Jump to content

Gammel

Members
  • Content Count

    2326
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Gammel last won the day on July 19 2012

Gammel had the most liked content!

Community Reputation

73 Excellent

About Gammel

  • Rank
    tycoon
  • Birthday 02/26/1969

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.minusschrauber.com
  • ICQ
    0

Profile Information

  • From
    Braunschweich
  • Interests
    Lambrettas besitzen und Vespas fahren.
  • Scooter Club
    Minusschrauber R.K. Bremen

Recent Profile Visitors

8068 profile views
  1. Ich habe hier eine O-Lack PX, die ich mit vollhydraulischer Bremse fahren möchte. Welche Möglichkeiten gibt es, ohne was am Lenker wegschneiden zu müssen? Bislang kenne ich - TPH Pumpe unterm Lenker (z.B. Crimaz) - die Pumpe im Gasrohr (Motorino Diavolo?)
  2. Ich habe hier einen Motor aus einer 1956er Messerschmitt T2. Der Motor ist fest und wie auf den Fotos zu sehen, in keinem guten Zustand. Was kann man dafür noch aufrufen? Oder besser zerlegen und noch nutzbare Teile einzeln anbieten?
  3. Hallo O-Lack Fans. Ich habe nun auch ein tolles Olack Projekt. Mir aufgefallen, dass an Kanten unter dem Rot auch noch blau metallic hervorschaute. ich habe mit Aceton angefangen, und das Rot ging damit auch gut ab. Inzwischen weiß ich, dass da noch eine Schicht weiß und nochmal Rot drunter ist.. Das Rot geht nicht mit Aceton und auch nicht mit Abbeizer ab. Ich traue es mich kaum zu sagen, aber ich bin sogar mit Schraubenzieher dabei gegangen. Die Schicht ist so spröde, dass man sie abklipsen oder abschaben kann. Das kann es auf Dauer aber nicht sein, ich mache mir damit ja auch Kratzer ins Blau. So sieht es bislang aus. Bin begeistert, wie viel Olack da ist. Bitte Tipps und Hinweise, damit ich die alte Dame möglichst gut hinbekomme!
  4. Hallo O-Lack Fans. Ich habe nun auch ein tolles Olack Projekt. Mir aufgefallen, dass an Kanten unter dem Rot auch noch blau metallic hervorschaute. ich habe mit Aceton angefangen, und das Rot ging damit auch gut ab. Inzwischen weiß ich, dass da noch eine Schicht weiß und nochmal Rot drunter ist.. Das Rot geht nicht mit Aceton und auch nicht mit Abbeizer ab. Ich traue es mich kaum zu sagen, aber ich bin sogar mit Schraubenzieher dabei gegangen. Die Schicht ist so spröde, dass man sie abklipsen oder abschaben kann. Das kann es auf Dauer aber nicht sein, ich mache mir damit ja auch Kratzer ins Blau. So sieht es bislang aus. Bin begeistert, wie viel Olack da ist. Bitte Tipps und Hinweise, damit ich die alte Dame möglichst gut hinbekomme!
  5. Zündschloss ist PX alt Nachbau. Habe auf Durchgagng geprüft: i.O. An 12V angeschlossen: es klickt. Kabel alle wieder angesteckt: Drücken auf den Startertaster erzeugt das Klicken des Relais. Schon mal nicht schlecht. Das heißt, Relais ist schuld? Ersatz-Relais ausprobieren?
  6. Danke für die Hinweise, das hilft mir schon mal weiter. Relais klackt nicht, hab aber noch ein zweites, das werde ich mal am Feiertag ausprobieren.
  7. Ich brauche mal Hilfe bei der richtigen Verkabelung für einen Umbau auf PX Elestart. Ich hatte eine Minimalelektrik verbaut mit dem 3 poligen GGM Regler und bin jetzt auf den 5 poligen GGB+CM gewechselt, weil ich mir dachte, dass ich damit die bestehende Verkabelung so lassen kann und nur die elestart-spezifischen Sachen neu machen muss. Ich habe jetzt nach diesem Plan verkabelt: Aber beim Druck auf den Startertaster tut sich nichts. Die Frage ist, ob ich einen grundsätzlichen Denkfehler in den Plan eingebaut habe oder ob ich die einzelnen Bauteile auf Funktion überprüfen muss (wie?) Anlasser läuft, wenn ich ihn direkt an die Batterie anschließe.
  8. Foto Nr. 2: man sieht ganz gut den offenen Schlitz. Soll sich die Außenhülle daran abstützen? Bei mir geht die Außenhülle schon weiter vorne, noch im Lenker, gegen einen Anschlag. Ich befürchte, dass da mal eine Endkappe stecken geblieben ist...
  9. Moin. Ich verzweifle gerade daran, den vorderen Bremszug bei meiner GS/3 einzufädeln. Welche Tipps und Tricks gibt es dazu? der Innenzug stößt immer gegen einen Widerstand, kurz bevor er in den Lenkkopf kommen würde. Erstes Bild: da gehts rein zweites Bild: da sollte der Zug wieder rauskommen. wenn ich von innen, vom Lenkerkopf, einfädle, lande ich am Ende des Gummigriffs.....
  10. saugeil war´s. Planung fürs nächste Jahr kann losgehen.
  11. Also den Auslass doch etwas hochziehen, um auf knapp 30* VA zu kommen?
  12. Ich komme jetzt auch endlich mal dazu, meinen Motor mit dem SKR Malossi aufzubauen und habe ne Frage zu den anzustrebenden Steuerzeiten. Grundsätzlich soll es ja ein sportlicher Tourenmotor werden, so dass ich die Auslasssteuerzeit nicht so lang wählen würde. ich komme ohne FuDi auf 119* ÜS und 171* AS. Mit 1mm Fudi 125 / 173. Als Auspuff habe ich an Franz oder Pm40 gedacht. Meinungen, Erfahrungen, Tipps?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.