Jump to content

px211

Members
  • Gesamte Inhalte

    231
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    1

px211 last won the day on 27. März 2016

px211 had the most liked content!

Ansehen in der Community

79 Excellent

1 Abonnement

Über px211

  • Rang
    expert

Letzte Besucher des Profils

1.362 Profilaufrufe
  1. das dämpfergewicht und der anschlussdurchmesser sind immer schwachstellen bei den eierschaukeln...... einfach nachschweißen lassen und gut is, oder oben eine zusätzliches knotenblech mit rein ( wie unten)
  2. wie man aber bei deinem Diagramm sieht, setzt der Auspuff bei 5500 upm ein, bei mir mit der resi bei 6000. das sich die kurve nicht nach links nur oder ausschließlich mit der sz verschieben läßt, da sind wir uns einig. Das links / rechts verschieben geht aus meiner Sicht maßgeblich mit der Auspuffanlage... wo ich Leistung verschenke ist mit sicherheit beim thema kopf... die low compression köpfe habe hier einfach das nachsehen, hier werde ich evtl nochmal Hand anlegen..ich vermute das wird einfach mehr peaken und in der vorreso evtl nochmal drauflegen...sofern ich lust habe :-)..andererseits fährt diese Konfiguration einfach sehr geil
  3. Ich bleib jetzt erstmal entspannt und lasse den Hobel so wie er ist, mit 28er und S&S über die Saison und wenn das Quattrini Projekt weiter geht, dann werde ich mich mit dem Thema leistungsmangel vs Fahrbarkeit nochmal auseinandersetzen ...wichtig war mir aktuell mal Erkenntnisse zu sammeln, warum die Leistung so ist wie sie ist , wobei ich mir das mit dem Zylinderkopf evtl. nochmal genauer durch meinen Kopf gehen lassen
  4. Das warum kann ich dir schon beantworten... als ich den Motor gebaut habe wollte ich gut fahrbare 30ps... da scheiden sich bei gut und fahrbar dann die Geister ... ich hatte mich damals für den 221er entschieden und nicht für den 210er, mit dem steuerzeitentechnisch mal einfacher zu spielen ist, ohne dauernd eine Drehbank nutzen zu müssen. thema kopfwahl, ja auch da habe ich mich damals für den s&s entschieden, weil das Thema klingeln einfach unangenehm werden kann und ich negativ vorbelastet war. wiegesagt mein Fazit ist das das bestehende setup vorher so ein universalklumpen ist, der Spaß vermittelt und vieles kann, aber halt leider nicht alles ... und wie immer ist man halt auf der Suche nach mehr, ohne die anderen Vorzüge aufgeben zu wollen. das mit dem Kopf wäre noch möglich gewesen, aber Never change a Running System war für mich dann doch eher die Priorität..
  5. So, gestern war es soweit, zahlen Daten Fakten... altes mhr setup gekreuzt mit einem 35 as und der racing resi...und ein 22er kupplungsritzel hat nach vor kurzen Einzug gehalten... bedüsung auf der Rolle angepasst und nach ein paar Läufen die 34,1ps geknackt (Motorleistung)...am Rad 31ps so so was soll ich nun sagen ... das läuft ordentlich, aber mit 188er sz und mit der Kombi s&s Kopf (niedrig verdichtet) verschenke ich unten und später auch oben Leistung und erschwerend hinzu kommt das der Anschluss 3. auf 4. 36z Gang jetzt richtig zäh wird... die ~500 upm späterer Einstieg mit dem geringen Mangel an vorreso stellen halt die fahrbarkeit in den Schatten. Fazit: die resi saugt ordentlich, braucht allerdings auch eine höhere sz. Ebenso bin ich davon überzeugt das ein mmw Kopf oder malossi hier die geeignetere Ausgangsbasis wären, wenn man Max Leistung erzielen möchte.
  6. Das Mimmmimi unterstreiche ich mal meine Nachbarn warn gestern nicht sonderlich begeistert als ich meine abstimmungsrunde gedreht hatte...obs am fehlenden Helm lag wage ich zu bezweifeln ...aber ich habs auf den vergaser geschoben ...oder auch den Schalldämpfer
  7. wenn du mir zur Hand gehst, bereite ich mein Anlage noch vor, wäre ein Aufwasch
  8. Ergänzend noch die Bilder, für jene welche die keinen Text lesen wollen Und noch das Thema m262: Eine ewige sch(w)eissorgie ....
  9. leider nicht die Ü30...bei 28,2 PS hat sich das ding erstmal festgehalten... Gegenmaßnahmen und ein parallel projekt sind am laufen um diesen nicht tragbaren zustand von U30 einzuebnen angeschafft wurde ein Keihin PWK 35 AS, welchen ich gerade auf Vordermann gebracht habe, ebenso der passende Stutzen dazu....dann gab es noch vom @AIC-PX eine racing resi, welche ich fertig geschweisst habe und gestern das erste mal habe ausprobieren können... allerdings immernoch mit 23/65 und dem 28er pwk ohne neu abgedüst zu haben.... Fazit von gestern.. 1,2,3 geht ordentlich mehr, ganganschluss im 4. fehlt mir irgendwie.... bzw das lief mit dem s&s erstmal alles homogener und gefühlt leiser ...der vollständigkeits halber Zündung 18°, VT, 221eer mhr, 1mm hochgezogener Auslass, kopf s&s mal sehen ob mich der @gravedigger mal mit meiner grauen Eminenz auf seine rolle lässt, dann werde ich mit folgendem Setup antreten 35AS, Racing resi, 22/65.... mal sehen obs dann klappt das parallelprojekt ist ein m244 mit einer 64er King welle... Gehäuse ist grad beim spindeln, kanäle sind schon gemacht.... das Setup wird ein 38as, 22/64, 36. 4. gang und der Auspuff is noch offen...
  10. Welche nadel würdest du da wählen? Wolle verbaut bei dem Setup die bgn nadel, bei den Düsen bin ich auch der Meinung das 170 zu groß ist...
  11. px211

    pwk keihin gasschieber mager bearbeiten

    Danke, dann scheine ich zu blöd für diese suche zu sein ... welche Suchbegriffe hast du eingegeben ( würde mir zukünftig helfen um's dan doch auch selbst hinzubekommen)
  12. px211

    pwk keihin gasschieber mager bearbeiten

    Altes Topic, dennoch bin ich im PWK Topic nach lesen von knapp 80 Seiten nicht fündig geworden Habe einen 35 AS den ich auf folgendem Setup bedüsen möchte: MHR221 60er Glocke Tassinari v4 SZ188/32 resopot meine Komponenten im PWK 35 AS sind: HD 152 ND 35 4,5er scheiber Nadel muss ich noch messen mein Problem ist das Thema cutout am Schieber... da möchte ich von 4 auf 5,5 umarbeiten um schon in die richtige Richtung zu kommen, die bilder oder maße dazu sind aber leider nicht mehr online, ausser ich habs überlesen Kann jemand mit Daten / Bildern helfen?
  13. px211

    Alles weg!

    polini primär noch da?
×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.