KingOfBurnout

GSF Support
  • Gesamte Inhalte

    2.918
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    49

Alle erstellten Inhalte von KingOfBurnout

  1. King Dragbike Clutch Nach all den vergangenen Kilometern & Beschleunigungsrennen und vielen verschiedenen Kupplung (Partnerlink) war ich immer auf der Suche nach etwas anderen und war schlussendlich nie längerfristig befriedigt. Alle getesteten Kupplung (Partnerlink) funktionierten gut und brachten mich ins&ans Ziel aber ich konnte nie wirklich daran Optimieren oder firmeln wie ich wollte, da ich „nicht“ der Erbauer davon war. Ohne Zeichnung oder Hilfe der Kupplungshersteller war es mühsam Dinge zu verändern oder nach meinem Wunsch und Anforderung anzupassen. Aufgrund der vielen Kupplungshersteller macht es eingentlich Wirtschaftlich gesehen keinen Sinn eine weitere Kupplung (Partnerlink) zu generieren. Es geht in erster Linie darum meine King Racing Teamkollegen und natürlich mich selbst auf der "Quartermile" zu befriedigen was die Lebensdauer der Beläge bei "Ü248ccm" betrifft und das einschleifen bei Höchstdrehzahlen angeht. So sieht die Kupplung (Partnerlink) dann aus….
  2. Hallo zusammen, ich habe mir den Quattrini M1-L-60 geleistet und werde diesen auch im Alltag fahren. Bisher gibt es leider nur sehr wenig - keine Informationen über diesen Zylinder. Es wäre doch für jeden Besitzer eines M1-L-60er Zylinders interessant zu wissen wie, mit welchem Aufwand, Steuerzeiten und Auspuff etc. welche bzw. die gewünschte Leistung erzielt werden kann. Die Original Steuerzeiten liegen mit 105Pleuel 54mm Welle bei ca. Ü 130°, A 182°, VA 26°, Auslassbreite ca. 68% bei einteiligem Auslass. Einlass, Membran und Überströmer müssten gleich wie beim M1-L-2009 sein. In Verwendung eines 105er Pleuel und 54mm Hub muss das Gehäuse aufgespindelt werden. Genaue Angabe folgt. Hier mein erster versuch.... Begonnen habe ich mit den Steuerzeiten Ü 133°, A 185° Auslassbreite 68%, 39er Keihin und nem Falc 2007 Puff. Die unsinnigen Steuerzeiten hatten sich so ergeben und die Karre brauchte nur schnell TÜV für Stockach. Hier mal die erste Kurve: Als nächstes werden folgende Steuerzeiten versucht...Ü 130°, A 192° und ca. VA 31°. Weiterhin wird der Falc 2007 gefahren. In den nächsten 3-4 Wochen hab ich vor den neuen 2011er Parmakit Puff zu testen, vorausgesetzt die riesige Blase passt mit Seitenfach unter die Backe Wer hat den M1-L-60 und wie läufts bei euch? Freu mich schon auf "brauchbare" Infos
  3. Hallo zusammen, es wird Zeit Drehschieber für Quattrinigehäuse umzusetzen. Ein paar Freunde und ich werden in nächster Zeit Einfach.- wie auch Doppeldrehschieber Motoren bauen. Die Projekte werden in verschiedenen Zylindervarianten durchgeführt. Gerne berichten wir wie es geht, was beachtet werden muss und natürlich was dabei auf P4 Prüfständen raus kommt. Ziel für mich persönlich ist ein Tourenbomber für meine O-Lack PV. Simonini Zylinder Luftgekühlt 220ccm, Doppeldrehschieber 58Hub, 70Bohrung und Traktor Charakteristik. Ich hoffe es kommt etwas schönes und natürlich brauchbares dabei heraus. Ich bin selber gespannt wie ein Flitzebogen
  4. Quattrini 200 cc smallframe

    Das wäre ne gute Lösung Ich Bau heute mal noch den Gadaffi drauf und schau was der an Popometer abwirft.
  5. Quattrini 200 cc smallframe

