Jump to content

DBM

Members
  • Content Count

    83
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

DBM last won the day on November 5 2011

DBM had the most liked content!

Community Reputation

57 Excellent

1 Follower

About DBM

  • Rank
    member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. DBM

    DBM News

    Killswitch: wenn ein Spiralband in rot dran und die Funktion gegeben ist, kannst Du das natürlich verwenden. Leistungsgewicht: eine Verplombung der Roller ist nicht praktikabel und ein Prüfstand steht nur selten zu Verfügung. Aber das weißt Du ja selber, wenn Du die letzten Rennen mal Revue passieren lässt. Verschmelzung: Hier eine Diskussion vom Zaun zu brechen ist nicht in unserem Interresse und führt auch zu nichts. Wir wissen, das sich hier im GSF nur wenige zu Wort melden. Die DBM möchte aber auch die Stimmen der Fahrer berücksichtigen, die wir nur an den Rennterminen sprechen können. Nützt also nichts, wenn wir zwei hier was aushandeln, aber am Ende alle anderen "dagegen" sind. "keep calm, an ride scooters!" C U on Track
  2. DBM

    DBM News

    Durchstieg oder Lenker sind von uns angedacht. Die Zugänglichkeit muß gewährleistet sein. C U on Track
  3. DBM

    DBM News

    Zur eventuellen Klassenverschmelzung und deren Kriterien können wir im Moment keine konkreten Aussagen Treffen. Nur soviel ist sicher: Wir machen uns um jeden einzelnen Bestandsfahrer Gedanken! Wir versuchen abzuwägen, ob ALLE Fahrer gleichviele Möglichkeiten zur Nennung haben! Wir werden Chancengleichheit in den einzelnen Klassen, soweit möglich, herstellen! Wir müssen das über die Saison 2020 beobacheten und werden Euch auf den Veranstaltungen diesbezüglich befragen. Die Aufteilung der K6 nach Leistungsgewicht wäre sicher eine sehr genaue Möglichkeit. Leider ist die Ermittlung der Daten i.d.R. nicht vorort möglich, da wir weder eine Fahrzeugwaage noch einen Leistungsprüfstand verlässlich am Renntag zur Verfügung haben. Uns wird also nicht viel anderes übrig bleiben, als anhand von technischen Daten und Motorkonzepten zwischen "Street Racer" und "Pro Street" zu unterscheiden. C U on track
  4. DBM

    DBM News

    Ups, da bin ich wohl kurz eingeschlafen! Sorry für die Verzögerung! Hier die Auszüge aus unserem Protokol des DBM-Workshops in Bad Hersfeld bzgl. Nenngeld und Killswitch: Nenngeld: "Um in Zukunft finanziell handlungsfähig zu sein, ist angedacht einen Teilbetrag (5,-€) des Nenngeldes für die DBM-Kasse einzunehmen. Dieser Anteil wird für die Unterhaltung, Pflege und Ausstattung der Anlage, sowie der Spesenrechnung der/des Zeitnehmer/s verwendet. Somit muß der Veranstalter dem „Ampelmännchen“ keine weiteren Zuwendungen zukommen lassen. Die DBM übernimmt ab sofort die Spesenrechnung der/des Zeitnehmer/s. Die Anteilshöhe des Veranstalters bleibt diesem selbst überlassen (Empfehlung: 15,-€)." Dies ist für 2020 angedacht, aber noch nicht endgültig mit den Veranstaltern besprochen. Es wir hierzu rechtzeitig eine verbindliche Info für Veranstalter und Fahrer geben. Nennung: Es "... ist auch zu klären, wie die Online-Nennungen generiert, und zum Renntag zur Verfügung gestellt werden. Die Idee ist, prinzipiell erst am Vorabend des Renntages die Online-Nennung zu schließen und am Renntag die Daten vor Ort downzuloaden. Auf eine Nennung am Vorabend könnte damit verzichtet werden. Diese würde dann im Zuge der technischen Abnahme am Renntag geschehen. FRAGE: Ist das umsetzbar und welche Schwierigkeiten könnten dabei entstehen?" Auch diese Frage ist noch nicht endgültig geklärt. Eine Info hierzu wird es rechtzeitig geben. Die Umstellung würde bedeuten, das die Veranstalter AM RENNTAG Personal und Material für die Nennung zu Verfügung stellen müssen. Und das die Fahrer rechtzeitig zur Techn Abnahme / vor Trainingsbeginn an der Strecke sein müssen. Killswitch: "Des Weiteren soll ein einheitlicher Stopp/Kill Switch verpflichtend an allen Fahrzeugen verbaut sein. Dieser soll mit einem roten Spiralband an einer einheitlichen Stelle verbaut sein, damit auch fachunkundige Rettungskräfte diesen erkennen können. Die DBM verhandelt mit SIP / SCK einen Mengenrabatt. Es ist angedacht, das Fahrer diesen Schalter auch vor Ort beim DBM Komitee erwerben können, falls der noch nicht am Fahrzeug verbaut ist. K6 und Gastklassen sind von dieser Regelung ausgenommen." Helge steht mit dem SCK und SIP hierzu in Verhandlungen und klärt die Modalitäten. Spätestens nach dem Meltdown 2020 in Kalkar gibt es hierzu verbindliche Infos. C U on track
  5. DBM

