Jump to content

vespazieren

Members
  • Gesamte Inhalte

    258
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

30 Excellent

Über vespazieren

  • Rang
    expert

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.Schaltpiloten.de

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    Lübeck, jetzt Leipzig

Letzte Besucher des Profils

2.682 Profilaufrufe
  1. vespazieren

    Vespa World Days 2019 Ungarn

    Mal eine Frage zur Buchung: Im Registrierungstool www.vespaworldclub.org ist die Nennung von einigen unserer Mitglieder unseres Klubs bestätigt, aber ich habe keine Zahlungsaufforderung bekommen, bzw. kenne keine Kontodaten. Habt ihr (die, die auch eine Nennung abgegeben haben) schon zur Bezahlung eine Mail bekommen? Den Veranstalter habe ich vor ein paar Tagen angeschrieben, aber (noch) keine Antwort bekommen...
  2. vespazieren

    Nochmal Getriebe

    Ja, Segen und Fluch des Internets... MEINE Empfehlung ist, unabhängig vom Bauteil, ein Seegering hat das Maß der Nut zu haben. Also 1,7mm Nut = 1,7mm Breite Seegering. 1,5mm Nut = 1,5mm Breite Seegering. 2mm Nut = 2mm Breite Seegering. Etc. So schraube ich, andere schrauben anders und das soll auch jeder machen, so wie jeder es für richtig hält... Wer würde z.B. beim Kolben Sicherungsringe mit schmalerer Stärke als die Nut hat einbauen...?
  3. vespazieren

    Nochmal Getriebe

    Ein Seegering sollte immer möglichst spielfrei in der Nut sitzen. Dass andere Maße an den Gangrädern oder Hauptwelle nicht passen, dafür kann ja der arme Seegering nichts...
  4. vespazieren

    Nochmal Getriebe

    Wenn der hochgenau fertigende Inder ne 1,7 mm Nut einbringt, warum soll dann ein 1,5mm Seegering rein, der in eine passende 1,5 mm Nut gehört...?
  5. vespazieren

    Nur mal schnell 'ne Elektrikfrage.....

    Hat keiner einen Tipp oder ähnliche Erfahrungen gemacht? Das Wochenende naht und ich kann wieder in die Garage...
  6. vespazieren

    Nur mal schnell 'ne Elektrikfrage.....

    Jetzt exklusiv nur hier...
  7. vespazieren

    Nur mal schnell 'ne Elektrikfrage.....

    Moin, ich habe nach Neuverbau des SIP Tachos 2.0 folgendes Problem an PX alt: Wenn ich re. oder li. den Blinker schalte, geht das Tacho aus (Beleuchtung, Drehzahl), egal ob beim Fahren oder im Stand (Motor aus) mit geladener Batterie... Mit Voltmeter gemessen, sinkt die Spannung beim Relaisklacken auf unter 12V. Blinker leuchten auch nicht. Ohne Schalten des Blinker geht alles, also Drehzahl, Beleuchtung etc. Batterie ist i.O. und geladen, habe sogar mit einer 2. aus einer ori PX getestet. Lichtmaschine lädt einwandfrei (Spannungsanstieg und Ladestromerhöhung gemessen) Blinkgeber ist original PX alt. Woran kann das liegen? Danke...
  8. vespazieren

    SIP Tacho mit Drehzahlmesser

    Gelöscht
  9. vespazieren

    SIP Tacho mit Drehzahlmesser

    gelöscht
  10. vespazieren

    Malossi - MHR 1 - 211 ccm - 2 Ringversion

    Ich habe eine 2mm Fudi, keine Kodi, Malossikopf und komme auf 1,3mm QK, sorgfältig gemessen mit über Kreuz verlegtem 2mm Lötzinn. Das ganze natürlich auf 60mm Hub. Also 0,4mm Unterschied zu deinem Aufbau/Messung... Aus den Zeiten, als der MHR herauskam, fuhr Nordspeed 1,1mm QK. Ist die jemand mal länger auf der Straße gefahren?
  11. vespazieren

    Malossi - MHR 1 - 211 ccm - 2 Ringversion

    Wie läuft denn 2mm FuDi auf PWK mit Membran, ori Auslass und Resoauspuff im Vergleich zu der wahrscheinlich Standardvariante 1,5 FuDi und 0,5 KoDi, am besten ergänzt mit ner Kurve...?
  12. vespazieren

    VESPA Hebebühne

    Und wie wird die 360 Grad Drehmöglichkeit gesichert? Reibung, also Klemmung? Formschlüssig über einen Bolzen sehe ich nicht. Kann man auf dem Bild nicht erkennen...
  13. vespazieren

    VESPA Hebebühne

    Moin, hat jemand diese Hebebühne zuhause: Vespa Hebebühne BF Motorradtchnik Jetzt die Frage: Wie ist die Möglichkeit zum Anwinkeln und Drehen umgesetzt? Ein großes Kugelgelenk? Wie wird das gesichert?
  14. vespazieren

    Verfahren Drehschieberreparatur mit Uhu Endfest

    Moinsen, da ich noch eine neue ungeöffnete Packung Uhu Flüssig Metall habe, welche Erfahrung habt ihr mit dem Zeugs gemacht? Ist Temperaturbeständig bis 120 Grad C. Ist für eine Reparatur einer Undichtheit einer bereits optisch gut geschweißten Stelle (Drucktest sei Dank gefunden...).
×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.