Jump to content

Phantomias

Members
  • Content Count

    2456
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

Phantomias last won the day on January 3 2016

Phantomias had the most liked content!

Community Reputation

160 Excellent

About Phantomias

  • Rank
    tycoon

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Wien

Recent Profile Visitors

6627 profile views
  1. Hallo, ein paar Fragen zu einem Standard M200: Gibt es einen Schalldämpfer der mehr oder weniger P&P auf den la Sua Auspuff passt und das Ganze merklich leiser macht? Es gibt z.B. von LTH einen Carbon “oval“ Dämpfer mit d 70mm (original hat 60mm). Gibt es einen Seitendeckel zu kaufen der mehr Platz für den Motor macht? Lg Hannes
  2. Der Einlass ist gut wie er ist. Bearbeitet werden muss nur wenn man mit einem großen Kolben + zu kurzem Oripleuel fahren möchte.
  3. Wie dick ist die SIP Premium Gehäusedichtung? LG Hannes
  4. “Vespa Lehrling“ verkauft im GSF einen 225er BFA mit 42,5 PS. Das wäre mir allerdings zu Drehzahllastig.
  5. Ich finde den BFA 225 als Basis für T5 ist einen Versuch wert. Das könnte man ja mal testen auf Langhub T5 Drehschieber. Das Ganze allerdings als Austauschzylinder für den 172er zu sehen ist m.M. nach sinnlos. Da wäre es besser nach einer anderen Basis zu suchen.
  6. Es gibt ja den BFA 225, der passt wohl mit anderem Bohrbild schon gut für die T5.
  7. Man sollte unter 300ccm bleiben, deswegen beschränke ich mich auf eine 73er Bohrung ;-). Vergaser darf dann aber ein 28er SI sein. Mehr dazu später.
  8. Natürlich, 60er Welle + 73er Bohrung = 252 ccm
  9. Ich kenne keinen Zylinder von "Zerstörer" und kann dir auch nicht sagen ob der 252er Pinasco mehr drückt als der aktuelle 162er. Ich bin mir auch nicht sicher ob "Zerstörer" das Design vom Zylinder selber macht. Vielleicht adaptiert er auch nur einen bestehenden Zylinder?
  10. 260 ccm gehen nicht mehr “Plug & Play“, da muss zumindest gespindelt werden, oder du wartest auf das Pinasco 252 T5 Derivat. Ohne spindeln gehen nur ca. 230ccm.
  11. Ich denke für Originalwelle macht so ein Projekt wenig Sinn, so schlecht ist der Malossi nicht. Für die breite GSF Masse wäre ein 210 - 225er Zylinder für 57-60 Hub im Quattrini Style am sinnvollsten. Somit kann man den originalen Spindeldurchmesser (70mm) mit einem 69er Kolben fast ganz ausreizen. Da sind dann auch nur minimale Änderungen am Gehäuse nötig falls das Pleuel in Schrägstellung am Gehäuse angeht. Also quasi Plug & Play. @Zerstörer: macht der Quattrini den Zylinder? LG Hannes
  12. Ein 116er Pleuel wäre schon gut. Für P&P gibts den Malossi mit 65er Bohrung.
  13. Hallo, ich sehe da zwei Varianten: 1x 73mm Bohrung, 1x 69mm Bohrung (ohne Zylinderfuß). 60 Hub und 16er Kobo setze ich vorraus. LG
  14. Wann gibt es das 250er Gehäuse? Lg Hannes
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.