    Hab heute seit 4 Monaten mal wieder den ersten Ritt mit meinem M200 gemacht. War 4 Monate out of Order wegen einer selbst zu verschuldenden Faio Zerstörung. scheisse wenn man beim Auspuffbau nicht an den verfickten Ständer denkt, jetzt muss der Gegenkonus abgaywinkelt werden. Ich bin wegen fehlender Kodi von 1,0 auf 1,5QK hoch und muss sagen, scheisse kostet dass Leistung. Wird morgen wieder Rückgängig gemacht. M200 zu fahren ist immer wieder ein Gedicht, aber trotzdem erschreckend wie man im Standgas-Vorreso von den Rentnern angayhasst wird
  6. Dbm lf Racer Projekte 2018

    Geiler Maxi und Minimi T5 Hass Theoretisch ist die Oldschool Klasse damit zu 100% erlaubt, oder?
  7. Dbm lf Racer Projekte 2018

    Ich war heut beim Zerstörer um das Neujahr zu zelebrieren. Er ist leicht angemaust wegen seinem Topicverlauf hier und hat kein Drang hier etwas zu posten. Ich hab nen paar Bilder von seinem Spielzeug Steck, Low Buget, Oldschool, kein Highend Projekt machen dürfen um es hier zu zeigen. Ist kein Geheimnis. Es handelt sich um einen 72Bohrung, 59Hub, T5 original Zylinder von vor 1995 (kenne mich da nicht aus), Original Stehbolzenlöcher, den er maximal auftraggeschweisst, ausgedreht und geschruppt hat. Highend was jeder mit 130/198 kaufen, am Limit fahren kann, hat ihn nach dem Ablauf hier sehr gelangweilt und deswegen setzt er auf das billigste Material welches jeder aus der Mülltonne ziehen kann. Zu diesem Müll Zylinder kommt noch 30€ Gas+Schweisstäbe, 180€ beschichten und 70€ für nen gebrauchten Kolben. Ich bin echt erstaunt was er da wieder für ne kranke Scheisse zaubert. Da bin ich mal Gespannt
  8. Quattrini 200 cc smallframe

    Da schon öfters die Frage nach der Grundeinstellung von der Polini Zündung hier aufkam, hier die Position von 24* vor OT. Konus ist der Bestsitzende den ich kenne, Schwungmasse für die Ü200ccm auch super. Damit hab ich starke, breite Kurven aufm Strassen.- Rennmotor gefahren. Rundlauf vom Lüra 2/100 und gewuchtet wurde das lüra von Polini auch noch. Dies zur Info Grundeinstellung
  9. Quattrini 200 cc smallframe

    Honecker - Resochicken V2 im Quattrini M200 ist fertig.
  10. Welche Langhubwelle DS?

    Die erste Generation hatte verhältnismäßig viel Luft, ging aber. Wenn es neue Generationen gibt ist es interessant zu wissen wieviel Luft die DS Wange zur Dichtfläche jetzt Luft hat.
  11. Welche Langhubwelle DS?

    DS Dichtfläche vom Gehäuse Original oder neu und eventuell zu eng!? wäre nicht das erste mal... Wenn sdie Welle unter lasst Klemmt passiert das auch und hätte nix mit der Welle zu tun.
  12. Neuigkeiten, Gerüchte, Produktankündigungen...

    Eigendlich Stockach Pfingsten 2017 Durch mein spontan Haus Umbau jetzt Abriss ist alles nen bischen ausm Ruder gelaufen. Fertigstellung Weihnachten sollten sie wieder mal fetig sein aber hat auch nicht geklappt. Kuluteile sind längst alle gedreht, warten jetzt auf ihre Vorrichtungen und das Fräsen. Ich denke Januar wird klappen. Würde ich LF fahren wären sie Stockach schon fertig geworden, Aber naja und Bla Bla...
  13. Quattrini 200 cc smallframe

    Heut gehts mal wieder an meinen m200. Es wird am Honecker-Resochicken gespielt. Kürzerer Gegenkonus und großer Radius am Stingerendrohr Hand made (Sand gefüllt) da keine Rohrbögen vorhanden. Sobald der neue Prüfstand fertig gebaut ist gibts Kurven dazu. Steuerueiten Weden gesenkt auf 125/189. Ach ja, Frohe Weihnachten
  14. Neuigkeiten, Gerüchte, Produktankündigungen...

