Jump to content

egig

GSF Support
  • Posts

    4856
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    105

egig last won the day on July 29

egig had the most liked content!

About egig

  • Birthday 09/30/1985

Contact Methods

  • Website URL
    www.egig-performance.com

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Südtirol - Klausen
  • Scooter Club
    Vespaholics Eisacktal

Recent Profile Visitors

16988 profile views

egig's Achievements

gay-sf-lord

gay-sf-lord (9/12)

3.6k

Reputation

  1. Man kann den mit 1mm problemlos fahren
  2. Läuft so sauber in allen Drehzahlbereichen
  3. Ich fahr aktuell eine 46 ND mit 40er Schieber, gemischschraube ziemlich weit drausen ca 4 umdrehungen würd ich sagen x13 ganz unten as266 hd158
  4. Die Ringenden weden noch ausreichend am Steg im Boost Port geführt. Solange der Ring keinen Verschleiß erleidet durch Schmutz zb und daraus 1-2mm Stoßspiel resultieten wird das keinerlei Probleme machen. Selbst dann kann ich mir vorstellen wird es auch noch klappen, da das Fenster am Boostport sehr schmal ist und der kaum ausfedern kann.
  5. Der Finale Kolben mit dem 6° Layout hat nun nach 2000km die gewollte gleichmäßige Abnutzung/Reibung und ist somit für den verkauf freigegeben. Der Zylinder selbst hat bestimmt 5000km runter mit diversen unpassenden Kolbenlayouts die teilweise echt miserabel waren. Die Verkrustungen am Kolbendach kommen Hauptsächlich vom überfetten von den Passstraßen, hiervon hat der Motor auch schon die bekanntesten von Südtirol auf dem Buckel und war steht's standfest. Wir waren auch am Gardasee am Wochenende mit 2 x 170er mit Superbanana und haben in 2 Tagen ca 550km runter gehauen. Vom Hitzeschlag bei 35°, Kater am Morgen bis Hagel und taube Finger bei 5° war echt alles dabei. Kolben und Zylinder wurde bewusst nicht gereinigt und auch keine Foto-Filter wurden verwendet um den realen Stand der Dinge zu veranschaulichen
  6. Superbanana Sport mit -2DB dank eines gelochten Stinger im inneren , Leistung blieb fast gleich
  7. Ich habe keinen Polini Evo als Blockgesaugt jemals aufgebaut aber 121° im hochgesetzten zustand ist echt wenig, ein Moderner Zylinder und 125 ist eher die Seltenheit, haben aber auch schon einen Falk Top of evo mit 121° gesehen. Wie auch immer, bei 121 könnte ich mir so eine Kurve gut vorstellen, der Peak ist für Optimale gegebenheiten ja auch ca 1500 zu früh Als gutes Ergebniss bei 30 VA stelle ich mir bei einem 30 Gaser so um die 22-23ps vor.
  8. Warum denn nur 11:1 ? Mit 12:1 geht das genauso locker und geschmeidig und man hat da schon mal 1-2nm mehr , die Originale Verdichtung von 1:13,5 oder 13,7 bei 1,3 QK ist klar too much
  9. Leider klappt es immer weniger Hersteller günstige Kurbelwellen zu bauen die keine Probleme machen. Bei mir kommen nur mehr Welle die von Fabbri oder Primatist in die Motoren, seit dem gibt es auch keine Sorgen mehr. Alle anderen sicherheitshalben ausrichzten und anstendig verschweißen.
  10. Das kann nichts mit dem Benzinhahn zu tun haben, das bisschen mehr an Druck darf das Schwimerventil nicht undicht machen, aber da muss das Teil auch überlaufen
  11. Hy, ich würde nicht höher als 28VA gehen mit dem Python Alter was hab ich da für einen Müll zusammengeschrieben, oft sollte man um 2 Uhr Nachts einfach nicht mehr arbeiten....
  12. Hängt vom Fahrstyl ab und vor allem bei kurzen Getrieben neigt man dazu immer in höheren DZ zu fahren das den Verbrauch extrem steigert Ich fahre den phbh30 auch mit HD158 auf 170ccm aber komme mit 5Liter ca 120-130km bei ca 90-100 kmh Reisegeschwindigkeit jedoch aber mit 2,46 Primär und Original 4.
  13. Das ist ziemlich gleich wie bei dem m1l60 sofern man nicht einen DS Einlass nutzt
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.