Jump to content

Rally 221

GSF Support
  • Content Count

    2500
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    9

Rally 221 last won the day on June 11

Rally 221 had the most liked content!

Community Reputation

619 Excellent

About Rally 221

  • Rank
    god

Contact Methods

  • MSN
    info@kingwelle.com

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Lindau
  • Interests
    64 Hub und max Leistung
  • Scooter Club
    Kingwelle

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Messschieber zeigen heutzutage 1/100mm an, man sollte damit aber 1/100 messen Schon gar nicht mit den eBay/Amazon Messschiebern oder den in der Industrie ausgemusterten - müsste ich selbst schon Mal schmerzlich erfahren sogar im 1/10 Bereich. Da ist mit ein 100% Metall / analog Messschieber fast lieber
  2. Ich glaub das ist bei zuviel Leistung normal Vergaser sind ein Thema für sich , alles ist möglich - nichts erprobt und einfach. Ob Lectron, Smartcarb, Keihin oder ..... alles ist nie Plug&Play - so unsere Erfahrung Finde an Deinen Videos aber nichts abnormal
  3. Vor 20 Jahren fuhr ich auf einen Run, packte alles in Plastik Tüten da Gewitter nahte. War ne Sprint mit Schwingsattel. Schlafsack in Plastiktüte war direkt auf den Tank geschnallt == fuhr fast exakt immer 2 km bis alles wieder demontiert wurde..... nach dem 4-5 Stopp wurde ich skeptisch == es war wie Gerhard schreibt die Entlüftung zu durch mein Gepäck in Plastik verpackt. Zudem achten viele Lackierer nicht darauf, dass die kleine Belüftungsbohrung frei bleiben sollte, da achten wir alle glaub viel zu wenig darauf = da bringt keiner der verschiedensten Fast Flow Bezinhahn was , wenn hier die Bohrung nur noch halb so groß ist !!! !!! Guter Tipp generell für uns alle mal wieder daran zu denken !!!
  4. Hallo zusammen, kann man ein SIP EVO PK Gehäuse für 56 Hub ( https://www.sip-scootershop.com/de/products/motorgehause+sip+evo+fur+hub_24321000 ) auf 91mm spindeln ohne an der Nebenwelle aufzuschweißen? Finde gerade meinen Doppelzirkel nicht und sollte das heute noch wissen .... Besten Dank im voraus für hilfreiche Antworten....
  5. Der Stahlteil vom Wellendichtring scheint ja sehr hart zu sein, sonst würde er nicht derart brechen. Ich verwende eine Stahlscheibe die 1cm dick ist und klopfe damit den Wellendichtring ein. Er bekommt somit gleichmassig ringsum Druck. Sollte mit einem Hammer punktuell ringsum immer wieder der Stahlring geklopft werden, könnte der Stahlteil Risse bekommen und dann irgendwann die Spannung verlieren und rausspringen.... theoretisch
  6. Nein, ich hab nur zwei gemacht. Die haben innen 8,5- aussen 11,0 und 10mm lang, wenn ich mich Recht erinnere. Und ich mache keine mehr, zu aufwendig
  7. leider nein. Malossi bietet das nicht einzeln als Ersatzteil an. Das sollten Sie sich mal überlegen, der eine der andere wird es wohl künftig mal einzeln brauchen.
  8. Dann kann diese Welle nicht in einem Lusso Motorblock gefahren werden wo es nur das Nadellager gibt und da muss der Lagerring auf der Welle mittels Preßsitz gehalten werden können
  9. Also ich habe bis heute keine schlüssige Antwort bekommen und kann mir das als gelernter Maschinenbauer auch nicht erklären wie es perfekt umzusetzen ist. Aber ich gebe Dir Recht, als 16 jähriger habe ich die V50 Motoren auch mit Schaubenziehern (Schraubendrehern ) auseinander gebracht und mit dem Gummihammer zusammenbekommen. Die liefen auch mit 5- 8 PS ..... Festlager sind da ja auch verbaut. Mann kann natürlich im Rillenkugellager auch mit dem Fächerschleifer so lange schleifen bis ein Schiebesitz entsteht oder die WElle abschleifen. ISt halt dann blöd wenn die Welle mal wieder in einem Lusso Motor laufen soll wo ein Lagerring drauf sollte... Ich bevorzuge ein Rollenlager oder das Nadellager bei Lusso.
  10. Darf ich fragen wie du zwei Rillenkugellager in beiden Hälften mit den Gehäusehälften und Preßsitz auf der Limaseite ordentlich zusammen schraubst und später auch ordentlich wieder auseinanderbaust? Wenn die Lagerluft C3 durch einen zu strammen Lagersitz im Gehäuse ( ggf er ist zu stramm) auf Null reduzierst merkst du das bei einem Rillenkugellager nicht unbedingt, es dreht sich immer noch. Wenn bei einem Rollenlager die Lagerluft aufgebraucht ist oder gar Minus ist, merkst du es. Dann geht der Lagerring nur nicht mit etwas Kraft in das Lager rein. So wurde es schon mehrmals berichtet. Generell sind zwei Festlager für mich kaum zu montieren, es sei denn die Lagergasse ist 100% korrekt. Und das bei Leuten die nur Silikon verwenden genauso wie bei Leuten mit dicker Papierdichtung mit teils mehr als 0,5mm Stärke.... Da ist das T5 Rollenlager bzw bei PX Lusso schon sehr von Vorteil !
  11. Das Lager hat keinen Bund wie es bei Smallframe als NJ Lager der Fall ist. Der Käfig ist wohl stabiler aufgrund eines anderen Materials, mehr konnte ich nicht in Erfahrung bringen.....
  12. Wenn du die wacker E43 Silikon Dichtmasse nimmst (ist transparent und Hochtemperaturbeständig) sieht es optisch nicht so scheiße aus wie eine rote oder schwarze Dichtmasse. Dann ein Silikonentferner und eine Messing Drahtbürste nehmen, und alles ist easy und du brauchst keine Papierdichtung. Wäre meine Empfehlung
  13. Das sind die positiven Effekte die ein Forum bringt Schnell umgesetzt
  14. Halt ich hab es gefunden. Hab es noch nicht versucht, werde es aber selber bauen. Schaut sehr gut aus. Wenn es funktioniert baue ich ein paar mehr
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.