Jump to content

Rally 221

Members
  • Content Count

    2439
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    8

Rally 221 last won the day on February 5

Rally 221 had the most liked content!

Community Reputation

569 Excellent

About Rally 221

  • Rank
    tycoon

Contact Methods

  • MSN
    info@kingwelle.com

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Lindau
  • Interests
    64 Hub und max Leistung
  • Scooter Club
    Kingwelle

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Da gebe ich Dir Recht, ein Polrad schwer zu machen halte ich nicht für sinnvoll. Aber eben auch nicht zu leicht. Meine Frage war ob das "extra" leicht sinnvoll ist. Wir reden ja über 40 - 200 gr und nicht über 0,5 - 1 Kg. Bei Quattiniwellen ist eh Masse da, bei normaler SF (V50 und Pk in Standard) ist es eher alles sehr mager vom Gewicht her.... Alles Gut, ich wollte da nix bemängeln... wollte nur sagen dass extra super leicht nicht immer so geil ist aus Meiner Sicht
  2. Weist Du ich habe technisches geschrieben, Du bist im GSF mal wieder unterwegs zum Stimmung machen - vielleicht fällt das dem ein oder anderen auch mittlerweile mal auf ! Ich habe mit meiner Frage nicht mit der Oberfläche gefragt - das ist ein anderes Thema das auch seine Berechtigung hat. ISt aber nicht meine Frage... Ich habe gefragt warum so leicht ? Ich bin der Meinung dass ein leichtes Polrad im Alltag nicht wirklich angenehem ist. Klar der Motor hängt super am Gas, fand ich mit 16 Jahren auch geil. Mittlerweile finde es angenehmer das alles schön läuft. Italiener fragen immer "...wie schwer ist die Kurbelwelle" bevor sie kaufen, jetzt frag ich mich warum ist das Lüfterrad jetzt gut wenn extra leicht? Ich bin auf der PX mal ein PK Lüferrad gefahren da beim PX die Nieten locker wurden. Das PK war mir zu hibbelig = zu leicht. Mit einem schweren CNC Lüfter wäre es wieder angenehm gewesen. Ich hab dann den Ring vom PX Vespatronic auf das PK gepresst und war zufrieden. Egal, war nur eine Frage an Egig warum so leicht, mehr nicht. Auswahl ist besser als keine Auswahl.
  3. Das stimmt, Zeiten ändern sich mir sind zu leichte Polrad / Lüfterrad Kombinationen heute zu stressig. Dann gibt es Leute die fragen nur nach dem Gewicht der Kurbelwelle, jetzt gibt es super leichte Lüfterräder !?! unterm Strich ist für jeden was dabei aber, stimmt - das Gp one ist schon feiner gefräst
  4. Merken wird man es wohl nicht, da bin ich bei Dir. Deshalb Frage ich was die 160gr bringen?
  5. Die mit 200 gr von finde ich ok, noch leichter ist aber für die Rennstrecke, oder ?
  6. Eine Kingwelle für Quattrini M232/M244 hat mit dem 128mm Pleuel in Standard Ausführung (zwei Stahleinsätze) bei 64 Hub knapp 38% WF. Bei 60+62mm Hub entsprechend mehr. Auf Wunsch kann die Welle mit max 2 Wolframgewichten (Stück 30€) bis auf 60% bei 64 Hub hoch gewuchtet werden.....
  7. Ich finde das Gebastell geil, egal was alle sagen - weiter so Downtuning wenn zuviel Leistung ansteht ist ja dann immer noch möglich
  8. Servus Chup, so ganz wie du es schreibst ist es nicht. Zerstörer schreibt was wer will, und fragt was ihn interessiert. Er ist ein Freund der Falc, BFA, Fabbri und Kingwellen verbaut - mehr erstmal nicht. Man könnte sagen wie Freunde von KR und Overrev jemand der gewisse Neigungen hat. Wenn Zerstörer Fragen hat, ist das sein Ding. Wenn dann jemand schreibt die neuen Wellen können mehr als 200 und 400 Meter dann schau ich als Kingwelle auch mal auf die neue Welle. Und promt wird mir von Freunden ein Video zugeschanzt wie ich niemals eine Welle richten würde. Ein Video bei Facebook hochzuladen überlegt sich jeder normale Mensch ob es jetzt gut oder schlecht geworden ist, ob es zu hell oder zu dunkel geworden ist und ganz wichtig als Wellenhersteller was ich zeigen will. Und sorry, ich sah da nur komisches ! Jetzt kommt ein Statement, die Welle war noch gar nicht gerichtet, man wollte quasi zeigen dass die sich im Wuchtbock dreht ? Was mich aber ankotzt ist, dass ihr immer in die gleiche Kerbe haut. Ihr seid zu zehnt und krätscht mit "nicht technischen Kommentaren" permanent ein. Es werden Behauptungen von Wellenqualitäten ins Topik geschmissen die gar nichts zu tun haben (Blinder Aktionismus) - die Wellen kamen aus Italien und es handelt sich gar nicht um die Wellen die hier angesprochen wurden. Ihr stellt dann den Ton von uns in Frage wenn wieder zig Leute reinspringen und sagt Kingwelle und deren Freunde sind aggresiv .... ich wiederhole - es waren technische Fragen zu beginn von Zerstörer, nicht von Kingwelle- richtig ? Leider verliert man dann schnell den Überblick wer wann was gesagt hat. Klar wären Antworten zu beginn besser gewesen für die die es interesiert. Zu guter letzt, hochdeutsch zu sprechen und studiert zu haben bedeutet nicht zwangsweise dass was besser sein muss und kritische Fragen nicht gerechtfertigt sind ! Meine Meinung, Gruss Michael
  9. Wieso aufräumen? Technische Vorteile nennen die über anderen Wellen stehen sollen bedeutet doch auch dass eventuelle Nachteile angesprochen werden dürfen? Auch wenn es mal ruppiger oder weniger elegant argumentiert wurde, oder ? Immer zu sagen Kingwellen und deren Freunde und der Bodensee ist schlecht ist doch auf Dauer auch langweilig, oder?
  10. Danke für die technische Unterstützung , auch wenn wir oft nicht so nahe beieinander lagen...
  11. Ich glaube hier kommt der Name Kingwelle vor da von 200 und 400 Meter Rennen gesprochen wurde und wir das selbst tun. Dazu kommt dass wir aus Deutschland sind und hier mitlesen, was Falc, Fabbri nicht tut und BGM, SIP ...neutral bleiben. Dass wie immer von links und rechts reingekrätscht wird sind wir doch gewohnt. Dass wie immer die eine Gruppierung der anderen vorwirft sind wird doch gewohnt (auch von dir). Egal - bleibt doch mal technisch. Denke da sind wir sicherlich gut aufgestellt. Wir empfehlen zischen Spitzen zu messen. Wenn die Welle taumelt und in der Mitte des Stumpfes aufgelegt wird kann sich der Schalg an der Messuhr nicht ganz darstellen ! Ist so, und bleibt so. Das ist ein Tipp, da kann man noch was besser machen
  12. Dass du ein Glaubensjunger der anderen Seite bist wo sicher auch mehr als 10 zusammen kommen ist klar. Umso wichtiger ist es sachlich zu bleiben, ich hoffe es gelingt mir. Ost, West, Nord und Süd ist immer wieder amüsant. Ich glaube der Bodensee ist wunderschön, viele machen hier Urlaub - aber die Vergleiche kommen in der Vespa Szene glaub aus der Zeit, wo nördlich Leistungen im Raum standen die südlich nie zu sehen waren. Heutzutage sind Leistungen in der Öffentlichkeit auf Rennen, Prüfstand Gaudis.... Von Nord bis Süd kein Thema mehr. Internet Leistungen werden nicht mehr diskutiert.... Also wieder technisch, keine damals Stories, vieles hat sich verändert, viele verbessert, alte Fehler wurden zu neuen Erfindungen.... die Szene geht weiter Technische finde ich sind gute Fragen gestellt worden zu einem neuen Produkt, egal ob jetzt immer wieder altes aufgewärmt wird....
  13. Jünger gibt es für jede Glaubensrichtung, die hat jeder mehr oder weniger. Bleibt doch technisch, dann ist doch alles gut. Wer z.B. behauptet das beste Pleuel am Markt zu haben muss damit rechnen dass alles unter die Lupe genommen wird... Und dann wird natürlich diskutiert über das Gesamtkonzept
  14. Jetzt verstehe ich deine "Gespräche" nicht. Kingwelle hat in Kleinserie Doppeldrehschieber gebaut wovon nur noch 2 Stück verfügbar sind und wohl auch keine mehr gebaut werden. Ist doch gut wenn es von wo anderst zusätzlich auch solche Projekte gibt. Die Gehäuse sind dafür ja extra in den Markt gekommen.....
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.