Jump to content

MarkusThVespa

Members
  • Content Count

    303
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

23 Excellent

1 Follower

About MarkusThVespa

  • Rank
    expert
  • Birthday 01/28/1985

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Bamberg

Recent Profile Visitors

1071 profile views
  1. Geh mal langsam mit der ND runter. 50 bis 48 sollte funzen...
  2. Vielleicht bremst der Motor ja schon von alleine. Dann braucht er keine Bremse
  3. Welcher schieber ist verbaut? 30er? Beim 25er PHBL gibt es da oft Probleme. Sogar eigenes Topic zu. Da kann ein 50er Schieber Abhilfe schaffen...
  4. Naja die 30 Euro baumarkt billig Maschine mag das nicht... Meine makita aber schon. Ich mag Gerappel und russisch Aber für die Zukunft weiß ich es geht auch ohne
  5. Man könnte aber auch einfach eine andere Zündkerze einschrauben. Aber das ist mir zu primitiv...
  6. Ich habe für solche Spielereien einfach den lumpigsten Kolbenstopper aus Ebay bis zum Gewinde abgedreht und schraube den rein. Somit Kompression ausreichend vorhanden. Und ja es geht mit Bohrmaschine...
  7. Also ich habe es heute doch nicht lassen können. Habe die Gummis in einen XL2 Block montiert. Gewindestab M10, usw. Geht gut stramm aber genau so soll es sein. Habe einen winzigen Spalt zwischen den Stößen und komme dann auf 193mm. Also wohl ohne Spalt 192mm. Das passt dann wunderbar. Man merkt auch sofort das es wirklich für PK gemacht ist. Am äußeren Ende sind gut 2mm zum Motorblockrand. Also definitiv weniger als bei den PV / PKS Gummis. Laut Alex @wheelspin haben die Belastungstest auch gut funktioniert. Ich werde die in ein paar Wochen, wenn ich den Block von 1Zug auf 2Zug umgebaut habe, mal ausgiebig testen. Bisher kann ich aber wirklich nur positiv berichten. Das könnte wirklich mal eine Alternative zu den Ori Gummis alla PX und den PLC sein In diesem Sinne weiter so
  8. Werde ich nächste Woche auch bei nem XL2 Block machen. Bin schon auf die neuen Silentgummis gespannt...
  9. Evtl. mal den Motor elektrisch vom Chassis trennen. Dann kannst ihn antreten und schauen ob er dann anspringt. Wenn er das nicht tut, dann mal wie @Kebra gesagt hat, halbmondkeil kontrollieren...
  10. Bis jetzt gab es ja nur den BGM 7955 (der bis jetzt BGM7954 hieß) und den hat man ja (siehe Traversengummi Topic) auch bei den PK Blöcken verbaut. Hier gab es ja den Unterschied an der Traverse (192 und 194mm). Um die Einbauen zu können, musste man ja entweder mehrere Anschlagscheiben oder Spacer auf beiden Seiten des Blocks einbauen und vorher die Enden des Rohres um mehrere mm abdrehen, feilen, flexen, etc. um auf 192mm oder 194mm zu kommen. Die Frage ist ob die neuen BGM7954 die ja anscheinend extra für PK gemacht sind, 1. auch gespacert werden müssen? 2. muss noch abgedreht werden? 3. Hat die große Traversenschraube wieder 12mm oder wie der Vorgänger 10mm?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.