Labelsucker

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.187
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    2

Labelsucker last won the day on 17. November 2013

Labelsucker had the most liked content!

Ansehen in der Community

109 Excellent

Über Labelsucker

  • Rang
    sexidol
  • Geburtstag 18.01.1980

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.germanscooterforum.de/topic/158015-meine-graue-spezial-136-grimeca-ares-motogadget-uvm/?p=1066068183
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    Regensburg

Letzte Besucher des Profils

5.521 Profilaufrufe
  1. Da war am Schluss keine Dichtmasse mehr verwendet, das waren nur die Reste. Die Dichtung war eine vom SCK mit dem Streifen drin.
  2. Labelsucker

  3. Ich wollte es ja nicht wahr haben. Alle haben gesagt das geht nicht gut mit dem "Alt" Getriebe Einmal Schaltkreuz zerissen und nun das. Dies erklärt das Gangspringen im dritten Gang --> Zahnausfall Ein neues Getriebe einer Lusso konnte ich schon hier im Forum erstehen. Ist aktuell im "Umbau" Modus. Wartet auch noch auf neues Schaltkreuz. Aber DHL will irgendwie seit Tagen nicht liefern.
  4. Hallo, da es bei meinem PX Alt Motor mit Quattrini schon einmal ein Schaltkreuz gekröpft und nun die Nebenwelle gefickt hat suche ich hier das alles in "neu". Also ab Bj. 84 mit dem "normalen" Schaltkreuz Suche also: - Antriebswelle mit Gangrädern für PX 125 - 200 ab Bj. 84 - dazu passende Nebenwellenzahnrad + Bitte alles mal anbieten , mit Preisvorstellung. P.s. so sieht meine aktuelle Nebenwelle aus :(
  5. Auf zwei Millimeter. Kann bei Gelegenheit mal ein Foto vom Nahem machen. Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk
  6. Im Schlauch sitzt eine Reduzierung drin Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk
  7. Nun habe ich letztendlich die elektrische 12v Spritpumpe raus geschmissen und gegen die Mikuni Membranpumpe getauscht. Eine "gscheide" Dichtung habe ich mir auch aus Reinz Dichtpapier gebaut, da ich noch welches übrig habe. Im selben Zuge habe ich gleich mal die Membranplättchen angeschaut. Die schauen aussen nicht mehr gut aus!? Und das nur nach 1000km. Da werde ich wohl Ersatz auf "Lager" legen. Nun läuft die Reuse wie gesagt mit der Membranpumpe. Bis jetzt noch kein Überlaufen des Vergasers. Kurven können nun auch besser genommen werden dank FalkR´s umschweissen des Elron´s
  8. Man merkt dass langsam aber sicher der Frühling kommt. Die Projekte werden wieder raus geholt. I Like ;)
  9. An die WF Fahrer mit Benzinpumpe. Wie habt ihr das mit dem Rücklauf für z.b. die Mikuni Pumpe geregelt? Ich muss die Benzinpumpe welche bei bestimmten Gegendruck das Pumpen aufhört rausschmeissen. Ohne Pumpe trau ich mich nicht wirklich fahren weil PX-Motor im GS/3 Rahmen. Im Normalbetrieb bestimmt kein Ding, aber wenn der 35er dann aufgerissen wird denke ich dass es recht knapp wird. Vor allem wenn der Füllstand im Tank unter Hälfte ist. Die Pumpe will ich tauschen weil es mir bei hohen Drehzahlen die ganze Suppe über den Überlauf des Vergasers raus haut und die Kiste somit dann absäuft und die Umwelt "dasaut" wird mit dem guten Sprit/öl-Gemisch. Im Gaser ist schon alles neu. Schwimmer, Nadel, Nadelsitz überprüft. Auch beim Test ausserhalb mit Schlauch (wenn man reinbläst) ist alles dicht. Auch alle möglichen Schwimmerstände probiert. Bin langsam aber sicher am Verzweifeln.
  10. Versicherung für VBB mit PX Motor

    Bin bei der HUK mit allen Fahrzeugen. Vespa V50 mit 136ccm und Motorradzulassung + Vespa GS/3 mit PX Motor 182ccm und knapp 30 PS alles ohne Probleme versichert. Allerdings alles "normal" versichert und nicht explizit als Oldtimer
  11. Da der Auspuff recht weit runter hing, weil dieser ja für ein PX-Chassis war, schweisste mir FalkR den Auspuff passend um. Nun sollte es auch mit Kurven fahren besser passen.
  12. Ich hab mir nen Motogadget Speedster MST in meine GS/3 gebaut, is nen Digital Analog Tacho. Natürlich dazu nen Adapter gebastelt. Nix plug and play
  13. Mal ne kurze Frage. Ich geh in jeder kurve mit dem Elron auf, die Mumifizierung ist dort schon weg und das Metall angeschliffen. Sei es links oder rechts. Irgendwie sieht mein Auspuff aber auch "tiefer" aus wie aus dem Bild von dir mit der GS/3 und dem Elron left im Thread. Ich komm ja nicht aus zwecks dem Auspuffflansch, und so komm ich auch nicht höher irgendwie. Soll ich die Möhre hinten noch höher machen bzw. den Dämpfer hochschrauben oder bringt das in dem Fall nix? Oder ggf. mein Fahrstil ( bin Motorradfahrer, und du weißt da muss die Möhre maximalst schräg fahren ;) ) Edit. FalkR hat mir angeboten den Auspuff zu bearbeiten. Sollte dann 10 bis 20mm höher kommen. Top