Jump to content

Rally 221

GSF Support
  • Content Count

    2338
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    8

Rally 221 last won the day on February 5

Rally 221 had the most liked content!

Community Reputation

525 Excellent

About Rally 221

  • Rank
    tycoon

Contact Methods

  • MSN
    info@kingwelle.com

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Lindau
  • Interests
    64 Hub und max Leistung
  • Scooter Club
    Kingwelle

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Denke auch dass da was im Gewinde drückt oder auf Grund läuft. Schaut irgendwie komisch aus. Ist ja kein Vorwurf, ist nur ein komisches Fehlerbild. Nicht falsch verstehen
  2. Kenne das Fehlerbild von keinem anderen Zylinder, scheint ein Einzelfall zu sein bzw wie du schreibst bei diesem Zylinder schon zweimal
  3. Ich kenne solche Stellen vom Malossi MHR wenn die Stehbolzen zu fest angezogen waren ... Dann hast du an jedem Stehbolzen innen in der Laufbahn solche Reiber Wie tief ist das Loch, ist das genauso tief wie die Reibestelle in der Laufbahn?
  4. Der Zylinder wurde ja bereits neu beschichtet, da sind doch Stellen vom entschichten zu sehen (?!) War da ein zu lange Schraube eventuell drin, direkt hinter der markanten Stelle ist ja die Gewindebohrung für die Zylinderkopfverschraubung. War da was faul am Gewinde ?
  5. Hallo Peter, der Druckpilz muss ebenfalls mittig drücken, ist das jetzt besser als zuvor wir auf deinem Bild ?
  6. Die musst du in der Mitte der beiden Stehbolzen der Bremstrommel einfahren, blöd zu erklären
  7. Denke auch dass das nicht kritisch ist, dass aber überall soviel nicht passt verwundert mich schon. Grade bei den Stoßdämpfern und den Aufnahmen.
  8. Hülsen hab ich mir gedreht in 8mm, das war meine Schätzung. Kann morgen noch mehr Photos machen wegen Abständen....
  9. Das kann ich mit korrigieren der Bohrungen noch mehr korrigieren als ich bis jetzt gekommen bin. Aber halt immer noch wie vor 25 Jahren mit den Bitubos und mit Scheibenbremse
  10. Heute hatte ich meinen ersten "freien" Samstag für eigene Rollerprojekte. Tja, passen tutnda ja schon gar nix zusammen: AF Bremssattel Aufnahme Grimeca Bremstrommel BGM Bremssattel BGM Stoßdämpfer Galfer Bremsscheibe Ich habe alles zusammengewürfelt, ist kein Vorwurf an einen der Hersteller!!! Bremsscheibe passt nicht auf Grimecatrommel bzw ist im Zentriersitz zirka 2 mm größer als die Trommel. BGM Bremssattel auf AF Parts Aufnahme Sitz mehr als 1mm zu hoch, Bremsscheibe muss unterlegt werden. BGM Stoßdämpfer in Verbindung zum AF Bremssattel Aufnahme läuft extrem schräg oben in die Gabel ein. Galfer Bremsscheibe und BGM Bremssattel, da muss der Bremssattel zirka 8mm im Radius nach aussen gesetzt werden mittels Hülsen Bin da schon an einigen Stellen mit Drehbank, Feile, Bohrer.... dran. Bin gespannt wenn alles fertig ist.... Habt ihr ein paar Tipps für einige der Probleme?
  11. Bei mir liegt leider noch alles wie auf dem Bild in der Ecke, komme zeitlich grad gar nicht dazu
  12. Es darf auch nicht vergessen werden, dass die Zylinder seit 2018 eine neue Beschichtung haben die sich zumindest farblich unterscheidet zur Beschichtung davor. Dass man ordentliche Lufthutzen fahren sollte hat sich auch sehr stark rumgesprochen, war glaub auch nicht immer der Fall, zumindest bei den Klemmern hinten links oft ein Thema. Sollte davor was problematisch gewesen sein, ist jetzt ein anderer Zylinder am Markt. Zumindest in der letzten Zeit 2018 bei den "neuen" Zylindern ist nichts zu nennen.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.