Jump to content

Marc Werner

Members
  • Posts

    11468
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

Marc Werner last won the day on July 26 2011

Marc Werner had the most liked content!

About Marc Werner

  • Birthday 03/14/1974

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Interests
    Vodka
  • Scooter Club
    AnwärtHERR

Recent Profile Visitors

22686 profile views

Marc Werner's Achievements

gay-sf godfather

gay-sf godfather (10/12)

438

Reputation

  1. Ich hatte einen neueren Malossi 63 ccm. Die Qualität finde ich absolut gut bis sehr gut. Kein Grate, keine Lunker, hochswertige Ringe & Kolben. Kann da nichts schlechtes drüber sagen. Beim Athena heißt es, dass die Qualität stark schwankt und auh die Beschichtung der Laufbahn nicht immer fehlerfrei sein soll. Ich hatte aber noch keinen.
  2. Nicht ganz so düster, aber finde es dennoch passend...
  3. Hi, ja beim Überströmerfräsen bricht man schnell auch mal durch das Material, auch wenn man das mit bloßem Auge kaum erkennen kann), vor allem auf der Limaseite. HIer gibt es manchmal Poren im Guss, wo Nebenluft durch transportiert wird. Ich habe da früher immer zur Sicherheit von außen Kaltmetall (Meine Empfehlung: Weyer Haftstahl) aufgetragen. Das verschließt hier eigentlich alles. Testen kannst Du das eigentlich nur mit Stopfen auf Auslass und Einlass und einem Abdrückgerät. Da gibt es auch Sets für, evtl. auch auf Ebay / Amazon. Meine da gibt es auch eigene Topics im GSF zu.
  4. Was hast Du denn an den Überströmern gefräst ?Hast Du da Fotos von ? Da könnte ja auch das Problem liegen. HD noch größer als 128 klingt für mich bei dem Setup zu fett. Würde da jetzt eher so 122-125 sagen. Aber wenn die Düsen auch nicht rivhitg korrekt ausfallen, ist das aus der Ferne schwer zu sagen. Teste einfachc mal ein paar Düsen vn 122 - 130 durch und dann kannst Du ja sagen, ob sich das Fahrverhalten ändert. Evtl. hast Du auch was bei der Zylinder Re-Montage falsch gemacht und da ist etwas nicht richtig dicht bzw. zieht Nebenluft oder ähnliches..
  5. Steuerzeit ist ja schnell ermittelt. Dafür würde ich den Zylinder ziehen, auf einem Papier einen Abdruck der Zylinderbahn, Auslass & Überströmer machen (dazu mit Bleistift anschraffieren). Dann hast Du ja im ersten Aufschlag schonmal die Maße des Auslasses und der Überströmer. In Verbindung mit dem Hub (58 /107 ?) kannst Du dann die Steuerzeiten über verschiedene online Tools schnell ausrechnen. Da können Dir hier die weiteren Kollegen sicher schnell helfen oder passende Tools nennen. Würde Dir als Basis erstmal den 30er Vergaser (welcher genau ?) und die Big Box empfehlen. Die sollten generell schonmal besser funktionieren, als ein 34er mit PM 28...um das Loch auszubügeln. Die sonstigen Baustellen musst Du aber dennoch angehen...
  6. Das kann alles mögliche bzw. auch eine Kombination aus versch. u.g. Faktoren sein: -> Wie Dirk schon schrieb, Getriebe oder Getriebesprung von 3 nach 4 zu lang (im Verhältnis zur Leistung des Motors) -> Steuerzeiten des Zylinders suboptimal -> Verdichtung / Layout des Zylinderkopfes nicht passend -> Zündzeitpunkt nicht passend -> Bedüsung Vergaser nicht passend -> Auspuff zum Setup nicht passend -> Membran ohne Spacer montiert (öffnet nicht ganz oder korrekt) Wer hat denn den Motor aufgebaut, bzw. was war es für eine Basis ? Ist ggf. das lange 200er Getriebe verbaut ?
  7. Fahre auch den PN. War skeptisch (wegen der bekannten Probleme mit dem Vergaser). Läuft aber sehr gut. Etwas schärfere G Nocke verbaut (zusammen mit Gruppe A - Anlage). Läuft absolut gut und "spritzig". Kann man auch sehr entspannt mit 6-7 L Verbrauch fahren...
  8. Wenn Du soviel weißt (wie Du hier behauptest), sollte auch bekannt sein, dass ein Motor, der nur wenig gelaufen hat, aber ewig lang nur gelegen / gestanden hat, durchaus vergammelte Simmerringe und verrostete Lager haben kann (abhängig vom Lagerungszustand)... Von daher war die Frage nach der Überholung alles andere als unberechtigt.
  9. Ich habe an keiner Stelle geschrieben, dass ich "die große Verfügbarkeit" global sehe (mittelfristig nach Corona und nach Beendigung der italienweiten Sommerferien aber schon) . Auch nicht, dass die PHBHs enorm günstiger sind, als ein VHSH...oder ? Ich habe geschrieben, dass es immer noch welche bei den Händlern in "neu" gibt. Und das ist auch der Fall. Meist im Set von Malossi (u.a. bei Scooter Center, SIP, Scooter Attack und weiteren). Einzeln wird es schon schwieriger. Der 28er PHBH ist daber auch noch in neu erhältlich. Zum Beispiel bei Stoffis noch erhältlich, finde auch zu einem fairen Preis: Stoffis Garage Ich selber habe aber eh noch nie in meinem Leben einen neuen Dellorto gekauft. Die PHBHs liefen trotzdem immer sehr gut und wenn der Schieber mal verschlissen ist, dann kauft man halt einen Neuen. Im Zweifel kann er ja auch einen Wuhan PHBH YSN kaufen und mal berichten, wie der so läuft.
  10. Sorry da würde ich mir eher einen gebrauchten 30er oder 28er auf Ebay Kleinanzeigen kaufen. Weiss auch nicht, was Du mit Knappheit meinst, es sind immer noch neue bei diversen Händlern verfügbar. Oder geht es Dir rein um Geldersparnis ? Kann aber auch zu den China Nachbauten nichts sagen. Manchmal sind die auch gar nicht soo schlecht, wie gedacht. Edit ruft noch nach, dass hier z.B. gerade ein 28er PHBH im GSF zu verkaufen ist. Die 28er laufen bei mir auf allen Motoren absolut gut. Vergaser 30, 28, 19, Düsensets, Cosa Felge,...... - Verkaufe Vespa Teile - GSF - Das Vespa Lambretta Forum (germanscooterforum.de)
  11. Gestern noch ne schöne Handwäsche gemacht :)
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.