T5Pien

GSF Support
  • Gesamte Inhalte

    12.012
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    41

T5Pien last won the day on 13. Januar

T5Pien had the most liked content!

Ansehen in der Community

1.663 Excellent

Über T5Pien

  • Rang
    Auslassoptimierter GSF -Fotograf
  • Geburtstag 19.11.1972

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Scooter Club
    Was ?

Letzte Besucher des Profils

24.169 Profilaufrufe
  1. Lenkkopflager einstellen PX

    das ist ja nicht nur km abhängig - die kiste hat schon ein paar jahre auf dem buckel. dann bist du damit ungelücklicherweise gefahren, trotz schwergängiger lenkung, da können die kleinen kugeln schon einen schlag mitbekommen haben. wenn du es trotzdem erstmal nicht wechseln will würde ich es von aussen ausgiebig mit bremsenreiniger und druckluft reinigen und dabei auch zwischendurch den lenker bewegen, dass es wirklich weitgehend von alten rückständen usw. gesäubert ist. 2 oder 3 sprühstöße sind ganz sicher zu wenig, ruhig ne kleine dose einplanen und ordentlich draufhalten, dann pusten und dass öfters wiederholen. dann, wie oben schon genannt , mit einer spritze ein fett mit hohem lithiumanteil großzügig einspritzen. wenn du danach wieder nach kurzer zeit probleme hast, brauchst du ein neues lager. das untere lager hält erfahrungsgemäß länger - würde da auch malmit demohr oder stethoskop horchen
  2. die geschichte so ist jetzt nix neues, dass machen viele seit ewigkeiten, ist auch sinnig. die 2. absicherung funktioniert aber nur, wenn du die passende bremstrommel hast. normalerweise hat die bremstrommel nämlich keine sirilauffläche und ist auch nicht 30 mm, sondern drüber. zwischen innenliegendem siri und lager fett hinzupacken würde ich mir vielleicht noch mal überlegen. da ist weder viel platz, noch gehört fett ins getriebeöl, sofern dieser siri tatsächlich mal die lippe verliert. verstehe ich nicht so ganz, da m.e. doch widersinnig. wenn du nicht 120 fahren willst, sondern mehr "kraft" haben willst und 105/110 deine angepeillte höchstgeschwindigkeit ist, dann macht der kürze 4. gang genau das was du willst und nicht der originale mit weniger zähnen. deine gewünschte höchstgeschwindigkeit geht dir dadurch doch nicht flöten, weder beim malossi alt, der in regel sogar ein tucken höchstgeschwindigkeit im normalbetrieb drauflegt, weil er mit normalen 4. öfters gar nicht in den drehzahlbereich kommt, noch der sport, der diesen drehzhalbereich zwar auch ohne kurzen 4. schafft, aber mit dem kurzen 4 noch ein bisschen agiler.
  3. Nebenwelle Nadeln Verspannung ?

    davon steht nix im beitrag - beides "originale" teile - lediglich die nadeln auch wenn die hammerschäge vorsichtig waren, sofern die nadeln nicht richtig in der lauffläche liegen, war das keine gute idee, weder für die lauffläche, noch für die kleinen nadeln. das ganze liegt sicherlich nicht an der piaggioachse die du gekauft hast, sondern an den rms-nadeln. da gibt es wie schon weiter oben erwähnt unterschiede und auch etliche topic´s zu. ist also kein unbekanntes problem. die "orig"nadeln sind nunmal leider wesentlich teurer als die von rms, an der stelle hast du leider am falschen ende gespart.
  4. Original T5 drosselt

    dann passt das schon, aber was hat dein tacho denn angezeigt ? ich hatte vor ein paar jahren eine schöne t5 , allerdings mit etwas tuning nix wildes ( poliniconversion, 26 vhst und rap gebaut) . lief mit mir - jetzt so 85 kilo mit klotten supergeil mit 21´er ritzel. der besitzer hatte allerdings dann nochmal 30 kilo mehr auf die waage gebracht, so dass ich kurz nach der fertigstellung, das kulu-ritzel austauschen musste, da der 4. nur bergab ordentlich funktionierte.
  5. Original T5 drosselt

    was hat dein tacho dabei angezeigt ? die t5 ist imübrigen recht empfindlich was das fahrergewicht angeht. als ich in den frühen 90´igern meine erste t5 ( zunächst nur mit rap, sonst original ) hatte, bin ich öfters an kollegen was höchstgeschwindigkeit anging vorbeigezogen, obwohl deren roller bei weitem nicht mehr original waren. wenn wir dann die roller getauscht haben war das nicht mehr der fall und es lag auch nicht an einem geheimen schalter, der die kiste gedrosselt hat, sondern einfach am gewicht. ich hatte da nur um 50 kilo. echte 98 gehen m.e. schon okay, auch wennn ich meine, dass da durchaus noch so 7km/hmehr drin sein sollten.
  6. lass den kurzen 7 doch ruhig drin wenn du auf sprt wechselst, dahast du keinerlei nachteile und der 4. ist schön elastisch. wenn du jetzt das getriebe wieder verlängerst, indem du runter auf 35 zähne gehst, hat das zwar den vorteil, dass du bei gleicher drehzahl etwas schneller unterwegs bist ( wir reden hier aber nicht von 10 km/h), sondern nur minimal, aber der fahrspass im vierten ist m.e. geringer
  7. BFA 225 Zylinder für Largeframe

