Jump to content

Beliebte Mitglieder


Beliebter Inhalt

Showing content with the highest reputation since 14.08.2018 in all areas

  1. 10 points
  2. 10 points
    So endlich mal ein Foto vom Set in schön
  3. 7 points
  4. 7 points
    Selten bedeutet nicht zwangsläufig teuer. PK Automatic sind seltener als die Schalt-PK, sind sie deshalb teurer? Hin und wieder erscheinen ja mal so richtige Exotenroller in den Verkaufsanzeigen. Fahrzeuge, gegen die Hoffmann Vespen Massenware sind. Obwohl die Preise meist weit unter dem liegen, was für Vespa-Roller gezahlt wird, sind das jetzt nicht so die Verkaufsschlager. Von daher ist in meinen Augen der Vergleich Hoffmann-Vespa vs. V50 vollkommen belanglos, da komplett unterschiedliche Baustelle, auch wenn beide Fahrzeuge von der selben Marke sind. Und was bedeutet überhaupt "wert"? Was ist wenn in 20 Jahren die ganzen Hoffmann-Sammler ins Altenheim ziehen und ihre Schätzchen nicht mitnehmen können oder direkt wegsterben und die Erben den alten Schrott einfach nur so schnell wie möglich los werden wollen. Es aber überhaupt niemand mehr gibt, der sich für den Kram interessiert, weil die dann zahlungskräftigen 'Midager', um auch mal ein neudeutsches Wort einzuwerfen, ihre Kohle lieber in ihre private Holo-Sweet stecken, weil alle eh nur noch in der Virtualität leben? Dann sind die Dinger halt gar nix mehr wert. Auch wenn viele dieses von mir gemalte Szenario aktuell für völlig abwägig halten, ich bin mir sicher, das wir da gar nicht so weit von entfernt sind. Man möge nur mal einige Jahre zurückschauen, da waren so Hobbies wie Briefmarken- oder Münzen-Sammeln relativ angesagt und da war auch immer die Rede von Wertsteigerung. Auf einmal war das dann aber doch eher uncool und ich will nicht wissen, was für "Werte" sich da mehr oder weniger in Luft aufgelöst haben. Und die Moral von der Geschichte: vergesst doch endlich mal diesen Schwachsinn mit der Geldanlage / Wersteigerung etc. Irgendwann sind wir eh alle tot und mitnehmen kann keiner was (oder baut ihr Euch alle schon im Vorfeld eine Pyramide in den Garten von Eurem Reihenhaus, so mit selbstverschliessender Grabkammer, in der die tollen O-Lack Vespas dann neben Eurer Kiste aufgestellt werden?) Kauf Euch die Kisten, auf die Ihr Bock habt und gebt soviel Geld dafür aus, wie der Spaß, den Ihr aktuell damit habt, wert ist, selbst wenn Ihr, solltet ihr den Hobel in einem Jahr verkaufen müssen, weniger dafür bekämt, als ihr gezahlt habt.
  5. 7 points
    Schade das der AIC-PX keinen der Zylinder aufbaut. Sonst hätten wir jetzt schon mindestens zwei Diagramme und drei bis vier angepasste Auspuffanlagen.
  6. 6 points
    Kommt der Ehemann nach getaner Arbeit nach Hause. Als er aus dem Auto steigt und zur Haustüre geht, sieht er seine Frau mit 2 großen Koffern aus dem Haus kommen. Fragt der Ehemann: „Na Du was hast Du denn vor?“ Sagt sie: „Ich gehe nach Las Vegas!“ Fragt er: „Nach Las Vegas? Was zum Donner willst Du denn in Las Vegas? Sie: „Ich habe gehört, daß ich dort pro Nacht 400 Dollar kriege für die Liebesdienste, die ich Dir gratis anbiete.“ Er schüttelt den Kopf und geht ins Haus. Nach 2 Minuten kommt er wieder heraus, ebenfalls mit gepacktem Koffer. Fragt die Frau: „Was soll das denn jetzt. Wohin gehst Du?“ Er: „Ich gehe auch nach Las Vegas!“ Sie: „Was heißt das? Was willst Du in Las Vegas?“ Er: „Ich will miterleben, wie Du mit 800 Dollar im Jahr überleben willst!“
  7. 5 points
    am quattrinigehäuse in zuera haben wir einfach aufgefüllt biss es seitlich raus ist, deckel druff und attacke. kein überlaufen. du weißt ja: VIEL hilft VIEL und MEHR ist immer BESSER. ;)
  8. 5 points
    Das wäre ja garnicht das Problem, es müsste halt ein one way Ticket sein.
