Jump to content

vespa-joe

Members
  • Content Count

    78
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Good

About vespa-joe

  • Rank
    member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Meine Maße sind ohne den Rand an der Drehschieberwange... sprich Wange zu Wange im Bereich des Hubzapfens... der Rand läuft ja in der nut des Gehäuses.
  2. Hallo Tobi, T5 Welle ... Maß von Wange zu Wange je nach Hersteller und Fertigungstoleranz zw. 46,77 mm und 47,02mm. Bei verschiedenen Wellen vor längerem gemessen.
  3. Ich hatte bisher keine Probleme mit Pleuel von mazzuchelli... die werden auch in diversen kingwellen verbaut. Und wir reden hier von 0,6-0,7mm an den Augen vom Pleuel. VG
  4. Hallo Maik, ne bisher nicht. Komme auch diese Woche und am Wochenende nicht in die Werkstatt um die Steuerwangendurchmesser zu messen. Sollte ich zeitnah dazu kommen werde ich es hier nachtragen. VG
  5. Hallo Vespatreiber, mir ist keines bekannt. Es gibt ein Mazzuchelli Pleuel das genau die Maße hat aber breiter ist und daher schmäler geschliffen werden muss. (das Pleuel der 60mm Hub 200 px Welle). Wo bei sich die Nacharbeit wirklich in Grenzen hält. Sollten irgendwann wieder 54 er Hubzapfen verfügbar sein und sich genügend Interessenten für ein schmäler geschliffenes 110er Pleuel finden könnte ich da was anleiern. Lg
  6. Hi Maik, Sip t5 Welle macht wie schon oben geschrieben einen sehr hochwertigen Eindruck, Steuerzeiten muss halt jeder selbst wissen was er will. (länger machen nach OT ist ja prinzipiell kein Problem) hier mal mein kleiner Überblick über die T5 Wellen, alles out of the Box. Piaggio Nos Gewicht 2150 gr SZ 120/50 Rundlauf (1/100) 0/0,5 bei meinen immer unter 1/100 Breite Drehschieberwange ohne Fase 20,2mm (Tatsächliche Dichtflächenbreite) Tameni Gewicht 2200 gr SZ 120/48-49 Rundlauf (1/100) 0,5/1 bei denen die ich hatte nie mehr als 1/100 Breite Drehschieberwange ohne Fase 19,8mm sip neu Gewicht 2167 gr SZ 124/50 Rundlauf (1/100) 0/0,5 hatte bisher nur eine. Breite Drehschieberwange ohne Fase 20,8mm Pinasco neu mit Kunststoffeinsätzen Gewicht 1987 gr SZ 125/60 Rundlauf (1/100) 0,5/2 Breite Drehschieberwange ohne Fase 19,1mm Pendeln alle auf 12:00 Uhr aus, Piaggio Nos und originale gebrauchte auch mal 12:30. SZ Piaggio gabs auch mit 55-56 n.Ot. Pinasco Alt pendelt auf ca. 14:00 Uhr aus mit SZ ca. 124/62, findet man aber kaum noch. Gruß Josef
  7. Leider hab ich keine Daten mehr zu den Edelstahlgewebe. Es müsste aber noch genügend davon bei mir in der Werkstatt liegen. Falls Interesse hast, schau ich morgen mal nach. Dann bitte Rest per pn. Gruß Joe
  8. Hab mal einen defekten (Gewebe zerfetzt) Original T5 Luftfilter wieder instandgesetzt. Zwei verschiedene Edelstahlgewebe (unterschiedliche Maschenweite und Drahtstätke) was meines Erachtens am nächsten dem Original Gewebe kam, zugeschnitten (Passung ist kein Hexenwerk) und mit drei Punkten verlötet...fertig. Gewinde zum Zusammenbau in die stehbolzen schneiden. Konnte keinen Unterschied zum originalen Lufi im Fahrbetrieb fest stellen. Schaut bei mir so aus.
  9. Hallo CTP, hab dir eine pn geschrieben... Gruß Vespa Joe
  10. Hallo...PN ...Lusso Vergaserwanne mit Deckel und Luftfilter... gruß Joe
  11. Hallo Mon75, hast pn ... Gruß Vespa-joe
  12. Positionsleuchte ist weg ... und wieder hoch
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.