Jump to content

ferno

Members
  • Posts

    1032
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About ferno

  • Birthday 03/18/1977

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Zürich
  • Interests
    Tauchen,Segel,...etc ITIL, Net

Recent Profile Visitors

5336 profile views

ferno's Achievements

sexidol

sexidol (6/12)

153

Reputation

  1. Suzuki wars. Ja dachte auch daran. Kolben sind halt auch nicht gerade billig und beim Boostport hat es einen Riss im Verbindungssteg. -> Sollte aber kein Thema sein bei auschleifen und guten Honer habe ich auch. Wow, wie lebenig diese Thread ist...uff...nix gegen die WF Topic. Man sieht, T5 begeistert immer noch Rechnet man eine Stahllaufbuchse wie eine GG Zylinder im Schleifmass oder eher Alu?
  2. Uff, Preis ist echt was für die Upper class. Ist das noch der selbe Zyinder? Bei meinem Kunde werkelt ein PX200 Kurbelwelle auf Membran. Oldschool. Er hat halt seine schön 172 Conv. gehimmelt.
  3. Was ist aus dem Projekt geworden? Muss es wieder 2-3 Jahr im Regal reifen, wie guter Wein im Keller ;-). Hätte hier einen 57 Hub Motor und spiele mit dem Gedanken den Kunde zu eine Pinasco zu bewegen.
  4. Ich muss das mal wieder hoch holen. Habe hier ein ACMA Motorgehäuse, wo das aussere Loslager der Antriebswelle fehlt. Im Gehäuse sind jedoch auch keine Nuten für Segeringe für die Sicherung des Loslagers. Welches Lager gerhört hier rein? Walzenlager kann es ja nicht sein, weil der Aussenring nicht fixiert werden kann.
  5. Du kannst den Vergaser Zerstäuber austauschen, dann hast du die 2T Version und keins die gewohnten MR nutzen.
  6. Hast du den richtigen Dellorto Vergaser Zerstäuber Adapter AU, AQ https://www.stein-dinse.biz/product_info.php?products_id=21996 09565-28 drin?
  7. Ja innen sind dünner (weicher) und die äusseren sich 0,5 und zu steif. Entweder 2 zu einer umbauen, oder aus Malossi Platten eigen anfertigen. Dann läuft das... Die es zum kaufen gibt beim grossen Shop mit 3 Buchstaben, waren genauso steif, wie die äusseren.
  8. Ja, ankicken ist ech hart. Da ist nix mehr mit Frauen-Roller. Selbst mein 211 geht leichter. Habs aber immer auf WF Mechnismus abgetan.
  9. Ich habe von den Mikunis mitgenommen: Hängt die Nadel 2 Positon mehr aus dem Mittel (Obig oder untern mit dem Clip) sollte man dementsprechen das nächste verfügbare Mischrohr wählen und Nadel wieder zurück in die Mitte. ...denke das lässt sich auch hier anwenden.
  10. Habe nun mal die QK auf 1,85 und den Brennraum vergrössert. Da bei 60Hub 170ccm anliegen und durch die niedrigen AS SZ sehr hohe Komp. entsteht, habe ich mich an Polini 177 Kopf orientiert. Bin nun bei 1:12 gelandet.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.