  9. 5 points
    Abgesehen davon, dass ich als Vespa-Fahrer aus naheliegenden Gründen anderer Meinung bin: Alter, ist der Kommentar schlecht geschrieben. Da hat ja das, was manch ein Hater bei Facebook raushaut, mehr Niveau. Selten habe ich in einem professionell verlegten Medium eine dermaßen ungefilterte Scheiße gelesen. Der Spinner sollte sich mal Gedanken drum machen, was Begriffe wie "abgelaufene Schonzeit" eigentlich bedeuten. Warum müssen diese Ökofotzen eigentlich immer so selbstgerecht sein?
  10. 5 points
    Folgendes Setup hat sich bereits bewährt und hält Leistungen von über 50PS stand Zylinderkit EGIG 250 Auspuff EGIG Boa250 Kurbelwelle egig/fabbri 60 Hub Egig Lüfterrad "High Flow" Egig Benzinhahn oder BGM Fast Flow Egig 250 Zylinderhaube M200 Block (muss gespindelt und grfäßt werdwn) Kupplung Fabbri R mit Poligon Benelli Getriebe Red Bull mit Poligon Fabbri CNC Kupplungs Korb Zündung Vespatronik, Ovverew Egig Lüfterrad "High Flow" Vergaser vhsb39 Silentblock Fabbri "blau" Lager Kurbelwelle NU oder NJ Primär 28-69 mit Crimaz Ritzel Lüfterrad Spacer 1-2mm Getriebeöl : 500ml SAE 80w90 QK Touring Kopf : 1,1 -1,2mm Zündung Vespatronik und andere IDM: 24° Bedüsung VHSB 39 HD 198( Polini Düse) ND B50 +m5 120 DQ265/266 Nadel k57 (2clip oben) 45 oder 50er Schieber 350er Benzinventil Mit diesem Setup garantiert Egig Performance 47PS , wobei es bei den bisherigen Kundenmotoren mit feinabstimmen über 50PS waren
  11. 5 points
    so ungefähr ja... Gestern Nacht von 10:00 bis 12:00 Uhr den Motor von der Vjataka in die Silberne PX rein gebaut. Werde den BFA Motor mit der Box wohl in der Vjatka-PX-Zombi fahren. Bis um 1:00 nochmal den BFA Motor zerlegt und sauber gemacht. und heute zum Harald vermessen. das war an der Buchse gemessen die ich gefühlt um 2/10 versetzt habe. Danke nochmal an @gravedigger für die Unterstützungen... Mille Grazie
  12. 5 points
    Ich glaub man kann es nicht an einem Grund ausmachen. Kann auch grad einfach Zufall sein, genauso wie es Monate gibt, wo keine einzige angeboten wird und alle lechzen. Zum Einen mag der Markt etwas gesättigt sein, wobei es das alleine nicht sein kann, denn ich bekomme immer wieder Anfragen von Bekannten und externen Leuten, Sammler aus dem Ausland usw mit Kaufanfragen zu einer Hoffmann. Kenne auch noch zig Sammler, die (wie ich selbst) immer noch suchen (egal ob Olack oder Restobude), obwohl schon ansich genug Kisten in besagten Garagen stehen. Nur steigen die Ansprüche, und letztendlich sind es natürlich die Preise....die ja in den letzten 3-4 Jahren erst einen extremen Höhenflug hinlegten. Teuer und gesucht waren sie immer...aber vor 3-4 Jahren kamen 1-2 Neusammler auf den Markt, welche viel aufkauften....zu teils viel zu hohen Preisen (aus Unkenntnis) und im schlechten Zustand. Diese Preise bekamen andere Anbieter auch mit, womit dann leider wie so oft-jeder von jedem abguckt und denselben Preis dranschreibt-egal wie gut oder schlecht die Karre ist. Wenn es klappt-warum auch nicht.....man wäre ja blöd es nicht so zu versuchen. Irgendwann hat sich so ein Preis dann etabliert (vorerst) und die Preise wuchsen immer mehr....bzw das, was viele bei kleinanzeigen usw dranschrieben. Ist ein komplett hausgemachtes "Problem". Nur am (teils übertriebenen ) Olackhype würd ich das nicht festmachen wollen.....nur sind viele der Neulackkisten einfach oft "schlecht" gemacht...und werden preislich einer perfekt gemachten oder einer Olackkiste gefühlt gleichgesetzt. Olack hat einen höheren Preis, heißt aber nicht, dass Neulack keiner haben will. Nur ist es oft Falscher Farbton, Kirmeslackierung, falsche Anbauteile, fehlende teure Teile, Asienreproschrott dran usw. Für sowas dann an die 10k dranschreiben ist einfach zu viel. Wideframes, Lampe Unten, Rohrlenker sind weiter stark gesucht, nur greifen dann viele zu den billigeren Alternativen zu...siehe ACMA, die man (bis auf einige Ausnahmen) seit Jahren für kleineres Geld auf leboncoin etc findet. Genug Angebote - ca 10 fach höhere Stückzahl als Hoffmann ( ca 300000 zu 35000) plus geringere Verschrottung in all den Jahrzehnten sorgen für eine großes Angebot. Das macht es einfach mit 1/3 des Preises zufrieden zu sein um für Wideframes Neulinge Fuß zu fassen in dem Gebiet. Ich persönlich fände ein Gesundschrumpfen der Preise sehr angenehm,....auch wenn der eigene Bestand dadurch weniger wert wäre....aber dadurch sieht man vielleicht wieder mehr Newbies mit den Kisten auf der Straße/bei Treffen/ Rennen anstelle als Garagengoldrendite. Wenn ich mir die ca 10 aktuellen Kisten ansehe, finde ich auch alle zu teuer...manche mehr....manche weniger...., würde keine für den Preis guten Gewissens einem Freund empfehlen. Manche sind ansich ganz ok....andere sind teure Restaurationsobjekte....reguliert sich selbst sag ich mal. Und das eine Hoffmann (LU allgemein) mehr wert ist wie eine 0815 Fuffi muss auch nicht hinterfragt werden. Ne Rally, Sprint etc ist auch mehr wert wie ne Spezial....ne 200er PX mehr als ne 80er PX....ist einfach so. Schrottpreis ist bei allen der Gleiche. 3500 für ne Fuffi ist dabei genauso übertrieben wie 15 Scheine für ne Resto-Hoffi, in welcher man nochmal 5 reinsteckt.Viele der 3500 Euro Fuffis stehen doch auch ewig drin.....zahlt auch keiner.
  13. 4 points
    erste Kratzer gabs auch schon. aber dafür gibt's ja Aufkleber Jaja ich weiss saustall und so
  14. 4 points
    Sehe ich genauso. Ich kaufe und behalte das, woran ich Spaß habe ..und nicht was hip ,gerade angesagt ist, selten oder wertvoll ist. Das einiges davon wertvoll, angesagt und selten wurde, ist zumindest bei mir eher ein Nebeneffekt.... Ich denke die Anzahl der Angebote liegt einfach an einem zu hohen Preis....bzw falschen Wunschpreisen. Seit 2 Jahren schreibt jeder an seine Hoffi gefühlt im 6 Monatsrythmus nen 1000er mehr dran. Irgendwann klappt das nicht mehr....ohne dass die Dinger wirklich an (realistischen aktuellen Marktwert) verloren haben. Und wie der Mensch so ist...jeder guckt beim anderen ab...getreu dem Motto...copy&paste...der wird sich schon damit befasst haben.... . So werden dann natürlich auch Graupen auf eine Stelle mit guten Modellen gestellt. Ich denke aktuell ist das der Fall...., zu hohe Preisvorstellungen,...Angebot bleibt online...und es drubbelt sich...ggf leichte Sättigung (in Form von jeder Preis wird gezahlt)...und schon stehen 10 drin. Möchte keine schlecht machen-verlangen kann jeder ja soviel er möchte...sag auch keine Namen.....aber Zb eine übergejauchte HA zwischen 12500-13500...gute Substanz, mit Fehlteilen und falschen Teilen....wer soll die kaufen?...5500 runter und die Kiste ist weg zu einem realistischen Preis , der auch gezahlt wird. Wüsste auch nicht, dass jemand bereits so einen Preis