KingOfBurnout

Members
  • Gesamte Inhalte

    2.665
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    39

Alle erstellten Inhalte von KingOfBurnout

  1. King Dragbike Clutch Nach all den vergangenen Kilometern & Beschleunigungsrennen und vielen verschiedenen Kupplung (Partnerlink) war ich immer auf der Suche nach etwas anderen und war schlussendlich nie längerfristig befriedigt. Alle getesteten Kupplung (Partnerlink) funktionierten gut und brachten mich ins&ans Ziel aber ich konnte nie wirklich daran Optimieren oder firmeln wie ich wollte, da ich „nicht“ der Erbauer davon war. Ohne Zeichnung oder Hilfe der Kupplungshersteller war es mühsam Dinge zu verändern oder nach meinem Wunsch und Anforderung anzupassen. Aufgrund der vielen Kupplungshersteller macht es eingentlich Wirtschaftlich gesehen keinen Sinn eine weitere Kupplung (Partnerlink) zu generieren. Es geht in erster Linie darum meine King Racing Teamkollegen und natürlich mich selbst auf der "Quartermile" zu befriedigen was die Lebensdauer der Beläge bei "Ü248ccm" betrifft und das einschleifen bei Höchstdrehzahlen angeht. So sieht die Kupplung (Partnerlink) dann aus….
  2. Du als geübter GSF User weißt ja selber dass das hier kein Verkaufstopic ist. Also brauchst hier auch nicht nach dem Hersteller herumgrölen. In diesem Thema-Diskusionsforum hier werden-wurden sämtliche Technische Fragen-Antworten-Einbauanleitungen-Federn-Beläge-Haltbarkeit-Anwendung-Funktion diskutiert und durch die Speicherung Archiviert. Wie du ja weißt musst einfach nur das Thema durchlesen um dein Fragen selbst zu beantworten. Nur weil du aber zu faul bist um dir das durch zu lesen, musst du doch nicht den Hersteller in ein Diskussionsforum zitieren? Gruss Christoph
  3. Sehr schönes Band Jetzt hast als Tierfreund bestimmt nen paar Rehe, Wildscheine und Füchse aufm gewissen. Die sind gestern um 23Uhr, am Waldrand bei 14000U/min in 2km Umkreis bestimmt alle geflüchtet und wurden teilweise auf den Strassen von Autos erfasst Hat Spass gemacht, obwohl ich danach ins Auto krabbeln musste
  4. Hallo zusammen, ich habe mir den Quattrini M1-L-60 geleistet und werde diesen auch im Alltag fahren. Bisher gibt es leider nur sehr wenig - keine Informationen über diesen Zylinder. Es wäre doch für jeden Besitzer eines M1-L-60er Zylinders interessant zu wissen wie, mit welchem Aufwand, Steuerzeiten und Auspuff etc. welche bzw. die gewünschte Leistung erzielt werden kann. Die Original Steuerzeiten liegen mit 105Pleuel 54mm Welle bei ca. Ü 130°, A 182°, VA 26°, Auslassbreite ca. 68% bei einteiligem Auslass. Einlass, Membran und Überströmer müssten gleich wie beim M1-L-2009 sein. In Verwendung eines 105er Pleuel und 54mm Hub muss das Gehäuse aufgespindelt werden. Genaue Angabe folgt. Hier mein erster versuch.... Begonnen habe ich mit den Steuerzeiten Ü 133°, A 185° Auslassbreite 68%, 39er Keihin und nem Falc 2007 Puff. Die unsinnigen Steuerzeiten hatten sich so ergeben und die Karre brauchte nur schnell TÜV für Stockach. Hier mal die erste Kurve: Als nächstes werden folgende Steuerzeiten versucht...Ü 130°, A 192° und ca. VA 31°. Weiterhin wird der Falc 2007 gefahren. In den nächsten 3-4 Wochen hab ich vor den neuen 2011er Parmakit Puff zu testen, vorausgesetzt die riesige Blase passt mit Seitenfach unter die Backe Wer hat den M1-L-60 und wie läufts bei euch? Freu mich schon auf "brauchbare" Infos
  5. Am Honecker spiele ich erstmal nicht rum, ich stehe auf den Gadaffi. 17-18 Vorreso wären mein Traum und Ziel. Jetzt erstmal zum TÜV
  6. Prüfstandsparty beim Zerstörer Ü30 im Wald. Das ist mein Strassenmotor m200 aufgebohrt auf 70mm, 129/193, Gadaffi rot&blau, Honecker grün. Polini Zündung ca. 23*, 60er Kingwelle (gehärtet) mit 118er Pleuel. Vorreso knapp 16, der Ansauger mit 42mm Durchlass, 5mm Membranspacer hat sich nicht bewährt, wird wieder Konisch auf 39<35mm gefertigt um den Vorreso wieder zu erhöhen, bis jetzt hab ich Zündung nicht korrigiert und Nebendüsen nicht getauscht. Wollte erstmal nur sehen ob die Spitzenleistung passt. Aufbohren hat sich gelohnt.
