Jump to content

schoggiswiss

Members
  • Posts

    1
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

schoggiswiss's Achievements

newbie

newbie (1/12)

0

Reputation

  1. Ciao miteinander ich bin bisher stiller Mitleser - wenn ich denn mal die Zeit habe. Und stosse jetzt auf diesen Thread (ups, ein Bild, mein Roller (hoi Jan): nun, ich will ihn auch nach 17 Jahren nicht so stehen lassen. Wenn schon (Vespa) Historie, dann bitte korrekt. Pietät bitte, beide, Giorgio und Patrick ('elbanani') leben nicht mehr. Ich fahr seit 81' Vespa und kenne Giorgio seit '84, ein sehr guter Freund von mir. Die VS1 kam '86 als Rostlaube, aber komplett, gegen nen Eintausch einer 1. Serie 160 GS aus der Nähe von Napoli in die CH. Mit dem original Kaufvertrag und dem Dokument der 1. Inverkehrssetzung. Patrick hatte damit überhaupt nichts zu tun (ob er selbst dieses Modell je besass sei dahin gestellt. Ich weiss von nix) So stand die Gute bei Giorgio bei seinen anderen Schätzchen, von denen auch noch paar andere bei mir gelandet sind. Giorgio hatte damals in Pontedera die GSen montiert und kam Mitte der 60er in die CH. Der Rahmenprefix war zwar auf den Unterlagen da. Ich werde sein Gesicht, als die Rahmennummer unter dem Rost tatsächlich zum Vorschein kam, nie mehr vergessen. Das ist echt Geschichte. Wie das Leben so schreibt, mann wird älter, gebrechlicher, macht sich Gedanken (die Fragen kommen tatsächlich, ich sags euch). Mann will die Kisten ja auch "weitertragen" - sie können - und sollen! - besser überleben als man selber. Wenn ein zweistelliger Betrag "verkauft" ist, dann halt. Für mich - und denke auch für ihn - hatte das damit nix zu tun. Viel mehr mit "bewahren", pflegen und vor allem fahren. Nix widerlicher als diese Sammlergier, alles haben müssen, möglichst für nix und über Leichen dafür gehen. Aber kaum eine der Kisten kommt effektiv auf die Strasse, landet in Glassärgen und Museen, das alles noch zu eigenen Lebzeiten. Nun, Hauptsache man hat das Blech und kann es zumindest anglotzen. Es sind bei mir in all den Jahren einige mehr geworden, alle mit irgend ner kurligen Geschichte. Alle sind fit, eingelöst und werden bewegt. Der Arsch wird mit dem Alter zwar immer dünner, der übelst unbequeme VS1 Sattel deshalb immer unbequemer, so what. Ich fahr sie und das mehr als 100 km am Stück Dafür wurden die Kisten ja gebaut. Und was sie nie wird - irgend ein Spekulationsobjekt. Legal, klar, jeder kann machen was er will, kein Problem. Ich werd die Geschichte so weitertragen, wie ich sie selbst erfahren habe. Das find ich cool und auch angemessen. Seelenloser, zusammenhangsloser, nichtssagender GTS und Plastikrollerscheiss (und auch Oldi Profitscheiss) gibt es ja genug. en schöne Abig wünsch ich euch
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.