Jump to content

Dudenhofenssohn

Members
  • Content Count

    1839
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

324 Excellent

1 Follower

About Dudenhofenssohn

  • Rank
    tycoon
  • Birthday 01/15/1980

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Siegburg
  • Scooter Club
    Scuderia valle benedetta

Recent Profile Visitors

5075 profile views
  1. Das könnte auf einen einen Verschleiß hinweisen, Schaltkreuz abgelutscht oder Schaltsektion der Gangräder nicht in Ordnung, kommt aber auf die Fahrleistung und auf das "individuelle Schaltverhalten" an was meinst du mit angepasst? hast du ein Lusso oder alt Getriebe? Das nach dieser Vorlage geprüft? Das die Gänge springen, kann tatsächlich an zu stramm eingestellten Zügen liegen. Wenn das Nachstellen der Zugspannung schon etwas gebracht hat, dann könnte dein Problem eventuell hiermit leicht zu beheben sein, wäre zumindest die einfachste Lösung. Schau mal, dass du am
  2. Hat sich das so entwickelt oder ist das nach einer Revision erst aufgefallen? Ich hätte folgende Ideen, wenn alle Komponenten neu sind: - Schaltzüge haben haben zuviel Spannung oder sind nicht richtig eingestellt - Schaltraste ist nicht die richtige - Gangräder eventuell verkehrt herum eingebaut Grüße
  3. Also bei dem aufgerufenen Preis muss sich der "kleine" BFA" aber mächtig gegen den Quattrini behaupten können, sonst sehe ich da kaum Sinn... und der Q. ist ja auch schon kein Schnapper - oder fahrt ihr alle Porsche?
  4. Das klingt spannend! Zuvor war das ein Si oder? Was hat sich durch den Dello getan? War das ne deutliche Veränderung?
  5. Kurbelwelleneinzieher gibt's auch hier im gsf, hab meinen vom bloodmario gibt's aber auch in genau so gut von anderen. Welle rein hämmern ist in der Tat der schlechteste weg (noch schlechter ist nur noch rein hämmern ohne Keil zwischen den Wangen). Kuwe gefrieren, Lager leicht erwärmen (muss man eig. Nicht) und dann entspannt einziehen. Mit dem einzieher hatte ich noch nie nen Kampf mit ner Welle... Sind die Kingwellen anders von den Maßen? Kann ich mir kaum vorstellen Gutes Gelingen!
  6. Ja tut es! Danke! Da kommt also tatsächlich keine Hülse oder ähnliches vor dem halteblech auf den Bolzen. Läuft. was mich wundert ist die neue tankdichtung. Die ist so dick, dass man die doch sehr von außen sieht. War/soll das so wirklich sein?
  7. Ich kenne das nur zu gut.... nur mal schnell schaun, ob die Kiste noch läuft und aus einem mix aus geilheit und vorfreude mal alles mal,eben hingetüdelt.... und ja!! Die Kiste löift tatsächlich...... ...bis zum absehbaren Motorschaden.... lass dir lieber Zeit, habe selbst schon x mal eigentlich einfache Dinge zerlegt, weils schnell schnell gehen musste.... woher kommst du denn, vielleicht kann dir ja jemand helfen.....
  8. Moinsen! Die Empfehlung geht klar zur komplettüberholung! Nach so einer Standzeit sind die Gummis womöglich hart und porös. Das kann alle möglichen Gummis betreffen. Die kickergummis, silentgummi,....würde ich alle tauschen. Auch die Dichtlippen der Dichtringe an der KuWe und der Antriebswelle sind möglicherweise hin. das ist der aus meiner Sicht der falsche Ansatz, sich zuerst mit der Peripherie zu befassen. Der Motor und die Maus sollten raus, dann den Motor überholen und mit neuen Gummis, Zügen und vielleicht sogar einem neuen bezinschlauch einbauen.
  9. Wenn das wirklich mit der schrägstellung so ist, dann vermute ich, dass die gangsektion der Räder ausgenudelt ist, mach doch davon mal ein Bild! haste mal das axialspiel gemessen? Wenn sich die gangräder schiefstellen lassen muss das ja auch viel zu groß sein. grüsse
  10. Du hast noch vergessen zu fragen, wo der Vergaser nebst Wanne ist
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.