    DBM News

    Gerhard hatte angemerkt, das die Kupplungen eventuell den anderern (höheren) Ansprüchen einer zufälligen Ampelschaltung nicht standhalten. Wir glauben aber, daß ihr in der Lage sein solltet, Kupplungen zu bauen, die Euren Ansprüchen (Leistung, Hitze, Beanspruchung, etc.) entsprechen. Eine Reglementierung diesbezüglich ist nicht geplant.
  6. DBM

    DBM News

    So, nun zum Thema Streckenkontrolle Vorab muss man erwähnen, das es leider für alle Veranstalter von Jahr zu Jahr schwieriger wird, geeignete Plätze für unseren Sport zu finden oder die angestammten zu halten. Die Auflagen der ansässigen Behörden werden teilweise immer abstruser. Wir sind also mehr als dankbar, das es immernoch Enthusiasten gibt, die diese Mühen auf sich nehmen, um die Rennserie zu ermöglichen. Und da keine großen Gelder fließen, können in der Regel auch keine professionellen Strecken angemietet werden. Wir müssen also auch in Zukunft auf öffentlichen Straßen unsere Rennen ausfahren. Die Veranstalter kennen die Ansprüche an die Strecke und suchen mit Sicherheit immer nach den besten Möglichkeiten. Nichts desto trotz können wir aber sicherlich im zukünftigen Reglement (2021) nochmal explizit darauf hinweisen. Wir kontrollieren dann am Rennwochenende die Strecke auch . Aber was sollen wir tun, wenn sich ein Mangel eingestellt hat, den man nicht umgehen oder ausbessern kann? Wir weisen die Fahrer auf solchen Gefahrstellen hin und stellen sie vor die Entscheidung, wie und ob gefahren wird. Anders können wir auch in Zukunft bei Gullideckeln, Asphaltschäden oder fälschlich abgestellten Hindernissen nicht verfahren. Die Entscheidung, ob man an einem Rennen teilnimmt, bleibt aber jedem Fahrer selber überlassen. Genau wie im Falle von Wetterkapriolen. Klasseneinteilung / Zusammenlegung Wir haben uns auch in diesem Jahr dazu entschieden keine Zusammenlegung durchzuführen, obwohl wir das ja schon seit 2Jahren planen und ankündigen. Jedoch wurde an uns herangetragen, das wir dies auch schriftlich machen müssten, sodaß die Fahrer sich darauf einstellen können. Dies haben wir nun getan. Kriterien hierfür können sicherlich die Teilnehmerzahlen, sowie Fahrer-Klassen-Kombinationen und / oder technische Gemeinsamkeiten bzw. Unterschiede sein. Aber auch die Chancengleichheit bei Startmöglichkeiten ist ein Thema. Wir stehen den Fahrern während der kompletten Saison 2020 offen gegenüber, Argumente und Fakten zu äußern, ob und wie Klassen geändert oder zusammengelegt werden könnten oder sollten. Die Statistiken von Gerhard sind hier z.B. sehr hilfreich. (Danke dafür!). Unbestritten ist aber, das wir neue Fahrer brauchen, die unseren Sport auch in Zukunft fortführen. Dies ist in den letzten Jahren hauptsächlich über die K6 passiert. Allerdings sind hier immer mehr "Spezialkonstruktionen" unterwegs, die mit 40+PS aber eher abschrenckend auf potentielle Neulinge wirken. Die K6a soll in 2021 diese ausergewöhnlichen Straßenfahrzeuge beherbergen, um so Platz für "Stecktuner" zu machen. Wie wir hier eine Unterscheidung treffen werden steht noch nicht 100%ig fest. Aber auch hier sind wir offen für Vorschläge. Morgen gibts mehr. Thema: Nennung / Nenngeld und Kill-Switch
  7. DBM

