Gilbert

Members
  • Gesamte Inhalte

    241
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

25 Excellent

Über Gilbert

  • Rang
    expert

Letzte Besucher des Profils

1.010 Profilaufrufe
  1. Der Ruckdämpfer ? ein Stiefkind?

    Sorry, bei Reihenschaltung halbiert sich das ganze, Denkfehler
  2. Der Ruckdämpfer ? ein Stiefkind?

    Ich habe Multiwelle Druckfedern im Internet gefunden die eine Federkonstante von 110,10N/mm hat mit L0 von 9,5mm und innendurchmesser von 34mm / Aussendurchmesser 44,5mm Die Nächstgrößere gibt es mit Innen 40,6 / Außen 50,8 / L0 9,5mm und einer Federkonstante von 88,6 N/mm.
  3. Der Ruckdämpfer ? ein Stiefkind?

    Das mit mehreren Federn hatte ich auch überlegt, hier würde es auch funktionieren, wenn in die untere Scheibe einfach Gewinde geschnitten werden, Bolzen einschrauben und diese durch die obere Scheibe geführt durchfedern. Vom Platz her müsste doch auch bis Durchmesser 80 gehen, oder übersehe ich hier etwas? Wieviel Platz ist da in der Länge? Andere Überlegung wäre so ein Gummiteil aus den Kettenblättern von Motorrädern, keine Ahnung was die abfedern.
  4. Der Ruckdämpfer ? ein Stiefkind?

    wie willst du die Tellerfedern führen? Warum nicht eine zweite Feder aussen rum? Oberes Teil dann ähnlich dem ooc aus einem Stück.
  5. Der Ruckdämpfer ? ein Stiefkind?

    Mein Ansatz wäre jetzt gewesen, einen Ruckdämpfer zu konstruieren, der ähnlich dem der Vespa funktioniert. Es passen etwa 80mm Durchmesser in das Gehäuse. Hier könnte man mehrere Federn unterbringen. Ich versuch das mal im CAD aufzureissen, die Hülse müsste man ja weiter verwenden können. Kettenräder habe ich mal gelesen, dass diese aus dem einfachsten Stahl gefertigt werden, eventuell ein Normteil. Irgendwann hatte ich da schon mal mit 7 Federn gerechnet.
  6. Der Ruckdämpfer ? ein Stiefkind?

    Die Frage ist ja, wieviel kann der Ruckdämpfer dann abfederen? Hast du dies nochmal getestet?
  7. Der Ruckdämpfer ? ein Stiefkind?

    Was ist hier die aktuelle Lösung für den Ruckdämpfer? Hat hier jemand weiter gemacht bzw. was verbaut man heute?
  8. Passend ist aber anders. Kann ich morgen mal hinhalten.
  9. Man könnte jetzt komplett mit Quattrini Teilen den Motor zusammenbauen. Alle Teile sind noch unbearbeitet. Kerze kann man wechseln. Was sagen die Profis zu den Kühlrippen am Kopf? Gibt es Zylinderhauben, die über den Zylinder passen?
  10. Genau unter dem Beispiel steht genau das, was Berntstein geschrieben hat, Regelung gilt erst ab 2013
  11. Quattrini 200 cc smallframe

    Hallo, hat jemand einen M200 aufgebohrt und ein Bild ähnlich dem angehängten gemacht, bei dem man die Position der Ringpins sieht bzw. hat diese gemessen? Ich möchte den Zylinder auf der Lambretta verbauen und muss diesen leicht drehen um genügend Platz zu erhalten. Mit Originalkolben würde es so aussehen wie auf dem Bild. Danke schonmal
  12. Zwecks VNA Scheinwerfer, bei mir war ein Aprilia Scheinwerfer verbaut, mit einer extra Sofitte für die Kontrollleuchte. Um besseres Licht zu bekommen, habe ich dieses Jahr einen Repro Scheinwerfer eingebaut, bei diesem fehlt allerdings die Sofitte und der Original Birnenhalter passt nicht in den neuen Scheinwerfer.
  13. Natürlich, im Moment fehlen an der obersten Schraube(M200 auf dem Bild) ca. 5Zehntel. Dies kann ich entweder an der Platte oder am Maghouse entfernen. Du meinst aber bestimmt an der Unterseite, hier ist eine Aussparung parallel zum Maghouse in diesem Durchmrsser und so groß, dass ich bis 5mm abplanen kann.
  14. Das war zu früh gefreut, ich such grad den Fehler in meinem CAD. Zylinder sitzt zwar gut, ist aber zu weit eingedreht. alles Scheiße! So sitzen die Ringpins auf der Ksnte vom ÜS.