Jump to content

Vespatreiber

Members
  • Content Count

    3437
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

108 Excellent

About Vespatreiber

  • Rank
    god
  • Birthday 10/15/1982

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Aschaffenburg

Recent Profile Visitors

8191 profile views
  1. So direkt eigendlich nicht. Ich schaue mich nur ganz allgemein markenoffen nach einem "Langstrecken" Moped im Bereich 40-50km/h in Mofaform (mit Pedalen und Durchstieg) als Ergänzung zu meiner SI um. Mich muss das Fahrzeug einfach technisch Interessieren und deine Erzählungen darüber was diese 103er können hat mich neugierig gemacht. Variomatik und Membran gibts ja nicht so oft in Kombination in der Mofawelt. Also Fazit: Ich weiß noch nicht so recht was ich will... Kann durchaus auch ne Solo 713 werden. Zuhause bin ich in Aschaffenburg.
  2. Was meint ihr, wäre die Kiste was für Einsteiger, oder ist da schon viel gefrickelt worden? Mir fehlt da noch der Blick dafür... https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/peugeot-103-moped-mit-variateur-und-50-km-h-zulassung/1471504064-305-293
  3. Was hat es eigendlich mit diese Welle auf sich? bzw. was bedeutet Vnox? https://www.sip-scootershop.com/de/products/langhubwelle+drt+for+sip+vnox_45047000
  4. Das ungenutze Gewinde war für die Ölleitung, deine PX wurde wohl mal von Getrennt auf Gemischschmierung umgebaut. Unbedingt 1:50 tanken! Ach, und weil ichs grad sehe - der Schaumstofffilter gehört da auch nicht hin. Fahr besser mit Schlauch zum Rahmen und Luftfilter auf dem SI.
  5. Ja, das PX Blech ist da quasi schon in den Gabelguss integriert.
  6. So sieht das aus mit dem PX Dämpfer. Ich denke da sind noch keine Buchsen notwendig:
  7. Der passt soweit ich weiss einfach so rein... Ist halt 1 - 1,5cm tiefer, was das Fahrverhalten aber nicht verschlechtert.
  8. Die Schaltraste baut man im 4.Gang aus. Kann mir gar nicht vorstellen wie das mit eingebauten Stehbolzen im Leerlauf überhaupt möglich wäre?!
  9. Ja, die habe ich schon auf der Liste neben Dachspoiler und Kofferraumdichtung. Spritzwasser durch durchgerostete Stoßdämpferdome konnte ich zum Glück schon ausschließen
  10. Ja, das ist bei Subaru echt komisch. Wer mal einen hatte kommt immer wieder zurück. Mein Bruder hat nen XV und mein Vadder nen Forester... Das Fahren im Grenzbereich fühlt sich bei keinem Auto (das ich bisher hatte) so sicher an. Kann man mit dem Gaspedal jederzeit zwischen Unter und Übersteuern regeln ohne das er zickig reagiert. Rost ist bei beiden kein großes Thema, hab jeweils lange gesucht um einen guten zu bekommen. Der rote ist aus Erstbesitz und hat sein ganzes bisheriges Leben in der Großstadt verbracht. D.h. nur in der Tiefgarage gestanden und für "Langstrecken" rausgeholt. Wie gesagt 46tkm in 24Jahren, das ist irgendwie auch ne Leistung. War auch noch nie ne Anhängerkupplung dran. Der musste noch nie Arbeiten. Leider viele Renterschäden und nachdem die Erben ihn jetzt bestimmt 8Wochen im Regen stehen hatten ist überall Wasser drin. In der Reserveradmulde war sogar ein kleiner See. Sobald ich die Kiste trockengelegt habe muss ich mich mal auf die Suche nach dem Leck begeben.
  11. Mein Neuzugang: Ein roter 1996er Subaru Impreza, 2.0l Sauger... mit 46000km Schön mit dicken Neblern - die gewaltigen 116PS will man natürlich auch nach aussen hin zeigen! Da muss ich mich wohl bald von meinem silbernen 1.6er mit 90PS trennen
  12. Wie alt sind denn die Gutachten? Die verfallen tatsächlich nach einiger Zeit. 12 oder 18 Monate glaube ich. Das Problem hatte ich mal mit einer Eintragung, die Zulassungsstelle war aber zum Glück gnädig und hats noch eingetragen.
  13. Erwärmen und nochmal sanft mit dem Hammer draufschlagen habe ich gemacht. Wie meinst du das mit dem Dorn nachhelfen? Hatte die Lager ins Gehäuse gesetzt nicht auf die Welle, ist das falsch?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.