    lt. sip ist liefertermin anfang februar - das wird wohl nix
  8. Steuerzeiten berechnen

    ich lese aus dem ausgangsbeitrag ehrlich gesagt rein gar nichts bezügl. vorhandener idealer sz oder das schon alles passt raus , sondern lediglich ein reines motorsetup, ohne weitere angabe wie sz etc.. die verbaute kodi sagt zwar, in welche richtung das ganze tendiert, aber mehr auch nicht. serienstreuung am mhr , dem motorgehäuse usw. - sind immer einige grad - und erst die machen das ganze dann so, dass dann alles wirklich ideal passt. nein, wenn dir deine motorcharakteristik gefällt und du zufrieden bist nicht - möglicherweise verschenkst du zwar leistung, aber wenn dir das egal ist und du lieber fährst, statt rumzufummeln, ist das latte. auf die haltbarkeit hat das keinen einfluß, wenn dein motor richtig abgestimmt ist. ja, sagen wir mal halb, aber unterm strich meine ich, das passt zumindest bei dir schon so wie du es siehst, wenn ich die fragen8aussagen richtig deute ( es war eigentlich eine reine interessenfrage, aber nicht darauf ausgelegt: ich will ewig rumfummeln und ggf. noch am zylinder rumfräsen ) - es gibt einerseits den sz-bereich, wofür der/dein auspuff entwickelt wurde und andererseits noch den, allerdings m.e. etwas kleinen bereich, wo man rumspielen kann mit den sz, also wie man es pers. mag ( bsp. etwas spitzer, lieber drehzahllastiger, lieber druckmühle usw. ). wenn du jetzt also so einigermaßen im bereich bist, wofür der auspuff ursprünglich auch entwickelt wurde, dann könnte es sein,dass du bei fast identischem kurvenverlauf leistung verschenkst. möglichweise liegen aber auch die optimalen zeiten an. du kannst ja einfach mal spasseshalber deine kodi durch eine fudi ersetzen und gucken, ob dir die höheren sz spass machen. durch die fudi werden sowohl üs als auch as zeiten angehoben. die üs-zeiten gehen dann schon in richtung 130+, das mag der neue malossi und bricht auch nciht mehr so ein wie der malossi alt - allesverschiebt sich in richtung drehzahlzahl. aber wie schon erwähnt, wenn du mit deinem motor richtig zufriden bist: pfoten weg, fahr so weiter. Wenn du daddaln willst, tausch mal fudi gegen kodi und teste, ob es dir danach gefällt.
  9. Quattrini M232/M244 für Largeframes

    das kolbendach ist flach wie´ne flunder, ich habe jetzt kein winkeleisen angelegt, aber könnten tatsächlich 90grad sein-hierkann man es einigermaßen erkennen. hab leider gerade keinen hier rumfliegen, sonst würde ich eine direkte seitenaufnahme machen tante beate : hier der 232 von einem anderen motor von mir,da sieht man es noch besser:
  10. BFA 225 Zylinder für Largeframe

    eigenltich wollte ich mich ja nicht mehr breitschlagen lassen, noch motoren oder anderes zwischendurch zu machen, bevor ich mit meinen eigenen sachen nicht fertig bin, aber da konnte ich nicht anders. wenn der kollege keinen rückzieher macht ( gehe ich allerdings nicht von aus, das klang heute morgen alles recht entschlossen und ich stelle bereits teilelisten zusammen ) ,liegt bei mir die tage das komplettpaket auf der werkbank. ich denke, da lohnt sich dann tatsächlich auch mal wieder ein bebildertes motoraufbautopic, weil ja viele teile nur von bfa selbst kommen und anders sind- sei es welle, kulu etc. da freue ich mich jetzt aber wirklich drauf
  11. Steuerzeiten berechnen

    ich da eigentlich ein relativ potentes setup, welches durch sz-änderungen sicherlich 5 oder mehr ps drauflegen kann. ich meine, dass das bei seinem setup dann nicht so ganz egal ist.
  12. BFA 225 Zylinder für Largeframe

    vielleicht bei irgendwelchen händlerständen oder sogar verbaut und auf dem prüfstand. ich kann mir sowas stundenlang anschauen.
  13. BFA 225 Zylinder für Largeframe

    vielleicht sieht man ja in kalkar die ersten laufenden motoren oder kann den kram mal vor ort befummeln
  14. PXalt -Schaltung einstellen

    ich muss ich ehrlich sagen, da hab ich noch nicht nach geschaut,also ob´s px-alt gibt. ich stelle ja meistensnur den rumpfmotor zusammen. hab jetzt aber gerade mal kurz in den shop´s geschaut und ebenfalls nichts von fa für px-alt gefunden.
  15. BFA 225 Zylinder für Largeframe

    ist das eigentlich ein komplettes cnc-gehäuse oder nachbearbeitetes gußgehäuse. rein optisch hätte ich auch "normales" gußgehäuse getippt