ferno

Members
  • Gesamte Inhalte

    235
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

24 Excellent

Über ferno

  • Rang
    expert
  • Geburtstag 18.03.1977

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    Zürich
  • Interessen
    Tauchen,Segel,...etc ITIL, Net
  • Scooter Club
    United Scooters

Letzte Besucher des Profils

1.987 Profilaufrufe
  1. sip performance 2.0

    Projekt noch nicht fertig
  2. T5 Langhuber

    T5 Polrad. Habe laut Berechnung mal ein Spacer untergelegt. Danke für die Antworten.
  3. T5 Langhuber

    Frage an die Langhub Experten. Musste ihr auch ein 1mm Spacer untern den Stator legen, damit der Pickup Abstand zum Polrad bei einer PX 57Hub Welle wieder stimmt? Spezielle dicke Beilagescheibe für Polrad habe ich mir auch drehen müssen. Danke für euer Feedback/Erfahrungsaustausch.
  4. T5 Langhuber

    Danke der Tips. Ja Platz zum Ausdehen ist gegeben. Stütze ist notwendig durch den kurzen Fuss und die dühne Stahlaufbuchse. Die 6mm FuDi läst den Fuss im Boostport stehen. Die Stelle habe ich noch ausgeschliefen.
  5. T5 Langhuber

    So Zylinderfuss-Stütze (verschraubter Alublock mit Flüssigmetal eingeklebt) fertig. Kann auch wieder entfernt werden, falls auf Normalhub rückgebaut wird. Laufbahn im Schweissbereich noch einwenig ausgeschliefen und so geht es in den Betrieb.
  6. T5 Langhuber

    Was hast du dann gemacht?
  7. T5 Langhuber

    Ja es ist ein Vibrationsriss, bedingt durch zu geringe Stützung beim Boostport. Ich werde Material beim Boostport aufbauen.
  8. T5 Langhuber

    Ich meine, wie auf dem Bild ersichtlich, reduziert sich die Stützfläche für den Steg durch die Zylinder Anhebung um 6mm. Wenn ich nun den Steg entferne, sind die beiden Seiten noch stabil genug? Wer hat sowas schon gemacht bei T5. Im SF Bereich habe ich diese schon bei manchen 133 Polini gesehen.
  9. T5 Langhuber

    Danke für Feedback. Wenn ich den Steg entferne, wird dann nicht die Laufbahn mehr instabil? Steg habe ich bereits einwenig ausgeschliefen, damit hier der Kolben nicht mehr drückt. Denke Grund ist die 6mm FuDi, damit liegen 2/3 des Steges über dem Überströmkanal.
  10. T5 Langhuber

    Mache eine Rückrüstung/Neuaufbau auf si26 Vergaser mit Malossi Membran und 57er Welle auf oben genannte Conversion (ca124/188) u. Pep3. Mit welcher Wurfbedüsung würde ihr starten? Am Si wurde alles bearbeitet (aufgebort, Cosa Schwimmer, etc) und soll mit Venturi laufen. Danke euch vielmals für Tips, Frohes Fest, Ferno
  11. T5 Langhuber

    Wiseco Conversion, so ca 25-28ps mit richtiger Peripherie und 57er Welle
  12. T5 Langhuber

    Frage an die Experten: Habe einen Riss in einer Stahllaufbuchse einer T5 LLHW Conversion beim Boostport (schonmal geschweisst, neben Naht wieder aufgetreten). So auch gefahren mit Dampf. Muss ich mir jetzt Sorgen machen, oder weiterfahren?
  13. Pinasco Si 28 ER

    Welche Setup hast du vor mit dem 28er auf eine T5 Motor zu bedienen?
  14. erledigt !

    Hätte eine deutsche 150GS mit neu gemachten orig. Motor mit Pinasco 177 DV, 65/23,24si, DRT Kupplung,Vespatronic in org. Silbametallic. Lack wurde vor 15j gemacht vom vorbesitzer. Aktuelle mit Sip Tacho und Tankanzeige und Lenkeblinker. Zugelassen in Zürich aber org. deutsche Papiere. Bj 58. und noch einiges an orginalem Zubehör(Sitzbank, Wannenhalsrücklicht, org. Zyl. Vergaser etc). Fixpreis für 6000eur Bei Interesse PN Kann weg muss aber nicht. Herzrlicher Gruss Ferno
  15. SIP Tacho mit Drehzahlmesser

    Dank Chewbacca für deinen Hinweis. So werde ich es machen.