Jump to content

tom2309

Members
  • Posts

    201
  • Joined

  • Last visited

Profile Information

  • Scooter Club
    Blechrollerbande Kempten

Recent Profile Visitors

2906 profile views

tom2309's Achievements

pornstar

pornstar (5/12)

90

Reputation

  1. Verkaufe mein Malossi VR One Gehäuse 125/150 Mit dabei: - MRP ansauger für 30er und 38er vergaser - Adapter RD 350 auf VR One von MRP - Orginal Malossi Ansauger + Membran - T5 Lager auf Lima Seite + komplett neue Lager Gehäuse ist minimal angepasst worden. Siehe Bilder Preis 650 Euro Kingwelle 64/116 Welle ist 2000km gelaufen. Wird vor dem Verkauf mit Video nochmals auf Rundlauf überprüft. Hat keinerlei Beschädigungen Preis 430 Euro Gehört mir und liegt in 87439 Kempten.
  2. Tatsächlich hat sich in der letzten Woche einiges getan. Ich habe das Projekt bisschen verändert zumindest in meinem Kopf. - VR One Gehäuse würde gehen vom Platz für die Adapterplatte -> hätte ich trotzdem noch die kleine PX Welle, welche im Vergleich zur T5 Welle wesentlich weniger Pressmaß am Hubzapfen hat. - T5 Gehäuse hat mehr Dichtfläche -64er Kingwelle für T5 umpressen mit Exzenterzapfen auf 66mm Hub. - Auspuffwahl steht aufjedenfall noch in den Sternen, Viper Box, Kingwelle Lakers werd ich testen. so werd ich jetzt ein T5 Gehäuse aufbauen mit 66mm Hub, 128er Pleuel, mit Adapter Platte und darauf den 266ccm Simonini
  3. So lange nix hören lassen, weil unzählige Projekte dazwischen gekommen sind. Aber jetzt gehts los Gestern hab ich mal meinen M1X gezogen um nach dem Kolben zu schauen. Aktuell ist dieser mit einer 64/116 Kingwelle verbaut. Hab mir kurzerhand ne Simonini Dichtung geschnitten um einfach mal zu schauen ob es den überhaupt machbar ist . Nach jetzigem Stand: JA funktioniert. Hier mal eine M1X Dichtung >LILA und eine Simonini Dichtung 266>ROT aufeinander gelegt Gestern Abend kam dann noch @vespa-joe in der Werkstatt vorbei und wir haben uns das ganze am Roller mal angeschaut. Einzigstes Manko bzw. was ich heute oder morgen noch schauen werde wo ich meine Adapterplatte im Block verschraube. Ziel sind 8xM6 Innensechskantschrauben im Block zu setzen und dort die Adapterplatte zu fixieren. Die orginalen Stehbolzenlöcher werde ich mit Aluschrauben verschließen. Kurze Überlegung zur Adapterplatte: Material Stahl oder 7075 hochfestes Alu. M1X ist 87mm lang und der 266er 100mm. 13mm Unterschied, momentan habe ich eine 11mm Fußdichtung verbaut. Ziel ist ja ein 128er Pleuel, sodass ich am Zylinder 4-5mm weg plane und so dann auf eine Plattendicke von 17-18mm komme. Evtl. plane ich auch das Gehäuse um 1mm damit ich hier auch noch an Dicke gewinne. So meine bzw. die Gedanken von gestern Abend. Über @vnb1t kann ich einen Kopf bekommen mit Zentraler Kerze, weil der orginale Kopf meiner Meinung nach nicht so toll von der Kontur ist.
  4. Er ist montiert und hab ihn heut gestartet. Erster Kick war er da, sofort stabile leerlaufdrehzahl. Bisschen an der Gemischschraube gedreht und los. Paar mal die Straße auf und ab und konnte selbst bei sehr sehr niedrigen Drehzahlen sauber durchbeschleunigen ohne ein ruckeln oder sonst was. Da wir Donnerstag Feiertag haben werd ich das Wetter nützen und mal paar KM Rutschen und weiter berichten. es soll dann auch ein Prüfstandslauf folgen
  5. Ich hoff ich kann euch nächste Woche berichten, hat sich jetzt bisschen gezogen, aber der vergaser ist mal Probe gesteckt auf meinem M1X,64er Welle mit Lakers Auspuff :)
  6. Mehr laufruhe. So ne Faustregel Hub mal 2 ist pleuellänge. Dann wäre das Verhältnis optimal
  7. 64er Welle mit 110er pleuel ist aber untypisch oder ? Kingwelle ?
  8. Naja ich glaub nicht das seine Kurve nicht passt, ich glaub er weis schon was er tut. nicht immer alles anzweifeln
  9. ja mal kucken was bei rum kommt. 64mm oder 65mm macht wenig Unterschied :) muss ich halt 1mm irgendwo wegplanen. Quattrini m244 geht nicht, da Smallblock. tatsächlich noch nicht wirklich gerechnet. Muss da mal messen und rechnen. Wird schon recht dick werden, aber brauch ich auch um die Stehbolzen zu versetzen.
  10. 66Hub hab ich mir schon auch gedacht. Aber 66hub ist halt nicht so easy umzusetzen. Sollte umzusetzen sein von der Leistung, Serie hat der ja schon 36Ps. Hubraum ist doch durch nix zu ersetzen außer durch noch mehr :) was denkst du den wieso wird das nicht so easy ? Welche Komponente siehst du da als Drossel
  11. Vergaser ist jetzt mal nicht fix, den hab ich aufm M1X aber an dem soll es jetzt nicht scheitern
  12. Aus gegebenen Anlass werde ich auf mein Malossi VR One (Membran), welches momentan noch mit einem M1X und 64/116 Kingwelle bestückt ist einen Simonini 266 Big Bore bauen. Soweit die Überlegungen: -Welle umpressen auf langes Pleuel 128 - Adapterplatte aus Stahl -Box Auspuff evtl Sip Xl, Posch Box oder was ganz anderes - steuerzeiten Recht human da es einen Tourenbomber mit viel Hubraum werden soll -Vergaser bleibt der 30er PHBH erstmal drauf. Bisher habe ich den Zylinder, welcher schon abgedreht ist an den Kühlrippen. Vom Lochstich hat der Zylinder 80x80 das sollte sich gut ausgehen in der Adapterplatte. werde so nach und nach die Komponenten zusammen suchen und euch auf dem laufenden halten. Leistung wäre das Ziel 38ps und 40nm.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.