Jump to content

Marc Werner

Members
  • Content Count

    11312
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

Marc Werner last won the day on July 26 2011

Marc Werner had the most liked content!

Community Reputation

352 Excellent

About Marc Werner

  • Rank
    gay-sf godfather
  • Birthday 03/14/1974

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Outer Space !
  • Interests
    SOUL !
  • Scooter Club
    Elbe & Soul

Recent Profile Visitors

21443 profile views
  1. Klasse Arbeit, finde toll, dass Du mit viel Arbeit und Innovation versuchst aus dem Ding nochmal sowas wie Leistung herauszuholen. Bin gespannt!
  2. Nein, der Auslasstutzen bricht einfach ab.. Ziel 50-55km/h & guter Anzug: ------------------------------------------------- -> Zum Athena 43mm - Das ist ein Aluzylinder und auch nicht wirklich günstig, knapp 120 ohne Zylinderkopf. Finde ich schon recht viel. Wollte eher einen Gusszylinder, der auch mal einen Klemmer gut verzeiht. -> 8,5er Getriebe wurde empfohlen. Welcher Kupplungsgröße und Scheibe hinten muss ich dann fahren ? Sind ja recht viele Variablen, die da möglich sind. Eigentlich wollte ich das 10,5er Getriebe einfach behalten und nicht soviel Kohle da rein investieren. Danke!
  3. Hab noch ne schwarze standard Ciao hier stehen, alles original, Motor ist die Mofa Version. Kein Variatormodell. Möchte den Motor nur durch Stecktuning auf solide 50-55 kmh bei gutem Anzug bekommen, so gut der mit 94 kg eben möglich ist. Verändern möchte ich Zylinder, Zylinderkopf, Vergaser, Luftfilter, Auspuff (wird ein Gianelli Original Power). Ich will nix bohren, fräsen etc. Motorblock, Einlass, Kurbelwelle, Zündung bleiben original. Zylinder soll KEIN 63cc DR Evo werden, da ich schon 4 Fälle kenne, wo da der Auslass abgerissen ist, scheint ne Krankheit zu sein. Habt Ihr Empfehlungen für ein gutes, vor allem bewährtes Setup? Dachte an 13/13er Dellorto, Malossi Luftfilter, Polini 43mm Racing Zylinder, Gianelli Orig Power Azspuff und Übersetzung? Keine Ahnung. Bin für Tipps dankbar, Grüße! Marc
  4. Das klingt doch nach einem guten Setup. Hat es besondere Gründe, warum Du lieber ohne Löcher im Lufi fährst ? Danke und viele Grüße ! Marc
  5. Zumindest bei meinen Varianten damals haben sich durch die starken Vibrationen auf Dauer immer Risse in den Ansauggummi gearbeitet. Hier wäre ein Metall oder Alu Ansauger deutlich besser, in welchem der Anschluss für die Boost Bottle gesetzt wird. Kurz gesagt, das wird auf Dauer undicht. Halte das besser gut im Auge. Auch die Bottle selber neigt auf Dauer zu kleinen Rissen in den Faltenbälgen. Aus dem Grund verbaue ich soetwas gar nicht mehr, man fährt immer mit einer Quelle auf Falschluft durch die Gegend -> Risikominimierung
  6. Hatte ich mal auf einem italienischen Kleinanzeigenportal gefunden. Da war dann auch der sehr lange Ansauger mit dabei. Die wollten aber auch 300 Euro ++ sehen.
  7. Seit 2018 in Bonn und für gut befunden.
  8. Die großen Teilehändler sollen mal 10 Vergaser aus dem Karton holen und den angeblich erweiterten Kanal und die Schieberöffnung checken. Ich würde schätzen in 9 von 10 Fällen sind die Dinger Murks. Kann man den Kunden aber auch als Spaß an der Freude verkaufen, dass er die noch nachbohren und fräsen muss, ehe der Mist passt. Kost auch kein Aufpreis. Schrotto Pinasco 26 VRX MURKS
  9. Geht er nicht, ich kotze im Strahl....ich meine die Aspekte sind doch jetzt mehr als bekannt und dennoch werden die kack Vergaser weiter ungeprüft verschickt. Ich hab jahrelang jetzt ausschließlich nur PHBH 28 gefahren und da war auf Anhieb alles tip top, wollte aber jetzt was absolut unauffälliges....naja muss ick durch wa...
  10. Mein Pinasco (Spaco) 26 SI VRX ist nun auch eingetroffen und was soll ich sagen: Die angeblich auf 2,5mm erweiterte Spritbohrung geht nur ca. 5 mm tief und der Rest des Kanals ist noch so eng wie vorher. Wie bei so vielen anderen auch. Was ein fuck. Ich frage mich: Gibt es da eigentlich keine Qualitätssicherung in good old India, oder bei den Shops mit den 3 Buchstaben ? Alle keinen Bock auf saubere Arbeit da ? Also ist jetzt mal wieder selber machen also ist durchbohren angesagt. Gibt es eigentlich überhaupt mal irgendein Teil das man nicht nachbearbeiten muss? Frage: Da ich keinen Zugriff auf Ultraschall habe, wie bekommt Ihr die alten Späne raus ? Mit Sprühöl / WD 40 oder Druckluft ausblasen den Mist ? Braucht man da unbedingt einen extralangen (Bohrer) dazu ?
  11. Ich hatte mir jetzt mal SIP ROAD2 und Big Box Touring für Smallblock gekauft. Die teste ich dann mal auf Polini 177 und einem DR 177. Mal schauen, ob die Kurven in etwa adäquat derer vom SCK sind.
  12. Habe nnchh keinen 26 SI Vergaser gesehen, der die Kanäle tatsächlich durchgehend auf 2,5 mm erweitert hatte. Check das bitte mal, im Zweifel mit extra langem Bohrer durchgehend vorsichtig aufbohrenn. Das wirkt sich stark auf denn Sppritzufluss aus. Hast Du einen FASTER Flow Benzinhahn verbaut, also von SIP, SCK, KR? Oder evtl den Gaser zu stark angezogen, dadurch Verzug im Schieberbereich möglich. Sonst Nebenluftquellen und ggf falsche Bedüsung mal abchecken..
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.