Jump to content

Woody1974

Members
  • Content Count

    433
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

21 Excellent

About Woody1974

  • Rank
    pornstar

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Osnabrück

Recent Profile Visitors

1618 profile views
  1. Nach der Logik müsste es hier DRF heißen.
  2. Das Problem hatte ich auch und es hat mich wahnsinnig gemacht. Letztlich hatte ich ein Luftleck zwischen Vergaserwanne und Motorblock. Habe ich etwas russisch mit einer selbstgeschnitzen dicken Dichtung behoben.
  3. Ich persönlich wäre an einer Scomadi mit Handschaltung und Blechkarosserie interessiert. Erst Recht, wenn das Ding Leistung hätte.
  4. Bei meiner späten Rundlenker war ein Plastiklagerring drin, keine einzelnen Kugeln. Hab‘ alles inklusive Lagerschalen durch einen Satz für Sprint ersetzt.
  5. War bei mir genau so. Nagelneuer Zylinder und Polini Box. Habe die Polini Box mit einem Rohrweiter und Hitze aufgeweitet.
  6. Rein rechtlich betrachtet ist es bei dem Baujahr relativ schwierig mit einem 177er, da ja eine Abgasuntersuchung notwendig ist. Da haben sich aber wohl schon ein paar Leute drumrumwieseln können. Wie man das macht würde mich allerdings auch interessieren.
  7. Ja, zumindest wenn es etwas kühler ist kann ich die Gänge damit vollständig sauber ausdrehen. Das ist die größte Düse, bei welcher der Motor nicht mehr von sich aus schon im oberen Drehzahlbereich drosselt. Deswegen ist die aktuell auch verbaut. Aber ob die Methodik da so sinnvoll ist weiß ich nicht. Ich würde zu gerne mal eine Leistungsmessung mit Lambda machen weiß aber nicht wer das anbietet.
  8. Ich hatte vormals ein Falschluftproblem aufgrund unebener Wanne, das ist aber - etwas russisch durch sehr dicke Dichtungen im gesamten Ansaugbereich (Block/Membran, Membran/Wanne und Wanne/Vergaser) - behoben. Ansonsten möchte ich Falschluft fast ausschließen, da ich explizit auf diese Symptome lange Zeit alles untersucht habe bis ich (endlich) die Wanne identifiziert hatte. Ich habe auch super-stabiles Standgas und der Motor kommt schnell wieder runter. Was genau heißt denn "massiv" zu fett? Ich sag' ja, dass eine 140er kaum fahrbar ist. Mit der 135 kann ich fahren und habe aber um die 3000 U/min rum viertakten. Wenn der Roller kalt ist zieht er deutlich besser als wenn er warm ist, viertaktet dann nicht und braucht bis auf das initiale Ankicken auch keinen Choke. Das deute ich so, dass er im warmen Zustand zu fett bzw. im kalten Zustand quasi korrekt bedüst ist wobei er dann ja normalerweise etwas magerer ist. Der Grund warum ich bisher keine magerere HD probiert habe war letztlich weil er nach monatelangem Rumrühren endlich fährt und ich aufgrund des nicht funktionierenden Choke Tests keinen Anhaltspunkt hatte wie ich die bestimmen soll ohne den Zylinder zu schrotten.
  9. Ich habe gar keine Löcher über den Düsen. Dafür ist der Luftfilter relativ grobmaschig, da ich das weiße Vlies aus so einem blauen Feinfilter rausgenommen habe. Der sieht jetzt in etwa so aus wie ich die alten Piaggio Filter in Erinnerung habe.
  10. Meine Frage geht eher in die Richtung wie die ich ohne funktionierenden Choke-Test die korrekte HD ermitteln kann. Woran merke ich wenn die HD zu mager ist - außer einem Klemmer?
  11. Hätte gerne einen Tipp zur HD. Bei mir funktioniert der Choke-Test nicht, da passiert nichts. Ich habe aktuell die HD so gewählt, dass der Motor nicht mehr "von selber" beim Gasgeben drosselt, aber ich nehme an dass die HD noch zu fett ist. Bin jetzt bei 135'er HD. Bei 140'er HD drosselt die Kiste im oberen Drehzahlbereich z.B. im zweiten Gang. LML 5-Kanal Membranmotor 57mm Welle 23 / 65 BGM177 - ÜS an den LML Block angepasst (also Anguss großteils entfernt) 119° ÜS / 171° AS / 26° VA 1,2mm QK SI24 - "rechteckisiert" - Wanne, Block und Vergaser etwas aneinander angepasst. 55-160 / 160 BE3 135 Carbon-Membran (LML Membranblock) SIP Fast Flow 2.0 Benzinhahn Polini Box Laut GSF Dyno komme ich auf etwa 16 PS und 19 Nm. Das ist nicht schlecht, aber eigentlich ja der gleiche Wert, der nur durch PnP schon rauskommen soll und ich habe den Anguss ja weitestgehend geöffnet. Daher mein Ansatz, dass ich vielleicht zu fett bedüst bin. Was meint ihr ist ein sicherer Wert für die HD? Gibt's eine andere Methode als den Choke-Test das zuverlässig zu ermitteln?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.