    DBM News

    Frohes Noies Euch allen! Wir möchten versuchen Stück für Stück die hier gennannten Fragen zu beanworten und Stellung zu nehmen. Fangen wir mal mit den einfachen Dingen an: Klassenablauf In den letzten Jahren sind immer wieder Fahrer an uns herangetreten und haben aus verschiedenen persönlichen Perspektiven eine andere Startreihenfolge vorgeschlagen. Auf Grund der Möglichkeit mit einer Fahrzeug-Fahrer-Kombi in zwei Klassen zu starten sind auch unzählige Start-Kombinationen möglich, die es unmöglich machen allen Fahrern gerecht Ruhe- bzw Wartezeiten zu gewährleisten. Deswegen haben wir entschieden, die Klassenreihenfolge in Zukunft auszulosen. Lediglich die K6 und die K4 haben einen Stammplatz, um die Attraktivität für die Zuschauer zu erhöhen. Hier kann es ab sofort keine "Ungerechtigkeit" mehr geben, das das Los über die Reihenfolge entscheidet. Ein Szenario wie Gerhardt es weiter oben es beschreibt ist dann zwar theoretisch möglich, aber doch eher unwahrscheinlich. (Im Übrigen möchten wir nochmal darauf hinweisen, das Umbauten am Fahrzeug nach der technischen Abnahme nur eingeschränkt möglich sind bzw. eine erneute Abnahme durch den Komissar erfordern) Ampelschaltung In Aachen haben die Fahrer (nach Abstimmung der anwesenden Fahrern) ja bereits während des Trainings einige Starts mit der "neuen" Schaltung machen können. Der Umsprung von "gelb" auf "grün" liegt hier in einem Zeitraum von 0,8-1,3 sec. (o.Gewähr, wird nochmal geklärt). Dieses Zeitfenster wird von der Ampelsoftware selbständig und ohne Einflußmöglichkeit von außen nach dem Zufallsprinzip gesteuert. Sicherlich wird das für manchen Fahrer und und dessen Kupplung eine Umstellung erfordern. Allerdings sind mit Sicherheit alle Faher ehrgeizig genug sich darauf einzustellen und sich mit "echten" Reaktionszeiten zu messen. Und eine, seinen Ansprüchen entsprechende Kupplung zu generieren, sollte doch für keinen Mechaniker eine zu hohe technische Herausforderung sein. Dies gehört unserer Meinung nach ebenso zur Konstruktion eines Rennrollers wie Bremsen, Fahrwerk, Kühlsystem oder eben Motorleistung. Soweit erstmal. Morgen mehr zu Streckenkontrolle und Klasseneinteilung. C U on track
  8. DBM

    DBM News

    Sehr geehrte Gas-Kranke! Es ist soweit: Das Regelwerk 2020 ist geschrieben und liegt zur Genehmigung beim DMV Für Euch hier mal die Möglichkeit, rein zu schauen: DBM Reglement 2019-final.pdf Besonders möchten wir Euch auf die Änderungen hinweisen, die ab 2020 gelten werden. Diese werden in Kapitel 9 gekennzeichnet. Stichworte: "Klassenreihenfolge" "Gentlemans Agreement" "Ampelschaltung" "Not-Aus-Schalter" In Kapitel 8 wird auf eventuelle zukünftige Änderungen hingewiesen. Stichwort "Klassenzusammenlegung" Bezüglich der bestätigten und geplanten Renn-Termine melden wir uns am Jahresanfang nochmal! Euch allen ein beschauliches Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch ins neue Jahr! C U on track!
  9. DBM