für so einen Zustand gezahlt hat - wenn ja-Glückwunsch an den Verkäufer...dürfte aber eher die Ausnahme sein. Kann man jetzt bei mehreren Angeboten so durchziehen....dann sollten sich auch Käufer finden. Zudem wechseln ja einige Kisten bei Sammlern unter der Hand den Besitzer -meist zu realistischen Preisen. Das der Markt in Zukunft mitunter ganz anders aussehen kann und wohl wird sag ich seit Jahren. Siehe bestimmte Antiquitäten oder andere Zweiräder etc. wie Heinkel und die ganzen anderen Hersteller, die vor Jahren noch teuer waren, nun aber wie Blei stehen. Das betrifft dann aber die ganze Vespa Szene und nicht nur Hoffmann, da der Nachwuchs ein Tropfen auf dem heißen Stein ist- egal welche Vespa man grad hat. Von denen macht doch kaum noch einer einen Moppedschein....sogar Autoführerschein machen die Ökoteens ja oft schon nicht mehr. Der ein oder andere findet ja ne Vespa noch cool (dazu zählt dann auch ET2 und COSA), aber genauso oft hört man ja schon Kommentare wie Stinker, Umweltverpester usw. Der Bruch wird kommen...jede Wette.
  15. 4 points
    So, es hat mir ja keine Ruhe gelassen. Habe es auch mal getestet mit den BGM scheiben. Erst bei 75 Grad und dann noch mal bei 100 Grad. Habe natürlich vorher im kalten Zustand auch schon getestet. Könnten besser aufliegen, das stimmt. Aber wenn man die Seite mit der Schrift nach unten legt wackelt da fast nix. Die sind ganz leicht gewölbt. Das sieht auf dem Video natürlich dramatischer aus, als es ist. Es sind so 1-2 Zehntel je nach Scheibe (eher einer). Wenn ich natürlich ganz Außen da drücke, kommt die andere Seite n ganzen mm hoch. Aber dass heißt ja nicht, dass die Scheibe n mm krumm ist. Mann muß mit mehreren Fingern die Scheibe plan auf die Ofenplatte drücken und dann die Fühlerlehre drunterschieben, das wäre dann die richtige Methode. Wie gesagt ist es dann eher n Zehntel. Geändert hat sich nach der Ofenprozedur übrigens gar nix! Kann das also so nicht bestätigen, ausser dass es natürlich schöner wäre, wenn sie planer wären. Aber es ist nichts dramatisches!
  16. 4 points
    Moin! Die Grüne ist angemeldet! Aber: ich fahre nie wieder morgens halb acht quer durch Hannover! Eine Stunde für ~18km, wohlgemerkt auf dem "Schnell"weg. Und weil Regen angesagt war (der aber nicht kam), bin ich nicht mit dem Roller gefahren. Nächstes Mal ziehe ich die Regenbux an und fahr Roller, scheiß auf Wetter. Egal, Probefahrt fällt heute aus, aber morgen geht dem los!
  17. 4 points
  18. 4 points
    Das Mittelstück der Stange ist ein U-Profil, damit platz für die Gasstange bleibt. Die Gasstange ist auf Durchmesser 6mm reduziert, das schafft mehr Platz und reicht völlig zum Gas geben.
  19. 4 points
    Hallo, habe jetzt auch mal eine Vollhydraulische Lösung gebastelt. Ich glaube unauffälliger geht nicht!
  20. 3 points
    Preise schwanken, das ist ganz normal und eigentlich fast überall zu beobachten. Absehbar ist keine Entwicklung – wenn es so wäre, wären viele inzwischen stinkreich, andere wären vermutlich nicht so extrem auf die Schnauze gefallen (z.B. mit Ferrari). Also behaltet die Karren, erfreut euch ihrer und kalkuliert mit ein, dass ihr absolute Miese macht (falls teuer gekauft). Oder verkauft die Gurken, habt die Knete halbwegs sicher, dafür aber keine Karren (waren dann aber ja ohnehin nicht so wichtig). Alles andere macht keinen wirklichen Sinn.
