Jump to content

vespa-joe

GSF Support
  • Posts

    729
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    23

vespa-joe last won the day on August 25 2023

vespa-joe had the most liked content!

About vespa-joe

  • Birthday 10/14/1972

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    Bayern

Recent Profile Visitors

5,720 profile views

vespa-joe's Achievements

sexidol

sexidol (6/12)

992

Reputation

  1. Ich hol dass hier mal wieder hoch… gibts schon Neuigkeiten, hat das Kit schon wer verbaut? Gibts schon Kurven @FOX Racing
  2. …soweit mir bekannt ist, gibts Drehschieberwellen von Kingwelle nur noch für die T5…
  3. Schaut nicht nach t5 aus wenn man sich die Überstromkanäle anschaut…
  4. … das haben ich auch, bei mir mit 64 Hub, wieviel das genau ist habe ich nicht gemessen… bisher habe ich keine Probleme damit, läuft (toi toi toi) … hab aber auch noch nicht zerlegt. Ich würde dem Zylinder einen neuen Kreuzschliff mit der Flexhohnbürste verpassen, Kolben sauber machen gegebenenfalls an leicht geriebenen stellen (wenn vorhanden) mit Schleifpapier bei gehen und evtl. neue Kolbenringe verbauen, dann rennt der Zylinder wieder… Ich leg mir ja auch immer gerne Ersatzteile ans Lager, muß ja nicht gleich das ganze Set sein…
  5. Unabhängig von der Leistung ist da bestimmt Bedarf da, gibt bestimmt viele die es schon hinbekommen einen Motor aus und ein zu bauen. Aber sich selber nicht zutrauen einen Motor komplett aufzubauen, da bekommst einen fertig abgestimmten Motor zu einem aus meiner Sicht fairen Kurs. Bei dieser Zielgruppe ist es letzten Endes auch sekundär ob der Motor jetzt 25 oder 28 Ps hat, wichtig ist dass er zuverlässig läuft. und wenn sip sowas anbietet, wird das auch irgendwie legalisiert werde können - wäre zumindest für die Verkaufszahlen gut - zumindest im Raum Landsberg… das ist doch schön… …und für uns die gerne etwas mehr wollen und schrauben bleibt dann noch Spielraum für das ein oder andere Ps/Nm. … und ja, viel bekommen die Teile zu einem anderen Kurs und sind nicht auf Fremdleistungen beim Motoraufbau angewiesen. Der schaut den Preis erst mal anderst an. Wenn sich aber mal wer die Mühe macht und sich die Teile für so einen Motor zum Endverbraucherpreis in den Warenkorb klickt, wird sehen dass man da vermutlich bei 4,5K landet, meine Vermutung.
  6. Danke für die Blumen… Ich versuche bei meinen Beiträgen über meine Motoren möglichst transparent darzustellen, was ich wo, wie usw. gemacht habe, damit wenn einer einen Vergleich anstellen möchte auch Äpfel mit Äpfel und Birnen mit Birnen verglichen werden können. Bin da her auch über gegangen bei meinen Diagrammen eine Kurve mit Schlauch/Vergaserwannendeckel (eben so wie ich das auf der Straße bewege) und ein ohne Deckel zu zeigen, Papier ist eben geduldig und es läßt sich nicht schneller und einfacher bei einem DS Motor mit Si Leistung generieren, in dem ich den Schlauch oder Deckel entferne… Bei einem Potenten Motor sind das eben gleich mal 1,5-2 Ps wenn sonst am Rahmen nichts modifiziert wurde. Kommt natürlich immer darauf an wofür der Motor gebaut wurde… Straße oder Prüfstand… Aber auch ich bin der Meinung dass mit Standartprodukten die ohne Bearbeitung von Motorblock, Zylinder, Zylinderkopf und Kurbelwelle…also wirklich pnp so wie sie sind aus der Schachtel zusammen gesteckt werden im Bereich bis 62 Hub und auf Drehschieber momentan der Bereich um 28Ps das höchste der Gefühle darstellt und die meisten Sachen werden PnP die 28Ps nicht erreichen. Ich gehe da jetzt natürlich von meiner Vorstellung eines Straßensetups aus… also auf SI, mit kompletter Vergaserwanne und Schlauch zum Rahmen. Was ohne den ganzen Schnickschnack auf dem Papier/Diagramm steht ist natürlich was anderes, interessiert mich persönlich aber nur Sekundär, ist sinnvoll um die Luftzufuhr zu optimieren, aber eben schon ein großer Unterschied wenn die Angabe fehlt wie das Diagramm zu Stande gekommen ist. Man darf aber auch nicht vergessen dass ich bei meinem Motor eine auf 64 Hub umgebaute Ds Welle fahre. Und ich glaube da bin ich einer der ganz wenigen, wenn nicht der einzige auf Drehschieber… zumindest momentan noch… Weiß aber von drei DS Projekten die demnächst auch auf 64 Hub laufen werden.
  7. Ne ne… schätze mal so um die 22 Pferdchen wird das geben ohne Dekobohrung, mit Straßen Setup… (Deckel, Luftfilter und Schlauch…) Auslass ist noch minimal verbreitert worden vorm beschichten.
  8. Weil es gerade passt, mein Nitro ist von Gas Gas zurück und schaut jetzt nach dem er neu beschichtet wurde echt mega aus… Nitro neu beschichtet… Dekobohrung habe ich zuschweißen lassen.
  9. Ja…57 Hub gibts von Pinasco auch mit 110mm Pleuel und vernünftigen Steuerzeiten, hab’s nicht mehr genau im Kopf aber beim Original Gehäuse könnte es sein dass die kleine Hälfte gespindelt werden muss, beim Pinasco Gehäuse passt die pnp. Dann gibt es jetzt 52,54,56,57 und 60 Hub per Klick zu kaufen… und 58,59 und 62 sind mit exzenterzapfen möglich… was will man mehr…? ähm… einen Zylinder der für 60 und 62 Hub passt… oder gleich den großen T5 Motor nehmen… P251/260
  10. Für die breitere Wangen wird man ums Spindeln nicht rum kommen…
  11. …die scheint es in Standart Ausführung (21mm DS breite) und mit breiterer DS Wange (25mm) zu geben, für die denen der T5 Einlass zu schmal ist, das bietet Benelli für den M244 auch an, mit breiterer DS Wange.
  12. … find ich einen absolut fairen Kurs… vor allem wenn ein Zylinder schon angepasst und bearbeitet ist und das alles so passt, lass ich den lieber neu beschichten, als einen neuen wieder um zu arbeiten und anzupassen, auch wenn ein neuer Zylinder günstiger ist/wäre als ein neuer Kolben plus die Beschichtung … die Zeit die dann ins bearbeiten fließt, nutze ich lieber für was Sinnvolleres oder andere Projekte . Zeit ist eh immer Mangelware… zumindest bei mir.
  13. neu Beschichten und alles was dazu gehört bei der Bohrungsgröße(73,0-91,0 mm) 210,-€ Aufbohren auf anderen Bohrungsdurchmesser 50,-€ VG
×
×
  • Create New...

Important Information