Jump to content

vespazieren

Members
  • Content Count

    290
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

37 Excellent

About vespazieren

  • Rank
    expert

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.Schaltpiloten.de

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Lübeck, jetzt Leipzig

Recent Profile Visitors

3020 profile views
  1. Hast du nen Diagramm verlinkt zum Vergleichen? Welche FuDi/KoDi fährst du und hast du den Auslass bearbeitet?
  2. Motor läuft im Setup sehr sauber, ab Standgas bis volles Rohr...
  3. Nadel BGN, Stellung Clip Mitte, Schieber original, ND glaube ich 40. Quetschkante ist 1,3mm, editiert (auf meinem Zettel steht, „mit 1,5mm FuDi = 0,8mm Quetschkante, also plus 0,5mm FuDi“. Also falsch im Post übernommen...
  4. Moinsen, war auf der Rolle, Setup ist: MHR 210, 2mm FuDi, 1,3mm Quetschkante. Auslass original. Kopf Malossi ori. 60mm Glockenwelle Membran V Force 4 33 PWK S&S alt (der mit den vielen Segmenten) Zündung 17 Grad statisch elestart 1,9kg Mit Luffi ist Rahmenansaugung mit 3 Rohren unter der li. Haube gemeint. Ich hätte gerne etwas mehr Vorreso und mehr Spitzenleistung . Folgende Überlegungen: wie würde sich die Kurve verändern, wenn der gute alte S&S durch eine Neuentwicklung Nordspeed/Pipedesign/Falk abgelöst würde? Auslass hochziehen? Was sagt ihr zur Ausbeute des Motors...?
  5. Moin Tim, wie hast du das gemessen, also wo Messuhr angetastet und wie bewegt, um das Spiel zu messen?
  6. https://dropevent.com/show/VWD2019/#5cffd127eab6730004bcf622 Angereiste Ciao Gruppe bei den Vespa World Days in Ungarn. Kennt die jemand...? Sieht nach ner „echten“ Tour aus, nicht mit Anhänger/Bus angereist...
  7. Hast du 2 Maschinen oder tauscht du die Teller?
  8. „Des Seemanns liebste Braut, ist die rechte Hand“...
  9. Moinsen, welche Maschine zum Polieren benutzt ihr? Das Baumarktzeugs wird laut sein und nicht so gute Ergebnisse bringen. Mit welcher Größe der Maschine und des Schleiftellers kommt man bei einer Vespa gut an die meisten Stellen? Ahoi
  10. Hat jemand mal Testläufe mit einem Motor ohne Änderungen auf einem P4 gemacht, wie groß Unterschiede zwischen Messungen im 3. und im 4. Gang sind? Cheers Jan
  11. 300mmHg von den Blutdruckmessgeräte Sphygmomanometer entspricht knapp 0,4 Bar, reicht dicke, um Lecks zu finden. Ich würde nicht viel höher gehen, um die Simmerringe nicht zu beschädigen. so richtig hat aber keine gemessen/herausgefunden, wann sie kaputt gehen und eine Abhängigkeit von den Simmerringgrößen und Typen gibt es bestimmt auch noch. Aber wieso auch, wenn es mit 0,4 Bar schon an kleinen undichten Stellen ordentlich mit Sidolin herausblubbert...
  12. Verkaufe: - Sitzbank PX Fastback in braun. Passt auf alle Largeframe, wenn der flache Tank verbaut ist. Gebraucht, aber sehr guter Zustand, siehe Fotos. 65€. - Sitzbank SIP EVO aus GFK mit echtem und sehr hochwertigem Leder bei Sattler bezogen. Ungefahren! Mit eingenähter Polsterung der Sitzfläche. (Bitte keine Kommentare, dass Leder nix ist bei Regenfahrten..., dass entscheidet doch jeder selber, ob Wenigfahrer oder Tourenkönig ). Zur Montage wird noch das Montagekit benötige (SIP Nr. 31003000, 10,90€). ich habe nur noch 2 der weißen Kunststoffbuchsen gefunden, 3 werden gebraucht. Das Leder zur Aufnahme der Befestigungsbuchsen ist über den Löchern im GFK noch nicht ausgeschnitten, siehe Fotos, man sieht aber, wo sie reingehören. Preis gesenkt 100 auf 80€. Alles meins, Standort Leipzig, nicht parallel angeboten. Versand über DHL mit Kosten für Paket, Abholung geht natürlich auch. 2 Buchsen aus dem Befestigungskit, 1 fehlt.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.