Jump to content

Dr.Tyrell

Members
  • Content Count

    1469
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

116 Excellent

About Dr.Tyrell

  • Rank
    tycoon
  • Birthday 07/30/1974

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Hessen

Recent Profile Visitors

7192 profile views
  1. Voll geil! Thomas hat mich ja auf dem Laufenden gehalten. Wie schnell das ging...Wahnsinn!
  2. Hey Jan, gerade gelesen. Das habe ich auch immer gedacht, dass es die kleine Ape nur als 50ccm Version gab. Das stimmt aber nicht. Ich habe auch eine Ape 75 aus Spanien im Netz gefunden, was ja auch nicht abwegig ist. Da gibts Werkstatthandbücher für von Motovespa. Ausserdem gab es die Ape als 125ccm Version. War mir auch neu, dass es das gab. Hab mal rumgerechnet. Mit dem Ape Getriebe komme ich da auf ca ne 3.00er Übersetzung. Kann auch sein, dass dafür vielleicht die 3,25er aus der spanischen PK75XL/2 genommen wurde, oder eventuell die 2,87 aus der V90/PK80/100.
  3. Ich würde ne Kombo aus beidem machen. Zylinder so weit ab, wie es geht mit Doppelzirkel. Und dann den Rest am Staubschutz. Ich weiß aber nicht ob das reicht. Zündung geht schon ne Piaggio. HP4 müsste gehen. Oder halt etwas abgedreht an der Stelle des Staubschutzes. Fragt sich halt, ob das Sinn macht so einen Aufwand zu betreiben. Bei einem SS Gehäuse vielleicht
  4. Ich muss ja sagen, dass ich so ziemlich jedes neue Produkt von FalkR ziemlich sexuell finde...ich denke da auch an den neuen Ciao Auspuff. Bin aber eher nicht der Tourenfahrer. Wenn ich einer wäre, würde ich sofort zu schlagen. Bin aber auch eher so der Puritaner, was meine ETS angeht. Verwatzt, technisch top, und im Italostyle, mit wenigst angebauten Teilen. Fahre seit ein paar Jahren schon ausschließlich meine V50S. Die ETS bekommt auch gerade einen Piaggio VMS1M, der dabei war, verpasst. Mit neuem ETS Zylinder und alles neu. Aber Leute....kaufen, kaufen, kaufen!!
  5. Gut zu wissen. Ich hätte den Account ja "Gelöschte Vollhorste" oder so genannt
  6. 54mm mit 105er Pleuel? Wo kommen denn die 6mm her? 8mm, oder halt 1,5mm für den Mehrhub? 105er würde sich da immer anbieten. Kannst auch die Kanäle zum größten Teil dann in den Spacer einarbeiten und musst nicht so viel am Gehäuse machen. Dann brauchst Du auf jeden Fall den Spacer für die 8mm Distanz von 97mm auf 105mm Pleuellängenunterschied. Dann noch 3mm:2= 1,5mm Distanz für den Mehrhub. Also dann insgesamt eigentlich 9,5mm. Wenn Du dann noch die Quetschkante nachmisst und hier zu niedrig oder zu hoch bist, kannst Du das auch gut regulieren. Bin eher ein Freund von einer Distanz
  7. Ich hatte auch erst neulich für 100€ ein PK75XL Gehäuse über ebay Kleinanzeigen gekauft. Das ist eigentlich ok, aber der Verkäufer meinte Drehschieber ist top(!)...jo...top kaputt. Macht am Ende nix, da ich den eh für mein 121ccm W-Force Projekt nehme und da der Drehschieber egal ist. Aber ebay oder Kleinanzeigen nen Motor ungesehen und über Bilder auf keinen Fall mehr.
  8. Die Idee mit dem ausdrehen des 18/16ers hatte ich auch schon. Das ist eigentlich ein 20/20SHBC Gehäuse. Der Schieber ist breit genug um das Ding eigentlich auf 20mm aufdrehen/spindeln zu können. Röhrchen raus und gib ihm Zunder Der O-Ring ist halt dann futsch...macht aber meiner Meinung nix, etwas Dichtmasse dran, funktioniert bei meinem 19er PK Vergaser auch top. Und da hab ich auch keinen Filz auf dem Ansauger irgendwo, wie es eigentlich bei der PK der Fall ist mit der Gusskappe. Ich hab den PK 19er einfach mal draufgesteckt und war überrrascht, wie gut das funktioniert. Ich fahre auch eine
  9. Der hat einen Stehbolzenabstand von 62mm am Auslass. Also musst Du Dir da was zurecht schweißen. Flansch oder oberer Krümmer selbst anfertigen. Hatte das überlegt mit einem Drehteil von 36mm Flansch auf 30mm Bananenkrümmer zu gehen. Einfach, dass man dafür auch mal einen leisen Auspuff hat. Sinnvoll ist das bei dem Zylinder bestimmt nicht. Der will was resoartiges haben. Was aber vielleicht gehen würde, wäre der LTH Midrange, der funktioniert da wohl gut mit den W-Forcen, und die BGM Sport Banane mit angepasstem Krümmer wär auch einen Versuch wert. In meiner PV hab ich ne Auspuffnummer ei
  10. Wenn sich das zeitlich bei mir ausgeht schon, allerdings braucht der Motor noch etwas. Sind 1-2 Motoren davor zu machen
  11. Also gut. Mit dem Messchieber gehts eher in 0,1mm also unter 0,08 wird das nicht haben mit dem Auge. Ich frag mal den @t5undtets der hat Messwerkzeuge, die ich nicht hab
  12. Danke, werde ich machen! Der Kolben geht aber nicht stramm durch. Ich mess das aber auf jeden Fall bevor ich den verbau. Geht aber mit dem Messchieber jetzt schon eher in Richtung 0.10mm... also knapp. Wie war das Einlaufspiel? 0.4 - 0.6mm 0.04-0.06 (Korrektur -> ohje vierzehntel wäre "etwas" viel) ideal? Bei einem Aluzylinder?
  13. Der kommt wohl am Ende in meine PV. An der 50S will ich nix schneiden. Es sei denn es gibt einen W-Force Ansauger, der auch passt ohne am Rahmen zu schneiden. Die PV ist im Vergaserbereich schon beschnitten, da war mal vor 25 Jahren ein Eurocilindro 34mm Ansauger drauf. Der mit dem geraden Rohr. Die PV hat da so ein großes Loch da sollte der Ansauger passen. Aber so wie der aussieht schlägt der an beim Einfedern spätestens. Von LTH gibts aber passende Ansauger...das würde mich interessieren, ob die ohne Modifkationen am Rahmen in die V50 passen? Muss man
  14. Hallo zusammen, wie ja schon im Neuigkeiten, Gerüchte, Produktankündigungen Thread erwähnt, hab ich mir mal den Parmakit W-Force 121ccm bestellt. Das sieht alles ganz nett aus, und es ist auch wirklich ziemlich viel dabei. Gekostet hat mich der Zylinder bei Vespatime, bis er hier war, 307€. Was ich im Vergleich mit den anderen Parmakit direkt Zylindern recht günstig finde. Der Zylinder hat 55mm Bohrung, also mit 51mm Hub 121ccm. Der Kopf wird 8-fach verschraubt, wobei die Schrauben und der O-Ring für oben im Lieferumfang gefehlt haben. Waren nicht dabei. Der Stehbolzen
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.