  7. Glaub das war ne Kingwelle oder sowas...
  8. Steh im Kingwellen Dienstleistungstopic.
  9. Hier z.B. MwSt weg denken und schwups sinds nur noch 368,907563€... http://www.sip-scootershop.com/de/products/vollwangenwelle+quattrini+_15050200
  10. 1. Verkaufe meine SF Piaggio Sitzbank. Ist neu, wurde nur Test verbaut, nie gefahren. 70€ inkl Versand. 3. Pv Lenker ohne Ausbrüche, Lenkschlossbohrung nachgesetzt. 120€ inkl Versand 4. PKXL2 Motor, ist bis zum Ausbau gelaufen. Keine Ausbrüche. Zustand wie auf den Bildern. 200€ inkl Versand nach DE 5. Rotax 599 Zylinderkit, 1x bearbeiteter Zylinder 51PS, 1xunbearbeiteter Zylinder, CNC Zylinderkopf mit passendem Brennraum, ersatz Karlotte um weiteren Brennraum zu fertigen, Wössner Kolben neu 16er Kobo, Originalkolben neu 18er Kobo. Zylinder kann mit 60-62 Hub auf LF, SF, Lambretta gefahren werden. Passende Adapterplatte für das Quattrini c2 Gehäuse hätte ich auch noch im Angebot, damit kann der Zylinder ohne schweissen, ohne Überströmeranpassung plug&play auf das C2 montiert werden. 550€ ink Versand 9. Sitzbank schwarz für PV, ET3, V50 etc. Sitzbank hat hinten links nen kleinen Schaden, sonst guter Zustand für für 55€. Gehört mir und liegt in Lindau.