    DBM News

    Wozu meinst Du jetzt genau?
  10. DBM

    DBM News

    Hallo an alle DBM-Süchtigen! Getreu dem Motto "nach der Saison ist vor der Saison", möchten wir Euch mitteilen, das wir aktuell an der offiziellen Auswertung vom Clutchtorture 3 und der Meisterschaftsauswertung 2019 arbeiten. Habt also noch ein wenig Geduld, bis das Endergebnis der DBM2019 offiziell hochgeladen wird. Steffen ist nach seinen Flitterwochen wieder eingestiegen und kümmert sich in diesem Moment um den Datentransfer. An dieser Stelle nochmal allerherzlichste Glückwünsche an das junge Paar! Die Probleme mit der Timing-Software in Aachen sind auch gefunden, und haben sich als "Fehler50" (50cm vor der Tastatur) entpuppt! Man lernt halt nie aus! Für die DBM2020 sieht es bis dato sehr vielversprechend aus! Potentielle Nachfolger für die scheidenden Kommiteemitglieder sind bereits gefunden und wir haben von allen Seiten Zuspruch und Hilfsangebote bekommen. Diese tolle Gemeinschaft ist es, die unseren Sport so attraktiv macht! Das bestätigen uns auch immer wieder die Zuschauer, Gastfahrer und Außenstehende, die unseren "Zirkus" einmal miterlebt haben. Hierfür möchten wir uns ebenfalls herzlichst bei Euch allen bedanken! C U on track P.S.: Denkt bitte jetzt schon an die angekündigte Rückenpanzerpflicht und die geplante Änderung der Ampelschaltung für 2020! (btw: wie ist der Probelauf für Euch gewesen?)
  11. DBM

    DBM News

    Außerdem sind die Zeiten aus Landsberg jetzt in der Ergebnissliste ersichtlich! Danke an Claudio und das Team vom Streetlights! http://www.deutscheblechrollermeisterschaft.de/ergebnisse/…/
  12. DBM

    DBM News

    An alle Ritter der Kanonenkugel! Ab sofort ist die Online-Nennung für das Clutchtorture and Cowpatybingo freigeschaltet! Letzte Chance zu punkten und danach die Meister gebührend zu feiern! C U on Track http://www.deutscheblechrollermeisterschaft.de/nennungen/
  13. DBM

    DBM News

    Hallo Jungs, zur Zeit arbeiten wir an der Übertragung der Daten von Streetlights in unsere Wertungssoftware. Die Chancen stehen gut, das dies bis Aachen fertig ist. Wir haben das nicht vergessen. Es war aber klar, das die Kommunikation zwischen den Systemen nicht per Knopfdruck funktioniert. Also alles in Arbeit. C U on Track
  14. DBM

    DBM News

    Hallo an alle Ungeduldigen! Wie Ihr sicher schon mitbekommen habt, läuft es diese Saison ein wenig holperig, was unsere Technik angeht. Dazu kommt jetzt eine schwere Verletzung den "Ampelmännchens" Steffen, und wir sind froh Euch trotzdem mitteilen zu können, das die Online-Nennung fürs "SIP Tacho-Karacho 2019" ab sofort offen ist: http://www.deutscheblechrollermeisterschaft.de/dbm-portal/nennungen/ Ihr könnt Euch wie gewohnt über Euren Account anmelden. Die Übersicht "Nennungen - Wer fährt wo" folgt in den Nächsten Tagen. Auch die Ergebnisse aus Hofstätten werden in den nächsten Tagen hochgeladen. Und wir sind zuversichtlich, das Ihr bis zum Termin in Landsberg Eure aktuellen Platzierungen ablesen könnt. Und noch etwas: SIP lädt alle DBM -Fahrer und deren Anhang am Freitagabend zum Essen ein. Lediglich anmelden müsst Ihr euch vorab unter dyno@sip-scootershop.de (Betreff "TK-Essen"). Also wir sind dabei! Ihr auch? C U on track
  15. DBM

    DBM News

    Kaum das erste Rennen "abgefrühstückt", schon geht es in die nächste Runde! Die Online-Nennung für Meet&Speed vom 12.-14.7. in Hofstätten (A) ist freigeschaltet! C U on Track http://www.deutscheblechrollermeisterschaft.de/nennungen/
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.