Jump to content

freerider13

Members
  • Posts

    5948
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    11

Everything posted by freerider13

  1. Mein allgemeiner Senf zur Sache: ja, jeder wird jetzt damit in Kontakt kommen, die Frage ist nur wann. wer geboostert ist wird wohl höchstwahrscheinlich Glück haben, wer nicht: Daumen drücken. gründe (Interna wie immer): die Pharmaindustrie hat vor ca. 4 Wochen schon die Segel gestrichen. Omikron ist einfach zu schnell, um vor der „Wand“ nen angepassten Impfstoff durch die EMA zu bringen. Kommt zwar, aber bis dahin müssen wir mit dem Leben was wir haben. Luxus „nicht anstecken durch Impfung“ war bei Delta. Jetzt nur noch „milder oder sympthomloser Verlauf“ mit booster - aber aufhalten lässt sich da nix mehr. Hat ja auch der Montgomery heute so bestätigt… testen? fürn Arsch im Prinzip… PCR Tests werden zu knapp, und Antigentests haben bei omikron eine (je nach Hersteller) „Anschlagswahrscheinlichkeit“ von teils nur 15 (!)%. Damit reißt du nix mehr… ich weiß noch nicht mal, ob ich es selber sogar schon hatte: über Neujahr beim Ski fahren gewesen, einen Abend eisstockschiessen. Ab Mittwoch bei allen Beteiligten die warnapps auf rot gesprungen - mit mehreren Begegnungen. Jeden Tag was neues. Obwohl wir uns von anderen Menschen Fern gehalten haben. gut, ok: bei allen je 3 Antigentests in Folge negativ. Aber ist das noch sicher? ALLE hatten nach der Warnung kurzzeitig Erkältungssympome - ganz individuell und nur einen Tag. Mag psychosomatisch gewesen sein - aber alle gleichzeitig? Und nach fast 2 Jahren Isolation haste ja ein immunsystem wie ein Säugling - ne normale Grippe haut dich da nicht nur einen Tag um… fazit: das wird jetzt drüber laufen gelassen. was man in meinen Augen einzig noch machen kann: schauen, ob omikron die Krankenhäuser nicht doch überlastet - und im Zweifel erst danach infizieren. so lang will ich es mit aller Gewalt noch hinauszögern - meinetwillen und wegen allen um mich herum. will nicht, dass (trotz guter Chancen dank booster) irgendwer im Krankenhaus landet, so lange da noch voll ist und keine optimale Behandlung gewährleistet ist. darum gehts inzwischen eigentlich. habe (durchaus leicht frustriert) fertig. und morgen muss ich ner Gerichtsverhandlung in BW beiwohnen, die durchgehend von 10.00 bis 15.30 Uhr angesetzt ist. Ich freu mir…
  2. Weiß nicht, wie es weiter nördlich ist. Aber hier in Bayern war es zumindest ne Weile lang so. Man musste feststellen: der klassische hardcore Schwurbler geht dann einfach gar nicht mehr testen sondern investiert die Kohle eher in nen gefaketen Impfpass aus seiner Telegramm Gruppe…
  3. Zwei Sachen hast vergessen: 1.: der Bart wird natürlich vom angesagten Barbershop in Form gebracht und jeden Tag eingeölt, damit er schon weich ist und 2.: “GIB MIR DAS TEIL!!!“
  4. Wie gesagt: nie Probleme gehabt damit. wurden damals sogar ausdrücklich als „Umrüstbatterien für ältere Fahrzeuge“ beworben - gemeint war eben genau die Leistung der Lima, die der Balancer eben in Schach hält. Probleme könnte es nur beim falschen Ladegerät geben - welches ich wie gesagt aber noch nie gebraucht habe… Starthilfe mit nem normalen PKW ist kein Problem.
  5. Klar. Ich hab noch die damalige version vom Hersteller „JMT“, inzwischen als Eigenmarke: https://m.louis.de/artikel/delo-lithium-ionen-batterien/10036941
  6. Ist zwar an der Ursprungsfrage vorbei, aber: Bei Louis gibts die Li-ion Akkus Plug and Play mit Balancer und ladeanzeige. Hab ich jetzt seit 5 Jahren in der 50er Ape im Einsatz. Von plus 35 bis minus 15 grad nie Probleme gehabt. Absolut Wartungsfrei. auf den ersten Blick schreckt der Preis ab, aber da gibts nen Trick: aufgrund des deutlich höheren Startstroms kann man mit der AH Leistung deutlich runtergehen. Meine Ape läuft mit einer 3 (! Nein, keine Null vergessen!) Ah Batterie. ein Ladegerät hab ich noch nie gebraucht. einmal in den Jahren bin ich in den Urlaub und hab ne Woche das innenlicht brennen lassen. Dann war leer und ich musste Starthilfe geben. Nach 2 km Fahrt war die Batterie wieder voll. Obwohl -allgemein bekannt - die Lima der Ape nicht gerade Mehrleistung liefert. möchte das Ding nicht mehr missen.
  7. War da nich was mit „nicht nach Mitternacht füttern“ oder so?
  8. genau, ja. Und eventuell kann man impf- und Testnachweis direkt bei der Einreiseanmeldung mit hochladen. Bei Rückreise nach Deutschland ist es zumindest so (nicht vergessen das auch zu machen!), das italienische Formular kenne ich aber nicht. zurück nach DE braucht’s aber keinen Test wenn man geboostert ist.
  9. Servus! von Freunden zum Geburtstag bekommen… die meinten „Deko für die Werkstatt“ - war ein Flohmarktfund. find ich gefühlt aber zu schade dafür - Rahmen ist zwar grün überpinselt, dennoch hinten mit Nägeln per Hand befestigt. holzplatte, wohl als Poster draufgeklebt. kennt jemand das Motiv? war das Werbung? Film? Wasweissichwas? wäre um jeden Tipp dankbar! schöne Grüße, jan
  10. Guckst du: https://reisetopia.de/news/italien-impfpass-gueltigkeit-sechs-monate/
  11. Naja - hätt ich damals auf die gehört hätt ich mich wahrscheinlich vor 25 Jahren in der Isar ersäuft… ich Sitz aber immer noch hier… und mir gehts so weit gut…
  12. Find ich gut. Anregung: könnt ihr nich wieder mehr Pferde einsetzen? aus der Vergangenheit und „von oben wie von unten“: WIRKT!
  13. Habt ihr eigentlich immer noch das gute alte Knüppelchen am Gürtel hängen??
  14. Es nähert sich endgültig den Typen an, die noch Anfang der 90er in jeder guten deutschen Fußgängerzone anzutreffen waren - auf einer Obstkiste stehend, in der linken die Bibel und in der rechten ein Kreuz und die mindestens vier Stunden schrieen „DAS ENDE IST NAHHHH!!!!!!“
  15. Schön, das was gefunden wurde. aber sorry (und das ist schlimm genug): ohne den schminkkoffer schaut das Ding aus wie ne Kakerlake nach ner schiefgelaufenen Bandscheiben OP. welcher Designer das auch verbrochen hat - mit einem Stein an den Füßen in den See!!!
  16. So, jetzt hab ich ne ganze Lyoner im Ring. Schnur natürlich noch dran. hängen oder auf den Rost legen?
  17. dann bin ich mal schnell beim Metzger!
  18. Goil. Top Idee, danke! aber Frage: was für ne Wurst nimmst du da jetzt??? hier in Bayern ist die Lyoner aus schweinefleisch, halb so dick (oder sogar weniger) im Durchmesser und im Ring. Fleischwurst ist dagegen aus Kalbfleisch, dafür so dick und am Stück. welche also?
  19. Brauche rezeptberatung: mir ist am Wochenende so ein Gas räucherschrank zugelaufen. Nix tolles, Blech, aber macht scheinbar was er soll (zumindest beim „einbrennen“ so 320 grad trotz minus Temperaturen…) und wer lässt so ein Ding für 85 Öcken schon im Baumarkt vergammeln… jetzt bräuchte ich - um mich an die temperatursteuerung zu gewöhnen - irgendein quick and Dirty einsteigerrezept. wie lange das drin liegt ist eher egal, worums geht: alle amerikanischen Sachen sind irgendwie immer so „Sommer“, Fisch will ich nicht als erstes mangels Erfahrung, und alle Sachen wie wammerl, bacon, usw. Haben erst 6-14 Tage pökelzeit- für nen Test will ich den Aufriss (noch) nicht machen. jemand also ne brauchbare Empfehlung? Bevorzugt wären Schwein oder Rind, Geflügel würd aber auch gehen. Und halt eher „europäisch Wintertauglich“… dankeee!
  20. Hmmmmm… dann mal für Februar ein schräger Vorschlag: kitzbühel! Momentan der corona Hotspot - bis Ende Februar aber vielleicht schon wieder gegessen… Vorteil mit Kids: alle Übungslifte im Tal sind komplett kostenlos. wenn Dann etwas mehr Anspruch gebraucht wird: kitzbüheler Horn. Einfach, sonnig und günstiger als der Rest des Gebiets. Schneetechnisch ist das eh die beste Jahreszeit- zu Weihnachten ist es Mist dort. und was auto betrifft - auch ned schlimm: alle skibusse und sogar die regionalzüge sind kostenlos - du musst eigentlich nix mit dem eigenen Wagen machen. Auch, wenn die Unterkunft nicht direkt am Lift liegt. Fass es mal ins Auge - bei sinkender inzidenz sicher ne Option!
  21. Über welchen Zeitraum reden wir eigentlich?
  22. Tja, Pech gehabt der Djokovic. Wär er mal nicht mit dem Flieger nach Belgrad um sich dort feiern zu lassen: https://liveblog.tt.com/414/coronavirus/116704/eu-verscharft-einreiseregeln-fur-australien-kanada-und-argentinien jetzt ist’s wohl erst mal nix mehr mit der Heimreise nach Monaco. Dann wohl noch ne Weile von Mama bekochen lassen…
  23. Sprich: der Kollege sitzt jetzt ohne Lohn daheim, oder?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.