Jump to content

maccoi

Members
  • Content Count

    2642
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

maccoi last won the day on January 22 2016

maccoi had the most liked content!

Community Reputation

253 Excellent

About maccoi

  • Rank
    god

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.pinasco.at
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Salzburg
  • Interests
    hauptsache blech
  • Scooter Club
    www.vespaclub-flachgau.com

Recent Profile Visitors

8622 profile views
  1. haben wir auch so verbaut - feines getriebe mit den langen ersten zwei gängen
  2. @andi123 wir machen da schon noch ein paar sachen - im moment ist halt noch saison und das tagesgeschäft hält uns da zurück. next step pinasco-box. hab mir gerade den vergleich zum 253er angesehen: ich denke die 4-5 NM, die der bei 4,5 k Umin mehr hat, kann man in kauf nehmen da das quattrinidingens ist ja auch ein membraner mit V-Force und anderem hokuspokus.
  3. ach so - sehe gerade dass ist ja gar nicht vergleichbar. 62 hub, 38 keihin vergaser, mit dem test sollte mal der unbearbeitete zustand gezeigt werden - dass das potential hat ist ja klar. bekomme die tage die P-Box - dann stellen wir dass nochmals drauf.
  4. leider am WE 2 x den Hopfenmalzgetränk zugeneigt gewesen, darum erst heute fertig. Zusammengefasst T5 Lürabdeckung und Zylinderhaube werden benötigt, auch ein Blech welches den Spalt dann zumacht zwischen den beiden ist erforderlich - wir haben dass vom BFA genommen - passt ganz gut. Problematisch war es den Kopf dicht zu bekommen, die Bohrungen der Passhülsen sind nicht 100% ident zwischen Kopf zu Zylinder, Hülsen mussten etwas nachgeschliffen werden. Auch danach war er noch nicht dicht - bei genauerer Betracht hat die sternförmige Kopfdichtung nicht an allen Stellen dass selbe Maß in der Materialstärke. (beim abziehen auf der Glasplatte hatte sich dass sehr schön gezeigt - Montagsteil? - hatte dass noch jemand?) Die Markierungen auf der ZGP stimmen nicht, zumindest nicht für die Master Version, wäre ja auch zu schön gewesen. Die ZGP hat 2 Markierung - 251 bzw. T5, bei der 251er-Markierung kommt amn auf über 40° vorzündung, bei der T5-Markierung auf exat 24° - hier wurde wohl was vertauscht zumindest in der Beschreibung die der Zündung beiliegt. Getriebe haben wir 62/25 übersetzt, Nebenwelle Original Piaggio 200er, Gangscheiben 55/40/36/38 - Ganganschluss ist unproblemematisch. WAS WURDE modifiziert FÜR Version Drehschieber also "Master", - 28er VRX mit Venturi und Airbox - SIP Rod XL2 umgeschweisst - Schieber 4.2 SIP (ohne Cutout) - Überstrümer des Zylinder (ca 1 mm zu klein) an den Block angepasst - Überstrümer des Blocks nach hinten an den Zylinder angepasst (ca. 5 mm zu kurz) - Einlasstrakt KW auf 116° VOT / 77° NOT alles angepasst. (Original 114°/76°) * KURVE ROT Ursprünglich QS von 1,95 (kein Prüfstandlauf) auf zuerst 1,65 mm (Rest unbearbeitet AS 174°, VA 24) * KURVE SCHWARZ QS 1,55, AS 180°, VA 27 (HLKD 120 / BE3 / HD 180 / ND 52/120) Jetzt wären angepasste Boxanlagen / Resoanlagen gefragt, die P-Box ist in Produktion sollte bald mal kommen. Die Bedüsung ist bei beiden Kurven noch nicht am Punkt alles eher zu fett, gemessen wurde in der Werkstatt ohne Airboxdeckel. rs250.pdf lg mosti
  5. dass ergiebt sich konstruktionsbedingt da: ZÜNDUNG = große Überstrümer AUSPUFF = mehr Volumen und 130er Pleuel
  6. wenn ich mir dass 244er kit so ansehe und welchen aufriss man da treiben muss bis das was abwirft (und damit meine ich nicht die drehschieberdichtfläche) bin ich mir nicht sicher ob wir uns das wünschen.
  7. sicher kein webetexter für P. ich hab mit denen gar nichts mehr am hut ausser dass ich waren dort beziehe. vor gut einem jahr haben die bei P da mit kopf und dichtung rumgespielt, und auch tempatraturen gemessen, dass mit erwähnter dichtung hat am meisten gebracht so zumindest die aussage von den entwicklern. was DAN wohl meint ist dass durch die große bohrung kaum noch kühlrippenfläche übrig ist.
  8. versuch macht klug - P schreibt eine NGK 10er kerze ins pflichtenheft - dass klingt schon nach viel hitze im kopf. die wunderwaffe in dem ganzen spiel ist die von polini gekupferte sternförmige kopfdichtung - da bringt man einiges an hitze raus über diese.
  9. @olds sehr schöne sache. ich dachte eher zum anschweissen dann gibts weniger reduktion
  10. oval und konisch zulaufend auf rund - am ende dass mass einer XL-Box dass wäre fein.
  11. das ganze jetzt mal mit dumylagern zusammengesteckt und vermessen: VERSION MASTER HAS= 174° NAS= 166° HÜS= 126° NÜS= 122° KW VOT= 114° KW NOT= 76° - SUMME 190° VA= 24° natürlich gibts auch was zu jammern: die überströmer am zylinderfuss passen nur auf einer seite genau auf die im motorblock - aber kein weltuntergang sollte man wohl etwas nacharbeiten. eine flanschplatte für den auslass wäre auch schön gewesen - aber weihnachten kommt ja erst in summe gefallen mir die zeiten schon recht gut. wir lassen uns jetzt mal einen sip-road XL umbraten - stay tuned.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.