Jump to content

Lenki

Members
  • Content Count

    9380
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

Lenki last won the day on January 23

Lenki had the most liked content!

Community Reputation

295 Excellent

1 Follower

About Lenki

  • Rank
    Dispo-Lenki
  • Birthday 10/03/1984

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Oberschwaben
  • Interests
    Motorsport-Soul-Bier
  • Scooter Club
    Black Jacks

Recent Profile Visitors

13047 profile views
  1. Wer fährt denn hier bei nem PHB24 welche Bedüsung schon länger? Ich bin immer noch nicht happy mit dem Setup...
  2. Ich habe hier ne Fuffi mit einem defekten M6 Gaywinde für den Kuludeckel (links unten am Hebel). Ist da genug Fleisch für M7?
  3. Ne du, das ist so beschrieben wie es war! Sieht man auch schön am AFR-Wert. Wenn man vom Gas geht, steigt der AFR immer an. Wenn du in dem Bereich jedoch schon mit hohem AFR-Wert unterwegs bist und dann vom Gas gehst, steigt der ganz einfach noch mehr an. Da kommt's irgendwann zum magerruckeln. Passt der Leerlauf vom Wert her passt sich das nach ein paar Sekunden wieder an. So meine Erfahrungen. Im Bereich von 1/8 bis 1/4 Schieberstellung vermute ich wird schon über das Mischrohr mit angefettet. Ist in diesem Bereich die Nadel dünner, läuft das schon bei geringer Schieberstellung f
  4. Auf jeden Fall 3.5 Ventil einbauen. Dann würde ich noch die Entlüftung vom Tank checken. Was ist für ein Benzinhahn verbaut?
  5. Die K58 Nadel mit dümmeren Schaft hat's gebracht! Musste dann nur die ND etwas magerer und die HD deutlich magerer machen. Nächste Teststation gleicher Vergaser, andere Karre: VHSH30CS auf M1L-60. War eben wieder mal extrem erstaunt wie mager bedüst so ein Zylinder so lange überlebt. War extrem zu mager unterwegs mit DP262 und K98. Ich hab jetzt auf die Schnelle mal ne K36 reingeworfen. Das bringt auf fettester Stellung dann ganz gute Werte. Jedoch magert mit der Motor immer noch extrem ab beim Gas aufreißen. Liegt das am vermutlich zu kleinem Mischrohr
  6. Wenn ich in dem mageren Bereich vom Gas gehe habe ich dann ein Magerruckeln, das stört mich schon. Ich versuche nachher erst noch zwei andere Nadeln. Eine wo im oberen Schafft dünner ist und eine wo früher der Konus anfängt. Ich berichte...
  7. Das Schwimmerstandproblem wurde gelöst . Jetzt hab ich nur noch das Problem bei höherer Geschwindigkeit (80-100) und Schieberstellung bei ca. 1/8 magert mir der Motor stark ab. Geb ich hier nur ganz wenig mehr Gas passt der AFR-Wert wieder. Laut den ganzen Diagrammen müsste der Schieber zu mager sein, oder? AFR-Werte passen sonst überall
  8. Bei Auslieferungszustand ist beim PHBH30 ein 200er Ventil verbaut! Ich fahre ein 225er Ventil auf M252 mit Box und ohne Pumpe ohne Problem (AFR 12-12,5). Bei Reso-AGA würde ich auch eher 250 aufwärts verbauen. Vor dem Abstimmen zusätzlich immer elementar: - Motor dicht (abgedrückt?) - Benzinschlauch so wie möglich ohne Knick - Tankentlüftung frei? - Schwimmerstand passend? SNV groß genug? Hat das nicht geklingelt wie ein Orchester?
  9. Die solltest du dir dringend erschaffen!
  10. Wenn's hart fuxt tendiere ich immer, wenn möglich, zum kompletten Tausch um auszuschließen dass es nicht am Bauteil selber liegt... Edit fragt noch Motor abgedrückt? Welche AFR Werte bei welchen Schieberstellungen?
  11. Frage zu einem VHSH30 CS: Habe gestern angefangen mit (AFR) Abstimmung auf einem 221er MHR Motor. Bei Volllast läuft die Bude etwas zu fett, magert dann aber nach ein paar Sekunden sehr schnell ab. Also klar entweder Schwimmerstand zu niedrig oder Schwimmernadelventil zu klein, verbaut ist ein 300er. Fährt jemand ein größeres Ventil auf der Gasfabrik? Und wie ist der richtige Schwimmerstand? Wie bei den anderen Dellos wenn der Schwimmer parallel zur Kante ist?
  12. Sind die ganzen Mischrohre/Zerstäuberdüsen die es für so einen PHBL gibt alle für 4T außer das AQ?
  13. Auf 4. v.o. war's dann zu fett. Habe gestern noch ein AQ266 vom Kumpel bekommen. Das läuft jetzt mit D26 fast ganz gut. Nur bei ca. 1/4 Schieberstellung und höherer Drehzahl magert die Bude mir noch stark ab. Ich vermute dass da die Nadel im Übergangsbereich ist von gerade auf konisch. Ich order jetzt eine D36 und hoffe. Das ist bei einem PHBH oder VHSH schön schöner mit den zwei verschieden langen Mischrohren.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.