Jump to content

MarkusThVespa

Members
  • Posts

    834
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

MarkusThVespa last won the day on June 12 2021

MarkusThVespa had the most liked content!

2 Followers

About MarkusThVespa

  • Birthday 01/28/1985

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Bamberg
  • Scooter Club
    Will nicht

Recent Profile Visitors

2938 profile views

MarkusThVespa's Achievements

sexidol

sexidol (6/12)

105

Reputation

  1. Wie oben erwähnt suche ich so einen hinteren schwarzen Gepäckträger für meine PK XL1. Darf gerne gebraucht sein. Angebote mit aussagekräftigen Fotos und Preis gerne via PN. Cheers.
  2. ich wusste dass das einer sagen wird. Ich hab nix zum schweißen. Daher wollte ich es komplett
  3. Obriges suche ich. Unbearbeitet. Nicht abgesägt oder gebohrt. Blende sollte dran sein und dicht sein. VG
  4. Nen alten Zylinderkopf 125ccm hätte ich für 10 Euro. Ist aber noch gut. VG
  5. Novoflexbürste mit akkuschrauber. Langsamste Stufe aber beidseitig sehr schnell rein und raus. Wie beim bimsen halt. Danach mal schauen was der Zylinder macht. Denke aber der ist noch zu retten.
  6. Das hat mir meine Bügelmessschraube erzählt. Sobald man natürlich etwas Druck ausübt, ist es, mit der Messgenauigkeit vorbei. Deswegen nehme ich da auch keinen Messchieber Im Endeffekt zählt aber der komprimierte Zustand. Man nehme also zwei Endmaße und nullt ab. Dann Dichtung dazwischen und mit 12Nm verpressen. Danach wieder messen und man hat 0.4 bis 0.45mm.
  7. SIP premium 1mm unverpresst. Komprimiert ca. 0.45mm. SIP Motorgehäuse hängt mit den Flächen am Fuß zusammen. Mehr Material als beim ori Gehäuse.
  8. Ihr müsst euch mal den Text ganz durchlesen. Hier geht es speziell um das abdichten der Flächen und das die Dichtung ohne weitere Hilfsmittel wieder entfernbar ist. Wenn ich ich ne schnelle Mühle will bau ich mir nen VR6 Turbo und die Reuße
  9. Die Premium sind 1mm und komprimieren unter 0.5mm. Die Frage ist bei dem Alukern und der Beschichtung, ob das dann doch nicht mehr als 0.5mm sind. Gut ich lege ja IMMER bei der Nebenwelle unter. Selbst bei Originalkomponenten und habe nie Probleme gehabt. Wenn man das nicht macht, könnte es knapp werden.
  10. So denke ich das auch. Kuwe hat schon immer geklappt. Mir geht es eher ums getriebeseitige Zeugs. Ausserdem gibt es teilweise Probleme mit Zylindern. Ich habe meinen M1b60gtr aufgebohrt (Stehbolzenbohrungen). 7.5mm ging super. Mit Papierdichtung auch top. Dann die Sip Premium verbaut. Sehr straff aber geht gerade noch. Wenn die neuen Performance Dichtungen mehr auftragen, ist das kaum möglich. Deswegen dachte ich an mehr Nm Drehmoment. Meist versagen da aber schon die butterweichen M7 Muttern.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.