  11. Bin so gespannt auf Stockach und den neuen Besitzer von Matzes Parmaschinken.
  12. Ist das noch der gleiche Kit womit du in Bremen warst? Wäre geil wenn du in Stockach mit ner SF am Start bist.
  13. War bei meinem M1L60 auch so dass ohne Lüfter 39,9PS anstanden und mit Lüfter die Leistung auf ca. 37PS abgefallen ist. Böser Lüfter
  14. Hallo zusammen, im kommenden Frühjahr werden mehrere T5 Malossi mit 56-58Hub anlaufen und es wäre schön wenn einige Erfahrungen und Tipps hier im Topic zusammen kommen. Interessant sind die Erfahrungsberichte+Leistungskurven, Angaben von DS Steuerzeiten, Zylinder Steuerzeiten, Vergaser, Auspuff, Brennraum, Spacer, Kolben und Zylinderbearbeitung. Moyer und ich werden in den nächsten Tagen einen Alltags.- T5 Motor mit 56,5er Welle, 24er SI, original Auspuff, überarbeitetem Kopf (11,5:1 Verdichtung) und optimierter Überströmerkanäle am Malossi aufbauen. Die Arbeiten werden hier im Topic dokumentieret und anschließend wird der Motor auf dem VGM Prüfstand Probefahren. Ich freue mich auf eure Erfahrungen Nur so zur Info: Eine Originalwelle mit Lagerring auf dem Limastumpf wiegt 2176g. Ohne den 30g Lagerring sind es ca. 2146g. Die 56,5Hub mit großem DS Ausschnitt wiegt 2140g "ohne den ca.30g Lagerring" DS Ausschnitt im Gehäuse:
  15. Da fehlt noch der Kurbelantrieb am Vorderreifen
  16. Gibs doch zu, du willst nur die Heimlichtuer überfahren. Wenn vor oder nach dem Rennen den Tank demontierst dann passt noch eine Person auf den Klappstuhl und es können auf dein m Flitzer noch mehr Leute vor dem Smoker sitzen
  17. Wollte nur wissen bei welchem Karakter und Voreso du deine Windeln brauchst. 25 Vorreso war nur ne geschätzte Hausnummer aus deinen letzten Post. 22-23 hast ja gefühlt schon lange, dachte die letzten Wochen ging noch mehr als 23 und dann kam das Post mit unter 19 weil gefräst. Weiss nur nicht bei welchem Setup jetzt die Windel steil geht. Deswegen die Frage. Ich hoffe du fühlst dich im Forum nicht angegriffen wenn etwas gefragt wird. Bin in hier nicht mehr so aktiv, deswegen bin ich nicht auf d m aktuellen Stand.
  18. Welchen Auspuff meinst du? Den mit 25 Vorreso oder den mit 8-10 weniger Vorreso. Wenig oder viel Drehzahl bzw Power ausm Keller oder im Reso?
  19. Nach Geschwindigkeit sieht das aufm Video mal nicht aus, könnte auch ne kurze Übersetzung sein. Vielleicht kann Egig etwas von seinen Windeln erzählen?
  20. Ich bin das breite 3.Gang mit meinem Ü60PS 45Nm SF Motor in der DBM und beim Pimmelfechten in Krems bei GP-1 gefahren. Das geht auf der Strasse auf alle Fälle. Einen kurzen 3. Gang von DRT mit original Schaltklaue ist zu empfehlen. Viergang hatte damals nichtmal auf dem Prüfstand gehalten, das 3. Gang schon.
  21. Wo gibts denn bitte anrüchige 50PS Voreso? Mir sind bis jetzt nur knapp 25-28PS Vorreso bekannt
  22. Für die Seitenbacke gibt es ne Lösung damit nix mehr reißt. Einfach nen 2mm Draht mit Sikaflex (klebend&dichtend) einlegen. Der Rahmen von dir wurde der nicht von nem Unfall verwunden Meine PV bekam nach einem Wheely, beim aufkommen mit gezogener Vorderbremse, ne Welle im Beinschild hinterm Kotflügel. Aber das war mit knapp 100kmh. Mit m200 Strassenroller ist mir in der DBM 2014 bei 53PS kein bleibender Schaden an der Chassi entstanden. Kann aber wie gesagt bei aufkommen mit gezogener Bremse passieren
  23. Auf der original Kurve steht etwas von 128/185 Steuerzeiten aufm Diagramm. Das ist die Kurve vom Sause also keine Geheimniskrämerei. Es handelt sich um seinen DBM Motor wo der Zylinder erstmals gaysteckt getestet wurde bevor gefräst wird. Top Ergebnis
  24. Kann es sein das deine Kulu ab 30nm für nen kurzen Moment durchpfeift? Die Kurve an sich ist Gut, aber für dein Setup fehlen ca. 4-5Nm und wenn man spitzfindig ist auch 2-4PS. Könnte aber auch das Lochrohr vom Enddämpfer mit 23,5mm sein. Das ist Original für 27mm - min 25mm bei beim Lakers gedacht. Vorreso ist Top für die 18*Zündung