Jump to content

alfonso

Members
  • Content Count

    2599
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

alfonso last won the day on February 24 2017

alfonso had the most liked content!

Community Reputation

756 Excellent

6 Followers

About alfonso

  • Rank
    god
  • Birthday July 30

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Interests
    Malen, Lesen und Tanzen
  • Scooter Club
    10" Division - Arnewärter

Recent Profile Visitors

5781 profile views
  1. Nackt! - Also nicht alle. Eigentlich nur ein paar wenige. ... und bitte nur mit Brüsten, ohne Pimmel und gutaussehend, sonst kann ich ja auch auf ein Rollertreffen fahren.
  2. https://youtu.be/tcV7VN3l3bY?t=199 FrOInde, Edith würden gerade noch viele Sachen zum Verlinken einfallen ... https://www.youtube.com/watch?v=eBShN8qT4lk
  3. Vermutlich ja. Zudem hat der GG auch brutal niedrige Überströmzeiten, weshalb der förmlich nach dem 1,5mm Spacer schreit.
  4. Passt. Tendenz gegen 1,4mm (oder sogar 1,5mm), aber das liegt ja innerhalb deiner Messtoleranz. Kolbenunterstand 0 ist normalerweise kein Problem, wenn Dir wegen dem bescheuerten oberen Kolbenring nicht wohl dabei ist, nimm eine etwas dickere Fußdichtung. Passt. Ich bin mit dem 207er GG 1,5mm Quetschkante gefahren und hab jetzt einen 230er Alu (62mm Hub) mit 1,7mm QK. Ich würde in deinem Fall mal eine 0,5mm (es sei denn es gibt 0,4mm ?) Fußdichtung testen und mit der 1,7mm QK fahren.
  5. Noch gibt es sie nicht und je nachdem wo die herkommen glaube ich auch nicht an den voraussichtlichen Liefertermin. Nimm die Mazzu K2D. Den Polini Topf würde ich definitiv behalten.
  6. https://www.sip-scootershop.com/de/products/langhubwelle+sip+premium+fur_45021500 Wenn Du die meinst, die hat zu wenig Einlasszeit. 115°/-4° ist zu wenig, das entspricht ungefähr der Originalwelle (Die schließt irgendwo zwischen 50° und 55° nach OT). 125°/-5° sollten es schon sein (Das dürfte dann so um die 65° liegen). Die Mazzu und Polini Wellen landen dann ungefähr bei 75°, das fährt nicht schlecht. Da sollte mit Si Vergaser aber auch definitiv Schluss sein, sonst funktioniert das nicht mehr sauber. Mit langem Ansaugstutzen und einem anderen Vergaser gehen durchaus auch mal 80°-85°, aber das ist eher was für extreme Geschichten. Wir fahren das im Rennroller, da ist es aber auch egal wenn im Teillastbereich der Sprit aus dem Vergaser tropft. Schau mal da:
  7. Ohne Fußdichtung sinken die Steuerzeiten. Das müsste jetzt eigentlich mehr drücken als vorher.
  8. Dass es unten an Drehmoment fehlt kann ich irgendwie nicht glauben. Da stimmt was anderes nicht. Getriebeübersetzung?
  9. Bei dem Vergaser ist die Wahl der Nadel und des Mischrohres ziemlich entscheidend. HD und ND sind vermutlich deutlich zu fett. HD wird vermutlich um die 110 landen (Vorsicht! Die Düsen streuen bezüglich Nennmaß gewaltig.), die ND zwischen 35 und 37. Hast Du einen serienmäßigen oder zufällig schon einen auf PHB Mischrohr umgerüsteten? (die schwarzen von Stage6 sind schon umgebaut) Falls Du dir nicht sicher bist, mach mal ein Foto vom Ansaugtrakt luftfilterseitig, bei dem man in die unteren beiden Kanäle mit den Luftdrosseln sieht.
  10. Dann verschenkst Du an der Stelle jede Menge Leistung.
  11. ÜS würde ich erstmal lassen, die Auslasszeit kommt mir für Serie etwas hoch vor. Gib dem Auslass ruhig so um die 178 Grad, das schadet nicht. Was für eine Welle ist verbaut und wurde diese bearbeitet?
  12. So. Jetzt das Ganze mit einem Steuerzeitenrechner in Grad umrechnen und hier posten, dann werden Sie quickfix geholfen!
  13. Wenn der Kurs stimmt würde ich ihn übernehmen.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.