KingOfBurnout

GSF Support
  • Gesamte Inhalte

    2.809
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    43

KingOfBurnout last won the day on 17. Oktober

KingOfBurnout had the most liked content!

Ansehen in der Community

1.370 Excellent

1 Abonnement

Über KingOfBurnout

  • Rang
    god

Profile Information

  • Geschlecht
    Not Telling

Letzte Besucher des Profils

11.166 Profilaufrufe
  1. Hab zwar Baustelle aber ich musste schnell 2Std den DDS Einlass öffnen damit ich weiß wie alles grob raus kommt. Je Wangenbreite ist noch 4-5mm DS Dichtfläche übrig. Nach vorne 6mm und nach hinten 12mm sind noch offen zum frei fräsen. Hab nur leicht geöffnet, dann kommt spindeln und dann wird der Einlass vollendet und nen Stuffer gegossen.
  2. Wenn ich über Matze und Frauenarzt nach denke dann fällt mir , ene mene miste ................. ..............., dazu ein
  3. Wie es scheint haben wir spontan einen neuen DDS Simonini Projektkollegen gefunden. Herzlich willkommen PV211 zu dem wilden Projekt Hoffentlich klappt morgen alles mit schweißen und gießen
  4. Drehschieber

    @beneee Zentrale Etwas zum lesen....
  5. Im Moment ging es nicht darum. Es geht darum aussen am Gehäuse etwas aufzufüllen, damit der Einlass auf 43mm breite zur Welle aufgefräst werden kann ohne nach außen durch zu brechen. Trotzdem steht das was du angemerkt hast, in einer ähnlichen Form auch noch bevor. Soweit sind wir noch nicht, ist aber auch an der Zeit sich darüber Gedanken zu machen Ich denke da wird es auch wieder auf nen Gussteil hinaus laufen. Ich glaub ich fange mal das Fräsen am Einlass an bevor ich zum Spindeln gehe.
  6. @beneee Bin grad beim Galli, kannst das geschmolzene Material vom M1L60 verwenden, wusste garnicht das es noch hier rumliegt. Gleiche Legierung wie Quattrini Gehäuse. Momentan wird Frank sein Gehäuse geschweißt....
  7. Ich finde das hier im Topic schon passend oder was meint ihr? Immerhin gehört das zum DDS Projekt dazu was das Auffüllen am Einlass betrifft. Falls sich hier eine gute andere Lösung (als giesen und schweissen) durch Diskussionen finden sollte, wäre das doch gut. Haut rein
  8. Da hast du recht das würde sehr teuer werden mit dem Lötalu. Ich persönlich würde in jedem Fall aufgießen und schweißen. Wenn einmal gelötet wurde und irgendwann geschweißt werden müsste ginge das an der gelöteten Stelle nicht mehr. Das wäre fatal @beneee du sitzt ja an der Quelle was schweißen betrifft.
  9. Oh yeaah, sehr geil. Da kannst ja mal die m200 Quattrini Basuka testen. Das Ergebnis würde mich sehr interssieren.
  10. Für die Straße bleibt die Auslassoberkannte in jedem Fall ungefräst. Da hast recht! Durch die 3mm weniger Hub gegenüber dem Original Hub vom Simonini steigt der VA, bin gespannt wo die Steuerzeit sich dann bewegt. Das habe ich mir noch garnicht angeschaut. Weisst du noch ungefähr was der Simonini bei 60 Hub gesteckt für Steuerzeiten hat?
  11. So jetzt ist die Dreschieberwelle soweit fertig gezeichnet und alle Zusatzgewichte-Wolfram wie auch Masseerleichterungen-Alu positioniert. Die Doppeldrehschieberwangen wiegen sogar 128g mehr als die 60Hub Membran Wangen
  12. Die Wangen werden je 19mm breit sein und der Einlass je Wange 14-15mm über ca. 55-60mm Länge. Bin gespannt wie der Einlass dann raus kommt, stelle ich mir Ziehmlich sexuell vor Im Extremfall so groß wie aufm Bild.