Jump to content

GT DRIVER

Members
  • Content Count

    850
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

GT DRIVER last won the day on March 25

GT DRIVER had the most liked content!

Community Reputation

87 Excellent

1 Follower

About GT DRIVER

  • Rank
    sexidol

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Steyr,Oberösterreich
  • Scooter Club
    Allstars steyr

Recent Profile Visitors

2918 profile views
  1. Alles Gute für die OP und gute Besserung!
  2. Und dann fängt wieder das Geplärre bezüglich Preis an...weil halt zusätzliche Arbeitszeit und Material alles deutlich teurer macht!
  3. Fährt wer eine Sip Viper Box auf einem Mhr Membran Motor mit Dampf und dementsprechenden Steuerzeiten? Überlege mal eine zu probieren...
  4. Einfach in den Topictitel ...Erledigt, bitte schliessen!...oder Verkauft!...schreiben Dann ist es einfacher für die Mods!
  5. Wurde die Quattriniwelle auch bearbeitet zwecks Membranmotor... oder einfach original verbaut?
  6. Fahre beim 57er Mhr auf 60er Glockenwelle eine BGQ (3.Clip) im 33er, ND45, HD 160.
  7. Habe voriges Jahr von Nsr Viper Evo auf Bullet 220 HS doppelwandig Stahl gewechselt...einfach Top ,schöner dumpfer Sound und relativ leise! Vor der Viper hatte ich zwei Saisonen eine Racing Resi auf meinem Mhr Motor drauf, gute Anlage...Resobeginn nach 6000 rpm , dafür top Vorreso zw. 15 u. 16 Ps
  8. Messe auch immer mit der Gradscheibe...das mit den 128/185° hört sich gut an! Deckt sich mit meinen Notizen ( bin gestern noch in den Keller und habe eine Stunde gesucht) eins zu eins...ergibt mit 0,8 mm Fudi 131/188°...also hatte auch FalkR mit den knapp unter 190° vollkommen recht
  9. Ich meine mich zu erinnern das beide bei 190° Grad waren...Messtoleranz +-1° Habe ja Dudenhofensohns Steuerzeiten angezweifelt, da ich bei einigen 57er Mhr Motoren auf 60er Wellen bei 188° Auslass unbearbeitet immer über 130° Üs hatte... Die 31° VA von ihm kommen mir einfach zuviel vor! Egal...sorry für OT
  10. Stimmt eigentlich...belegen kann ich es persönlich nicht. Zwei Kumpels fahren einen Elron auf Mhr und da brachte das höher setzen auf 130 - 132° Üs ( beide mit bearbeitetem Auslass) sehr gute Leistung und Band. Du wirst aber eindeutig besser wissen mit welchen Steuerzeiten deine Anlagen funktionieren
  11. Setz mal den Zylinder auf vernünftige Überströmzeiten hoch...mind 130° Üs ...eher mehr Hatte immer beim 57er Mhr und 60er Welle mit Fudi von 1,7 - 2mm 136° Üs und ca. 28° VA! Keine Ahnung welcher Steuerzeitenrechner funktioniert, müsste man dann ausrechnen...
  12. 57er oder 60er Version? Wenn 3 mal gemessen, wirds schon stimmen...
  13. Sicher das deine Steuerzeiten so passen? 31° VA ...126/188°...unbearbeitet?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.