Jump to content

Labelsucker

Members
  • Content Count

    1233
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

Labelsucker last won the day on November 17 2013

Labelsucker had the most liked content!

Community Reputation

129 Excellent

1 Follower

About Labelsucker

  • Rank
    sexidol
  • Birthday 01/18/1980

Contact Methods

  • Website URL
    https://www.youtube.com/channel/UCt88GhLI2JIn1jXEsYFCmFA?view_as=subscriber
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Thalmassing
  • Scooter Club
    Vespa Club Regensburg

Recent Profile Visitors

5999 profile views
  1. Hab schon geschaut. Das wäre echt eine Alternative . Muss mich Mal schlau machen welchen Kolben dann. Ob A,B oder C. Den Kopf schau ich ob ich den noch "richten" kann
  2. jawohl, mit 4.5er Schieber Katastrophe. Alles besser geworden mit 6.0 Schieber (umgefräst)
  3. Die Kolbenringe sind beide noch komplett vorhanden und am Kolben. Nur aufgrund des Lager zerlegen fest eingefedert im Kolben
  4. Hallo, bräuchte hier mal kurz Expertenwissen. Zylinder selbst noch Fahrbar mit dem "Schaden"? Klar Kolben neu! Zylinderkopf langt ausschleifen? Kurbelwelle hat blockiert, Pleuellager fest (S&S Glockenwelle 60/110) Bin aktuell ziemlich angepisst. Hat ca. 2300km gehalten. Ggf. Kurbelwangen retten und gegen neues Pleuel (geschlitzt) tauschen und verschweissen lassen.
  5. Danke euch. Also mit den ÜS auf 126-128 gehen, im Gegenzug dann auch mit AS runter? oder den bei 190 lassen? Edit: hab in den Weiten des GSF gefunden dass der Franz mit 188-125 gut klar kommt. Geht ihr auch an den Auslass ran Erweitern oder nur "Aufräumen"? Oder nicht weil die Booster meines Erachtens dann eh schon mehr Auslassfläche haben als mein Malossi mit 71% und GS Kolben. Leider muss ich mich noch mit der Theorie beschäftigen, irgendwie kommt wohl leider nix aus Italien, warte immer noch auf den Zylinder.
  6. Servus und viel Spaß, hier kannst schon ganz schön viel lernen. Das meiste "Wissen" meinerseits habe ich aus dem GSF. Vlt sieht man sich auf dem Sommerfest Bad Abbach am 03.08.? vom Vespaclub Regensburg? Grüße aus südlichem LDK Rgbg
  7. Vforce 3 Minareli liegend (also die "kleine" 8er Membran) hat die gleichen Membranplatten wie die Vforce 3 RD 350? Bräuchte mal nach 9 Jahren neue Plättchen. Edit: Habs selbst raus gefunden. Sind unterschiedlich... siehe Website https://store.mototassinari.com/index.php/parts/petals/vforce3.html
  8. Ja, siehe Foto. Den alten Krümmer mit ein wenig Gewalt raus, Loch passend gebohrt und dann eingepresst . Auf der anderen Seite ein Gewinde rein geschnitten für Seilzugeinstellung. Halt nix mit Plug and Play, aber ich finde es gut so.
  9. Ich fahr eine flexible Seilzugführung aus dem Radsport am TMX 30 genau wegen dem Problem. (Mir hats nämlich mal beim einfedern den Gaszugkrümmer abegrissen weil dieser am Benzinhahnhebel anging). War aber ein wenig bastelarbeit
  10. Ich hab mir den M1B auch mal bestellt. Nun die Frage (hoffe ich habe es nicht überlesen oder missverstanden): Soll man an den Auslass in der Breite noch ran gehen, oder in dem Fall mit den Boostern absolut unnötig? Zudem Auslass ausräumen und ÜS anpassen habe ich eh vor. Der Zylinder soll als Ersatz (mit hoffentlich mehr Druck und Leistung) für meinen gefrästen Malossi MK2 (um die 18PS) dienen. Vorhandenes Setup: 51/97 Kabaschoko/Flexkiller ETS Welle Franz Auspuff, Tassi VForce3 liegend, 30er ASS, Mikuni TMX 30, Motorblock 1,5mm geplant, 2.56 gerade mit kurzem 4. Gang. Steuerzeiten passe ich dem Franz dann an. Hab im Kopf die 130/190 VA 30, dem kommt der M1B ja schon unbearbeitet recht nahe wie man an den Portmaps sieht.
  11. Gestern gewundert warum mein Standgas immer höher wird, obwohl ich weiter runter dreh :D Ansaugstutzen kurz vorm verlieren. https://photos.google.com/share/AF1QipNcHO3NqCaLlxx6ND9m4mnJ3QwXDG_WwKbVC3WtsaC2TlW6xPOJybIgohKlk7ww-A?key=Yjc2cmxqYXRnR2x0NVJRMlVxclpqdlB1X1VSaE1R
  12. Ich such mir noch einen Wolf hier :D Gehäuse für Zylinderfuß spindeln für M1L-56 GTR nein / für M1L-60 GTR ja !?
  13. Oh gott, ich hab diesen Post anscheinend komplett überlesen. Mit Batterie dran habe ich 12,7 bis 13, nochwas Ladespannung. Ohne Batterie stehen dann nur die 4.5 V an. Wie peinlich. Ich fahr wohl einfach zu wenig und Navi + Motogadget brauchen im Verhältniß zu den kurzen Strecken zu viel. D.h. wohl entweder länger und weiter fahren, oder einfach ab und an die Batterie "nachladen"
  14. Hi, ich hab selbiges Problem mit meiner Vespatronic, die schickt nur 4V Ladespannung mit dem BGM Regler raus. Nun wollte ich die Zündung schon verkaufen. Die Lösung mit dem Kondensator finde ich Mega, dann könnte ich meine VTronic ja behalten und endlich die Batterie fürs Motogadget und Navi endlich laden. Oder ist es für Batterie laden nicht so gut mit Kondensator?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.