Jump to content

powerracer

GSF Support
  • Content Count

    2552
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    11

powerracer last won the day on June 5

powerracer had the most liked content!

Community Reputation

868 Excellent

10 Followers

About powerracer

  • Rank
    god
  • Birthday 04/15/1951

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.a-z-zweitakt-power.de

Profile Information

  • Gender
    Not Telling
  • From
    Bayern
  • Interests
    sehr schnelle Zweitaktmotore
  • Scooter Club
    keiner

Recent Profile Visitors

5900 profile views
  1. Zweipunkt reicht völlig aus, im Gegenteil, da lässt sich die Unrundheit messen, was beim Dreipunkt nicht möglich ist. pr
  2. Eigentlich sollte es bei der Firma eine Eingangskontolle geben. Aber vor Jahren als ich den kplt. Lagerbestand an C1 Gehäusen vermessen habe, hat sich herausgestellt, das nicht mal ein hausinternes Innenmessgerät zur Verfügung stand, das brachte ich selbst mit, pr Edit. HW Lagersitz hab ich an dem aktuellen Gehäuse noch nicht gemessen
  3. Hab im Moment eines hier liegen, beide Hälften 0,045mm Vorspannung. Das kann man akzeptieren. Gruß
  4. Ich bekam eine Anfrage betreffend Polrad ausdrehen. Da kam der Tipp an die betreffende Person vom Ivo, das war aber nicht von @ganja.cooky, sondern von H.....R???? Habe hier zugesagt, Vorbereitungen laufen. Bei mir wird dieses Bauteil mittels Planscheibe gespannt, da kann ich "ohne Schläge" auf's 1/100 genau ausrichten und aufspannen. pr PS: Bitte um PM
  5. Über gute Kontakte und Erfahrungsaustausch seitens Erfahrung mit Kraftübertragung von Zahnrädern auf eine Welle, das ein evtl. kombinieren mit den Faio 3. und 4. Gang Zahnrädern "nicht" in die nähere Auswahl kommt. Denn das System mit 2 Stück 4mm Stahlkugeln pro Zahnrad keine so glückliche Lösung darstellt. Entweder wird das dann eine Keilwelle oder ein anderes Profil, das ist im Moment noch offen. Da bei dem Kugelsystem nur ein winziger Auflagepunkt seitens der Kugel in der halbrunden Nut des Zahnrades besteht. Da mir desweiteren zu Ohren kam, das in Zuera 3. und 4. Gangzahnräder des Faio Getriebes explodierten, wird sich das zu einer "nicht kompatiblen Lösung" mit Faio- Teilen, zumindest auf der NW ergeben, das im Moment der Stand der Dinge, pr
  6. @pv211lass die Beschädigung doch mit 54-56HRC hartem Draht lasern. Dann per Senkerosion nacharbeiten. Wenn ich's richtig verstanden habe, ist die stirnseitige Mitnehmer Verzahnung für's Kickerritzel an der NW defekt. Wenn nicht, bitte um nähere Details. Weichglühen würde ich nicht, denn dann beim einsetzen und härten verzieht es dir das ganze Bauteil,
  7. Sorry, total OT, wenn ein User in einem Topic, egal um welches Thema es sich handelt, Erkenntnisse, Erfahrungen, entdeckte, ursächlich für die Probleme des TE zuständige Fehler hier im GSF sachlich und sogar mit Bildern fundierte Belege liefert, könnte dies doch von anderen Usern akzeptiert und respektiert werden. Im vorherigen Topic können hunderte Ursachen vorliegen. Es kann und darf sachlich mit Gegenargumenten diskutiert werden, aber nicht gleich losschiessen, "hat doch in diesem Topic nichts verloren"! Irgendwie kommt mir es schon vor, das ich hier im GSF fehl am Platz bin, pr
  8. @Motorheadhallo, hat aber bei dieser Karre das "falsche Viertakten" verursacht. Also keine Aufregung, passt doch in dieses Topic. Ich würde sagen, das soll ein Mod entscheiden, ob das hier reinpasst. Ist jetzt weg, war ja ganz am Anfang mit Bestückung dieser Nadel nicht vorhanden. Gruß
  9. @T5Rainerhallo, ein paar Beiträge weiter zurück, hier im Topic. 5.Juni. ausführlich beschrieben, Gruß
  10. Soeben kam die Rückmeldung von dem Kunden mit der beschädigten Nadel. Mit einer neuen Nadel gleichen Typs bestückt, Motor läuft traumhaft in allen Bereichen, pr
  11. Welcher Sinn steckte dahinter, den M200 mit 56,5 Hub im 4. Gang zu messen und den pepimpten Motor im 3. Gang? An und für sich ne geile Versuchsreihe. Wäre ja auch dann der Vergleich vom p&p Motor zur gepimpten Ausführung interessant gewesen! Hab ja schöfter hier gelesen, das in unterschiedlichen Gängen andere Werte ausgeworfen werden. pr
  12. @gertaxhallo, ganz grob angerissen, sämtliche Komponenten des "breiten" Faio Getriebes, die auf der NW montier und demontierbar und von Faio lieferbar sind, werden kompatibel mir der verstärkten NW sein. Das System auf der NW mit den Mitnehmer Kugeln, wechselbaren Zahnrädern und Seegerring für das 3. & 4. Gangzahnrad funzt ja bekannterweise. Ich denke, so wie ich's verstanden habe, wie Du es unter "Punkt 2" beschrieben hast. Gruß
  13. @Koshihallo, 65%+ sollten es schon sein für ne SF, wirst mal sehen wie fein das läuft Gruß
  14. @volkerhallo, genau wie Du es schreibst, 3. & 4. Gangräder sind mit Faio kompatibel mit meiner (unserer NW) Die Mitnehmerlösung dieser beiden Zahnräder über 4 Stück Stahlkugeln wird 1:1 übernommen. Eine Tüte StahlKugeln liegt schon im Regal Gruß
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.