Jump to content

px211

Members
  • Content Count

    414
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    7

px211 last won the day on April 7

px211 had the most liked content!

Community Reputation

278 Excellent

2 Followers

About px211

  • Rank
    pornstar

Recent Profile Visitors

1909 profile views
  1. Das ist schon ein Schaumstoff, aber ein hartschaum... ich sitze auf sowas super
  2. So, weiter gehts, aber irgendwie is grad die Luft raus... hsbdschuhfach fertig gemacht acht und dem indischen Blech eine fuhre Zinn aufgelegt... Zündschlüssel und Choke haben den Platz gefunden inkl verdrehsicherung. dann gings noch mit der sitzbank weiter... Bezug ab, Scharnier 1cm tiefer und 1,5 nach hinten versetzt... und dann mit der Blechschere geschnibbelt. Bin noch nicht wirklich glücklich damit, aber es wird schon noch
  3. nicht als 130er... da is es hinten wie vorne ein eiertanz
  4. der 120/90 ging ja nur mit ach und krach rein, und der Umfang is auch ne ansage und hat auch immer Probleme zur Auspuffschraube verursacht, da finde ich die Varianten 130/70 mittlerweile bedeutend besser, auch hinsichtlich Abrollumfang, fahr und montierbarkeit
  5. Ich dachte zuerst es liegt an meiner alten dot der letzten Reifen... aber aktuell hab ich ganz frische drauf aus Ende 2018 ... aber genau das gleiche... ich hsb 100-80 und 130-70 drauf, da is sie Auswahl bescheiden mit speedindex M bis 130...
  6. Ich wollte es selbst nicht wahrhaben, ist aber so... absolut unberechenbar und nich annähernd Schräglage möglich... selbst bei langgezogenen landstrassenkurven zwickt man die backen zusammen... ich bin kein schlechter Fahrer und habe vor Nässe schon immer Respekt gehabt, aber mit dem Reifen artet das in Angst aus.... das Ding schmiert bei geringster Schräglage ...
  7. elektrik bleibt mein tief schwarzes bermuda dreieck mit grosser wahrscheinlichkeit
  8. ihr habt auch noch kurz vor abfahrt ne sammelbestellung im gleichen shop für regenoverals abgelegt oder? pordoi is super schmierieg unten...auch wenns trocken ist...
  9. Nun ja, 1000km abgerissen zum energietanken an den Gardasee, auch wenn das wetter kacke war, es hat sich gelohnt defekte an meiner Kiste = 0, einzig die fucking vespatronic werde ich demnächst bei vollmond im wald verscharren... das Kack teil mag einfach meine Batterie nicht laden..... LED licht geht einwandfrei, aber der Tacho fällt dennoch aus und meine Batterie hat nach dem Wochenende die 10,2 volt erreicht ... nach nun 6000km Vespatronic werden sich unsere Wege zeitnah trennen Nachdem meien Näh und nietkünste auch meine gepäckrolle gehalten hätten, das ganze aber scheuert und mir noch dazu meine frau 2 tage vor abgahrt über einen hacken gefahren ist beim rausfahren aus der garage mußte ich wohl oder übel auf einen gepäckträger umdisponieren....also fis zum Sip raus, aber leider war der flache FA nicht verfügbar, also dann halt den weiter abstehenden gekauft...und natürlich zuhause erstmal abgesäght, gekürzut und umgearbeitet jetzt hat er unten 1cm abstand zur Kaskade und hängt paralell zum beinschild Abfahrt - FS-Ammersee-Zirlerberg-Brenner-Jaufenpass-Riva... gelaufen wie eine 1, keine defekte bis auf das Batterie thema, Kubelgehäuseentlüftung hat auch blendend funktioniert, furztrocken die kiste, aber die reifen haben mich wieder nerven gekostet...der conti twist ist eine KATASTROPHE bzw gemein gefährlich....
  10. Nix passiert aktuell, zu meinem eigenen Leidwesen... Haus und Garten haben mich grad ausgebremst, aber Ende nächster Woche gehts weiter
  11. nachdem beim Wolpertinger grad nix weiter geht, die Kiste aber diese Woche an den Gardasee fahren darf/ Muss, waren ein paar Maßnahmen notwendig.. die erste: ein Gepäckträger ... nein , würd ich mir nich hinschrauben, da fahre ich lieber 2x ... und nachdem der gepäckgurt von PLC nicht wirklich bei mir passt (kann nicht unter der Kaskade spannen), habe ich kurzerhand selbst material gekauft: Gurtband 19mm, Planenhaken und ein paar verschlüsse zum klemmen....und dank Nähmaschine meiner mutter und einer Einweisung ins System, ging es dahin: Schlafsack funktioniert, Gepäckrpolle werde ich noch testen hoffe ich, sollte aber auch klappen und zur Not gehts wieder in den Mitteltunnel wie letztes Jahr. ein zweiter punkt war dann noch ein nicht unerheblicher verlust von Getriebeöl, da habe ich mich dann zu einer 2. Entlüftung hinreissen lassen mit einer Ringöse und Hohlschraube und einem Modellbaufilter... beim Reifenwechsel ist mir aber aufgefallen, das es eigentlich kein öl war, sonder Gemischt, welche es bei einem abgerutschten überlaufschlauf am vergaser schön nach unten verteilt hatte ...aber am ende des Tages zählt, dass man wieder was gebastelt hat, auch wenn man es nicht braucht .... nächsate woche gehts dann wieder am wolpertinger weiter
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.