Jump to content

px211

Members
  • Posts

    1877
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    36

Everything posted by px211

  1. wer meinen Topics kennt, wird sicher schon festgestellt haben, das einen Detail fehlt um den Stuhl mit style zu bewegen (neben der noch ausstehenden Anmeldung, die übrigens heute erfolgt ) - richtig, der Helm ... der kam Freitag über einen Langen Umweg an bei mir und hat seit gestern den ersten Anstrich bekommen. Wirklich Km hat sie auf der Strasse noch nicht gesehen bisher, das macht die Silberne ja hervorragend (jetzt 7000km auf der Uhr) was mir noch gänzlich sorgen macht ist das thema 38er Vergaser, ich glaube der wird gehen und der 35er wieder einzug halten, ich bekomme das nicht so hin, wie ich das möchte, bzw. wie mir mein wissensstand aus nun 20000km mit den 35er hergibt.... mal sehen, der lenker liegt auch noch, aber die letzen wochen / monate war neben Autoschrauben auch noch Garagentetirs angesagt um die (2 bzw 3) Vespas so zu verstauen, das sie mir nicht im weg stehen ... den Lenker muss ich auch noch tauschen, aber da kommt erst noch der kurze 4. in den BFA... also quasi alles der Reihe nach
  2. der Anschlag des Hauptständers schlägt gegen die Zunge vom halteblech, das arbeitet sich mit der Zeit ein, daher finde ich das flächig durchaus sinnvoll ebenso oder erst recht für den Seitenständer
  3. so, war nun mal wieder eine zeit lang mit der Kiste in den Bergen unterwegs, da die Heidenau ja nicht verfügbar sind in meinen größen (k80) musste ich nun bisher 1800km mit dem Anlas abspulen und bin äußerst positiv überrascht was trockenhandling und auch nass betrifft. im Nasshändling leicht hinter dem heidenau, auch im trockenen liegt er dahinter, aber das liegt gut auf augenhöhe, der heidenau ist präziser und gibt etwas direkteres feedback. im Verschleiss ist der anlas mein favourit. der hinterreifen ( 120/70 - 10) hat bei gleicher fahrleisstung nun in der mitte immernoch mehr profil, durch die weicher mischung aber beim kurvenräubern eher seitlich einen höheren Verschleiss. der vorderer Reifen neigt nicht zur schuppen / sägezahnbildung, und läuft entgegengesetzt, Heidenau: 1600km , davon gute 1100 in die berge beim pässeballern: Anlas 1800km , davon 1300km pässeschruppen Auswaschungen hat er natürlich seitlich auch, aber bedingt durch leistung und drehmoment wenn man am kabel früh und ordentlich zieht, nix ungewöhnliches, allerdings nicht so schlimm wie beim heidenau. ps: wer nun meint der anlas wurde nicht ganz so weit rausgefahren wie der heidenau, den muss ich entäuschen, der anlas baut runder und hat eine tiefere/schmalere flanke, begrenzt wurd die schräglage durch auspuff und krümmer pss: nein tourfotos poste ich keinen mehr
  4. das mag individuell so sein, schaltfauler über das gesamte Portfolio geht mit vernünftigen gang Sprüngen und kürzerer Primär besser, gerade im bergigem Umfeld.
  5. ich kann die langen übersetzungen auch nicht nachvollziehen, die bude wird elendig schnell, und performt dann im 4. bei 120 rum genau im resoeinstieg
  6. das mit Kabeln, welche lang genug sind find ich ja super, bei mir scheitert es dann immer am Platz aber ..ich hätte das auch gerne mal so rausnehmbar
  7. ui, ein Buildtopic - abo is raus. Lenker dachte ich zuerst ob das was wird, aber ja, sieht wirklich stimmig aus
  8. geile Lösung wenn der Winkel passt… mit Klemmen hast da kein Problem mit Schrauben im ansaugbereich und die querschnittsveränderung….
  9. So, Wochenende komme ich hoffentlich dazu mal einen Lenker zu montieren, der silberne is eher Race, den blauen hab ich humaner gestaltet …. Jetzt beide noch einwenig patinieren und gut is 🤪
  10. Hast du ggf mal ein Leistungsdieagramm zum Curly auf dem 306er?
  11. px211