  21. 3 points
    Sorry, war mit der digitalen Welt mal wieder überfordert... Das Bild sollte eigentlich auch nicht über meinen privaten Account kommen. Bitte entschuldigt das. Hier also ein paar Infos zu der abgebildeten Welle: Das ist der erste Prototypen der 60er Welle für dem Quattrini M244. Produktion soll bald gestartet werden. Wir geben immer die Größe das Ausschnittes für den Drehschieber in Grad an. Gemessen wird ab dem Hubzapfen. Die Bezeichnung "nach OT" ist nicht ganz korrekt, soll aber nur verständlich machen, in welche Richtung gemessen wurde. Diese Welle hat sehr kurze Steuerzeiten. Sie soll vor allem alltags tauglichen SetUps dienen. Die Welle gibt es schon mit 110er Pleuel. Da hat sie in meinem alltags Malossi die Vibrationen, gegenüber der Originalwelle, erheblich gesenkt. Die Variante mit 127er Pleuel ist natürlich für die Quattrini Zylinder gedacht. Hier 127mm, damit es möglich ist mit den Steuerzeiten zu variieren. Diese Welle hier muss noch erst getestet werden. Sie sollte aber in wenigen Tagen oder vielleicht auch Wochen lieferbar sein. Was die Qualität angeht, bin ich natürlich parteiisch. Meiner ganz persönlichen Meinung nach aber die Beste auf dem Markt.
  22. 3 points
  23. 3 points
    Ich hätte da ne Fertig-Meldung https://www.scooter-center.com/de/bremstrommel-hinten-8-bgm-pro-grauguss-vespa-wideframe-v1-15-v30-33-vu-vm-vn-vl-vb-vba-vbb-vna-vnb-acma-hoffmann-bgm5310?number=BGM5310&ftr=bgm5310_1_1_95.28_1_48_48__ Die passenden Bremsbacken dauern leider noch etwas.
  24. 3 points
    breaking news.....breaking news.....breaking news..... achsabstand von jürgens bfa gehäuse passt. wir haben zur kontrolle noch ein original piaggio gehäuse vermessen.
  25. 3 points
    So kurzes Update, nach 400 Meilen runter, was gibts zum Berichten... 1. Meilentacho is geil....Geblitzt bei gut über 70 Meilen waren laut Blitzerbescheid 124 km/h ohne Abzüge, Danke für die Bestätigung vom Amt Tacho stimmt 2. Drehzahlmesser macht find ich die Spielerei mit dem Vergaser recht einfach, natürlich nicht notwendig macht aber Spaß. Was Anfangs wirklich ein Problem war, wenn der Motor zu Fett läuft vibriert er ziemlich was den Sprit im Vergaser aufschäumen lässt und die Drehzahl erstmal durch die Decke geht, hätte deswegen das Topic auch fast auf die Überl zugerichtet Seite verlegt. Hab den Zündschlüssel ausgemacht Motor lief weiter, denk mal an Glühzündung, hab Ihn dann über den Ansaug direkt abgewürgt. Mit magerer Bedüsung dann immer besser, das Aufschäumen bekam ich weg, aber was noch immer war, dass nach längerem Vollgasfahrten der Motor nochmal 1000 rpm höher drehte. Beim Amal stellte ich die Schwimmerkammer nach, damit mir bei Langen Fahrten mit hoher Drehzahl das Gemisch nicht abmagert und der Hobel immer weiter dreht, hat auch geholfen. Man kann den Winkel des Schwimmergestänges zur Nadel verändern, leicht durch biegen anpassen und so den Schwimmerkammerstand maximieren, gerade so, dass Vergaser nicht überläuft. Jetzt ist das auch gelöst. Bedüsung jetzt noch etwas abmagern und dann ist gut. freu mich schon auf die Erste Tour zum nächsten Treffen.


  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?

    Sign Up
×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.