Jump to content

leckmaul

Members
  • Content Count

    689
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

113 Excellent

About leckmaul

  • Rank
    pornstar
  • Birthday 05/22/1976

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    der Fränkischen Schweiz!
  • Interests
    Masse, Muskeln , Moneten!

Recent Profile Visitors

3125 profile views
  1. hab auch das antidive bekommen. wartet auf einbau und test, wenn die mühle wieder zusammengebaut ist. gäbe es da ärger wegen TUEV (will die vespa auf 125er anmelden) Erhoffe mir dadurch den motzen des TUEVs bzgl. bremswirkung zu vermeiden
  2. Ja ich weiss deshalb hab ich mich im Vorfeld "entschuldigt" hat schlussendlich zum Erfolg geführt.
  3. Soooo also hat geklappt. Das mit dem Schraubenzieher an der Auslass seit langsam hebeln hebeln Und dann mit plastikteil die Naht entlang aufgespreizt. Es geht wieder aufwärts danke euch.
  4. Bitte nicht steinigen (hab schon die Frage im "Nur mal schnell ‘ne Smallframe-Technikfrage" gestellt...) Ich komme aber echt nicht weiter! Zitat von Andy Brehme "Hast Du Scheiße an den Füßen, hast du Scheiße an den Füßen" es reisst nicht ab, langsam kommt Mimimimi stimmung auf. Erst der mist mit dem fehlerhaften VMC Zylinder u den fehlenden Kolbenclips, wo es NULL weitergeht . Die tollen Wirecard aktien... ok anderes Thema. Also will den Motor spalten. Alles entfernt. Schrauben ALLES! Aber die Kiste will seit 3 Tagen nicht auf. Ich habe mit DirkoRot abgedichtet gehabt (damals war Spalten no Problem, OHNE Papierdichtung (mach ich nimmer). Ich habs probiert mit: - Klopfen mit Gummihammer, auf KUWE und Kupplungskorbstumpf. nix. (wenn das weiter so geht werde ich wohl auch ne neue KUWE brauchen!) - Klopfen auf Gehäuse, quasi die Lüftungskanal innenseite (sieht aus wie ein Ohr) - über Nacht, die Dichtung mit nitro versucht zu bepinseln und einwirken zu lassen. - mit nem Messer u Fühlerleere, kommst NICHT zwischen die Gehäusehälften rein. - Den Stumpf unten rechts habe ich den Metallstift ausgetrieben. (Da sieht man mal wie fest die 2 Hälften einanderkleben) - Mit dem Föhn über die Dichtungsnaht drüber gefahren. - Mit dem Föhn am KUWE stumpf beidseitig - und immer wieder Kickstarter gedrückt. - Fluchen. Dethklok im Hintergrund hilft da nicht wirklich weiter Ich wenn nun weiter so klopfe bricht das! Ich werde langsam aggressiv. Klebt das Dirko so fest? Warum ist das bei mir so...? Bin kurz davor aufzugeben, Alkohol und die Lust gehen gegen Null.. HILFE, HILFE... will endlich mit dem KACKmotor weitermachen, geht ja nur wenn die Kiste offen ist. Habe hier mal aus Frust, das OFEN Thema im Raum geschmissen, die Hoheit möchte das nicht. Stinkt ja alles nach Öl in der Küche danach. Ich werde mir jetzt wohl nen kymgo LIKE 125 II holen und allein leben wollen...
  5. Geht nicht. So jetzt halt mit Nitro einpinseln und wirken lassen . Mal sehen
  6. Hab den silbernen bolzen rausgeklopft. Immer noch nichts. Die kuwe dreht sich jetzt im Lager lose. Aber der Motor ist kein bisschen offen. Kann das rote dichtmittel die 2 Gehäuse Hälften so fest geklebt haben? Bin mit dem heissluftfön um die dichtelmittelnaht entlang. Auch nichts. Gibt es nen ansatz das iwie voneinander zu pressen?
  7. Ach- nicht nur der Zylinder ist murks (auf den ich immer noch warte grrrr), jetzt kurz vorm Motorspalten habe ich erst erkannt, dass die Kolbenclips NICHT dabei waren. hmpf. Welche muss ich da extern bestellen, brauche eh Material. kann mir da einer nenn Tip geben? So langsam fängt an, VMC mich zu nerven...
  8. habe Problem beim Motorspalten. bekomme die Hälfte nicht auseinander. Schrauben/Muttern alles gelöst. Primäritzel unten. Kupplung auch. Gummihammerschläge auf selbigen Wellen NULL Bewegung. Auf die Antriebswelle möchte ich nicht schlagen, habe Angst das LIMA seitig das gehäuse durchbricht. So mit heissluftfön auf den Primärlagersitz druff gehalten. gekloppt nix. Auch den Kickstarter habe ich immerzu gedrückt. Dann die Dichtmasse, die leicht rausschaut zwischen den Hälften auch mal heiss gemacht. immer noch nichts. Hatte das ding in 3 Jahren schon offen, wegen NEulagerung. Aber jetzt ist der Wurm drin. Tipps? Will den endlich auf haben, drecksding
  9. ah kuhl. interesse halber was bringt der gesteckt mit der 2.86 und / oder 3.00 übersetzung? scheint wohl wirklich mehr kraft zu haben als ein 102er polini oder? kann mir vorstellen, am Auslass rangehen u ein 24 er gaser würde der ganz gut was machen oder?
  10. wie siehts da mit der kühlung aus? den "Dicken" kurzhuber wird ja immer überhitzung nach gesagt. a gschmarri?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.