Jump to content

wheelspin

Members
  • Posts

    11649
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    42

wheelspin last won the day on November 4 2020

wheelspin had the most liked content!

8 Followers

About wheelspin

  • Birthday 09/23/1974

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Kilowatt

Recent Profile Visitors

19695 profile views

wheelspin's Achievements

gay-sf godfather

gay-sf godfather (10/12)

2.5k

Reputation

3

Community Answers

  1. ist mir nur eben zum Thema Lenkrohr noch eingefallen: https://www.scooter-center.com/de/gabel-lenkrohr-steuerrohr-oem-qualitaet-10-zoll-vespa-125-vnb3-6t-vespa-150-vba-vbb-vespa-augsburg-d-150-t4-vgla1-3334225?number=3334225
  2. Noch mal ein kleiner Zwischenstand zum ECV Nr.1 Proto (Kolben mit einem Ring). An dem Motor hat sich der erste Defekt bemerkbar gemacht: Nach 22.700km hat der Sito+ Aufgegeben. Sonst gab es an dem Motor keine Auffälligkeiten und keine Defekte. Läuft einfach. Bei 30.000km mache ich den Motor wieder auf und dann können wir mal zusammen da rein gucken.
  3. Auch ein schöner Defekt. Da könnte auf der Seite des Herstellers eine Fase angebracht werden und damit sollte das frei laufen. Ging ja bei PX-Alt und Sprint getrieben auch ne Zeitlang gut. Auf FB ist nur ein Schaden aufgetaucht, bei dem sich der zweite Gang auf der Nebenwelle dreht. Ich vermute dass der Gang im Zahngrund in Richtung Innendurchmesser gerissen ist und deshalb die Presspassung auf der Nebenwelle aufgegeben hat. Genaue Umstände oder Peripherie zu dem Motor sind mir nicht bekannt.
  4. naja, da geht es eher darum aus welchem wilden Gelöt das fertige Produkt entstanden ist. Durch diverse Tests ist z.B. heraus gekommen, dass bei den kleinen Hubräumen die Steckverbindung bei dieser Auspuff-Bauform zwischen Krümmer und Korpus echt "Leistung" kostet. Daher wird der Schalldämpfer einteilig ausgeführt.
  5. Wenn man den ständig wechseln muss, warum dann nicht direkt auf einen dauerfesten PUR Schlauch umstellen? Pur Schlauch ist zwar finanziell eher aufwändig aber dafür ist es mal wirklich ein Teil nach dem Motto fit and forget und man kauft das nur einmal.
  6. Geil, haben wir im Springrace 2009 schon so ähnlich gefahren und festgestellt dass das nicht schön funktioniert. Außer man schweißt es an die Felge an - fällt hier aber leider aus und als zusätzliche "Rutsch-Schicht" ist das Zeug auch noch eloxiert.
  7. Dann mach den Test doch mal. Ich würde mir denken, dass das gelochte Rohr alleine nichts bringt. Einen direkten Vergleich mit einem Hubraummonster aus dem Modellbereich zu ziehen halte ich für gewagt.
  8. Einen großen Unterschied in dem genutzten Drehzahlbereich gab es nicht zwischen Dellorto und Mikuni. Der Mikuni kann ein paar Vorteile bei höheren Drehzahlen ausspielen. Also sowas über fünfstellig auf dem Drehzahlmesser. Die größten Abweichung bei solchen "Tests" entstehen meistens durch die Qualität in der Abstimmung.
  9. Tachowelle= obere Bohrung Tellerfedern der Befestigung für den Bremsarm = )(
  10. Ich weiß nicht. Tabellen gibt es sicher für jeden Rotz. Ich kann Dir nur sagen, dass Piaggio und die bgm Gangräder im Bereich 0.15+ Spiel liegen. Immer. Die Hauptwellen haben neu immer sehr genau einen Durchmesser von 48.00mm und die Gangräder einen Innendurchmesser von 48.15+0.05/-0mm Da wir hier nicht von einer Kurbelwelle reden, sind die Toleranzen bei einem verhältnismäßig langsam drehendem Getriebe deutlich größer und liegen im Bereich von ein paar Hundertsteln. Im Vergleich liegen die Toleranzen bei einer Gleitlagerung einer Kurbelwelle im Bereich von 0.005mm. Mit einem Lüftspiel von 0.15mm lässt sich das Gangrad auf der Hauptwelle, bedingt durch die sehr schmale Lagerfläche am Gangrad, natürlich schon ordentlich schräg stellen.
  11. DRT wollte es Mal besser machen und hat als Laufspiel zwischen Hauptwelle und Gangrad 0.1mm im Durchmesser verwendet (0.05 im Radius). Zwei dieser Getriebe durfte ich dann bei einem spanischen Team beim 24h Rennen bewundern. Gang 2 und Gang 3 waren nach ein paar Runden fest reibverschweisst auf der Hauptwelle. Mir persönlich würde alles unter 0.15 Spiel auf der Welle zu eng sein.
  12. Bei den frühen Motoren kommt das aber schon mal vor - obwohl sich da der Präfix nicht geändert hat soweit ich weiß. Um das noch weiter einzugrenzen, es ist ein 502M Motor.
  13. Das ist doch schon mal gut. Bin gespannt was der originale Zylinder mit einer 60er Welle kann. Mein persönlicher Wunsch wären die 12PS am Rad. und somit schneller als eine PX200
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK