Jump to content

Dr.Tyrell

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.393
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

84 Excellent

Über Dr.Tyrell

  • Rang
    tycoon
  • Geburtstag 30.07.1974

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    Hessen
  • Scooter Club
    SRT

Letzte Besucher des Profils

6.108 Profilaufrufe
  1. Sehr geil! Dann kann ich ja mal in Ruhe den BSAU Auspuff, der in meiner GT160 eingetragen ist, verbauen
  2. Mal ein kostenloser Push mit Feedback... Alles perfekt gelaufen. Zuerst den 85ccm Polini für grandiose 17,50€ inkl Versand (kein Scherz!) gekauft. Alles gut. Der KoBo hat gefehlt, bei dem Preis verschmerzbar! Dann noch einen PK125 Zylinder in neu mit Kopf und noch einen Zylinderkopf für meinen 85DR gekauft und noch einen zusätzlich geschenkt bekommen...hab ich so noch nicht erlebt, deswegen alles top und zu empfehlen...und schnell isser auch!
  3. Dr.Tyrell

    APE 50 Differenzial - Untersetzung?

    Ok...reingehauen in den Cearcalc...also das verhält sich wirklich so, dass ein Umstieg auf PK Getriebe mit kurzem 3. und 4.Gang, das anstelle einer 3.00er mit APE Getriebe, es auf eine 2.34er rausläuft. Wenn man gediegen 50 bei 5000 Umdrehungen fahren will, dann entweder APE Getriebe mit 3.00er oder halt das gekürzte PK Getriebe...hmn...bin unschlüssig...
  4. Dr.Tyrell

    APE 50 Differenzial - Untersetzung?

    Danke Jungs! Ich haue das mal in den Gearcalc rein
  5. Hey alle, hab jetzt auch ne APE 50. Wie weit verkürzt denn das Differenzial die Motorübersetzung? Ich hatte da mal Motorübersetzung noch verkürzt durch 1,6 gelesen. Bin mir da aber nicht mehr sicher. Ich würde quasi gerne rausfinden, wie sich das mit der Primär verhält, wenn ich auf ein Standard-Getriebe mit meinetwegen 3.00er mit eventuell Zahnrad auf 2.87 umrüste. Da soll ein PK125 Zylinder drauf, und der soll halt laufruhig mit angenehmer Drehzahl 60km/h fahren. Ich steh nicht so auf den langen 4. Gang der APE...ich würde da am Ende sogar ein DRT 4.Gang einbauen wollen. Dafür muss ich aber wissen, ob das Sinn macht mit ner 3.00er PK Getriebe zu fahren...bei dem originalen APE Getriebe ist ja der 4. Gang ultralang. Da geht dann 125ccm und mehr mit ner 3.00er ganz gut wohl...bei nem PK Getriebe würde ich vermuten, dass 2.56 event. verkürzt auf 2.87 die bessere Wahl wäre. Getriebe liegt da, Primär und kurzer 4. für PK auch...ich weiß, dass es eine DRT Nebenwelle für die APE mit kurzem 4. und 3. gibt. Doc
  6. Genauso ist es...es gibt aber auch wirklich Hauben mit einer 80 drinnen. Aber das ist am Ende egal. Die sind alle gleich. Gibt noch die PK75 Langhub aus Spanien, die hat auch die Haube und in den Shops in Spanien kriegt man die Haube auch noch neu. Es gibt allerdings den Zylinder von der PL170. Der hat eine große Haube und sieht aus wie ein kleiner ET3 Zylinder...einfach kleinerer Kolben. Also von Aussen. Innen hat der PK75XL Zylinder diese riesigen Kanäle...sehr nett! Übrigens! PK75XL, also der Kurzhub aus Spanien hat einen Kurzhub mit großer Haube drauf. 15er Kobo mit 97er Pleuel auf 43mm Hub. Der Kopf von dem Zylinder ist auch auf dem Langhub großen 100ccm PL170 Zylinder drauf. Durch Zufall entdeckt, weil ich beide habe. Gleiche Bohrung.
  7. Dr.Tyrell

