Jump to content

Herrenfahrer

Members
  • Content Count

    63
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

8 Neutral

About Herrenfahrer

  • Rank
    member

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    SHG (Shanghai?)
  • Scooter Club
    Bin ich nicht so dafür.

Recent Profile Visitors

795 profile views
  1. Danke schon mal für die ersten Tipps. Abdrücken werde ich den Motor am Wochenende, wenn die Zeit reicht. Was micht besonders stutzig macht, ist die hypersensible Reaktion auf die LGS.- Hat da schon jemand Erfahrung mit? Und, zweite Frage: Kann zu großes Spaltmaß am DS in Verbindung mit langen Einlasszeiten womöglich dafür sorgen, dass er dadurch unten und im LL viel zu fett ist, d.h. in Wahrheit insgesamt viel zu mager bedüst? (Was ich mir bei den derzeitigen Düsen aber auch nicht recht vorstellen kann)
  2. Moin zusammen, ich verzweifele an meiner Bedüsung: VMC 177; ca. 118 zu 170 Einlass 70/120 Polini-Box Si 26: 160/BE3/125 und 58/160, Luffi ohne Löcher Motor ist neu gedichtet Die Symptome: 1] Die LG- Schraube ist sensibel im Bereich von gefühlt einer Winkelminute, total enger Einstellbereich 2) Im kalten Zustand ist alles schön, im warmen Zustand kommt der Motor nach Fahrt erst ewig später in den Leerlauf runter, d.h. viel zu mager im oberen ND/HD-Bereich. Düse ich fetter ab, verschluckt sie sich im unteren Drehzahlbereich übelst. Der Motor (PX 125 aus 2011er Serie) hat schon immer Zicken mit der Abstimmbarkeit gemacht, wenn er warm war. Verbaut sind mittlerweile der dritte SI, die zweite Box, die zweite Vergaserwanne, der vierte Zylinder (die anderen sind an Klemmern gestorben, wenn der Motor warm war und unklares Verhalten zeigte). Der Motor ist jetzt das dritte Mal neu gedichtet, 2x von Leuten, die das beruflich machen, 1x von mir. Der DS hat ca. 0,10 bis 0,12 Spiel, kann das solche unklaren Symptome ausmachen? Andere Idee wäre ein Riss im Block, der aufgeht, wenn es warm wird... hat man so etwas schon mal gehört von den Symptomen her? Bin für jeden zielführenden Tipp höchst dankbar!
  3. Moin Jesco, was kann der Sip Road 3.0, der seit einem Jahr immer mal wieder wie ein Ufo irgendwo beobachtet wird und sich bisher im Webshop doch nie zeigte, eigentlich mehr als der 2.0? Ist der etwa auch gaaanz leise? Wann wird die feierliche Markteinführung vollzogen?
  4. Danke Forum! Danke für dieses tiefgehende, anspruchsvolle Topic! Man stelle sich vor, all diese Beiträge hätten nicht stattgefunden.... Genau das ist es: Das schöne Gefühl, Mitglied einer sozialen Gemeinschaft zu sein.
  5. Mein GG hat einen KolbenÜBERstand von 0,45 bei 60er Welle. KoDi sind nicht dabei, die üblichen KoDi (Parma, Polini...) sind auch zu groß/ zu breit, da der Kopf einen Absatz hat und neben den Stehbolzen seitlich nur 2-3mm Platz ist. Hat die KoDi einen größeren Durchmesser, muss man schnippeln.
  6. Moin, ich habe einen VMC 177 GG aus 12/2018 mit Steuerzeiten von 111/172, VA 30,5 bei 60er Hub und KoDi. Habe ich fünf Mal nachgemessen über Stichmaß, einmal mit Blattlehre und montiertem Kolben, einmal „trocken“ vor Einbau. Frage an die, die es schon mal ausprobiert haben: Ist VA >30 mit LTH-Box und SI fahrbar? Was sind die Nachteile eines so hohen VA? Thx für Antworten!
  7. Danke an alle, bin fündig geworden Dank gsf. Thema kann zu.
  8. Hi Hacki, Danke, ich habe heute Morgen sofort ein Angebot bekommen und direkt zugeschlagen.
  9. Hi Hacki, Danke, ich habe heute Morgen sofort ein Angebot bekommen und direkt zugeschlagen.
  10. Moin, ich suche eine Zylinderhaube für Zentralkerze (nichts gebasteltes, soll schön aussehen für Graukittel und Trachtengruppe) für PX 125/ Cosa.
  11. Und? Ich habe den gesamten Thread gelesen und warte jetzt auf das Erleichternde „TÜV-Bepper drauf, bin nach Hause gefahren“. Das ist aber schon 10 Tage überfällig... Müssen wir uns Sorgen machen?
  12. Ich hatte den neuen Alu-Kopf auf GG. Hatte ca. 1,2 QK bei ca. 10,5:1, wenn ich mich recht erinnere. Läuft, klingelt nicht, alles gut. Aber ich habe nicht wirklich Unterschiede zum geplanten Kopf des GG-Zylinders feststellen können, außer natürlich, dass das Auge auch immer mitfährt, und das findet den neuen Kopf viiiiel schöner, als den alten. (Muss es aber auch, wenn man das Geld schon mal ausgegeben hat).
  13. Noch ein Nachsatz zum Shop AVOTECNICA aus IT: Bei einem der beiden Zylinder hatte der Kopf einen bösen, tiefen Kratzer in der Kalotte (offensichtlich ein Transportschaden). Per Mail am Montag reklamiert und am Samstag postwendend und anstandslos Ersatz erhalten. Der Versand dauert bei AVOTECNICA ca. 3-4 Tage von IT nach D, die Preise sind netter als bei deutschen Shops, dort kann man kaufen.
  14. Wir haben am Wochenende auch mal gemessen und (Vespamichis) Alu vs. GG verglichen. Ergebnis: Der Aluzylinder sieht wirklich gut und sauber verarbeitet aus, beim GG hat VMC sich jegliches Brechen der Kanten an den Kanälen komplett gespart, das sieht schon wirklich russisch aus, ist aber ja kein Drama, wenn man da nochmal drübergeht. Die Gußformen, wie auch die Steuerzeiten von Alu und GG scheinen gleich zu sein, der VA liegt mit 60er Welle bei äußerst sporchtlichen 31 Grad (bei meinem), gerechnet, noch nicht im eingebauten Zustand gemessen. A= 34,3: Ü= 48,6 = 172/110 bei 60er Welle. Damit müsste das Ding eher für BBS als für BBT oder Polinibox gemacht sein. ABER: Das Kolbenspiel ist mit ca 5-8 Hunderstel bei unseren Zylindern wirklich gering, auch der Alu hat sehr wenig Kolbenspiel (<5/100). Olli von Grandsport hatte mir mal erklärt, dass die jungen Polini so gerne „einklemmen“ bis sie erwachsen sind, weil 12/100 eigentlich das erforderliche Kolbenspiel wäre. Den GG zum Honen zu geben ist ja kein Problem, aber den Alu...? Pia rechnet wohl lt. Werkstatthandbuch mit 0,185 (PX125) und 0,215 (PX200) Kolbenspiel, Werte, bei denen man eigentlich anfängt, über wegwerfen-und neu nachzudenken. (Wieder ein Grund, warum die Ori-Kisten nicht verrecken trotz aller Pia-Unzulänglichkeiten: Einfach das Kolbenspiel so groß machen, das (fast) gar nix klemmen kann)
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.