    Tatort

    ich fand den für LU auch nicht so verkehrt, wenigstens mal einwenig Aktion
  12. … und dann kam einer, der es nicht wusste und hat’s gemacht 😁 das selbe hat man Ende der 80er auch zur kaltmetallfraktion gesagt, und gegangen ist es trotzdem. Wo ich den größeren Respekt zolle ist die maschinelle Umsetzung …. Da gehts doch eher ums machen und können und für 10 prüfstandsläufe hat’s gereicht
  13. ich hab’s rausgenommen, entschuldige mich für mein flegelhaftes Verhalten und meinen Verstoß gegen den bilderpostknigge 😆
  14. Der sip Ring wird sich zwischen bremstrommel und Felge geschraubt bzw. hinter die Felge um für einen 120/90(!!) 10 mehr Platz zur Schwinge zu bekommen. wenn du dann dazu noch eine breite px Hälfte links montierst kann das nur dann in der Mitte laufen wenn du ~ (distanzringbreite + Differenz schmale px zu breite) / 2 am Motor versetzt (die Hälfte der Differenz cosa breit zu px breit noch angezogen wenn cosa breit rechts montiert…. Da kommt dann irgendwas mit 16-18mm mindestens an der Schwinge raus. wenn du einen 120/70 auf 2 breiten cosa montierst brauchst an der Trommel vielleicht 1mm unterlegen und die Schwinge um 10mm versetzen damit das mittig läuft
  15. ich sag’s ja ungern, aber alle meine 3 drt Getriebe laufen seit je mehr als 5000km unauffällig m260 mit 38ps/37nm original piaggio Tannenbaum px200 12/13/17/21 Piaggio hauptwelle drt grangräder 55/40/37/36 primär 65/23 Original piaggio (alles altware) - aktuell 5900km m260 mit 42ps/35nm Drt Tannenbaum px200 12/13/17/21 Benelli hauptwelle drt grangräder 55/40/37/36 primär 65/24 bgm räder Aktuell 6700km 306 bfa mit 54ps/50nm Drt Tannenbaum px200 12/13/17/21 Benelli hauptwelle drt grangräder 55/40/37/36 primär 64/23 BFA/sip aktuell 3900km bisher jede alpentour in den Dolomiten und auf den italienischen Pässen überlebt - vorausgesetzt: ordentlich eingemessen und ausdistanziert, schaltraste geprüft und ggf. überarbeitet
  16. Ich hab ihn noch auf meiner bfa Kiste, aber da passt weder die bremsergonomie, noch die kröpfung…. Das werd ich nochmal irgendwann machen, aber beim Original Lenker hast des gleiche Problem mit der bremshand…. Ergonomische für Menschen größer 1,50m is da bescheiden auf Dauer, deswegen mal was probiert und heut noch fix einen 2. gebastelt etwas flacher:
  17. wenn das der tüv sieht, ist es ein lml Lenker, der hat andere fertigungstoleranzen 😂 danke, hat sich auch wieder schön schweißen lassen, lediglich das Gewinde unten für die Schraube hat mich geärgert, da kam extrem viel dreck hoch und deswegen schaut’s auch so hingbruzzelt aus…. aber hebt sicher…. andererseits werden ja da auch Platten hingebruzzelt für vollhydraulik, darf auch keiner sehen 😇
  18. Bastelstunde… oder Bekenntnis das ein drop wirklich nicht so geil fährt wie ein original Lenker, der originale aber das Problem hat, das die handergonomie an der Bremse eigentlich anders gehören würde…. Also was tun sprach die Stimme im Kopf… erstmal flexen, dann denken, dann schweißen und raus kommt ein Lenker mit ergonomie an der Bremse 😝 der geht jetzt erstmal zum Strahler und dann mal schauen wie ich 108 vernünftig patiniert gespritzt bekomme 🙈
  19. endlich machen Reifen mit speedindex S sinn
  20. vergaser gebraucht oder neuteil, original keihin oder asia? Schieber?
  21. also wie die vorredner schon geschreiben haben, Anschluaas benzinpumpe per unterdruck am kurbelgehäuse / Membrankasten und die Boostbottle zwischen membran und vergaser. wenn du abstimmungsprobleme hast, wird weniger einen boostbottle helfen, sondern die funktioniernde versorgungsumgebung mit gleichmäßig verfügbarem unterdruck
  22. ihr seid aber auch kritisch, vielleicht funktioniert er ja doch noch, vielleicht oder manchmal zumindest ... mit mehr Federvorspannung wirft es einen dann noch zügiger aus dem Sattel bei defektem dämpfer
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK