an. durch spülverluste wird das ganze sowieso verfälscht. ausserdem streben wir ja eher etwas fette an mit 12.5-13 an.
  2. vielleicht kann man ja mit viel zeit und geduld einen doppelwandigen voyager extra für die simone bestellen (ohne das panzerohr für den enddämpfer)
  3. warten wir noch ein oder zwei tage................... dann bietet das der powerracer in seinen dienstleistungen an.
  4. ich hätte auch gesagt, dass der gleich ist. auch der voyager von der px ist fast gleich. wobei ich bisher nicht geglaubt habe, dass es den voyager in doppelwandig gibt.... muss ich mir wohl doch mal einen echten voyager beim renzmann direkt in doppelwandig besorgen.
  5. so einen opi gibts hier auch, aber zum glück nicht meiner. der hat uns letztens den patentantrag dazu gezeigt......wurde aber nicht angenommen, glaub ich.
  6. das könnte man über unterschiedliche steckflansche fürn enddämpfer lösen und wenn man den dämpfer fast horizontal verlegt. PS: ich hätte gerne die touringvariante vom auspuff mit 17ps vorreso und 20 ps bei 4800. 33 ps spitze bei 7500 reicht mir.
  7. bitte am krümmer geteilt und vorm enddämpfer, doppelwandig/dickwandig und mit gescheiter halterung. an der simone gibt es unten zwei M8 gewinde zur befestigung für den belly (da könnte man einen "dachrinnenhalter" anbauen) und ein M8 hinten für den enddämpfer. und falls du teile für den kugelflansch brauchst einfach melden.
  8. du kannst doch die hupe auch mit masse schalten. gleichrichter immer an AC und die hupe selber mit masse schalten.
  9. genau gleich. mich stört das mit der leistung auch nicht, weil das prima fährt. ein paar ps streuung hat man immer mit den zylinderdingern. t5r hatte mal einen oanser auf der rolle, der 3 ps mehr wie normal abgeworfen hat bei gleichen komponenten. der zweite motor für die serveta wird nur etwas sportlicher als der serie2 motor. darum bin ich da etwas am VA beigegangen. nur höherlegen hat das band verschoben. mit mehr vorauslass hat es mehr leistung gegeben und das band um 300-500 umdrehungen verschoben. mehr vorreso gibt es mit mehr verdichtung (normal sind es 10.5:1) und wenn man das dekoloch zumacht. mit dekoloch kickt es sich aber viel leichter.
  10. nein, ich glaube die ersten hatte der Paolo etwas nachgearbeitet. die hatten bearbeitungsspuren am auslass und an den überströmern. leider haben wir ja den ersten kaputtgefräst und können das nimmer nachvollziehen. für die bearbeitung der zylinder von stampede und mir hab ich eine schablone gemacht, damit man das besser reproduzieren kann. etwas mehr vorauslass hat dem ganzen gut getan, wenn man an den voyager klopft kann man gut hören ob er doppelwandig ist oder nicht und das schnell testen. weil der test -auspuff doppelwandig und leise war haben wie den leo2 schalldämpfer schnell anschraubt. das ganze war echt angenehm.
  11. mach wir sind anfang juni auf durchreise und können einen abstecher auf deinen berg machen.
  12. aufm beschleuniger eher nicht. ich denke, da brauchst einen wassersprudler. http://www.viatrack.ca/
  13. bringst du die kiste auf dem Prüfstand zum klingeln? für die straße wäre das besser...das ks4 liegt schon ein paar jahre hier, aber leider hatte ich noch keine lust und zeit für ein paar Tests.
  14. einfach so fahren wie es geliefert wurde und gut. das größere spiel ist so gewollt.
  15. gestern wurde von stampede und t5r der ominöse bäcker-original-simonini-flying Auspuff gestestet….. das Ergebnis war eher sehr mau. t5r hat die Diagramme...
  16. ich habe am oanser beim fahren keinen unterschied zur original feder gespürt.
  17. auf den ts Zylindern gibt's wohl immer probs mit dem auslassflansch. daher passen hier die anlagen nicht so gut.
  18. steck halt ein paar schrauben oder bleistifte oder kugelschreiber rein
  19. valle hat ein nos t5 vermessen. meine werten beziehen sich auf das Nennmaß. von 62/52 etc. gemessen hab ich mit einem dreipunkt.
  20. TS1, 35TMX (je nach ansauger evtl. auch einen 30er TMX oder phbh), TSREVO, 60 oder 62er welle.....wollte ich schon lange mal wieder schreiben. bei kleinem block imola oder quattrini.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.