Jump to content

Primavera-Opa

Members
  • Posts

    467
  • Joined

  • Last visited

About Primavera-Opa

  • Birthday 07/09/1975

Profile Information

  • Scooter Club
    IVC

Recent Profile Visitors

2080 profile views

Primavera-Opa's Achievements

pornstar

pornstar (5/12)

21

Reputation

  1. Früher gabs mal das GSF Wiki - dahin könnten alle relevanten Daten und Setups zum 170er eingetragen werden - frei von Offtopic-Beiträgen wie dieser …
  2. Also ganz ehrlich - ich glaub jeder von uns würde sich freuen, sein 170er Projekt bei Erich auf dem Tisch liegen zu sehen. Mir selbst würde das auch ein gewisses Premium-Gefühl vermitteln ... Erich wollte aber nur zeigen, dass es bei den Komplettmotor-Bestellungen zylindertechnisch auch noch keinen Porno gibt
  3. Ich kann gar nicht oft genug in den Keller gehen - zum Weinen ... fühl mich irgendwie 45 Jahre jünger - da war ein Jahr aufs Christkind warten genauso lang, wie aktuell auf den 170er.
  4. Nein, eher Saisonfahrer - das hielt mich nicht davon ab, zu Silvester mal ne Runde zu drehen. Mit dem 170er soll für mich 2022 ein verlässlicher Tourenmotor entstehen. Zu dieser Jahreszeit interessieren mich aber Rollerfahrten >20km relativ wenig, daher hab ich noch etwas Geduld über .
  5. Leider hatte ich die Erfahrung schon mit dem SIP Tacho für PV gemacht, aber bei neuen Artikeln würde man meinen, dass es gerade da belastbare Aussagen gäbe ... Zumindest stärkt das mein Vertrauen in Erich. Mir persönlich ist es wurscht, ob ich den Zylinder auch erst im März/April bekomme. Jetzt interessiert mich eh kein Gerollere
  6. Hauptsache die Richtung stimmt! Kann man den offiziellen Termin schon etwas konkretisieren? Bei SIP war er mit 5. Jänner angekündigt
  7. Servus Woifal Es freut mich von dir zu hören und, dass du auch auf die 170er Geschichte setzt! Bis auf den Zylinder und Ansaugstutzen habe ich schon alles komplett, warte nur noch auf heiligen Tag der Verfügbarkeit. Leider kommen kurz vor dem erhofften Ziel, immer wieder böse Nachrichten ...Wir befinden wir uns hier in einer Koitus-Interruptus Schleife. Sorry Erich - ich weiß du hast den vollen Projekt-Porno am Laufen und alle Hände voll zu tun, aber ich möchte was den 170er betrifft, endlich auch mal abspr...zen dürfen VG, NIDI
  8. von der Geometrie könnte das auch eine BGM sein Nimm lieber paar Euros in die Hand und leg dir eine von DRT oder besser noch von Egig zu! Falls dir mit der VMC die Gänge springen, wirst du es verfluchen an der falschen Stelle gespart zu haben.
  9. Kann ja sein das ich (wir) hier falsch liege(n)... ... aber ja, falls sich das Problem nachweislich bewahrheitet, dann wäre das sehr zu hoffen. Den bisherigen Aufwand fürs ständige Motorspalten verbuche ich dann auf Erfahrung.
  10. Tolle Sache, aber ich kann mich daran irgendwie nicht erfreuen ich hab ja noch keinen 170er
  11. Toller Vergleich anthanasius! Wie es aussieht gibt es hier dann doch gravierende Unterschiede in der Fertigung und in der Schaltgeometrie der BGM Klaue: Schaut euch mal das Bild an - ich hab die Abstände genauer gekennzeichnet: Durch diese Schaltgeometrie verbleibt ein Restmoment welches dann in axialer Richtung wirkt - die Klaue wird damit ab und an aus den Gangscheiben gedrückt:
  12. Das glaub ich euch zu 100%, jedoch bleibt mir nach wie vor die Frage über das gewählte Design eurer Schalt-Geometrie offen. Die "Flachstellen" an den den Übergängen des 3ten und 4ten Ganges die ich hier kritisiere, sehe ich bei keinem anderen Hersteller. Im Gegenteil, jeder andere - von Piaggio bis Egig - hat hier Kuppen mit sauberen Scheitelpunkten der Kugelumkehr. Demnach ist auch schwer davon auszugehen, dass die Arretierungstaschen bei der Konkurrenz auch tiefer liegen. Ich habe leider keine Möglichkeiten, dies aufs µ genau nachzumessen, daher ist das eine reine Annahme. Ich kann bis jetzt noch keinen plausiblen Grund finden, dass dies von euch so gewollt war. Die von mir gezeigte Klaue hat trägt die Bezeichnung CA 25. War dies vielleicht eine frühere Version der jetzt verfügbaren Variante? VG, Markus
  13. Das würde ich so nicht ganz unterschreiben. In jedem sich bewegenden (drehendem) Element gibt es Schwingungen, Resonanzen. Im Falle der Linien- statt Punktauflage im 4ten kann zusätzlich auch das Überlaufen (Überschwingen) der Klaue im Schaltmoment dafür (mit-)verantwortlich sein. Letztendlich ist das Gangspringen das Ergebnis aus der Addition negativer (Stör-)Einflüsse. Die Klaue und deren Schalt-Geometrie hat da den größten Anteil daran.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.