freerider13

Members
  • Gesamte Inhalte

    2.485
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    3

freerider13 last won the day on 19. August 2014

freerider13 had the most liked content!

Ansehen in der Community

244 Excellent

Über freerider13

  • Rang
    tycoon
  • Geburtstag 20.01.1978

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    München

Letzte Besucher des Profils

3.243 Profilaufrufe
  1. Ständig reißendes Kupplungsseil

    Servus! Danke erst mal für die Tips. @Berntstein: Bessere Qualität gibt es leider nicht, Nur die Originalen Züge von Piaggio. Zumindest gibt's aber auch keine schlechtere Qualität... @diskotizer: Nein, Vespa passt nicht. die Ape Züge sind deutlich länger (deshalb ja auch leider nur die eine Qualität...) Habe auch schon mal so allgemeine Züge vom Louis probiert mit Klemmnippeln und so - Ergebnis eher noch schlechter... @Zimbo: Hebel hatte ich schon mal mit meiner anderen Ape getauscht, hat nix gebracht. Das mit der Bewegung unten wird ich mal checken. @PK-HD: Eigentlich nicht. Den baut man eigentlich eh so gut wie ohne Vorspannung ein - noch weniger, und der Klemmnippel fällt unten aus dem Kupplungsarm... Aber ich werde mal drauf achten und noch weniger versuchen... Fotos kann ich nachher mal machen - da sieht man allerdings nicht viel. Schaut alles Standardmäßig aus. Schöne Grüße, Jan
  2. Ständig reißendes Kupplungsseil

    Servus! Ich poste das hier jetzt absichtlich bei Technik allgemein, da das grundlegende Problem eigentlich bei allen Schaltrollern das gleiche sein sollte... Problem: Mir reißt bei meiner Ape 50 permanent das Kupplungsseil. Bedeutet: Spätestens alle 2 Monate ist es so weit. Echt nicht normal - hab ich bei keiner Vespa sonst, auch bei anderer Ape nicht. Grundsätzlich ist der Kupplungszug genauso aufgebaut wie bei den anderen Piaggiomodellen - Hebel am Lenker, Seilzug mit Nippel in den runden Zylinder eingehängt, Rändelschraube zum einstellen wo auch die Außenhülle eingehängt ist, Zug geht zum Motor, dort am Block eine Durchführungshülse wo die Außenhülle endet, Kabel geht ohne Hülle zum Kupplungsarm. So weit so gut. Jetzt reißt mir der Zug entweder oben am Hebel - Eingang Rändelschraube - oder unten an der Durchführung vom Motorblock. Etwa 50/50 von der Häufigkeit her... Probiert hab ich schon "die üblichen Verdächtigen": Innenzug tauschen, Hülle Tauschen. Rändelschraube oben tauschen, Durchführung am Motor tauschen. Rändelschraube und Durchführung entgraten, damit nix scharfkantiges raus steht. Seilzug mit Teflon - Seilzug ohne. Mit Fett, ohne Fett. Ergebnis: Nix. Nada, Niente - das Scheißteil reißt immer wieder! Kupplung ist die ganz normale verbaut, nix verstärktes oder so, nix Sport. Seilzug wurde auch in der richtigen Stärke genommen, nicht zu dünn... Jetzt bin ich mit meinem Latein echt langsam am Ende. Deshalb Frage an euch: Was übersehe ich? Was kann es noch sein??? Danke im Voraus für Tipps, Jan
  3. Vespa mit Kupplung Problem auf Sardinien

    Jaja, zu viele Schuhe mit, was?
  4. Vespa mit Kupplung Problem auf Sardinien

    Naja, er hat schon recht. Ferragosto ist halt echt alles zu... Keine Ahnung ob, aber versuch doch mal rauszufinden, ob es einen Pannen/Abschleppdienst gibt, der wie ADAC oder ÖAMTC Pannenhilfe vor Ort anbietet. Die haben für Motorräder oft auch Seilzüge an Bord. Evtl. bei ADAC oder ÖAMTC nach nem Partnerbetrieb fragen, falls du Mitglied bist. Die sollten auch an Feiertagen da sein... Schöne Grüße, Jan
  5. Ape50 mit 130cc - wenig Leistung?

    Fake Account? Troll? Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  6. Urlaubs-Roller

    Geile Scheiße! Wer so was zusammenbastelt darf auch nen T5 Block dafür nehmen!!! (Sorry Tyler...) Mach bitte noch ein Foto von der Seilwinde. Die hat der nicht wirklich auch noch da mit rangehängt, oder??? Falls ja: Respekt!!! Jan
  7. Ape50 mit 130cc - wenig Leistung?

    Ja bitte? Der Herr wünschen.... WAS???
  8. Vespa mit Kupplung Problem auf Sardinien

    Aus eigener Erfahrung: Check mal, ob sich der kupplungszug oben oder unten am hülsenende auflöst und sich abgezwirbelte Stücke in der Hülle verhaken. Falls ja muss ein neuer Zug her... Das Fehlerbild könnte aber auch passen... Jan Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  9. Panoramaofen, Ofenbauer usw... HILFE!

    Ne, bei nem Neubau würd ich das schon integrieren irgendwie. Was hast du denn sonst für ne Heizung da drin? Ich mein - weils keinen anderen Kamin gibt?
  10. Panoramaofen, Ofenbauer usw... HILFE!

    Ja, hab schon 3 Öfen eingebaut. Steht dir ein normaler Kamin im Haus zur Verfügung? Oft kann der Ofen noch mit angeschlossen werden - je nach Kapazität. Oder musst du zwangsweise nen neuen Kamin bauen? Jan
  11. Was ist das für ein Modell?

    Sorry. Aber rein vom Rahmen her am oberen Teil der Kaskade ist das für mich ne überspachtelte PX Alt mit Freestyle Anbauteilen... (v.a. erstes Bild in der Vergrößerung...) Jan
  12. Übel zugerichtete Teile

    Danke Dir!
  13. Servus! Also ich hatte das Problem auch mal vor einigen Jahren... Egal, wie Bombenfest die Schrauben vom Gaser waren - darunter hat sich die Schlitzschraube immer wieder gelockert, das hat schon gereicht. Schraubensicherung, etc. brachte nix. Habe dann die blöde Schraube mal gegen ne neue getauscht und siehe da: Problem weg. Verstanden hab ichs ehrlich gesagt nie ganz. Nach meinem Verständnis hätte ja wenn eher das Gewinde im Block ausgenudelt sein müssen... Aber was solls - Problem war weg. Schöne Grüße, Jan
  14. Übel zugerichtete Teile

    Autsch. Hoffentlich geht's dem Fahrer gut![emoji106] Will jetzt hier nicht den Geier spielen, aber falls geschlachtet wird nehm ich die Lenkkopfabdeckung... Ne Freundin von mir sucht die in der Farbe...[emoji51] Schöne Grüße, Jan Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  15. Zweitaktöl im Getriebeöl

    Hast du ZweitaktÖL oder ZweitaktGEMISCH im Getriebe? Bei Zweiterem ist es der Simmerring der Kurbelwelle. Nur so sicherheitshalber... Schöne Grüße, Jan