    Verkaufe:Vespa Cosa 200ccm 12 PS

    Offtopic: Vespa Cola ist geil!! Edith: hast angepasst
  8. Dr.Tyrell

    Motovespa- Sammel- Topic

    ne, gleicher Durchmesser ist das...
  9. Dr.Tyrell

    Motovespa- Sammel- Topic

    Schwer zu sagen...sah aber zeitlich passend mit dem roller patiniert aus. Nachbau gibts ja nicht so lange...
  10. Dr.Tyrell

    Motovespa- Sammel- Topic

    Das alte hab ich noch behalten. Vielleicht mal neu verchromen.
  11. Dr.Tyrell

    Motovespa- Sammel- Topic

    Das würde ich sagen, ja. Ich hatte das neue vom Scooter Clasico neben mein altes Motovespa gelegt. Die waren identisch. Was allerdings beim Alten und Neuen der Fall war...die Rundung für das Beinschild, also für die Verjüngung, wird durch das Schlitzrohr leicht begradigt...fällt aber nicht auf. Ist immer noch schmal...und vielleicht habe ich auch einen Knick in der Optik. Das hat P&P gepasst...ich musste nix biegen.
  12. Dr.Tyrell

    Rotax 122/123 Adapterplatte auf SF Block

    Das ganze Set gibts für die Mito Zylinder gerade von XyGer als Restposten beim Marco im Angebot: https://www.lambretta-teile.de/XR-Umbaukit-fuer-Fremdzylinder-Typ-Cagiva-Mito-125-165ccm-Polini
  13. Verschraubt war bei meiner auch so. Wenn ich mir die alten Werbebroschüren so anschaue, wird das auch so von MV verbaut worden sein.
  14. Dr.Tyrell

    Zylinder PK125 auf APE50

    Stimmt! Davon ganz zu schweigen! Der einzige Kurzhubzylinder der noch Sinn machen könnte, wäre ein PK75XL Zylinder mit den großen Kanälen. Der hat 15er Kobo und nen 97er Pleuel aber 43mm Hub. Aber große Zylinderhaube...
  15. Dr.Tyrell

    Zylinder PK125 auf APE50

    4mm unterlegen, wie soll das funktionieren? Ich glaub Du hast da einen Fehler in Deiner Rechnung, vor allem wirst Du auch am Zylinder dann Einiges bearbeiten müssen. Du hast bei der PV/PK125 Welle 51mm Hub. Die Originale hat 43mm. Das sind schon 8mm Unterschied, den Du einplanen musst. Dann kommen da aber noch mal die Pleuellängenunterschiede dazu. Die Ape 50 hat da 87, die PV/PK125 hat 97. Das sind auch 10mm. Das macht alles wirklich keinen Sinn. Das Einzige was Sinn macht, wäre es einen V/PK75/80/90/100 Zylinder zu nehmen und die passende Zylinderhaube dazu, wenn Du unbedingt ne 51er Welle haben willst, aber ne kleine Haube. In der Tat würde ich behaupten, dass ein quasi mit Innereien verpflanzter PK80 Motor in so einer Ape ziemlich Spaß machen könnte, mit dem Vorteil der Piaggio Zuverlässigkeit und der Umrüstung auf 125ccm jederzeit, da schon die 51er Welle verbaut wäre. So würde ich das machen. Fahre in der V50S das "Jugenheimer Setup", das auch t5undets in einer seiner Kisten fährt. Das ist quasi ein PK80 Motor mit 3.00er, anstelle der 2.87er Primär. Läuft Spitze. Immer um die 85-90 nach GPS, weil sie voll ausdreht. Da geht dann auch zu zweit Bergauf im 4. Die Zylinderhaube der angesprochenen Zylinder ist so ein Zwischending aus V50 und PV/125 Haube. Sieht aber eher nach V50 Haube aus. Ich würde dann aber vielleicht in der APE, mit originalem langen Getriebe, vielleicht keine 3.00er einbauen, sondern die schon als Grundlage, aber mit einem Ritzel auf 3.42 oder irgendwas zwischen 3.42 und 3.00. Das dürfte dann reale 50-60km/h laufen...und zwar so, wie ich mir das in so einer APE eigentlich auch vorstelle. Mit dem Vorteil nicht zu hoch zu drehen und vollgasfest zu sein.
×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.