    Ganz schön mutig die dünnen Stahllamellen der Kulubeläge, dann noch Stahllamellen in Alukorb und das bei 60-70% mehr Drehzahl als in ner SF. Sieht aber sehr Pornös geil aus die BFA Kulu.
  15. Danke Bene Gestern waren die DS Gehäuse auf der Messmaschine zur Kontrolle des Lagersitz zu Quattrinigehäuse. Rundheit der Lagersitze, Winkel der Bohrung von 15mm Tiefe und das gleiche wurde an der DS Dichtfläche und an anderen relevanten Positionen gemessen. Quattrini hat eine perfekte Masseinhaltung und Genauigkeit, auch zwischen der Lima gefrästen Auflagefläche und Winkel Lagersitz. Wiederlegt das unprossionelle messen der Niedersprecher von Quattrinigehäusen. DS Wange zu Dichtfläche beträgt 7,8/100mm, 8/100 waren geplant. Weihnachten wird gefräst wie jedes Jahr
  16. Quattrini M232/M244 für Largeframes

    Beschte Wie sieht´s mit dem Laufverhalten und Vibrationsverhalten des Motors bei dem schweren 128er Pleuel, 72er Kolben und hoher Verdichtung bei verschiedenen Drehzahlen aus?
  17. KURBELWELLE WUCHTEN , jetzt mal richtig!

    Das ist schon klar und genau deswegen ist es auch ratsam für Kunden die auf der Suche nach Laufruhe sind, sich gedanken über eine Schwungmasse zu machen welche mehr Einfluss auf die Laufruhe hat als eine breite Welle für Quattrinigehäuse zu optimieren. Logisch ists natürlich auch dass beide optimierungen mehr Erfolg bringen als nur eine der zwei Möglichkeiten.
  18. KURBELWELLE WUCHTEN , jetzt mal richtig!

    Wäre da nicht ein guter Rat zu einer Schwungmasse für ca. 30 - 50€ einfach und sinvoll? Über den Durchmesser ab 120mm der Schwungmasse oder Ring auf Lüra werden die Drehzahlschwankungen pro/360° sehr stark reduziert und die Laufruhe in allen Drehzahlbereichen verbessert. Besser als nur Welle auf nem Durchmesser 80mm zu beschweren. Oder beides, Schwungmasse und schwerere Welle.
  19. Gestern wurden die Wangen weiter bearbeitet und die DS-Fläche auf der 5-Achs gefräst. Am Wochenende Nuten fräsen und nächste Woche Steuerzeit am Einlass fräsen. Weihnachtszeit ist doch was schönes...
  20. DBM News

    Oh Yeahhh, bin schon mit K8 am üben. Bis zum Scooterist Meltdown sollte es klappen. Einmal im Winter voll auf die 12. Ich freue mich schon
  21. Zentrale bestätigt Viel wichtiger ist, wo kann man da am Abend die Sau fliegen und dreckig Party machen ? Gibts da auch Flaschen weise Wein wie beim GP1 Fechten zum Frühstück?
  22. Der anstehende Jahreswechsel füllt die Fertigung maximal aus. Wir warten immer noch auf das fräsen der Wangen. Der Stift steht senkrecht und der Tatendrang ist groß. Schließlich sollen die Motoren in Kalkar und beim Pimmelfechten tanzbereit sein
  23. Ich fahre 10/55, das passt mit 17Vorreso und 2.56er und 3.00er. Ziehen wird es nen m200 bei dir bestimmt. Wenn ich aber in der Autokolonne in der Stadt, am Strand in Frankreich oder in der Fußgängerzone fahren muss ist die Kombi mit 3,5er Reifen schon zu lang im 1Gang weil man jeden Kolbenschlag abbekommt.