Jump to content

karren77

Members
  • Content Count

    4349
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    9

karren77 last won the day on May 8 2018

karren77 had the most liked content!

Community Reputation

589 Excellent

5 Followers

About karren77

  • Rank
    gay-sf-lord
  • Birthday 03/20/1985

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Dortmund

Recent Profile Visitors

7673 profile views
  1. zumal die kapazität für einen anlaufkondensator wohl auch was klein wäre. fakt aber ist doch auch, dass der schalter unten links im bild den c rausnimmt. das verwundert mich. ich möchte den motor zweckentfremden und ich werde einen anlaufkondensator brauchen, wegen der zu bewegenden massen. daher wäre es ja toll, wenn ich da nicht extra einen taster hinbauen müsste, sollte es ein zeitrelais sein, welches den c eh rausschaltet..
  2. sind die rj dinger vielleicht relais und der untere schaltet den kondensator ab? was macht der obere schalter? was ist a1?
  3. hallo experten in sachen elektronik. ich habe hier einen kreissägenmotor, 230v 1ph., 2,8kw, c=30microF ist das in der schaltung unten ein betriebs- oder anlaufkondensator? ich verstehe die schalter dort nicht.. vermute aber, dass der kondensator bei drehzahl weggeschaltet wird... oder? wer erklärt mir, was da passiert? dankeeeee!
  4. hast du das vor jedem schaden so gemacht? die ausdehnung unter wärme des 243er loctites ist etwa 3-4 mal so hoch wie bei aluminium. vielleicht besteht da ein zusammenhang? dazu dürftest du mit dem loctite allerdings nicht gegeizt haben.
  5. jede schraube verursacht montiert eine kraft radial nach aussen. dazu muss das gewinde nicht schadhaft sein.
  6. @Manuel das sieht ja wirklich „für die tonne“ aus. so gesehn ist das teil mmn kaputt. selbst, wenn man es mit dichtmasse noch dichtbekommt. stell den frieden wieder her und erstatte die paar kröten. wäre meine art, muss aber nix heißen.
  7. der zentrier-absatz liegt aber frei beim ansetzen deines „plan-checkers“, oder? liegt also wirklich ausschließlich auf der dichtfläche auf?
  8. warum ist das blau heller als das des logos von theWho? die kombination auf dem foto lässt bei mir keinen gedanken an dies keimen.
  9. nein. geklemmt nicht. trotz gelockerter adapterplatte und einhergehender falschluft nicht. der läuft zwar erst 1000km, aber schonungslos.
  10. klar.. warmfahren. aber NICHT wegen der engen passung an o.g. stelle. ich hatte da einmal grob drübergerechnet und beschlossen, dass 2/100 dicke ausreichen, selbst wenn sich nur der zylinderfuß ausdehnt. beim skr umbau ist die wandstärke des fusses nur 0,9mm. ebenso abgestützt durch die adapterplatte. abschluss des offtopics: alles halb so wild.
  11. ich machte es ja einst: fuß auf eine lächerliche wandstärke drehen und winziges übermaß in der adapterplatte. bei mir (m200) 1,9mm wandstärke am fuß & innenD d. adapterplatte +2/100..optimal gegen fusses-instabilität.
  12. außerdem könnt das markierte im bild ein riss sein. vielleicht bild ichs mir auch ein. ich hatte an der stelle schonmal einen riss, daher meine aufregung.
  13. klebt da kaltmetall im gehäusehals innen in höhe des gewindes?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.